Startseite : Asienreisen : Jordanien

 


Jordanien Reise: Die Höhepunkte

Petra, Reise: Jordanien Reise: Die Höhepunkte
9 Tage
geführte Erlebnisreise, Kulturreise
Route: Jerash, Totes Meer, Petra, Wadi Rum
Übernachtung: 4-5*-Hotels
Kleingruppe: 4 bis 12 Teilnehmer
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 2299 €
Reise 380100 anzeigen

Jordanien Reise: Glanzlichter Jordaniens

Totes Meer, Reise: Jordanien Reise: Glanzlichter Jordaniens
9 Tage
geführte Erlebnisreise mit Wandern intensiv
Route: Madaba, Totes Meer, Petra, Wadi Rum
Übernachtung: Hotels, Eco Lodges, 1 x Zeltcamp, 1 x 5*-Resort
Kleingruppe: 5 bis 12 Teilnehmer
100% CO2 Kompensation
Preis ab 2590 €
Reise 380200 anzeigen

Jordanien Reise: Felsenstadt und Wüstenland

Jerash, Reise: Jordanien Reise: Felsenstadt und Wüstenland
15 Tage
geführte Trekkingreise, Wanderreise, Kulturreise
Route: Amman, Totes Meer, Dhana, Petra, Wadi Rum
Übernachtung: Hotels, Eco-Lodge, Zelt, 1 x 5*-Resort
Kleingruppe: 7 bis 12 Teilnehmer
100% CO2 Kompensation
Preis ab 3390 €
Reise 380300 anzeigen




Wann ist die beste Reisezeit für Jordanien?


Die beste Reisezeit für Jordanien liegt typischerweise in den Frühlings- und Herbstmonaten, also von März bis Mai und von September bis November. In diesen Monaten sind die Temperaturen angenehm warm, aber nicht zu heiß, und es gibt weniger Niederschläge. Besonders im Frühling blühen viele Pflanzen, und die Landschaft ist besonders schön. Es ist jedoch auch möglich, Jordanien im Winter zu besuchen, insbesondere in den südlichen Regionen wie Petra und Aqaba, wo die Temperaturen milder sind. Im Sommer kann es sehr heiß werden, insbesondere in der Wüstenregion von Wadi Rum und dem Toten Meer, daher ist diese Zeit weniger empfehlenswert für Reisen in diese Gebiete.

Welche Sprachen spricht man in Jordanien?


In Jordanien ist Arabisch die Amtssprache und wird von der Mehrheit der Bevölkerung gesprochen. Darüber hinaus wird in einigen urbanen Gebieten und touristischen Zentren Englisch als Zweitsprache weit verbreitet gesprochen, insbesondere in Hotels, Restaurants und touristischen Attraktionen. In einigen Regionen können auch lokale Dialekte wie das Beduinische oder das palästinensische Arabisch gesprochen werden.

Welche Währung gilt in Jordanien?


Die offizielle Währung in Jordanien ist der Jordanische Dinar, der durch das Währungssymbol "JD" gekennzeichnet ist.

Was ist die Nationalspeise in Jordanien?


Eine der Nationalspeisen in Jordanien ist das Gericht namens "Mansaf". Mansaf ist ein traditionelles Gericht, das aus Reis, Lammfleisch und einer Joghurtsauce namens Jameed besteht, die mit gehackten Mandeln oder Pinienkernen garniert wird. Dieses Gericht wird oft zu besonderen Anlässen und Festen serviert und ist ein wichtiger Bestandteil der jordanischen Küche.

Welches ist die beliebteste Süßspeise in Jordanien?


Eine der beliebtesten Süßspeisen in Jordanien ist "Knafeh". Knafeh ist ein köstliches Dessert, das aus dünnen Teigfäden, die mit einer süßen, cremigen Füllung gefüllt sind, besteht. Es wird oft mit einer großzügigen Menge an Sirup und Pistazien garniert und warm serviert. Knafeh ist ein traditionelles Gericht, das oft bei Festlichkeiten und Feierlichkeiten genossen wird und sowohl Einheimische als auch Besucher gleichermaßen begeistert.

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder?


Petra:


Die Felsenlandschaft bei Petra, die antike Stadt in den Felsen gehauen, ist zweifellos eines der beeindruckendsten Naturwunder Jordaniens. Die monumentalen Felsformationen und archäologischen Stätten machen sie zu einem UNESCO-Weltkulturerbe.

Das Tote Meer:


Das Tote Meer ist ein einzigartiges natürliches Phänomen, das für seinen hohen Salzgehalt und seine heilenden Mineralien bekannt ist. Es ist der tiefste hypersaline See der Welt und bietet Besuchern die Möglichkeit, im Wasser zu schweben.

