Startseite : Europareisen : Griechenland



 


Griechenland: Kretas Höhepunkte erwandern

Badebucht, Reise: Griechenland: Kretas Höhepunkte erwandern
8 Tage
geführte Wanderreise mit nur einem Standort
Standort: Ammoudara
Übernachtung: 4*- Hotel Yianna Caravel
Kleingruppe: 2 bis 12 Teilnehmer
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 1250 €
Reise 385100 anzeigen

Griechenlands Höhepunkte im Norden

Meteora, Reise: Griechenlands Höhepunkte im Norden
9 Tage
geführte Studienreise
Region: Thessaloniki, Chalkidiki, Meteora-Klöster, Olymp
Übernachtung: 3-4* -Hotels
Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 2399 €
Reise 385150 anzeigen

Griechenland: Ionische Inseln per Rad und Schiff

Fischerhafen, Reise: Griechenland: Ionische Inseln per Rad und Schiff
8 Tage
geführte Radreise von einem Schiff aus
Region Ionische Inseln
Übernachtung: MS Panagotia
ab 2 Personen buchbar
Preis ab 1990 €
Reise 385200 anzeigen

Griechenland: Götterthron Olymp

Wandern in Griechenland, Reise: Griechenland: Götterthron Olymp
8 Tage
geführte Trekkingreise, Wanderreise
Festland: Thessaloniki, Vergina, Meteoraklöster, Lariassa, Olymp
Übernachtung: Hotels, 2 x Berghütten
Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer
100% CO2-Kompensation
Preis ab 1875 €
Reise 385250 anzeigen

Griechenland: Kreta - Schluchten und Buchten

Olivenzweig, Reise: Griechenland: Kreta - Schluchten und Buchten
13 Tage
geführte Wanderreise
Standort: West-Kreta
Übernachtung: Hotels und Pensionen
Kleingruppe: 6 bis 12 Teilnehmer
100% CO2-Kompensation
Preis ab 2225 €
Reise 385270 anzeigen

Griechenland: Lefkas, Kefalonia, Ithaka - Im Reich des Odysseus

Haus, Reise: Griechenland: Lefkas, Kefalonia, Ithaka - Im Reich des Odysseus
15 Tage
geführte Wanderreise
Ionische Inseln: Lefkas, Kefalonia, Ithaka
Übernachtung: Hotels
Teilnehmer: min. 10, max. 20
CO2 Kompensation für den Flug
Preis ab 2345 €
Reise 385300 anzeigen

Griechenlands Höhepunkte erleben

Monemvasia, Reise: Griechenlands Höhepunkte erleben
8 Tage
geführte Studienreise mit leichten Aktivitäten
Rundreise Athen, Olymp, Meteora
Übernachtung: 4*-Hotels
Kleingruppe: 2 bis 12 Teilnehmer
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 2225 €
Reise 385350 anzeigen

Griechenland: Korfus Höhepunkte erwandern

Korfu, Reise: Griechenland: Korfus Höhepunkte erwandern
8 Tage
geführte Wanderreise mit nur einem Standort
Standort: Dafnila-Kommeno
Übernachtung: Dassia Beach Hotel, Dafnila-Kommeno
Kleingruppe: 2 bis 12 Teilnehmer
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 1595 €
Reise 385400 anzeigen

Griechenland individuell: Kefalonia mit dem Fahrrad

Tintenfisch, Reise: Griechenland individuell: Kefalonia mit dem Fahrrad
8 Tage
individuelle E-Bike-/Radreise mit 2 Standorten
Route: Rund um Kefalonia im Ionischen Meer
Übernachtung: landestypische 2-3*-Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
Preis ab 585 €
Reise 385450 anzeigen

Griechenland: Chalkidikis Höhepunkte erwandern

Skiathos, Reise: Griechenland: Chalkidikis Höhepunkte erwandern
8 Tage
geführte Wanderreise mit nur einem Standort
Standort: Neos Marmaras
Übernachtung: 4*-Hotel Lagomandra Beach
Teilnehmer: min. 2, max. 12
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 1850 €
Reise 385500 anzeigen

