Startseite : Europareisen : Frankreich



 


Frankreich/Korsika: Gebirge im Meer

Citadelle de Corte, Reise: Frankreich/Korsika: Gebirge im Meer
8 Tage
geführte Wanderreise von zwei Standorten aus
Standort: Corte, Calvi
Übernachtung: Hotel de la Paix und Hotel Les Arbousiers
Kleingruppe: 7 bis 12 Teilnehmer
100% CO2-Kompensation
Preis ab 1895 €
Reise 338090 anzeigen

Frankreich/Korsika individuell: Berge und Meer

San Giovanni, Reise: Frankreich/Korsika individuell: Berge und Meer
8 Tage
individuelle Wanderreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Route: von Corte nach Piana
Übernachtung: Hotels
ab 2 Personen zum Wunschtermin buchbar
Preis ab 1020 €
Reise 338100 anzeigen

Frankreich/Verdon: Wandern im Grand Canyon Frankreichs

Verdon Schlucht, Reise: Frankreich/Verdon: Wandern im Grand Canyon Frankreichs
7 Tage
individuelle Trekkingreise
Route: Gorges du Verdon, Südfrankreich
Übernachtung: Hotels und Landhäuser
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
umweltfreundlich ohne Fluganreise
Preis ab 969 €
Reise 338110 anzeigen

Frankreich: Wandern im Elsass

Straßburger Münster, Reise: Frankreich: Wandern im Elsass
7 Tage
geführte Wanderreise von nur einem Standort aus
Standort: Ribeauvillé
Übernachtung: 3*-Hotel Le Menestrel
Teilnehmer: min. 2, max.15
umweltfreundlich ohne Fluganreise
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 1425 €
Reise 338150 anzeigen

Frankreich individuell: Dordognetal für Genießer

Schloss, Reise: Frankreich individuell: Dordognetal für Genießer
8 Tage
individuelle Wanderreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Region: Quercy, Dordognetal
Übernachtung in charmanten 2*-3*-Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
umweltfreundlich ohne Fluganreise
Preis ab 890 €
Reise 338180 anzeigen

Frankreich: Perigord und Dordogne

Saint-Léon-sur-Vézère, Reise: Frankreich: Perigord und Dordogne
8 Tage
geführte Studienreise, Genussreise
Regionen: Perigord und Dordogne
Übernachtung: Landhotel bei Sarlat-la-Canéda
Kleingruppe: 4 bis 8 Teilnehmer
100 % CO2 Kompensation
Reise 338200 anzeigen

Frankreich individuell: Wandern in der Bretagne

Cap Frehel, Reise: Frankreich individuell: Wandern in der Bretagne
8 Tage
individuelle Wanderreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Region: Bretagne
Übernachtung: 2*-3*-Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
umweltfreundlich ohne Fluganreise
Preis ab 1289 €
Reise 338250 anzeigen

Frankreich individuell: Radreise durch das Tal der Loire

Schloss Villandry, Reise: Frankreich individuell: Radreise durch das Tal der Loire
8 Tage
individuelle E-Bike-/Radreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Route von Orleans nach Saumur
Übernachtung: wahlweise 3* oder 4* -Hotels
ab 2 Person buchbar
umweltfreundlich ohne Fluganreise
Preis ab 770 €
Reise 338300 anzeigen

Frankreich: Kultur und Genuss in der Normandie

Mont Saint Michel, Reise: Frankreich: Kultur und Genuss in der Normandie
8 Tage
geführte Studienreise
Region: Normandie
Übernachtung: 3 Standorte in 3* -Hotels
Kleingruppe: 4 bis 8 Teilnehmer
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 2399 €
Reise 338350 anzeigen

Frankreich individuell: Radreise durch die Provence

Notre Dame de Senanque, Reise: Frankreich individuell: Radreise durch die Provence
8 Tage
individuelle E-Bike-/Radreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Region: Rundreise durch die Provence und Camargue
Übernachtung: 3***-Hotels
ab 1 Person buchbar
umweltfreundlich ohne Fluganreise
Preis ab 999 €
Reise 338400 anzeigen

Frankreich: Städtereise nach Paris

Eifelturm, Reise: Frankreich: Städtereise nach Paris
6 Tage
geführte Städtereise, Studienreise
Standort: Paris
Übernachtung: 3*-Hotel André Latin
Kleingruppe: 4 bis 12 Teilnehmer
umweltfreundlich ohne Fluganreise
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 1399 €
Reise 338500 anzeigen

Frankreich individuell: Das Elsass

Fachwerkhäuser, Reise: Frankreich individuell: Das Elsass
8 Tage
Individuelle Wanderreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Region: Elsass
Übernachtung in 2-3*-Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
umweltfreundlich ohne Fluganreise
Preis ab 1040 €
Reise 338900 anzeigen




Frankreich - Fragen und Antworten


Wann ist die beste Reisezeit für Frankreich?


