Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Island
Startseite : Europareisen : Islandreisen : Reise 310130

Island aktiv: Erlebnis aus Feuer und Eis
11-tägige geführte Wanderreise mit Trekking

Eine anspruchsvolle Wanderreise abseits der Zivilisation. Wir beginnen mit einer Wanderung zu einer der schönsten Attraktionen der isländischen Naturschauspiele: Glymur, der zweithöchste Wasserfall des Landes. Die Hochebene Arnarvatnsheiði im mittleren Nordwesten der Insel ist ideal für ausgiebige Wanderungen. Das Trekking im Hochland führt uns von Hütte zu Hütte, weit abseits der Touristenpfade. Mit fast täglichen Wanderungen ist diese Tour eine echte Herausforderung für begeisterte Wanderer.

11 Tage
geführte Wanderreise, Trekkingreise
Region: der Nordwesten Islands
Übernachtung: Hütten, Schlafsackunterkünfte
Kleingruppe: 5 bis 12 Teilnehmer

Höhepunkte:
Erlebnisreiche Trekking- und Wanderreise in Süd- und Nordwest Island
Übernachtungen in Hochlandhütten- und Schlafsackunterkünften
4 Tage Trekking mit Gepäck
Die restlichen Tage Wanderungen nur mit Tagesgepäck

Detailprogramm:
1. Tag:
Flug nach Keflavik. Abholung am Flughafen und anschließend Weiterfahrt in Richtung Westisland nach Kirkjubol im schönen Borgarfjördur. Wir beziehen unsere Unterkunft.
2 Übernachtungen.

2. Tag:
Wir unternehmen eine Tageswanderung in einem landschaftlich sehr reizvollen Gebiet mit sprudelnden Quellen, sich dahinschlängelnden Bächen und erkunden die Hraunfossar Wasserfälle, die an unzähligen Stellen aus dem Lavagestein entspringen. Zudem besichtigen wir Europas größte Heißwasserquelle Deildartunguhver.

3. Tag:
Fahrt zur bekannten Höhle Surtshellir. Wir erkunden Islands größte Lavahöhle, im Mittelalter lebten dort Gesetzlose. Danach starten wir zur ersten Etappe unseres erlebnisreichen und abenteuerlichen Hochlandtrekkings mit Gepäck (ca. 6 Std.) in der Hochebene Arnarvatnsheidi. In dieser ursprünglichen Natur sind auch einige einfache Bäche und kleinere Gletscherflüsse zu überqueren, bis wir die Hochlandhütte Alftakrokur erreichen, in der wir übernachten.
Hochlandhütte Alftakrokur

4. Tag:
Über teils steiniges und zerklüftetes Gelände führt unsere heutige Trekking Route mit Gepäck, (ca. 6 Std.) entlang des Lavastromes Hallmundarhraun. 2 Übernachtungen in der abgelegenen, nur über Hochmoorwiesen und kleinere Bäche zu erreichende Hütte Fljotsdrög.
2 Übernachtungen

5. Tag:
Von unserer Hütte aus unternehmen wir eine faszinierende Tageswanderung in die Region zwischen dem Eiriksjökull und dem mächtigen Langjökull Gletscher. Wir besteigen einen alten Krater aus dem bei einem früheren Ausbruch der schier endlose, zu unseren Füssen liegende Lavastrom geflossen ist.

6. Tag:
Über zahlreiche Moränenhügel wandern wir mit Gepäck am Arnarvatn entlang zur Hochlandhütte Lonaborg, sie liegt inmitten der landschaftlich wunderschönen Seenplatte Arnarvatnsheidi. Die Naturszenerie ändert sich fortwährend und die subarktische Flora besticht in diesem entlegenen Gebiet durch ihre einzigartige Schönheit.
2 Übernachtungen in Lonaborg.

7. Tag:
Dieser Tag dient uns zur Entspannung. Wir erkunden die nähere Umgebung, es bietet sich die Gelegenheit in den nahen Flüssen und Seen zu angeln.

