Startseite : Nordamerika Reisen : USA



 


USA: Wanderreise im Indian Country

Mamutbäume, Reise: USA: Wanderreise im Indian Country
23 oder 29 Tage
geführte Aktivreise, Wanderreise, Abenteuerreise
Route von Denver über Las Vegas bis San Francisco
Übernachtung: Zelte
Kleingruppe: 9 bis 11 Teilnehmer
Preis ab 3470 €
Reise 610100 anzeigen

USA Reise: Kalifornien und der Südwesten

Grand Canyon, Reise: USA Reise: Kalifornien und der Südwesten
16 Tage
geführte Erlebnisreise, Naturreise
Route: Las Vegas, Grand Canyon, San Francisco, Los Angeles
Übernachtung: 2*-4* Hotels, Motels
Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 6299 €
Reise 610110 anzeigen

USA Reise: Büffel, Bären, heiße Quellen

Yellowstone, Reise: USA Reise: Büffel, Bären, heiße Quellen
15 Tage
geführte Erlebnisreise, Abenteuerreise
Route: Salt Lake City, Yellowstone NP, Mount Rushmore, Denver
Übernachtung: Hotels, Blockhaus, Tented Camp
Kleingruppe: 6 bis 10 Teilnehmer
50 % CO2-Kompensation
Preis ab 4740 €
Reise 610200 anzeigen

USA Reise: Land der Canyons

Arches Nationalpark, Reise: USA Reise: Land der Canyons
15 Tage
geführte Wanderreise, Naturerlebnisreise
Route: Las Vegas, Bryce Canyon, Grand Canyn NP, Monument Valley, Arches, Mesa Verde
Übernachtung: Hotels, Lodges, Blockhaus
Kleingruppe: 6 bis 10 Teilnehmer
50 % CO2-Kompensation
Preis ab 4760 €
Reise 610300 anzeigen

USA Reise: Rocky Mountains und der Südwesten

Bryce Canyon, Reise: USA Reise: Rocky Mountains und der Südwesten
16 Tage
geführte Erlebnisreise, Naturreise, Wanderreise
Route Denver, Yellowstone NP, Bryce Canyon, Grand Canyon, Antelope Canyon
Übernachtung: Hotels, Lodges
Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 6999 €
Reise 610500 anzeigen

USA Reise: New York City

Freiheitsstatue, Reise: USA Reise: New York City
7 Tage
geführte Städtereise, Studienreise
Standort: New York
Übernachtung: 4* DoubleTree by Hilton New York Downtown
Kleingruppe: 4 bis 12 Teilnehmer
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 1699 €
Reise 610800 anzeigen

USA Hawaii: Wanderparadies in der Südsee

Riesenwelle, Reise: USA Hawaii: Wanderparadies in der Südsee
19 Tage
geführte Erlebnisreise, Wanderreise, Naturerlebnis
Inseln: Big Island, Kauai, Maui
Übernachtung: Hotels
Kleingruppe: 7 bis 10 Teilnehmer
100 % CO2 Kompenstation
Preis ab 7365 €
Reise 610900 anzeigen




Wann ist die beste Reisezeit für die USA?


Frühling (März bis Mai):
Der Frühling ist eine ideale Reisezeit für viele Teile der USA, da die Temperaturen mild sind und die Natur in voller Blüte steht. Diese Jahreszeit eignet sich gut für Sightseeing, Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Radfahren, sowie für den Besuch von Städten wie Washington D.C., New York City, und San Francisco.

Sommer (Juni bis August):
Der Sommer ist die Hochsaison für Reisen in viele Teile der USA, insbesondere in den nördlichen Regionen und in Küstenstädten. Die Sommermonate bieten warmes Wetter und sind ideal für Strandurlaub, Nationalparkbesuche, und Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Wandern und Wassersport.

Herbst (September bis November):
Der Herbst ist eine beliebte Reisezeit für den Besuch einiger der schönsten Landschaften der USA, wie die Great Smoky Mountains in Tennessee und North Carolina oder die Wälder Neuenglands. Die Herbstlaubfärbung ist ein beeindruckendes Naturschauspiel.

Winter (Dezember bis Februar):
Der Winter ist eine gute Zeit, um einige der beliebtesten Skigebiete der USA zu besuchen, wie Aspen in Colorado, Lake Tahoe in Kalifornien und Jackson Hole in Wyoming. In südlicheren Regionen wie Florida und Kalifornien bieten die Wintermonate angenehme Temperaturen für Strandurlaub und Outdoor-Aktivitäten.

Welche Sprachen spricht man in den USA?


In den USA werden überwiegend Englisch und Spanisch gesprochen. Englisch ist die offizielle und am weitesten verbreitete Sprache des Landes und wird von der Mehrheit der Bevölkerung als Muttersprache gesprochen. Spanisch ist die zweithäufigste Sprache und wird vor allem in Regionen mit einer großen hispanischen Bevölkerung gesprochen, insbesondere in Staaten wie Kalifornien, Texas, Florida und New Mexico.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Minderheitensprachen und Dialekten, die in den USA gesprochen werden, die die kulturelle Vielfalt des Landes widerspiegeln. Dazu gehören Sprachen wie Chinesisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Tagalog, Vietnamesisch und viele andere, die von Einwanderern und ethnischen Minderheiten gesprochen werden.


Welche Währung gilt in den USA?


Die offizielle Währung der Vereinigten Staaten von Amerika (USA) ist der US-Dollar (USD).