Frühling (März bis Mai):


Der Frühling ist eine wunderbare Zeit, um Frankreich zu besuchen, da das Wetter mild ist, die Natur erwacht und die Blumen blühen. Es ist ideal für Stadterkundungen, Sightseeing und Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Radfahren.

Sommer (Juni bis August):


Der Sommer ist die Hochsaison in Frankreich, insbesondere an der Küste und in den touristischen Regionen. Das Wetter ist warm und sonnig, ideal für Strandaufenthalte, Wassersportarten und Outdoor-Aktivitäten.

Herbst (September bis November):


Der Herbst ist eine weitere großartige Zeit, um Frankreich zu besuchen, da das Wetter immer noch angenehm ist und die Landschaft in herbstlichen Farben erstrahlt. Es ist eine gute Zeit für Weinproben in den Weinregionen und für Kulturfestivals.

Winter (Dezember bis Februar):


Der Winter ist in Frankreich eine ruhigere Reisezeit, besonders in den Bergregionen, wo Skifahren und andere Wintersportarten möglich sind. In Städten wie Paris gibt es auch Weihnachtsmärkte und festliche Veranstaltungen, die einen Besuch lohnenswert machen.

Welche Sprachen spricht man in Frankreich?


Die offizielle Amtssprache in Frankreich ist Französisch (Français). Es ist die dominierende Sprache im gesamten Land und wird von der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung gesprochen. Französisch ist die Sprache der Regierung, Bildung, Medien, Wirtschaft und des täglichen Lebens.
Darüber hinaus gibt es in bestimmten Regionen Frankreichs auch regionale Sprachen und Dialekte, die von einer Minderheit der Bevölkerung gesprochen werden. Zu diesen regionalen Sprachen gehören:
Bretonisch (Breton): Bretonisch wird hauptsächlich in der Bretagne im Nordwesten Frankreichs gesprochen. Es ist eine keltische Sprache, die eng mit dem Walisischen und dem Kornischen verwandt ist.
Baskisch (Euskara): Baskisch wird im Baskenland im Südwesten Frankreichs (und im angrenzenden Spanien) gesprochen. Es handelt sich um eine isolierte Sprache, die keine Verwandtschaft mit anderen bekannten Sprachfamilien hat.
Katalanisch (Catalan): Katalanisch wird in einigen Regionen im Süden Frankreichs, insbesondere in den Pyrenäen-Orientales, gesprochen. Es ist eine romanische Sprache, die eng mit dem Spanischen verwandt ist.
Elsässisch (Elsässisch): Elsässisch wird in der Region Elsass im Nordosten Frankreichs gesprochen. Es ist ein alemannischer Dialekt, der eng mit dem Deutschen verwandt ist.
Diese regionalen Sprachen und Dialekte sind jedoch weniger verbreitet als Französisch und werden oft als Minderheitensprachen betrachtet. Französisch bleibt die dominante Sprache in Frankreich.

Was ist die Nationalspeise in Frankreich?


In Frankreich gibt es keine eindeutige Nationalspeise, da die französische Küche für ihre Vielfalt und Raffinesse bekannt ist. Stattdessen gibt es eine Fülle von Gerichten und Spezialitäten, die als repräsentativ für die französische Gastronomie angesehen werden. Einige der bekanntesten und beliebtesten französischen Gerichte sind:
Coq au Vin: Ein klassisches französisches Gericht, bei dem Huhn in Rotwein geschmort wird, oft zusammen mit Pilzen, Zwiebeln und Speck.
Boeuf Bourguignon: Ein herzhaftes Schmorgericht aus Rindfleisch, das ebenfalls in Rotwein zubereitet wird, zusammen mit Karotten, Zwiebeln und Kräutern.
Ratatouille: Ein vegetarisches Gericht aus geschmortem Gemüse wie Tomaten, Zucchini, Auberginen, Paprika und Kräutern.
Bouillabaisse: Ein traditioneller Fischeintopf aus der Region Marseille, der verschiedene Fischarten, Meeresfrüchte, Gemüse und Gewürze enthält.
Quiche Lorraine: Eine herzhafte Tarte mit einer Füllung aus Eiern, Sahne, Speck und Käse, die in einer knusprigen Teigschale gebacken wird.
Croissants und Baguettes: Obwohl sie keine vollständigen Gerichte sind, sind Croissants und Baguettes doch zwei der bekanntesten Backwaren der französischen Küche und werden oft als Symbol für Frankreich angesehen.
Diese Liste ist nur eine kleine Auswahl der reichen Vielfalt der französischen Küche. Die französische Gastronomie ist für ihre Qualität, Raffinesse und Vielfalt bekannt und wird von vielen als eine der besten der Welt angesehen.

Welches ist die beliebteste Süßspeise in Frankreich?


In Frankreich gibt es eine Fülle von köstlichen Süßspeisen, aber eine der beliebtesten Süßspeisen ist die Crème Brûlée. Crème Brûlée ist eine cremige, vanille-flavoured Dessertcreme, die mit einer dünnen Schicht karamellisiertem Zucker auf der Oberseite serviert wird. Das Ergebnis ist eine perfekte Kombination aus cremiger Textur und knackiger Zuckerkruste. Crème Brûlée wird in ganz Frankreich in Restaurants und Patisserien serviert und ist ein beliebtes Dessert bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen.

