Startseite : Europareisen : Island

 


Island aktiv: Erlebnis aus Feuer und Eis

Gullfoss, Reise: Island aktiv: Erlebnis aus Feuer und Eis
15 Tage
geführte mittelschwere Wanderreise
Route: Kjölur-Hochlandpiste, Myvatn, Askja, Landmannalaugar, Südküste
Übernachtung in Zelten
Teilnehmer: min. 8, max. 12
Preis ab 2855 €
Reise 310050 anzeigen

Island Rundreise: Ring der Naturschönheiten

Geysir Strokkur, Reise: Island Rundreise: Ring der Naturschönheiten
8 Tage
geführte Rundreise, Erlebnisreise
Route: Auf der Ringstraße einmal rundherum
Übernachtung: landestypische Hotels und Gästehäuser
Teilnehmer: min. 14, max. 28
Preis ab 2580 €
Reise 310055 anzeigen

Islandreise: Rundum begeisternd

Namaskjard, Reise: Islandreise: Rundum begeisternd
15 Tage
geführte Erlebnisreise
Route: auf der Ringstraße einmal rundherum mit Snaefellsness
Übernachtung: Gästehäuser
Teilnehmer: min. 8, max. 12
100% CO2-Kompensation
Preis ab 4645 €
Reise 310100 anzeigen

Island Reise: Hochlandwanderung abseits der Zivilisation

Papageientaucher, Reise: Island Reise: Hochlandwanderung abseits der Zivilisation
11 Tage
geführte Trekkingreise
Region: abseits der Touristenpfade im Hochland
Übernachtung: einfache Hochlandhütten
Kleingruppe: min. 5, max. 12
Preis ab 2050 €
Reise 310110 anzeigen

Island Reise: Naturwunder im Land aus Feuer und Eis

Geysir, Reise: Island Reise: Naturwunder im Land aus Feuer und Eis
15 Tage
geführte Naturreise, Studienreise, Wanderreise
Route: auf der Ringstraße einmal rundherum mit Snaefellsness
Übernachtung: Hotels
Teilnehmer: min. 14, max. 20
CO2 Kompensation für den Flug
Preis ab 5465 €
Reise 310115 anzeigen

Island Reise: Die große Rundreise

Eisberge, Reise: Island Reise: Die große Rundreise
17 Tage
geführte Erlebnisreise, Rundreise
Route: Westfjorde, Ostfjorde, Hochlandpisten und Nord- und Südisland
Übernachtung: Hotels und Gästehäuser
Teilnehmer: min. 14, max. 24
Preis ab 6395 €
Reise 310120 anzeigen

Island Reise: Natur, Sommer, Abenteuer

Schafe, Reise: Island Reise: Natur, Sommer, Abenteuer
12 Tage
geführte Wanderreise, Trekkingreise
Region: Snaefellsness, Westfjorde, Kjölur
Übernachtung: Hütten, Schlafsackunterkünfte, Gästehäuser
Kleingruppe: 8 bis 16 Teilnehmer
Preis ab 2880 €
Reise 310130 anzeigen

Island Reise: Vulkane, Gletscher und Geysire

Gletscherzunge, Reise: Island Reise: Vulkane, Gletscher und Geysire
10 Tage
geführte Rundreise, Wanderreise
Route: Snaefellsness, Akureyri, Myvatn, Hochlandpiste und Südküste
Übernachtung: Landestypische Hotels und Gästehäuser
Teilnehmer: min. 4, max. 26
Preis ab 3895 €
Reise 310140 anzeigen

Islands Küsten und Fjorde mit Hotelkomfort erwandern

Liparitberge, Reise: Islands Küsten und Fjorde mit Hotelkomfort erwandern
15 Tage
geführte Rundreise, Wanderreise
Route: einmal rundherum mit den Westfjorden und Snaifellsness
Übernachtung: Landestypische Hotels und Gästehäuser
Teilnehmer: min. 2, max. 14
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 7140 €
Reise 310150 anzeigen