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder?


Der Grand Canyon:


Der Grand Canyon in Arizona ist eine der beeindruckendsten geologischen Formationen der Welt. Die Schlucht, die der Colorado River über Millionen von Jahren in das Gestein geschnitten hat, erstreckt sich über 446 Kilometer und bietet spektakuläre Ausblicke und Wandermöglichkeiten.

Yellowstone-Nationalpark:


Yellowstone, der älteste Nationalpark der Welt, liegt hauptsächlich in Wyoming und erstreckt sich bis nach Montana und Idaho. Er ist berühmt für seine Geysire, heißen Quellen, Wasserfälle, Tierwelt und vielfältige Landschaften, darunter Wälder, Canyons und alpine Wiesen.

Yosemite-Nationalpark:


Der Yosemite-Nationalpark in Kalifornien ist bekannt für seine imposanten Granitfelsen, darunter der ikonische Half Dome und El Capitan. Der Park bietet auch spektakuläre Wasserfälle, tiefe Täler, klare Seen und eine reiche Vielfalt an Pflanzen und Tieren.

Denali National Park:


Der Denali-Nationalpark in Alaska beherbergt den höchsten Berg Nordamerikas, den majestätischen Denali (früher Mount McKinley genannt). Der Park bietet eine beeindruckende alpine Landschaft, endlose Tundra, wilde Flüsse und eine Fülle von Wildtieren, darunter Grizzlybären, Elche und Karibus.

Everglades National Park:


Die Everglades in Florida sind das größte subtropische Feuchtgebiet in Nordamerika und ein UNESCO-Weltnaturerbe. Dieses einzigartige Ökosystem besteht aus flachen Sümpfen, Mangrovenwäldern, Wasserstraßen und reichen Tier- und Pflanzenleben, darunter Alligatoren, Seekühe und unzählige Vogelarten.

Welche sind die 5 schönsten Kulturgüter?


Freiheitsstatue:


Die Freiheitsstatue in New York City ist eines der bekanntesten Symbole der USA und ein beeindruckendes Kulturerbe. Sie wurde 1886 als Geschenk von Frankreich an die Vereinigten Staaten übergeben und steht für Freiheit und Demokratie.

National Mall und Denkmäler in Washington D.C.:


Die National Mall in der Hauptstadt der USA ist ein beeindruckendes Ensemble von Denkmälern, Museen und Gedenkstätten, darunter das Lincoln Memorial, das Washington Monument, das Jefferson Memorial und das Weiße Haus.

Grand Central Terminal:


Grand Central Terminal in New York City ist nicht nur ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, sondern auch ein architektonisches Meisterwerk und ein Symbol für die Geschichte und den Glanz der Stadt.

Alte Ruinen der amerikanischen Ureinwohner:


Die USA beherbergen eine Vielzahl von archäologischen Stätten und Ruinen, die von den Ureinwohnern des Landes errichtet wurden, darunter die Klippenwohnungen des Mesa Verde Nationalparks in Colorado und die Höhlen von Canyon de Chelly in Arizona.

Musicalgeschichte in Memphis:


Memphis, Tennessee, ist ein wichtiges Zentrum der amerikanischen Musikgeschichte und beherbergt historische Stätten wie das Graceland Anwesen von Elvis Presley, das Stax Museum of American Soul Music und das Sun Studio, wo Elvis, Johnny Cash und andere berühmte Musiker ihre Karrieren begannen.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Die Niagarafälle besuchen:


Die Niagarafälle sind eines der beeindruckendsten Naturwunder der Welt. Unternehmen Sie eine Bootstour, um die Fälle aus nächster Nähe zu erleben, oder erkunden Sie die umliegenden Parks und Aussichtspunkte für spektakuläre Ausblicke.

Eine Stadttour durch New York City machen:


New York City ist eine der aufregendsten Städte der Welt, voller kultureller Sehenswürdigkeiten, berühmter Wahrzeichen, lebendiger Viertel und einer pulsierenden Atmosphäre. Erkunden Sie Sehenswürdigkeiten wie das Empire State Building, den Central Park, Times Square und das Metropolitan Museum of Art.

Die Naturwunder des Grand Canyon erleben:


Der Grand Canyon in Arizona ist eine der spektakulärsten Landschaften der Welt. Unternehmen Sie eine Wanderung entlang des Canyonrandes oder machen Sie eine Raftingtour auf dem Colorado River, um die atemberaubende Schönheit dieses Naturwunders zu erleben.

Den Freiheitsgeist in Washington D.C. spüren:


Washington D.C., die Hauptstadt der USA, ist voller historischer Stätten und Denkmäler, die die Geschichte des Landes widerspiegeln. Besuchen Sie das Weiße Haus, das Capitol, das Lincoln Memorial und das Smithsonian Institution, um den Geist der Freiheit und Demokratie zu erleben.

Die Vielfalt der Natur in den Nationalparks erkunden:


Die USA beherbergen eine Vielzahl von Nationalparks, die eine beeindruckende Vielfalt an Landschaften und Tierwelt bieten. Unternehmen Sie eine Reise zu den majestätischen Bergen des Yellowstone-Nationalparks, den zerklüfteten Küsten des Acadia-Nationalparks, den roten Felsen des Zion-Nationalparks oder den üppigen Wäldern des Great Smoky Mountains-Nationalparks, um die unberührte Schönheit der amerikanischen Natur zu erleben.






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ USA Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0512