Welche sind die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Einheimischen?


Eine beliebte Freizeitbeschäftigung der Einheimischen in Frankreich ist das Essen und Genießen der reichen kulinarischen Traditionen des Landes. Die Franzosen sind bekannt für ihre Liebe zum Essen und ihre Freude am gemeinsamen Essen mit Familie und Freunden. Dazu gehört auch der Besuch von Cafés, Restaurants, Bistros und Märkten, um frische Zutaten und traditionelle Gerichte zu genießen.
Darüber hinaus sind auch Outdoor-Aktivitäten sehr beliebt, besonders in den ländlichen Regionen und in der Nähe der Küste. Dazu gehören Wandern, Radfahren, Picknicken, Angeln, Segeln und das Erkunden der Natur.
Kulturelle Aktivitäten wie der Besuch von Museen, Kunstausstellungen, Theatern, Konzerten und Festivals sind ebenfalls beliebt und bieten den Einheimischen die Möglichkeit, ihre künstlerische und kulturelle Seite zu erkunden und zu genießen.
Sport spielt auch eine wichtige Rolle im französischen Lebensstil, sei es Fußball, Rugby, Tennis, Radfahren oder Petanque (eine Art von Boule-Spiel).

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder in Frankreich?


Die Verdon-Schlucht (Gorges du Verdon):


Die Verdon-Schlucht im Südosten Frankreichs gilt als eine der schönsten Schluchten Europas. Mit ihren türkisfarbenen Flüssen, steilen Felswänden und hübschen Dörfern bietet sie atemberaubende Ausblicke und eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Klettern und Kanufahren.

Die Calanques von Cassis:


Die Calanques sind eine Reihe von fjordartigen Buchten entlang der Küste zwischen Marseille und Cassis im Süden Frankreichs. Die steilen, weißen Kalksteinklippen und das türkisfarbene Wasser bilden eine spektakuläre Kulisse für Bootsfahrten, Wandern und Schwimmen.

Mont Blanc:


Der Mont Blanc ist der höchste Berg in den Alpen und in Westeuropa. Die majestätische Schönheit dieses Berges zieht Wanderer, Bergsteiger und Naturliebhaber aus der ganzen Welt an. Die Region um den Mont Blanc bietet spektakuläre Landschaften mit Gletschern, Tälern und kristallklaren Seen.

Die Lavendelfelder der Provence:


Die Lavendelfelder der Provence sind berühmt für ihre leuchtend violetten Farben und ihren betörenden Duft. Von Mitte Juni bis Mitte August blühen die Lavendelfelder in der Provence und verwandeln die Landschaft in ein farbenfrohes Meer aus Blumen.

Die Dünen von Pilat:


Die Dünen von Pilat sind die höchsten Sanddünen Europas und erstrecken sich über 2,7 Kilometer entlang der Atlantikküste bei Arcachon in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Dünen bieten spektakuläre Ausblicke auf den Atlantischen Ozean und die umliegende Landschaft.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Eiffelturm in Paris besichtigen:


Ein Besuch des Eiffelturms ist ein Muss für jeden, der Paris besucht. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht von der Plattform des Turms, erkunden Sie die Geschichte des Bauwerks und machen Sie unvergessliche Erinnerungsfotos.

Die provenzalischen Märkte erkunden:


Erleben Sie die lebendige Atmosphäre der provenzalischen Märkte, die in vielen Städten und Dörfern in der Region stattfinden. Schlendern Sie zwischen den Ständen mit frischen Produkten, Kunsthandwerk und lokalen Spezialitäten und tauchen Sie ein in die authentische Kultur der Provence.

Weintour in Bordeaux machen:


Bordeaux ist weltweit bekannt für seine exquisiten Weine, und eine Weintour durch die Weinberge der Region ist ein unvergessliches Erlebnis. Besuchen Sie einige der renommiertesten Weingüter, probieren Sie eine Vielzahl von Weinen und erfahren Sie mehr über die Kunst der Weinherstellung.

Schlösser der Loire besichtigen:


Das Loire-Tal in Zentralfrankreich ist berühmt für seine prächtigen Schlösser und Gärten. Besuchen Sie einige der schönsten Schlösser wie das Schloss Chambord, das Schloss Chenonceau und das Schloss Amboise und lassen Sie sich von ihrer architektonischen Pracht verzaubern.

Ein Picknick in den Lavendelfeldern der Provence:


Erleben Sie die Schönheit und den Duft der Lavendelfelder der Provence bei einem romantischen Picknick in der Natur. Packen Sie einen Korb mit französischen Spezialitäten, eine Flasche Wein und eine Decke ein und verbringen Sie einen unvergesslichen Tag zwischen den blühenden Lavendelfeldern.






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Frankreich Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.2981