Island Reise: Wildnistrekking durch das Hochland

Landmannalaugar, Reise: Island Reise: Wildnistrekking durch das Hochland
15 Tage
geführte Trekkingtour von Ort zu Ort mit Gepäcktransport
Region: die schönsten Hochlandgegenden Südisland
Übernachtung: Zeltcamps
Kleingruppe: 10 bis 14 Teilnehmer
CO2 Kompensation für den Flug
Preis ab 3295 €
Reise 310160 anzeigen

Island Reise: Impressionen

Eisberge, Reise: Island Reise: Impressionen
8 Tage
geführte Rundreise, Erlebnisreise
Route: einmal rund herum auf der Ringstraße
Übernachtung: 3*-4* Hotels
Teilnehmer: min. 6, max. 16
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 3499 €
Reise 310170 anzeigen

Island Reise: Im Banne der Gletscher und Vulkane

Hekla, Reise: Island Reise: Im Banne der Gletscher und Vulkane
15 Tage
geführte Rundreise mit Wandern
Route: auf der Ringstraße einmal rundherum mit Snaefellsness
Übernachtung: Hotels, Gästehäuser, Hütten
Teilnehmer: min 14, max. 20
CO2 Kompensation für den Flug
Preis ab 5265 €
Reise 310180 anzeigen

Island Winterreise: Polarlichter

Geysir, Reise: Island Winterreise: Polarlichter
8 Tage
geführte Winterreise, Erlebnisreise
Region: einmal rundherum auf der Ringstraße
Übernachtung: Gästehäuser und 3*-4* Hotels
Teilnehmer: min. 6, max. 16
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 3049 €
Reise 310200 anzeigen

Island Reise: Die Höhepunkte

Seljalandsfoss, Reise: Island Reise: Die Höhepunkte
10 Tage
geführte Erlebnisreise, Studienreise
Route: auf der Ringstraße einmal rundherum
Übernachtungen: 2*-3*-Hotels
Teilnehmer: min. 6, max. 16
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 3749 €
Reise 310900 anzeigen

Island Winterreise: Unter Nordlichtern wandern

Gullfoss, Reise: Island Winterreise: Unter Nordlichtern wandern
8 Tage
geführte Winterreise mit Wanderungen von zwei Standorten aus
Region: Golden Circle und Südküste Islands
Übernachtung: Hotels
Teilnehmer: min. 2, max. 14
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 2205 €
Reise 310910 anzeigen

Island gemütlich erwandern

Geysir Strokkur, Reise: Island gemütlich erwandern
8 Tage
geführte Wanderreise mit zwei Standorten
Standort: Südisland und Reykjavik
Übernachtung: Hotels
Teilnehmer: min. 2, max. 14
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 2285 €
Reise 310920 anzeigen

Island Reise: Faszination Hochland

Flussfurt, Reise: Island Reise: Faszination Hochland
13 Tage
geführte Wanderreise, Abenteuerreise
Routen über die Hochlandpisten Sprengisandur und Kjölur
Übernachtung: Zeltcamps
Teilnehmer: min. 14, max. 18
CO2 Kompensation für den Flug
Preis ab 3065 €
Reise 310930 anzeigen

Island Winterreise: Nordlicht, Eis und Winterstille

Nordlicht, Reise: Island Winterreise: Nordlicht, Eis und Winterstille
6 Tage
geführte Winterreise
Region: Von Reykjavik bis an die Nordküste nach Vatsnes
Übernachtung: Landestypisches Gästehaus
Teilnehmer: min. 8, max. 15
Preis ab 1440 €
Reise 310935 anzeigen

Zauber der Färöer Inseln

Papageientaucher, Reise: Zauber der Färöer Inseln
8 Tage
individuelle Wanderreise, Naturreise
Region: Färöer Inseln
Übernachtung: Gästehäuser, Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
Preis ab 2075 €
Reise 310940 anzeigen

Island Reise: Vestfirdir

Thingvellir, Reise: Island Reise: Vestfirdir
14 Tage
geführte Erlebnisreise
Route: Auf der Ringstraße einmal rundherum und Westfjorde
Übernachtungen: Hotels, Gästehäuser, Farmen
Kleingruppe: 1 bis 12 Teilnehmer
CO2-Kompensation durch Schutz entsprechender Regenwaldfläche
Preis ab 6699 €
Reise 310990 anzeigen




Wann ist die beste Reisezeit in Island?


