Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ weltweit

Erlebnisreisen Sigl - Abenteuerreisen und Erlebnisreisen:

Wir bieten Ihnen eine schöne Auswahl exklusiver Natur- und Erlebnisreisen in mehr als 100 Länder und Regionen auf der Welt an. Wählen Sie Ihre Abenteuerreise, Erlebnisreise oder Trekkingreise in netten Reisegruppen aus unserem sorgfältig ausgearbeiteten Reiseangebot. Profitieren Sie von unserer 15-jährigen Erfahrung als Reiseanbieter für Erlebnisreisen.

Wir wünschen viel Reisevorfreude beim Blättern durch unsere übersichtliche Auswahl an Aktivreisen und Wanderreisen in Europa und auf der ganzen Welt.

Ihr Urlaub beginnt jetzt und hier:

Portugal: Madeira - Der wilde Westen (15-tägige Wanderreise)Ägypten Reise: Segelkreuzfahrt durch Alt- und Neu-Ägypten (13-tägige Erlebnisreise)Costa Rica Reise: Monteverde (15-tägige Erlebnisreise)Zypern: Von der Küste ins Fünf-Finger-Gebirge (8-tägige Wanderreise)



Große Auswahl Natur- und Erlebnisreisen weltweit!

Tipp der Woche Unsere umfangreiche Auswahl an Natur- und Erlebnisreisen umfasst den ganzen Globus und eine Vielfalt von Reisearten. Ob Tierbeobachtungs-Reisen in Afrika oder Trekking Reisen in Nepal, Tansania, Nord- oder Südamerika. Ob Wanderreisen in Europa oder Studienreisen im Orient oder in Asien. Wir bieten Aktivreisen in der Karibik und Abenteuerreisen in Afrika... Da ist auch für Sie die richtige Reise dabei!


Erlebnisreisen nach Kambodscha und Vietnam!

Erlebnisreise Kambodscha und Vietnam Wußten Sie, dass Sie in Kambodscha keinen Spießbraten mehr an öffentlichen Grillküchen sehen werden? Obwohl Spießbraten im Land sehr beliebt sind, hat die Kambodschanische Regierung das Grillen der Spießbraten in der Öffentlichkeit untersagt. Die Begründung lautet "Kühe vor Restaurants zu grillen, hieße die Gewalt zu unterstützen in einem Land, das buddhistisch ist. Es kann bei einem Kind zur Vorstellung von Massakern führen und es dazu bringen, später gewalttätig zu werden." Was soll man dazu sagen? Ein Land, das soviel Wert darauf legt, Gewalt vorzubeugen, kann man doch beruhigt besuchen, oder? Kambodscha hat so viel unbekanntes und bekanntes zu bieten. Die Tempelanlagen von Angkor Wat gehören zu den beeindruckendsten Zeitzeugen einer verschwundenen Hochkultur. Doch genauso reizvoll ist es einen Einblick in die ländliche Kultur zu gewinnen. Auf dieser 21-tägigen Erlebnisreise Indochina intensiv kombinieren wir zwei großartige Länder - Kambodscha und Vietnam - zu einer Reise und blicken auf historische und moderne Traditionen.
zur Erlebnisreise nach Vietnam und Kambodscha...


Huskyabenteuer in Finnland

Huskyabenteuer in Finnland Er gilt als sanftmütig und freundlich, er ist intelligent und arbeitswillig, er ist folgsam und ein guter Begleiter. Wenn Sie so einen Freund haben, können Sie sich glücklich schätzen. Und wenn Sie gerne einen solchen Freund haben möchten, versuchen Sie es doch einmal mit einem Husky. Sie müssen sich für den Anfang ja nicht gleich einen Hund anschaffen. Versuchen Sie es doch zum Kennenlernen erst mal mit einer Huskysafari in Finnland. In der Stille der herrlichen Winterlandschaft im Palas-Ounas Nationalpark im finnischen Lappland ist das Sie ein unglaublich tolles Erlebnis. Sie übernachten in einfachen Wildnishütten und bereiten das Mittagessen unterwegs am offenen Feuer. Ihr Hundeteam wird von Ihnen selbst versorgt – nach einer gründlichen Einweisung durch den Wildnisführer versteht sich. Lust bekommen? Dann nichts wie los zum Huskyabenteuer in Lappland.


