Startseite : Asienreisen : Indonesien



 


Indonesien: Geheimnisvolle Inseln

Komodo Waran, Reise: Indonesien: Geheimnisvolle Inseln
19 Tage
geführte Naturreise, Abenteuerreise, Erlebnisreise
Route: Bali, Flores, Komodo
Übernachtung: Ecolodge, Hotels, Schiff
Kleingruppe: 7 bis 12 Teilnehmer
100 % CO2-Kompensation (atmosfair)
Preis ab 4660 €
Reise 210100 anzeigen

Indonesien: Auf dem Feuergürtel der Erde

Reisterrassen auf Bali, Reise: Indonesien: Auf dem Feuergürtel der Erde
17 Tage
geführte Wanderreise
Region: Inseln Java und Bali
Übernachtung: 9 x Mittelklassehotels, 4 x Lodges, 2 x Zelt
Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer
100% CO2 Kompensation
Preis ab 3850 €
Reise 210200 anzeigen




Wann ist die beste Reisezeit für Indonesien?


Die beste Reisezeit für Indonesien variiert je nach Region, die Sie besuchen möchten, da das Land aus verschiedenen Klimazonen besteht. Im Allgemeinen ist die Trockenzeit, die von Mai bis September dauert, für die meisten Regionen Indonesiens die beste Reisezeit, da das Wetter in dieser Zeit tendenziell trockener und sonniger ist.

Für Bali und andere Inseln in der Nähe ist die Trockenzeit von April bis Oktober besonders beliebt, da die Regenfälle minimal sind und die Temperaturen angenehm warm sind. Die Monate Juli und August sind oft die geschäftigsten, da viele Touristen in diese Zeit fallen, insbesondere in den beliebten Touristenzielen wie Bali, Java und Lombok.

Welche Sprachen spricht man in Indonesien?


In Indonesien werden über 700 verschiedene Sprachen und Dialekte gesprochen, von denen die meisten zur austronesischen Sprachfamilie gehören. Die offizielle Amtssprache des Landes ist Indonesisch, auch als Bahasa Indonesia bekannt. Es ist die gemeinsame Sprache, die von den Menschen im gesamten Archipel verstanden wird und in Schulen, Regierungseinrichtungen, Medien und im öffentlichen Leben verwendet wird.

Neben Bahasa Indonesia gibt es jedoch auch eine Vielzahl von regionalen Sprachen und Dialekten, die von den verschiedenen ethnischen Gruppen des Landes gesprochen werden. Einige der prominentesten regionalen Sprachen sind Javanisch (vor allem auf Java), Sundanesisch (auf West-Java), Balinesisch (auf Bali), Maduresisch (auf Madura), Minangkabau (in West-Sumatra), Batak (auf Sumatra), Buginesisch (in Süd-Sulawesi) und viele andere.

Welche Währung gilt in Indonesien?


Die offizielle Währung von Indonesien ist die Indonesische Rupiah, die durch das Währungssymbol "Rp" dargestellt wird und das ISO-Währungskürzel "IDR" trägt. Die Rupiah wird in verschiedenen Stückelungen von Münzen und Banknoten ausgegeben und ist das gesetzliche Zahlungsmittel im gesamten Land. Wenn Sie nach Indonesien reisen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie genügend Rupiah für Ihre Bedürfnisse umtauschen, da es nicht üblich ist, mit anderen Währungen zu bezahlen. Es ist ratsam, den Geldumtausch bei offiziellen Banken, Geldwechselstuben oder autorisierten Geldautomaten durchzuführen, um die besten Wechselkurse und sichere Transaktionen zu erhalten.

Was ist die Nationalspeise in Indonesien?


In Indonesien gibt es keine eindeutige Nationalspeise, da das Land aus einer Vielzahl von Kulturen und Regionen besteht, die jeweils ihre eigenen kulinarischen Traditionen haben. Dennoch gibt es einige Gerichte, die weithin als Symbol für die indonesische Küche angesehen werden und in vielen Teilen des Landes beliebt sind.