Im Allgemeinen wird die Zeit von Mitte Juni bis Mitte August als die beliebteste Reisezeit betrachtet, da zu dieser Zeit das Wetter in der Regel am mildesten ist und die Tage am längsten sind.
Wenn Sie jedoch das Nordlicht sehen möchten, ist die beste Zeit zwischen September und März, wenn die Nächte dunkel genug sind, um dieses beeindruckende Naturphänomen zu beobachten.

Welche Sprachen spricht man in Island?


Island spricht hauptsächlich Isländisch, das eine germanische Sprache ist und eng mit dem Alt-Nordischen verwandt ist. Isländisch ist die Amtssprache des Landes und wird von der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung gesprochen.
Darüber hinaus sprechen viele Isländer auch fließend Englisch, insbesondere in touristischen Gebieten und im Geschäftsleben. Englisch ist weit verbreitet und wird oft als zweite Sprache gelernt, daher können sich Touristen in der Regel problemlos verständigen.

Welche Währung gilt in Island?


Die offizielle Währung Islands ist die Isländische Krone, die als "króna" abgekürzt wird und mit dem Währungssymbol "kr" gekennzeichnet ist. Oft wird sie auch einfach "ISK" abgekürzt, was für "Íslensk króna" steht. Die Bezahlung mit Kreditkarten ist in Island allgemein üblich.

Wie ist die Zeitverschiebung in Island?


Die Zeitverschiebung zwischen Island und Deutschland beträgt normalerweise -1 Stunde während der mitteleuropäischen Zeit (MEZ) und -2 Stunden während der mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ).

Was ist die Nationalspeise in Island?


Die Nationalspeise von Island ist "Þorramatur", auch bekannt als "Thorramatur" oder "Isländisches Festmahl". Dies ist eine traditionelle isländische Spezialität, die aus verschiedenen Arten von fermentierten oder luftgetrockneten Lebensmitteln besteht. Zu den typischen Zutaten gehören fermentierter Hai („Hákarl“), saure Schafsrippen („Súrir hrútspungar“), getrocknete Fischstücke („Harðfiskur“), eingelegte Schafsköpfe („Svið“), geräucherter Lamm- und Walfisch.
Diese Gerichte haben ihre Wurzeln in der Geschichte und den landwirtschaftlichen Traditionen Islands, und obwohl sie für Ausländer oft gewöhnungsbedürftig sind, sind sie ein wichtiger Bestandteil der isländischen kulinarischen Kultur.

Welches ist die beliebteste Süßspeise in Island?


Eine der beliebtesten Süßspeisen in Island ist "Rúgbrauð", was übersetzt "Roggenbrot" bedeutet. Es handelt sich dabei um ein traditionelles isländisches Roggenbrot, das langsam im Ofen gebacken wird und eine dunkle, süße und dichte Textur hat.
Ein weiteres beliebtes Dessert ist "Súkkulaði" oder "Schokolade", das in verschiedenen Formen wie Schokoladentafeln, Pralinen oder Gebäck genossen wird. Isländische Schokolade ist oft von hoher Qualität und beliebt bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen.
Zusätzlich dazu sind verschiedene Kuchen und Gebäcke wie "Kleinur" (frittierte Teigstücke), "Kleinabrauð" (kleine Roggenbrotstücke), "Kakaókaka" (Schokoladenkuchen) und "Pönnukökur" (Pfannkuchen) ebenfalls beliebte Süßspeisen in Island.
Sehr lecker sind auch Milchprodukte wie Skyr und Softeis und dazu gibt es isländische Blaubeeren.

Welches sind die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Einheimischen?


Im Sommer sind Wandern, Angeln und Reiten beliebte Aktivitäten. Außerdem ist Entspannen in heißen Pools sozusagen Volkssport. Abgesehen von Outdoor-Aktivitäten sind auch kulturelle Veranstaltungen, Konzerte, Festivals und Treffen mit Freunden in Cafés oder Bars beliebte Freizeitbeschäftigungen für die Isländer.