Griechenland/Kreta individuell: Wandern von Küste zu Küste

Abendstimmung, Reise: Griechenland/Kreta individuell: Wandern von Küste zu Küste
8 Tage
Individuelle Wanderreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Route: von Vamos nach Loutro
Übernachtung: Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
Preis ab 580 €
Reise 385600 anzeigen

Griechenland individuell: Wandern auf Samos

Olivenhain, Reise: Griechenland individuell: Wandern auf Samos
8 Tage
individuelle Wanderreise mit 3 Standorten
Standort: Karlovasi, Kokkari, Pythagorion
Übernachtung: 3*-4*-Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
Preis ab 365 €
Reise 385700 anzeigen

Griechenland individuell: Korfu

Korfu Strand, Reise: Griechenland individuell: Korfu
8 Tage
Individuelle Wanderreise von Ort zu Ort
Wanderung von der Westküste über den höchsten Berg zur Ostküste
Übernachtung in 3-4*-Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
Preis ab 799 €
Reise 385900 anzeigen

Griechenland individuell: Wandern auf Santorini und Naxos

Naxos, Reise: Griechenland individuell: Wandern auf Santorini und Naxos
8 Tage
Individuelle Wanderreise mit 2 Standorten
Wanderungen auf Santorini und Naxos
Übernachtung in Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
Preis ab 665 €
Reise 385910 anzeigen




Griechenland - Fragen und Antworten


Wann ist die beste Reisezeit für Griechenland?


Frühling (April bis Juni):


Der Frühling ist eine großartige Zeit, um Griechenland zu besuchen, da das Wetter mild ist und die Landschaft in voller Blüte steht. Die Temperaturen sind angenehm, nicht zu heiß und nicht zu kalt, was ideal ist für Sightseeing, Wandern und andere Outdoor-Aktivitäten. Die Städte sind weniger überfüllt, und Sie können die Sehenswürdigkeiten und kulturellen Attraktionen in Ruhe genießen.

Sommer (Juli bis August):


Der Sommer ist die Hochsaison in Griechenland, besonders auf den Inseln und an der Küste. Die Temperaturen können heiß werden, insbesondere im Juli und August, aber das klare blaue Meer und die zahlreichen Strände machen Griechenland zu einem beliebten Reiseziel.

Herbst (September bis Oktober):


Der Herbst ist eine weitere gute Reisezeit für Griechenland. Das Wetter ist immer noch warm, aber die Hitze des Sommers lässt nach. Dies ist eine großartige Zeit, um archäologische Stätten zu besuchen und für Wanderungen

Winter (November bis März):


Der Winter in Griechenland ist mild im Vergleich zu anderen europäischen Ländern, besonders im Süden und auf den Inseln. Die Temperaturen können kühl sein, aber es gibt immer noch viele kulturelle Veranstaltungen und Festivals, insbesondere in den größeren Städten wie Athen und Thessaloniki. Der Winter ist auch eine gute Zeit, um archäologische Stätten zu besuchen und die Geschichte Griechenlands zu erkunden.

Welche Sprachen spricht man in Griechenland?


In Griechenland ist die Amtssprache Griechisch (Neugriechisch). Es wird von nahezu der gesamten Bevölkerung gesprochen und ist die offizielle Sprache des Landes. Griechisch gehört zur griechischen Sprachfamilie und hat eine lange Geschichte, die bis zur Antike zurückreicht.
Darüber hinaus wird in einigen Regionen Griechenlands auch Türkisch gesprochen, insbesondere in Teilen der Region Thrakien, die an die Türkei grenzen. Dies ist auf die Nähe zur türkischen Grenze und die historische Präsenz türkischer Bevölkerungsgruppen zurückzuführen.

Englisch ist auch weit verbreitet, insbesondere in touristischen Gebieten, Hotels, Restaurants und Geschäften. In größeren Städten und touristischen Zentren sprechen viele Einheimische auch Deutsch, Französisch, Italienisch oder andere europäische Sprachen, um den Bedürfnissen der internationalen Besucher gerecht zu werden.
Insgesamt ist Griechisch die dominierende Sprache in Griechenland, aber Touristen finden oft, dass sie sich auch mit Englisch gut verständigen können, insbesondere in städtischen und touristischen Gebieten.

