Startseite : Nordamerika Reisen : USAreisen : Reise 610200

USA Reise: Büffel, Bären, heiße Quellen
15-tägige geführte Erlebnisreise


Entlang einer abwechslungsreichen Strecke begeben Sie sich auf die Spuren von Büffeln, Wapitis und Steinböcken. Mit etwas Glück können Sie während Ihrer Reise durch die weiten Prärien sogar Begegnungen mit Bären, Wölfen und Elchen erleben. Im Yellowstone-Nationalpark nehmen Sie sich ausreichend Zeit für Erkundungen. Neben der beeindruckenden Vielfalt an Wildtieren ist der Park vor allem für seine Geysire und heißen Quellen bekannt, in deren Nähe sich oft majestätische Büffel aufhalten. Die Erlebnisreise bietet auch Einblicke in die Geschichte des Wilden Westens. Sie werden viel über diese Ära und ihre Helden erfahren. Die Stadt Cody, die nach ihrem Gründer "Buffalo Bill" Cody benannt wurde, beherbergt das beeindruckende Buffalo Bill Museum. In Deadwood fanden legendäre Westernfiguren wie Wild Bill Hickok ihre berühmten Konfrontationen. Sie werden auch die heiligen Black Hills der Sioux und die historischen Forts Laramie und Phil Kearny der US-Armee besuchen.

15 Tage
geführte Erlebnisreise, Abenteuerreise
Route: Salt Lake City, Yellowstone NP, Mount Rushmore, Denver
Übernachtung: Hotels, Blockhaus, Tented Camp
Kleingruppe: 6 bis 10 Teilnehmer
50 % CO2-Kompensation

Höhepunkte:
Wunderwelt Yellowstone: Geysire und heiße Quellen
Reiche Tierwelt: Büffel, Mustangs, Elche und Bären
Goldgräberorte, Minen- und Wild-West-Städte
Auf den Spuren von Buffalo Bill in Cody
Naturparadies Antelope Island im Großen Salzsee

Detailprogramm:
1. Tag Ankunft in Salt Lake City
Individuelle Anreise nach Salt Lake City. Gegen 17 Uhr Treffen im Hotel und Reisebesprechung beim gemeinsamen Abendessen.
Übernachtung im Salt Lake Plaza SureStay Collection by Best Western
Abendessen

2. Tag Salt Lake City: Antelope Island
Besuch des imposanten Kapitols und Spaziergang durch den Botanischen Garten, wo neben ausgesuchten Pflanzen auch Kolibris, Kaninchen, Eidechsen und andere Tiere leben. Am Nachmittag Picknick und Wanderung im Antelope Island State Park, einer Insel mitten im Great Salt Lake und Heimat für unzählige Wasservögel, Antilopen, Rehe, Kojoten sowie Büffel. Möglichkeit zum Baden.
Übernachtung im Salt Lake Plaza SureStay Collection by Best Western

3. Tag Salt Lake City – Bear Lake
Rundgang durch die Anlage der Olympischen Winterspiele 2002 in Park City und Besuch im Sportmuseum. Sie haben außerdem die Gelegenheit in Utahs größtem Outlet-Einkaufscenter zu bummeln. Weiterfahrt zum Fossil Butte National Monument. Den Abend verbringen Sie auf einer originellen Ranch mit Blick auf den Bear Lake.
Übernachtung im luxuriösen Western-Planwagen mit Lagerfeuer (Sommertermine). Alternativ Übernachtung in Pionier-Blockhäusern (mit Dusche/WC) mit Lagerfeuer und BBQ, Conestoga Ranch
Abendessen

4. Tag Bear Lake – Jackson Hole
Sie besuchen ein Naturschutzgebiet mit verschiedenen Vogelarten. Danach besichtigen Sie Soda Springs mit dem großen Geysir und Spuren des berühmten Oregon Trail. Je nach Jahreszeit halten Sie beim Blackfoot-Reservoir mit großer Pelikankolonie. Am späteren Nachmittag gelangen Sie in das attraktive Jackson, ein Künstlerort mit vielen Galerien und Handwerksläden.
Übernachtung im Elk Country Inn

5. Tag Jackson – Yellowstone-Nationalpark
Heute können Sie eine optionale Floßfahrt auf dem Snake River unternehmen. Später Wanderung am Fuß der Bergkette Grand Teton´s und entlang des Jackson Lake, wo Sie mit etwas Glück Elche beobachten. Weiterreise zum Yellowstone NP.
Zwei Übernachtungen im Stage Coach Inn
Frühstück