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder?


Gullfoss:


Gullfoss ist ein spektakulärer Wasserfall im Südwesten Islands und einer der bekanntesten Wasserfälle des Landes. Das Wasser stürzt in zwei Stufen über eine Schlucht und bildet dabei eine beeindruckende Szenerie.

Geysire:


Der Geysir-Standort im Südwesten Islands beherbergt eine der bekanntesten Geysir-Formationen der Welt. Der namensgebende "Geysir" ist zwar heute weniger aktiv, aber der nahegelegene Strokkur spuckt regelmäßig Wasserfontänen bis zu 30 Meter hoch aus.

Vatnajökull-Gletscher:


Der Vatnajökull ist der größte Gletscher Islands und der zweitgrößte Gletscher Europas. Er bedeckt einen beträchtlichen Teil des südlichen Hochlandes und ist von einer Landschaft aus Gletscherlagunen, Eishöhlen und Gletscherzungen umgeben.

Jökulsárlón:


Diese berühmte Gletscherlagune liegt am Rande des Vatnajökull-Nationalparks und ist für ihre türkisblauen Eisberge bekannt, die von der Gletscherzunge abbrechen und in der Lagune treiben.

Landmannalaugar:


Diese Region im Hochland von Island ist bekannt für ihre farbenfrohe Landschaft, geothermischen Quellen und faszinierenden Wandermöglichkeiten. Die bunten Berge, heißen Quellen und erstklassigen Wanderwege machen Landmannalaugar zu einem beliebten Ziel für Naturliebhaber und Wanderer.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Die Nordlichter beobachten:


Island bietet eine der besten Möglichkeiten, das faszinierende Naturphänomen der Nordlichter zu erleben. Besonders zwischen September und März, wenn die Nächte dunkel genug sind, können Sie dieses bunte Schauspiel am Himmel erleben.

Ein Bad in den heißen Quellen nehmen:


Island ist reich an heißen Quellen, die aufgrund der geothermischen Aktivität des Landes entstehen. Besuchen Sie beispielsweise die berühmte Blaue Lagune oder suchen Sie nach weniger bekannten, aber ebenso reizvollen heißen Quellen, um ein entspannendes Bad zu genießen.

Eine Gletscherwanderung machen:


Mit seiner Vielzahl von Gletschern bietet Island die Möglichkeit, eine aufregende Gletscherwanderung zu unternehmen. Professionelle Touren werden angeboten, die es Ihnen ermöglichen, sicher über das Eis zu wandern und die beeindruckende Landschaft aus nächster Nähe zu erleben.

Die Golden Circle Tour unternehmen:


Der Golden Circle ist eine beliebte Route, die einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands umfasst, darunter den Nationalpark Þingvellir, den Geysir-Standort und den Wasserfall Gullfoss. Eine Tour entlang des Golden Circle bietet einen großartigen Einblick in die natürliche und geologische Vielfalt der Insel.

Die Ringstraße um die Insel fahren:


Die Ringstraße (Ring Road) führt einmal um die gesamte Insel und bietet die Möglichkeit, die abwechslungsreiche Landschaft Islands in all ihrer Vielfalt zu erleben. Von Vulkanen über Wasserfälle bis hin zu herrlichen Küstenlandschaften bietet die Fahrt entlang der Ringstraße eine unvergessliche Reise durch die Naturwunder des Landes.

Welche besondere Kuriosität gibt es in Island?


In Island gibt es nur ein einziges landesweites Telefonbuch, das aufgrund der geringen Bevölkerungszahl relativ einfach zu handhaben ist. Alle Namen sind nach dem Vornamen sortiert. Der Nachname wird aus dem Vornamen des Vaters oder der Mutter des Trägers gebildet. Zum Beispiel bedeutet "Jónsson" im traditionellen Sinn "Sohn von Jón" und "Jónsdóttir" bedeutet "Tochter von Jón". Einen einheitlichen Familiennamen wie wir es in Deutschland kennen, gibt es in Island üblicherweise nicht.






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Island Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0754