Startseite : Afrikareisen : Ägypten

 


Ägypten: Höhepunkte auf dem Nil und dem Nassersee

Pyramiden, Reise: Ägypten: Höhepunkte auf dem Nil und dem Nassersee
11 Tage
geführte Erlebnisreise, Kulturreise
Route: Kairo, Gizeh, Luxor, Assuan, Abu Simbel, Nassersee
Übernachtung: Hotel, Schiff
Kleingruppe: 2 bis 12 Teilnehmer
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 3399 €
Reise 175100 anzeigen

Ägypten kompakt erleben

Nilkreuzfahrt, Reise: Ägypten kompakt erleben
8 Tage
geführte Erlebnisreise, Kulturreise
Route: Kairo, Gizeh, Luxor, Assuan, Abu Simbel
Übernachtung: 4*-Hotels, 3 x Schiff
Kleingruppe: 2 bis 12 Teilnehmer
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 2749 €
Reise 175110 anzeigen

Ägypten Reise: Pharaonenreich und weiße Wüste

Weiße Wüste, Reise: Ägypten Reise: Pharaonenreich und weiße Wüste
16 Tage
geführte Erlebnisreise, Nilkreuzfahrt
Kairo, Giseh, Luxor, Abu Simbel, Hurghada
Übernachtung: 7 x Hotels, 5 x Schiff, 2 x Zelt, 1 x Zug
Kleingruppe: 5 bis 12 Teilnehmer
100% CO2 Kompensation
Preis ab 3475 €
Reise 175120 anzeigen




Wann ist die beste Reisezeit für Ägypten?


Im Allgemeinen sind die Monate Oktober bis April die beliebtesten Reisezeiten, da das Wetter zu dieser Zeit angenehm mild ist und es weniger heiß ist als in den Sommermonaten.
Die Küstenregionen Ägyptens, einschließlich des Roten Meeres und der Sinai-Halbinsel, sind das ganze Jahr über beliebte Reiseziele für Strandurlauber und Taucher. Die Monate März bis Mai und September bis November gelten als beste Reisezeit für diese Regionen, da das Wetter warm und angenehm ist, aber nicht zu heiß, und die Wassertemperaturen zum Schwimmen und Tauchen einladen.

Welche Sprachen spricht man in Ägypten?


In Ägypten werden mehrere Sprachen gesprochen, wobei Arabisch die Amtssprache und die am weitesten verbreitete Sprache im Land ist. Das moderne Standardarabisch wird in Regierung, Bildung, Medien und Geschäftswelt verwendet.

Darüber hinaus gibt es mehrere regionale Dialekte des Arabischen, die in verschiedenen Teilen Ägyptens gesprochen werden. Der ägyptische Dialekt, auch bekannt als Ägyptisch-Arabisch oder Masri, ist die am meisten gesprochene Variante und wird im Alltag verwendet.

Englisch ist die am weitesten verbreitete Fremdsprache in Ägypten und wird oft von Personen in Tourismus, Hotellerie, Handel und Bildungseinrichtungen gesprochen. In touristischen Gebieten und großen Städten ist es üblich, Englisch zu verwenden, um mit internationalen Besuchern zu kommunizieren.

Französisch wird auch von einigen Ägyptern gesprochen, insbesondere in Bildungs- und Geschäftskreisen sowie unter älteren Generationen. Es hat jedoch nicht die gleiche Verbreitung wie Englisch.

Welche Währung gilt in Ägypten?


Die offizielle Währung in Ägypten ist das Ägyptische Pfund, das durch das Währungssymbol "E£" oder "ج.م" (EGP) gekennzeichnet ist.

Gibt es ein kulinarisches Highlight in Ägypten


Eines der bekanntesten und beliebtesten Gerichte ist Koshari (auch bekannt als Kushari oder Koshary), das als Nationalspeise Ägyptens gilt. Koshari ist ein herzhaftes vegetarisches Gericht, das aus einer Mischung von Reis, Linsen und Nudeln besteht, die mit einer würzigen Tomatensoße und karamellisierten Zwiebeln serviert werden. Oft werden noch Kichererbsen und Knoblauchessig dazu gereicht. Die Kombination aus verschiedenen Aromen und Texturen macht Koshari zu einem wohlschmeckenden und sättigenden Gericht, das von Einheimischen und Besuchern gleichermaßen genossen wird.