Was ist die Nationalspeise in Griechenland?


Griechenland hat mehrere traditionelle Gerichte, die als Nationalspeisen des Landes angesehen werden können. Eines der bekanntesten und beliebtesten Gerichte ist jedoch Moussaka.
Moussaka ist ein herzhaftes Auflaufgericht, das aus geschichteten Auberginen, Kartoffeln und Hackfleisch besteht, das oft mit einer cremigen Bechamelsauce überzogen ist. Die Zutaten werden in einer Auflaufform geschichtet und dann im Ofen gebacken, bis sie goldbraun und köstlich sind. Moussaka ist ein reichhaltiges und sättigendes Gericht, das oft mit einem frischen Salat und einem Stück Brot serviert wird.
Dieses Gericht ist in ganz Griechenland beliebt und wird oft zu besonderen Anlässen oder Familienfeiern zubereitet. Es ist ein Symbol für die reiche kulinarische Tradition des Landes und wird von Einheimischen und Touristen gleichermaßen genossen.

Welches ist die beliebteste Süßspeise in Griechenland?


Eine der beliebtesten Süßspeisen in Griechenland ist Baklava. Baklava ist ein traditionelles Gebäck, das aus mehreren dünnen Schichten Filoteig besteht, die mit einer süßen Füllung aus gemahlenen Nüssen (typischerweise Walnüssen, Mandeln oder Pistazien) und Zuckersirup geschichtet sind. Das Gebäck wird in kleine Quadrate oder Diamanten geschnitten und oft mit gemahlenen Nüssen oder Pistazien bestreut.
Baklava ist in ganz Griechenland beliebt und wird oft zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten, Feiertagen und Festen serviert. Es ist auch in vielen Bäckereien und Konditoreien im ganzen Land erhältlich und wird von Einheimischen und Touristen gleichermaßen genossen.
Die süße, knusprige Textur und der reiche Geschmack von Baklava machen es zu einem unverwechselbaren und köstlichen Dessert, das ein fester Bestandteil der griechischen Küche ist.

Was sind die bekanntesten Getränke in Griechenland?


Ouzo:


Ouzo ist ein berühmter griechischer Anisschnaps und eines der bekanntesten alkoholischen Getränke des Landes. Er wird oft als Aperitif oder Digestif serviert und hat einen charakteristischen Anisgeschmack. Ouzo wird oft mit Wasser verdünnt oder auf Eis serviert und erhält dadurch eine trübe Farbe.

Retsina:


Retsina ist ein traditioneller griechischer Weißwein, der durch Zugabe von Kiefernharpiks während des Gärungsprozesses hergestellt wird. Dies verleiht dem Wein einen einzigartigen Geschmack und ein leicht harziges Aroma. Retsina ist seit der Antike in Griechenland beliebt und wird oft zu Meeresfrüchten und anderen griechischen Gerichten serviert.

Frappé:


Frappé ist ein erfrischendes kaltes Kaffeegetränk, das in Griechenland sehr beliebt ist. Es besteht aus löslichem Kaffee, Wasser, Zucker und Eis, das in einem Mixer geschüttelt oder gemischt wird, bis es schaumig wird. Frappé wird oft mit Milch oder Sahne serviert und ist ein beliebter Sommerdrink in Griechenland.

Griechischer Kaffee:


Griechischer Kaffee ist eine traditionelle Art der Zubereitung von Kaffee in Griechenland, ähnlich dem türkischen Kaffee. Es wird in einem speziellen kleinen Kessel namens Briki aufgekocht und in kleinen Tassen serviert. Griechischer Kaffee ist stark und aromatisch und wird oft mit Zucker oder ohne Zucker, je nach Vorliebe, serviert.

Tsipouro:


Tsipouro ist ein starker griechischer Schnaps, der aus Weintrauben destilliert wird. Es hat einen hohen Alkoholgehalt und wird oft als Digestif nach den Mahlzeiten serviert. Tsipouro wird manchmal mit Anis aromatisiert und kann in verschiedenen Regionen Griechenlands leicht unterschiedliche Varianten haben.

Welches sind die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Einheimischen?


