Startseite : Asienreisen : Malaysia

 


Malaysia Reise: Borneo

Mt. Kinabalu, Reise: Malaysia Reise: Borneo
15 Tage
geführte Abenteuerurlaub, Erlebnisreise
Region: Kinabalu Nationalpark, Gunung-Mulu Nationalpark, Orang Utan Reha-Center
Übernachtung: Hotels, Resorts
Kleingruppe: 1 bis 12 Teilnehmer
CO2-Kompensation durch Schutz entsprechender Regenwaldfläche
Preis ab 5899 €
Reise 205100 anzeigen




Wann ist die beste Reisezeit für Borneo?


Die Trockenzeit, von März bis Oktober, ist oft die bevorzugte Reisezeit für Besucher, da das Wetter in dieser Zeit in der Regel sonnig und trocken ist. Dies ist eine gute Zeit, um Outdoor-Aktivitäten wie Trekking, Wildlife-Beobachtungen und Wassersportarten zu genießen.
Die Regenzeit, von November bis Februar, bringt regelmäßige und manchmal starke Regenfälle mit sich. Während dieser Zeit kann es zu Überschwemmungen kommen und einige Straßen oder Aktivitäten könnten eingeschränkt sein. Dennoch kann die Regenzeit eine gute Zeit sein, um Borneo zu besuchen, da die Landschaft grün und üppig ist und viele Tiere aktiv sind.

Welche Sprachen spricht man auf Borneo?


Auf Borneo werden eine Vielzahl von Sprachen gesprochen, da die Insel mehrere Länder umfasst, darunter Indonesien (Teil von Kalimantan), Malaysia (Teile von Sarawak und Sabah) und Brunei. Zu den wichtigsten Sprachen gehören:

Malaiisch: Malaiisch ist die Amtssprache von Malaysia und Brunei. Es wird in den meisten formellen Angelegenheiten, Bildungseinrichtungen und Medien verwendet.

Indonesisch: Indonesisch ist die Amtssprache von Indonesien und wird auf der indonesischen Seite von Borneo (Kalimantan) gesprochen.

Englisch: Englisch ist eine weit verbreitete Zweitsprache auf Borneo, insbesondere in den Tourismuszentren, Geschäftsbereichen und Bildungseinrichtungen. Es wird auch in Malaysia und Brunei als eine der Amtssprachen verwendet.

Chinesisch: Auf Borneo gibt es auch eine beträchtliche chinesische Bevölkerung, und verschiedene chinesische Dialekte wie Hokkien, Kantonesisch und Hakka werden gesprochen, insbesondere in Geschäftsbereichen und von der chinesischstämmigen Gemeinschaft.

Indigene Sprachen: Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von indigenen Sprachen, die von den einheimischen Stämmen auf Borneo gesprochen werden, wie zum Beispiel Iban, Bidayuh und Dayak in Malaysia, und viele weitere in Indonesien.

Welche Währung gilt auf Borneo?


Auf Borneo werden verschiedene Währungen verwendet, da die Insel Teile von mehreren Ländern umfasst. Die gängigsten Währungen sind:

Malaysischer Ringgit (MYR): Der Malaysische Ringgit ist die offizielle Währung Malaysias, das einen Teil von Borneo umfasst, einschließlich der Bundesstaaten Sabah und Sarawak. Der Ringgit wird in diesen Gebieten verwendet.

Indonesische Rupiah (IDR): Die Indonesische Rupiah ist die offizielle Währung Indonesiens, zu dem der größte Teil von Borneo gehört, der als Kalimantan bekannt ist. Die Rupiah wird in Kalimantan verwendet.

Brunei-Dollar (BND): Der Brunei-Dollar ist die offizielle Währung des Sultanats Brunei, das einen kleinen Teil von Borneo umfasst. Der Brunei-Dollar wird in Brunei verwendet.

Was ist die Nationalspeise von Borneo?


In Malaysia, insbesondere in den Bundesstaaten Sarawak und Sabah auf Borneo, sind einige beliebte lokale Spezialitäten:

Laksa Sarawak: Eine aromatische Nudelsuppe mit einer reichhaltigen Gewürzpaste, Kokosmilch, Reisnudeln und verschiedenen Beilagen wie Hühnchen, Garnelen, Ei und frischen Kräutern.

Kolo Mee: Eine Art trockene Nudeln, die mit einer speziellen Soße und verschiedenen Beilagen wie gebratenem Schweinefleisch, Hühnchen oder Wontons serviert werden.

Ambuyat: Ein traditionelles Gericht der indigenen Völker von Sarawak, hergestellt aus dem Stärkeextrakt des Sago-Palmstamms, der zu einer klebrigen Masse gerührt und mit verschiedenen Soßen gegessen wird.

Welches ist die beliebteste Süßspeise auf Borneo?


Einige beliebte Süßspeisen, die in verschiedenen Teilen von Borneo genossen werden könnten, sind:

Kek Lapis Sarawak: Ein farbenfroher und mehrschichtiger Kuchen aus Sarawak, Malaysia, der aus einer Mischung von Butter, Eiern, Zucker und Mehl hergestellt wird. Jede Schicht wird einzeln gebacken, um die charakteristische gestreifte Optik zu erzeugen.