Eines der bekanntesten indonesischen Gerichte ist Nasi Goreng, ein würziges gebratenes Reisgericht, das oft mit Gemüse, Eiern, Fleisch oder Meeresfrüchten zubereitet wird. Ein weiteres beliebtes Gericht ist Satay oder Sate, gegrilltes Fleisch (oft Huhn, Rind oder Lamm), das mit einer köstlichen Erdnusssauce serviert wird.

Andere traditionelle indonesische Gerichte umfassen Gado-Gado (ein Gemüsesalat mit Erdnusssauce), Rendang (ein würziges Rindfleischgericht), Soto Ayam (Hühnersuppe) und Ayam Goreng (gebratenes Huhn). Die indonesische Küche ist bekannt für ihre Vielfalt an Gewürzen, Aromen und Texturen und wird oft als eine der schmackhaftesten und vielseitigsten der Welt betrachtet.

Welches ist die beliebteste Süßspeise in Indonesien?


Eine der beliebtesten Süßspeisen in Indonesien ist Kue Klepon, auch bekannt als Onde-Onde. Kue Klepon sind kleine, grüne Reiskuchen, die mit einer Füllung aus Palmzucker gefüllt sind und mit Kokosnussraspeln überzogen sind. Sie sind traditionell in den Straßen von Indonesien erhältlich und werden oft als Snack oder Dessert genossen.

Ein weiteres beliebtes süßes Gericht ist Es Campur, eine Art Dessert, das aus einer Mischung von verschiedenen Zutaten wie geleeartigen Nudeln, Kokosmilch, Palmzucker, Früchten, Kondensmilch und Eiswürfeln besteht. Es ist erfrischend und wird besonders während heißer Tage gerne genossen.

Andere beliebte süße Leckereien in Indonesien sind Martabak Manis (eine Art dicker Pfannkuchen, der mit einer Vielzahl von Füllungen wie Schokolade, Erdnussbutter oder Käse gefüllt ist), Dadar Gulung (grüne Pfannkuchen mit süßer Kokosnussfüllung) und Pisang Goreng (gebratene Bananen).

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder?


Borobudur-Tempel:


Der Borobudur-Tempel ist eine der bedeutendsten buddhistischen Stätten der Welt und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Er befindet sich auf der indonesischen Insel Java und ist für seine imposante Struktur und die reich verzierten Steinreliefs bekannt.

Komodo-Inseln:


Die Komodo-Inseln, ebenfalls ein UNESCO-Weltkulturerbe, sind die Heimat der berühmten Komodo-Drachen, der größten Echsen der Welt. Neben diesen faszinierenden Kreaturen bieten die Inseln eine atemberaubende Landschaft mit pinkfarbenen Stränden, kristallklarem Wasser und einer reichen Unterwasserwelt.

Tana Toraja:


Tana Toraja, auf der indonesischen Insel Sulawesi gelegen, ist bekannt für seine einzigartige Kultur und seine Landschaft. Die Region ist berühmt für ihre traditionellen Begräbnisriten, aber auch für ihre terrassierten Reisfelder, üppigen Täler und imposanten Felsformationen.

Raja Ampat:


Raja Ampat, eine Inselgruppe vor der Küste Westpapuas, ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Die Unterwasserwelt hier gilt als eine der artenreichsten der Welt, mit einer Vielzahl von Korallenriffen, Fischschwärmen und anderen Meereslebewesen.

Mount Bromo:


Der Mount Bromo ist einer der bekanntesten Vulkane Indonesiens und ein beliebtes Reiseziel auf der Insel Java. Seine beeindruckende Landschaft aus rauchenden Kratern, Lavaströmen und weiten Sandflächen lockt jedes Jahr Abenteuerlustige aus der ganzen Welt an.

Welche sind die 5 schönsten Kulturgüter?