6. Tag Yellowstone-Nationalpark: Rundfahrt
Im Yellowstone NP findet sich der größte Bestand an nordamerikanischen Wildtieren – hier leben u.a. Büffelherden, Gabelböcke, Hirsche, Grizzly- und Schwarzbären, Elche, Kojoten, Wölfe, Füchse, Adler, Steinböcke, Stachelschweine und verschiedene Vogelarten wie Schwäne und Pelikane. Spaziergang zu den faszinierenden Sinter-Terrassen von Mammoth Hot Springs. Dann weiter über die Tower Falls zum Yellowstone River Canyon. Wanderung bei den berühmten Lower and Upper Falls.
Übernachtung im Stage Coach Inn
Frühstück

7. Tag Yellowstone-Nationalpark – Cody
Besuch des Old Faithful Geysir und der gleichnamigen historischen Lodge. Das Gebiet um Old Faithful bietet einmalige geothermische Wunder. Fahrt durch das Lamar Valley, wo Sie mit etwas Glück viele verschiedene Tiere beobachten können. Über den landschaftlich fantastischen Beartooth Highway mit vielen Wasserfällen geht es in den Wildwest-Ort Cody.
Zwei Übernachtungen im Blockhaus Best Western Sunset Inn
Frühstück

8. Tag Cody: Buffalo Bill Museum
Heute Morgen besteht die Möglichkeit an einem Ausritt zu Pferd teilzunehmen (optional). Im Buffalo Bill Historical Center bekommen Sie einen umfassenden Einblick in das Leben im „Wilden Westen“.
Übernachtung wie am Vortag im Best Western Sunset Inn
Frühstück

9. Tag Cody – Sheridan
Morgens Fahrt mit dem Allradfahrzeug ins Mustang-Gebiet, wo Sie mit etwas Glück die berühmten wilden Pferde beobachten können. Sie überqueren die Bighorn Mountains. Spaziergang im Naturschutzgebiet bei den Shell Falls und Wanderung um einen Gebirgssee. Je nach Wetterlage unternehmen Sie noch eine kurze Wanderung zu einem der größten Medizinräder des Landes – ein heiliger Ort der Arapaho. Weiter geht es zum Fort Phil Kearny, wo Sie einen Einblick in die Geschichte des Bozeman Trails und bekannter Kriege zwischen amerikanischen Ureinwohnern und weißen Eroberern bekommen. Fahrt nach Sheridan.
Übernachtung im Hotel
Frühstück

10. Tag Sheridan – Deadwood
Wanderung zur beeindruckenden vulkanischen Formation Devil´s Tower, wo eine große Kolonie Präriehunde lebt. Weiterfahrt in das Gebiet der Black Hills, wo Sie einen Buffalo Jump besuchen, Schauort indianischer Büffeljagden. Weiterfahrt nach Deadwood, einem historischen Goldgräberort.
Übernachtung im Hotel
Frühstück

11. Tag Deadwood – Mount Rushmore
Erkundung der berühmtesten Felsmonumente der USA: Crazy Horse Monument und Mount Rushmore mit den riesigen Präsidenten-Porträts. Wanderung im Custer State Park mit seinen pittoresken Granitfelsen und romantischen Bergseen. Sie hoffen, Büffel und Herden wilder Esel (Burros) zu beobachten.
Übernachtung im Blockhaus in Wall
Frühstück

12. Tag Badlands-Nationalpark
Am Morgen Besuch eines Museums, das über die tragische Geschichte der Sioux am Wounded Knee informiert, sowie des Besucherzentrums des National Grassland. Höhepunkt ist der Badlands-Nationalpark, eine fantastische, farbige Landschaft und Heimat von Bisons und Dickhornschafen. Wanderung und Besuch im Besucherzentrum. Am Abend Gelegenheit durch das originelle Dorf Wall zu bummeln.
Übernachtung wie am Vortag

13. Tag Hot Springs – Oglala Grassland
Besuch einer Ausgrabungsstätte in Hot Springs, wo ca. 26.000 Jahre alte Mammutknochen gefunden wurden. Im Oglala National Grassland können Sie mit etwas Glück Gabelantilopen, Präriehunde und verschiedene Raubvögel beobachten. Im Fort Robinson State Park und im nahen Museum erfahren Sie viel über die Geschichte der Ureinwohner und des damaligen Pelzhandels. Weiterfahrt durch Wildtiergebiet nach Lusk.
Übernachtung im Covered Wagon Motel