Ein weiteres kulinarisches Highlight Ägyptens ist Ful Medames, ein traditionelles Frühstücksgericht, das aus gekochten und gewürzten Fava- oder Ackerbohnen besteht, die mit Knoblauch, Kreuzkümmel, Zitrone und Olivenöl serviert werden. Es wird oft mit Fladenbrot und frischem Gemüse gegessen und ist ein beliebtes und nahrhaftes Gericht, das den Tag gut beginnen lässt.

Für Naschkatzen bietet Ägypten auch eine Vielzahl von süßen Leckereien, darunter Baklava, eine köstliche Süßigkeit aus dünnen Schichten von Filoteig, gefüllt mit Nüssen und mit Sirup beträufelt, sowie Kunafa, eine Art Käsekuchen, der mit zerbröckeltem Filoteig, Sirup und Nüssen zubereitet wird.

Darüber hinaus gibt es viele andere köstliche Gerichte und Spezialitäten in Ägypten zu entdecken, von würzigen Fleischgerichten wie Kebabs und Ta'meya (ägyptische Falafel) bis hin zu erfrischenden Getränken wie Hibiskustee (Karkadeh) und Minzlimonade (Limon bel nana). Die ägyptische Küche bietet für jeden Geschmack etwas Passendes und ist ein wesentlicher Bestandteil der reichen kulturellen Erfahrung des Landes.

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder in Ägypten?


Das Rote Meer:


Das Rote Meer, bekannt für seine klaren blauen Gewässer und sein reiches marines Leben, ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Die farbenfrohen Korallenriffe entlang der Küste bieten eine beeindruckende Vielfalt an Meereslebewesen, darunter bunte Fische, Schildkröten, Delfine und Haie.

Das Weiße Wüstengebiet:


Die Weiße Wüste, auch bekannt als Sahara el Beyda, ist berühmt für ihre einzigartigen Kalksteinformationen, die wie surreale Skulpturen aussehen. Die weiß gefärbten Felsformationen und Sanddünen bieten eine magische Landschaft, die oft als außerirdisch oder märchenhaft beschrieben wird.

Die Oase Siwa:


Die Oase Siwa liegt inmitten der westlichen Wüste Ägyptens und ist bekannt für ihre natürliche Schönheit und ihre historischen Sehenswürdigkeiten. Die Oase ist von Palmenhainen, Quellen und Salzseen umgeben und bietet eine entspannte und abgelegene Atmosphäre.

Der Nil:


Der Nil, der längste Fluss der Welt, ist eine Lebensader Ägyptens und hat eine faszinierende Geschichte und Kultur hervorgebracht. Eine Kreuzfahrt auf dem Nil bietet eine einzigartige Perspektive auf das Land, während Sie historische Stätten wie die Tempel von Luxor und Karnak sowie die antiken Städte Edfu und Kom Ombo entlang des Ufers erkunden.

Das Ras-Mohammed-Nationalpark:


Der Ras-Mohammed-Nationalpark liegt am südlichen Ende der Sinai-Halbinsel und bietet spektakuläre Tauch- und Schnorchelerlebnisse. Die Korallenriffe und Unterwasserwände des Parks sind die Heimat einer reichen Vielfalt an Meereslebewesen, darunter seltene Korallen, bunte Fische und Meeresschildkröten.

Welche sind die 5 schönsten Kulturgüter in Ägypten?


Die Pyramiden von Gizeh:


Die Pyramiden von Gizeh, darunter die Große Pyramide von Cheops, sind wohl die berühmtesten Wahrzeichen Ägyptens und zählen zu den beeindruckendsten archäologischen Stätten der Welt. Sie wurden vor mehr als 4000 Jahren erbaut und sind die letzten erhaltenen Wunder der antiken Welt.

Der Tempel von Karnak:


Der Tempel von Karnak, einer der größten Tempelkomplexe der Welt, befindet sich in Luxor und war ein bedeutendes religiöses Zentrum im alten Ägypten. Die beeindruckenden Säulenhallen, Obelisken und Tempelruinen bieten ein eindrucksvolles Zeugnis der ägyptischen Architektur und Kultur.