Borobudur-Tempel:


Der Borobudur-Tempel auf der indonesischen Insel Java ist eines der größten buddhistischen Monumente der Welt und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Er wurde im 9. Jahrhundert erbaut und ist für seine neun Plattformen, die mit über 2.600 Reliefpaneelen und mehr als 500 Buddha-Statuen verziert sind, bekannt.

Prambanan-Tempel:


Der Prambanan-Tempelkomplex, ebenfalls auf Java gelegen, ist eines der beeindruckendsten hinduistischen Monumente in Südostasien. Er besteht aus mehreren Tempeln, darunter der hohe Shiva-Tempel, der dem Hindu-Gott gewidmet ist, sowie Tempel für Vishnu und Brahma.

Bali:


Die Insel Bali ist berühmt für ihre einzigartige Kultur, die sich in ihren Tempeln, Traditionen, Tänzen und Kunsthandwerken widerspiegelt. Besonders sehenswert sind der Uluwatu-Tempel, der Tanah Lot-Tempel und die künstlerischen Dörfer wie Ubud, in denen traditionelle balinesische Künste wie Malerei, Schnitzerei und Batik hergestellt werden.

Torajaland:


Tana Toraja auf der Insel Sulawesi ist berühmt für seine einzigartige Bestattungskultur und traditionellen Häuser. Die alten Steingräber und Holzhäuser, die in den felsigen Hängen verstreut liegen, sind Zeugnisse einer reichen kulturellen Tradition, die bis heute lebendig ist.

Yogyakarta:


Die Stadt Yogyakarta auf Java ist das kulturelle Zentrum Indonesiens und bekannt für ihre traditionellen Künste, ihre Musik, ihre Tänze und ihre Architektur. Zu den Höhepunkten zählen der Kraton von Yogyakarta, der Palast des Sultans, sowie das Wasserpalast Taman Sari und die zahlreichen Kunsthandwerksmärkte der Stadt.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Tempelbesichtigungen:


Besuchen Sie einige der beeindruckenden Tempel auf Java wie den Borobudur und den Prambanan-Tempel, um die faszinierende Geschichte und Architektur Indonesiens zu entdecken.

Inselhopping:


Erkunden Sie die atemberaubenden Inseln Indonesiens, von den paradiesischen Stränden Balis und den Korallenriffen von Raja Ampat bis zu den unberührten Regenwäldern von Borneo.

Kulinarische Entdeckungen:


Probieren Sie die vielfältige indonesische Küche, von würzigen Nudelgerichten wie Nasi Goreng und Mie Goreng bis zu den köstlichen Satay-Spießen und exotischen Früchten wie Durian und Mangosteen.

Naturabenteuer:


Unternehmen Sie Trekkingtouren durch den Dschungel von Sumatra, erklimmen Sie Vulkane wie den Mount Bromo auf Java oder begeben Sie sich auf eine Bootsfahrt entlang des Mahakam-Flusses auf Borneo, um die faszinierende Tierwelt zu entdecken.

Kulturelle Erlebnisse:


Tauchen Sie ein in die reiche Kultur Indonesiens, indem Sie traditionelle Tänze und Musikvorführungen besuchen, Kunsthandwerksmärkte erkunden, lokale Feste wie das Nyepi-Festival auf Bali miterleben und Einblicke in das Leben in traditionellen Dörfern gewinnen.

Welche besondere Kuriosität gibt es in Indonesien?


Eine interessante Kuriosität in Indonesien ist die Tatsache, dass es dort eine Insel gibt, auf der Zwerge leben. Die Insel heißt Nias und liegt vor der Westküste Sumatras. Die Bewohner von Nias sind für ihre einzigartigen Kulturen und Traditionen bekannt, und unter ihnen gibt es eine Bevölkerungsgruppe von Menschen mit Zwergwuchs, die als "Hobbits von Nias" bekannt sind. Diese Gemeinschaft lebt in separaten Dörfern und hat ihre eigenen Bräuche und Lebensweisen entwickelt, was sie zu einer faszinierenden kulturellen und anthropologischen Besonderheit macht.






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Indonesien Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0447