8. Tag:
Nach unserer heutigen, weiter nördlich führenden Trekking­etappe mit Gepäck durch die Arnarvatnsheidi (ca. 4 Std.) erreichen wir die Hochlandpiste. Hier werden wir bereits erwartet und fahren anschließend zum nahe gelegenen Gästehaus.
2 Übernachtungen.

9. Tag:
Ausflug mit dem Bus zur Halbinsel Vatnsnes. Wir besuchen eine Robbenkolonie und den Vogelfelsen Hvitiserkur. Wir gehen am einsamen Strand der Halbinsel spazieren und entspannen uns anschließend im „Hot Pot“ des Freibads.

10. Tag:
Nach dem Frühstück Transfer nach Reykjavik. Der Nachmittag steht für einen Stadtbummel zur freien Verfügung. Am Abend erfolgt der Transfer zum Gästehaus bei Keflavik.
Übernachtung.

11. Tag:
Rückflug.

    • Die Teilnehmer sollten sich auf einen Komfortverzicht in den sehr einfachen Hütten einstellen. Die Gruppenausrüstung ist in den Hütten vorhanden.

    • Gästetipp"Die Islandreise war einfach nur toll. Wir hatten auch Glück mit dem Wetter. Denn, wie unser Reiseleiter versicherte: das Wetter ist gar nicht so schlecht wie sein Ruf. Die Übernachtungsplätze waren gut gewählt und die Wanderungen genau richtig. Wir können diese Island-Reise gerne empfehlen.

      Ich mochte die Ursprünglichkeit dieser Reise. Die Übernachtung in Hütten und Schlafsackunterkünften machte die Islandreise sehr authentisch. Die Abwechslung der Landschaften hat mich begeistert. Grandiose Wasserfälle, bunte Liparitberge, dampfende Quellen und einsame Wüsten und eisige Gletscher - jeden Tag, nein jede Stunde, ein anderer Höhepunkt, eine andere Perspektive. Das hat mir sehr gefallen. Die kleine Gruppe war sehr harmonisch und es hat einfach alles gepasst!"


Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 5 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 310130 

   Preis ab   Hinweise

Termine und Preise erhalten Sie auf Anfrage

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
Icelandair (Economy Class Linienflüge) nach Keflavik und zurück
alle Flugsteuern.
1 Freigepäck- (23 kg) und 1 Handgepäckstück (10 kg)
Wanderreise und Transfers laut Programm
3 Nächte in DZ/Mehrbettzimmern inkl. Bettwäsche
7 Nächte in Schlafsackunterkünften und einfachen Hochlandhütten (Matratzenlager)
Vollverpflegung ab 1.Tag Abendessen bis 10.Tag Frühstück
deutschsprachige Wanderführung
1 x Eintritt Freibad
1 DuMont Reiseführer Island mit Landkarte 1:900.000 pro Zimmer
Reisepreissicherungsschein

Nicht enthaltene Leistungen:
Frühstück 11. Tag
Mittagessen und Abendessen am 10. Tag
Getränke und Mahlzeiten auf allen Flügen
Persönliche Ausgaben
Fakultative Ausflüge und Besichtigungen
Reiseversicherung

Termin- und Preishinweise:
Einzelzimmer nicht möglich
Preise gelten ab/bis Flughäfen München, Frankfurt, Berlin.
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich.

    • Wanderungen von 4 bis maximal 10 Std. in unwegsamem Gelände, im Hochland werden auch Bäche durchwatet. 4 Tage Trekking mit dem persönlichen Gepäck von ca. 12-15 kg, die restlichen Tage nur mit Tagesgepäck. Wander-/Trekkingerfahrung, Kondition und Ausdauer sind erforderlich. Nicht benötigtes Gepäck kann für die Dauer der Trekkingtage deponiert werden.


    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
      Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Stornogebühr jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0484