Das Tal der Könige:


Das Tal der Könige in der Nähe von Luxor ist eine der wichtigsten archäologischen Stätten Ägyptens und war einst die Begräbnisstätte der Pharaonen des Neuen Reiches. Hier wurden die prächtigen Gräber der Pharaonen entdeckt, darunter das berühmte Grab des Tutanchamun.

Der Tempel von Abu Simbel:


Der Tempel von Abu Simbel, erbaut von Ramses II. im 13. Jahrhundert v. Chr., ist ein beeindruckendes Beispiel für ägyptische Tempelarchitektur. Die monumentalen Tempel wurden in den Fels gehauen und sind für ihre kolossalen Statuen und Reliefs bekannt.

Das Ägyptische Museum in Kairo:
Das Ägyptische Museum in Kairo ist eines der bedeutendsten Museen der Welt und beherbergt eine umfangreiche Sammlung von ägyptischen Artefakten und Schätzen. Zu den Höhepunkten gehören die Schätze des Tutanchamun, darunter sein berühmter goldener Totenmaske, sowie eine Vielzahl von Mumien, Statuen und kunstvollen Reliefs.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Besuch der Pyramiden von Gizeh:


Ein Besuch der Pyramiden von Gizeh, einschließlich der Großen Pyramide von Cheops, ist ein absolutes Muss für jeden Besucher Ägyptens. Diese antiken Wunder sind nicht nur beeindruckend in ihrer Größe und Bauweise, sondern auch faszinierend in ihrer historischen Bedeutung.

Eine Nilkreuzfahrt unternehmen:


Eine Kreuzfahrt auf dem Nil ist eine einzigartige Gelegenheit, die Geschichte und Kultur Ägyptens aus einer neuen Perspektive zu erleben. Entlang des Ufers können Sie antike Tempel, Ruinen und Dörfer erkunden, während Sie die malerische Landschaft des Niltals genießen.

Tauchen am Roten Meer:


Das Rote Meer vor der Küste Ägyptens ist bekannt für seine atemberaubenden Korallenriffe und sein reiches marines Leben. Taucher und Schnorchler können hier eine Vielzahl von bunten Fischen, Korallen und anderen Unterwasserlebewesen entdecken.

Eine Wüstensafari machen:


Die ägyptische Wüste ist ein faszinierendes und geheimnisvolles Gebiet, das sich perfekt für Abenteuer und Erkundungen eignet. Unternehmen Sie eine Wüstensafari mit einem erfahrenen Führer, um die beeindruckende Landschaft, die Oasen und die nomadischen Lebensweisen der Beduinen zu erleben.

Das Ägyptische Museum in Kairo besuchen:


Das Ägyptische Museum in Kairo ist eines der bedeutendsten Museen der Welt und beherbergt eine umfangreiche Sammlung von ägyptischen Artefakten und Schätzen. Hier können Sie die berühmten Schätze des Tutanchamun, darunter seine goldene Totenmaske, sowie eine Vielzahl anderer antiker Objekte bewundern.

Welche besondere Kuriosität gibt es in Ägypten?


Eine besondere Kuriosität in Ägypten ist das "Blaue Loch" im Roten Meer. Das Blaue Loch ist eine Unterwasserhöhle, die sich in der Nähe der Küstenstadt Dahab auf der Sinai-Halbinsel befindet. Es ist bekannt für seine tiefe, blaugrüne Farbe und seine beeindruckende Tiefe von über 100 Metern.
Was das Blaue Loch besonders macht, ist seine Anziehungskraft für Taucher, aber auch seine gefährliche Reputation. Obwohl es als Tauchziel bekannt ist, ist das Blaue Loch auch für seine hohen Risiken und die herausfordernden Bedingungen bekannt. Aufgrund seiner Tiefe und der starken Unterwasserströmungen ist das Blaue Loch ein anspruchsvolles Tauchziel, das nur von erfahrenen Tauchern mit entsprechender Ausbildung und Ausrüstung erkundet w






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Ägypten Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0507