Kuih Makmur: Ein traditionelles malaiisches Gebäck, das in Malaysia, einschließlich Sabah und Sarawak auf Borneo, beliebt ist. Es besteht aus einer mit Nüssen gefüllten Teigkugel, die in Puderzucker gewälzt wird.

Dadar Gulung: Ein indonesisches Dessert, das auch in Teilen von Borneo beliebt ist. Es besteht aus dünnen Pfannkuchen, die mit einer Mischung aus Kokosraspeln und Palmzucker gefüllt und gerollt werden.

Apam Balik: Ein malaiisches Pfannkuchenähnliches Dessert, das in Malaysia, einschließlich Borneo, beliebt ist. Es wird oft mit einer Füllung aus süßem Mais, Erdnüssen und Zucker serviert.

Pengat Pisang: Ein traditionelles süßes Gericht aus Brunei und Teilen von Borneo, das aus Bananen, Kokosmilch, Palmzucker und Pandanblättern hergestellt wird.

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder?


Kinabalu-Nationalpark:


Dieser UNESCO-Welterbestätte beherbergt den Mount Kinabalu, den höchsten Berg Südostasiens. Der Park ist bekannt für seine reiche biologische Vielfalt, darunter eine Vielzahl endemischer Pflanzenarten und seltener Tiere.

Mulu-Nationalpark:


Ein weiterer UNESCO-Welterbestätte auf Borneo, bekannt für seine spektakulären Karsthöhlen, darunter die Sarawak-Kammer, eine der größten Höhlenkammern der Welt, und das Deer Cave, die größte Höhle der Welt in Bezug auf die durchgehende Passage.

Der Kinabatangan-Fluss:


Dieser Fluss in Sabah, Malaysia, ist bekannt für seine einzigartige Tierwelt, darunter Elefanten, Orang-Utans, Nasenaffen, Krokodile und zahlreiche Vogelarten. Der Fluss und die umliegenden Regenwälder bieten großartige Möglichkeiten für Bootssafaris und Naturbeobachtungen.

Danum Valley Conservation Area:


Ein geschütztes Regenwaldgebiet in Sabah, Malaysia, das eine der letzten verbliebenen unberührten Regenwaldgebiete der Welt beherbergt. Es ist ein Paradies für Naturforscher und beheimatet eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten, darunter Elefanten, Orang-Utans und Nebelparder.

Tanjung Puting Nationalpark:


Dieser Nationalpark in Zentral-Kalimantan, Indonesien, ist eines der wichtigsten Schutzgebiete für die bedrohten Orang-Utans. Er umfasst ein großes Gebiet von tropischen Regenwäldern, die Lebensraum für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten bieten.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Besuch eines Orang-Utan-Rehabilitationszentrums:


Borneo ist bekannt für seine bedrohten Orang-Utan-Populationen. Besuchen Sie ein Rehabilitationszentrum wie das Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre in Sabah, Malaysia, um diese faszinierenden Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen und mehr über ihre Rettung und Rehabilitation zu erfahren.

Erkundung der Höhlen von Mulu:


Unternehmen Sie eine aufregende Tour durch die beeindruckenden Höhlen des Mulu-Nationalparks, darunter die Sarawak-Kammer und die Deer Cave, um die faszinierenden Formationen und die einzigartige Ökologie dieser unterirdischen Welten zu erleben.

Bootsfahrt auf dem Kinabatangan-Fluss:


Machen Sie eine Bootstour auf dem Kinabatangan-Fluss in Sabah, Malaysia, um die reiche Tierwelt entlang des Flusses zu entdecken, darunter Elefanten, Nasenaffen, Krokodile und zahlreiche Vogelarten.

Besteigen Sie den Mount Kinabalu:


Fordern Sie sich selbst heraus und erklimmen Sie den höchsten Berg Südostasiens, den Mount Kinabalu. Genießen Sie spektakuläre Ausblicke von seinem Gipfel und erleben Sie die einzigartige alpine Flora und Fauna auf dem Weg nach oben.

Tauchen oder Schnorcheln im Sipadan Marine Park:


Tauchen Sie ein in die atemberaubende Unterwasserwelt des Sipadan Marine Park vor der Küste von Sabah, Malaysia. Erkunden Sie farbenfrohe Korallengärten, bewundern Sie eine Fülle von Meereslebewesen, darunter Schildkröten, Rifffische und sogar Hammerhaie, und erleben Sie unvergessliche Taucherlebnisse.

Welche besondere Kuriosität gibt es auf Borneo?


Eine interessante Kuriosität auf Borneo ist die Rafflesia-Blume, die als die größte Blume der Welt gilt. Die Rafflesia ist bekannt für ihre gigantischen Blüten, die bis zu einem Meter im Durchmesser erreichen können und ein starkes Aas-ähnliches Aroma ausstrahlen, um Insekten anzulocken. Es ist eine parasitäre Pflanze, die auf bestimmten Wirten in den Regenwäldern von Borneo wächst und nur selten blüht. Die riesigen und auffälligen Blüten der Rafflesia sind eine faszinierende Besonderheit der botanischen Welt und ziehen zahlreiche Besucher an, die dieses seltene Naturphänomen bewundern möchten.






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Malaysia Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.2667