Wadi Rum:


Dieses beeindruckende Wüstental, auch bekannt als das Tal des Mondes, begeistert mit seinen massiven Sandsteinformationen, roten Sanddünen und faszinierenden Felszeichnungen. Wadi Rum ist ein beliebtes Ziel für Abenteueraktivitäten wie Jeep-Safaris, Kameltrekking und Übernachtungen in Beduinenzelten.

Das Dana-Naturreservat:


Das Dana-Naturreservat ist ein atemberaubendes Naturschutzgebiet, das eine vielfältige Landschaft von Schluchten, Wadis und Bergketten umfasst. Es beheimatet eine Fülle von Flora und Fauna, darunter seltene Arten wie den Nubischen Steinbock und den Arabischen Oryx.

Das Naturreservat Ajloun:


Ajloun ist ein Waldgebiet im Norden Jordaniens, das sich durch seine üppige Vegetation und seine reiche Tierwelt auszeichnet. Besucher können Wanderungen durch die bewaldeten Hügel unternehmen, historische Sehenswürdigkeiten wie das Ajloun-Schloss erkunden und die herrliche Aussicht auf die umliegende Landschaft genießen.

Welche sind die 5 schönsten Kulturgüter?


Petra:


Petra ist eine antike Stadt, die in den felsigen Bergen Jordaniens eingebettet ist. Bekannt für ihre rosafarbenen Felsformationen und beeindruckenden Felsgräber, ist Petra ein UNESCO-Weltkulturerbe und eine der bekanntesten archäologischen Stätten der Welt.

Jerash:


Die antike Stadt Jerash ist eine der am besten erhaltenen römischen Städte außerhalb Italiens. Sie beherbergt gut erhaltene Ruinen, darunter ein beeindruckendes Ovalforum, Tempel, Theater und triumphale Torbögen.

Wüstenschlösser:


Die Wüstenschlösser sind eine Reihe von historischen Ruinen im östlichen Wüstengebiet Jordaniens. Diese Ruinen, darunter Qasr Amra, Qasr al-Kharana und Qasr al-Azraq, zeugen von der reichen kulturellen und architektonischen Vergangenheit der Region.

Madaba:


Madaba ist bekannt für seine byzantinischen Mosaiken, darunter das berühmte Mosaik der Palästina-Karte aus dem 6. Jahrhundert in der Griechisch-orthodoxen St.-Georgs-Kirche.

Kerak:


Die Festung von Kerak, auch bekannt als Kerak Castle, ist eine massive Kreuzritterburg, die auf einem steilen Hügel in der Stadt Kerak thront. Die Burg ist ein beeindruckendes Beispiel für mittelalterliche Festungsbaukunst und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Umgebung.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Erkunden Sie Petra:


Ein Besuch in Petra ist ein Muss. Entdecken Sie die antike Stadt, wandern Sie durch den engen Siq, bewundern Sie das berühmte Schatzhaus (Al-Khazneh) und erkunden Sie die vielfältigen archäologischen Stätten.

Floaten im Toten Meer:


Schweben Sie im mineralreichen Wasser des Toten Meeres, das aufgrund seines hohen Salzgehalts ein einzigartiges Schwimmerlebnis bietet. Genießen Sie die heilenden Eigenschaften des Mineralschlamms und den atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge.

Besuch der Wüstenschlösser:


Erkunden Sie die faszinierenden Wüstenschlösser, eine Reihe von historischen Ruinen im östlichen Wüstengebiet Jordaniens. Jedes Schloss hat seine eigene Geschichte und Architektur, die einen Einblick in die reiche Vergangenheit der Region geben.

Tauchen im Roten Meer:


Entdecken Sie die faszinierende Unterwasserwelt des Roten Meeres, insbesondere entlang der Küste von Aqaba. Tauchen Sie ein in farbenfrohe Korallenriffe, beobachten Sie exotische Fischschwärme und erleben Sie eine unvergessliche Taucherfahrung.

Campen in der Wüste Wadi Rum:


Verbringen Sie eine Nacht unter dem klaren Sternenhimmel der Wüste Wadi Rum. Unternehmen Sie eine Jeep-Safari, reiten Sie auf einem Kamel durch die endlosen Sanddünen, erkunden Sie alte Felszeichnungen und erleben Sie die traditionelle Gastfreundschaft der Beduinen.

Welche besondere Kuriosität gibt es in Jordanien?


Eine besondere Kuriosität in Jordanien ist die "Mauer der Teufel" oder "Djinn-Steine". Dies ist eine beeindruckende natürliche Formation aus gigantischen, aufrecht stehenden Felsblöcken im Wadi Rum. Die Felsen sind so angeordnet, dass sie einem riesigen Mauerteil ähneln, was den Eindruck erweckt, als hätte sie ein gigantischer Teufel oder ein mächtiger Geist erbaut. Die lokalen Legenden und Mythen über diese Formation tragen zu ihrer mystischen Atmosphäre bei und machen sie zu einem faszinierenden und ungewöhnlichen Anblick für Besucher.






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Jordanien Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0904