14. Tag Fort Laramie – Denver
Rundgang im Fort Laramie und Einblick in die Geschichte der Soldaten, Siedler und der hier heimischen Lakota, Cheyenne und Arapaho. Weiterfahrt und Erkundung des Register Cliff, einem Felsen, der die Namen unzähliger Einwanderer trägt. Aufenthalt in der kleinen Cowboy Hauptstadt von Wyoming, Cheyenne.
Übernachtung im Hampton Inn und Suites Denver-Downtown
Frühstück

15. Tag Abreise
Individuelle Heim- bzw. Weiterreise.
Frühstück

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 6 Personen, Höchstteilnehmer: 10 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 610200 

   Preis ab   Hinweise

25.05.24 - 08.06.24 4740 €Anfragen  BuchenSamstag-Samstag
21.07.24 - 04.08.24 4740 €Anfragen  BuchenSonntag-Sonntag
07.09.24 - 21.09.24 4740 €Anfragen  BuchenSamstag-Samstag

Sie können gerne auch das Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument verwenden.
 

Enthaltene Leistungen:
ab Salt Lake City/an Denver
Deutsch und Englisch sprechende Reiseleitung
zusätzlicher professioneller Fahrer ab 8 Teilnehmern
alle Fahrten in Vans oder Mini-Bussen mit Klimaanlage
alle Nationalparkgebühren laut Programm
alle Eintritte laut Programm
Snacks und Trinkwasser während der Fahrt
9 Übernachtungen im Hotel im DZ
4 Übernachtungen im Blockhaus im DZ
1 Übernachtungen im Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit Gemeinschafts-WC/Dusche)
Mahlzeiten: 9 x Frühstück, 2 x Abendessen

Nicht enthaltene Leistungen:
Anreise nach Salt Lake City/Abreise ab Denver
Flughafentransfers
Evtl. Zusatznächte vor und nach der Reise
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
optionale Aktivitäten und Besichtigungen
ESTA-Gebühr (21 USD)
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag: 1150,00 €
Flugangebot (bitte Wunschflughafen, Namen aller Teilnehmer und konkreten Reisetermin angeben)
Reiseunterlagen digital per E-Mail
Reiseunterlagen ausgedruckt per Post: 10,00 €

    • Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
      Die Anreise ist nicht im Reisepreis enthalten. Gerne erstellen wir Ihnen ein Flugangebot zu Ihrem Wunschtermin.
      Wir empfehlen die Anreise einen Tag eher, um an der Reisebesprechung im ersten Hotel teilnehmen zu können.
      Diese Reise ist eine Zubuchertour mit internationalen Gästen.

      Die finalen Reiseunterlagen können Sie wahlweise digital per E-Mail oder ausgedruckt per Postversand (gegen Gebühr) erhalten. Beim Postversand erhalten Sie zusätzlich eine Tickettasche pro Buchung sowie jeweils 2 Kofferanhänger und 1 Multifunktionstuch pro Teilnehmer.

    • Leichte Wanderungen von 1 bis 3 h, normale Kondition ist ausreichend für diese Reise. Sie unternehmen viele kleinere Wanderungen, manchmal zwei bis drei am Tag. Alle Wanderungen nur mit Tagesgepäck.

    • Deutsche Staatsangehörige können zu Zwecken des Tourismus visumfrei in die USA einreisen, sofern sie über einen elektronischer Reisepass (e-Pass mit Chip), eine gültige elektronische Einreisegenehmigung (ESTA) sowie ein gültiges Rück- oder Weiterflugticket verfügen. Die ESTA-Beantragung ist gebührenpflichtig (21 USD) und kann nur mit Kreditkarte bezahlt werden. Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Das Reisedokument muss mindestens für die gesamte Aufenthaltsdauer einschließlich dem Tag der Ausreise gültig sein. Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
      Aktuelle Einreisehinweise für die USA finden Sie hier: Auswärtiges Amt - Reiseland USA

    • Für diese Reise gelten leicht abweichende Stornobedingungen:
      Rücktritt bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 20%,
      vom 30. bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50%,
      vom 14. bis zum 7. Tag vor Reiseantritt 75%,
      ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 90%.
      Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.
      Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise­rückt­ritts­kosten­ver­sicherung.

Reiseempfehlung:








Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ USA
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0608