Madeira zu jeder Jahreszeit

Madeira Wanderreisen Sie suchen nach einem Ort, an dem es das ganze Jahr schön ist? Dann lassen Sie sich entführen und folgen Sie mir auf Madeira, einer portugiesischen Insel im Atlantischen Ozean. Nun denken Sie vielleicht: „ganzjährig schön? Das kann nicht sein!“ Doch! Und verantwortlich dafür ist der Golfstrom. Er bringt warme Luft und sorgt so für angenehme Temperaturen sowohl im Sommer als auch im Winter. Darüber freuen sich nicht nur die Besucher, sondern auch die Pflanzenwelt, an der sich dann wiederum die Besucher freuen. Nicht ohne Grund wird auch die „Blumeninsel“ oder „Garteninsel“ genannt. Unterschiedlichste Pflanzen und Blumen wachsen und gedeihen prächtig auf der Insel. Zugegeben, Madeira ist nicht unbedingt eine Badeinsel, aber es gibt schöne Meeresschwimmbäder. Und in Porto Moniz sogar Lava-Schwimmbäder, also Pools mitten im Vulkangestein. Am intensivsten kann man Madeira auf einer Wanderreise erkunden. Das ausgeklügelte Bewässerungssystem, die Levadas, die sich über das Gebirge ziehen, sind bestens für Wanderungen geeignet. Und der Ausblick vom höchsten Berg Madeiras, dem 1862 m hohen Pico Ruivo darf natürlich bei keiner Madeira Wanderreise fehlen.


Bolivien: hochgelegen und hochinteressant

Bolivien Erlebnisreisen Es lohnt sich, einmal einen Blick auf die Landkarte Boliviens zu werfen. Sie werden erstaunt sein über die Topografie des Landes. Im Altiplano, einer Hochebene auf 3.500 bis 4000 Metern Höhe, eingegrenzt von den Kordilleren der Anden, finden sich nicht nur fruchtbare Täler sondern auch die genannte Salzwüste Salar de Uyuni – die größte Salzpfanne der Welt. Ganz im Norden des Altiplano teilt sich Bolivien den bekannten Titicacasee, den größten See Südamerikas, mit Peru. Aufgrund seiner Abgeschiedenheit und einer Höhenlage von 3.800 km ist die Luft dort besonders klar. Der nächtliche Sternenhimmel ist hier ein ganz besonders schönes Erlebnis. Richtung Osten fällt das Gebirge steil ab in das dünn besiedelte Amazonasgebiet, bis es schließlich in eine weite, landwirtschaftlich genutzte Ebene ausläuft.
Bolivien kann übrigens mit ein paar Superlativen angeben:
*Die reichste Stadt der Welt liegt in Bolivien. Oder vielmehr: lag! Damals, als in der Stadt Potosi der „Cerro Rico“ – der Silberberg – entdeckt wurde.
*Einer der höchsten Vulkane der Welt ist der Sajama. Mit 6542 m ist er sogar höher als der Kilimanjaro (5895 m) – dem höchsten Berg Afrikas.
*Und La Paz auf einer Höhe von 3.200 m bis 4.000 m ist der am höchsten gelegene Regierungssitz der Welt.
Trotzdem Bolivien mit einer atemberaubenden Landschaft und kulturellen Höhepunkten aufwarten kann, ist es touristisch eher unbekannt. Schade, aber gerade deswegen ein Grund, dem bezaubernden Staat im Herzen Südamerikas einen Besuch abzustatten. Erlebnisreise nach Bolivien


Löwen vom Aussterben bedroht!

Erlebnisreisen Afrika Es steht schlecht um den König der Tiere. Während es vor 20 Jahren noch geschätzt bis zu 100.000 der majestätischen Großkatzen gab, ist der Bestand nach einer aktuellen Studie dramatisch geschrumpft auf nur noch 23.000 Löwen. Davon maximal 10.000 erwachsene Tiere. Der große Bevölkerungsdruck in Afrika führt zur Zerstörung des Lebensraums der Löwen und drängt sie immer weiter zurück in geschützte und kontrollierte Schutzgebiete. Doch auch dort sind sie leider nicht immer sicher, wie wir am Beispiel "Cecil" sehen konnten. Trophäenjäger tragen erheblich zum Rückgang der Bestände bei. Insbesondere beim Abschuß eines prächtigen ranghohen Männchens ist das gesamte Rudel bedroht, da ein nachrückendes Männchen nicht selten alle Welpen tötet um seine eigenen Gene weitergeben zu können. Größere Löwenpopulationen gibt es noch in der Serengeti, in Tansania, im Krüger Nationalpark in Südafrika und im Okavango-Delta in Botswana. Auch bei einer Safari im Etosha Nationalpark in Namibia stehen die Chancen auf eine Begegnung mit dem König der Tiere gut.


Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0338