Essen und Trinken:


Wie in vielen mediterranen Ländern spielt Essen eine wichtige Rolle im griechischen Lebensstil. Die Griechen genießen es, Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen, um köstliche Mahlzeiten zu genießen, sei es in Restaurants, Tavernen oder zu Hause. Gesellige Zusammenkünfte, bei denen traditionelle griechische Speisen und Getränke wie Mezedes (Appetithäppchen), Gyros, Souvlaki, Ouzo und Wein genossen werden, sind häufig.

Strandleben und Wassersport:


Viele Einheimische verbringen ihre Freizeit gerne an den Küsten, wo sie schwimmen, sonnenbaden, schnorcheln, tauchen und verschiedene Wassersportarten wie Windsurfen, Kitesurfen und Segeln betreiben können.

Kultur und Geschichte:


Griechenland hat eine reiche kulturelle und historische Tradition, und viele Einheimische schätzen die Gelegenheit, historische Stätten, archäologische Stätten, Museen und Kunstgalerien zu besuchen. Das Land ist reich an antiken Stätten wie der Akropolis von Athen, Delphi, Olympia und Mykene sowie an mittelalterlichen Burgen, Klöstern und byzantinischen Kirchen.

Tavli-Spielen:


In Griechenland ist Tavli ein weit verbreitetes Spiel und wird oft in Cafés, Tavernen, Parks und zu Hause gespielt. Es ist ein beliebter Zeitvertreib für Menschen jeden Alters und ein wichtiger Bestandteil der griechischen Kultur. Oft sieht man Männer vor einem Kafénion mit einer Tasse „Eliniko“ und dem beliebten Brettspiel vor sich sitzen.

Feste und Veranstaltungen:


Griechenland ist bekannt für seine lebendige Kultur und seine traditionellen Feste und Veranstaltungen, die das ganze Jahr über stattfinden. Einheimische und Besucher genießen es, an religiösen Feierlichkeiten, Musik- und Tanzfestivals, Weinproben, Theateraufführungen und lokalen Märkten teilzunehmen, um die einzigartige Kultur und Gastfreundschaft Griechenlands zu erleben.

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder?


Die Meteora-Klöster:


Die Meteora-Klöster sind eine einzigartige Sammlung von Klöstern, die auf steilen Felsformationen in Zentralgriechenland errichtet wurden. Diese beeindruckenden Klöster, die im 14. Jahrhundert von Mönchen erbaut wurden, sind von spektakulären Felsformationen und einer atemberaubenden Landschaft umgeben. Die Meteora-Klöster gehören zum UNESCO-Welterbe und ziehen Besucher aus der ganzen Welt an.

Der Samaria-Schlucht:


Die Samaria-Schlucht ist eine der längsten Schluchten Europas und befindet sich auf der griechischen Insel Kreta. Die Schlucht erstreckt sich über eine Länge von etwa 16 Kilometern und bietet spektakuläre Ausblicke auf steile Felswände, wilde Landschaften und klare Bergbäche. Die Samaria-Schlucht ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber.

Die Vikos-Schlucht:


Die Vikos-Schlucht, auch bekannt als die tiefste Schlucht der Welt, befindet sich im Pindos-Gebirge im Norden Griechenlands. Die Schlucht erstreckt sich über eine Länge von etwa 20 Kilometern und bietet atemberaubende Ausblicke auf steile Felswände, grüne Wälder und den Voidomatis-Fluss, der durch die Schlucht fließt. Die Vikos-Schlucht ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, Bergsteiger und Naturliebhaber.

Der Mount Olympus:


Der Mount Olympus ist der höchste Berg Griechenlands und ein Symbol der griechischen Mythologie, da er laut der griechischen Mythologie der Sitz der Götter war. Der Berg erstreckt sich über eine Höhe von etwa 2.918 Metern und bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegende Landschaft und das Ägäische Meer. Der Mount Olympus ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, Bergsteiger und Naturliebhaber.

Die Navagio-Bucht:


Die Navagio-Bucht, auch bekannt als "Schiffswrack-Bucht", ist eine der bekanntesten Strände Griechenlands und befindet sich auf der Insel Zakynthos. Die Bucht ist berühmt für ihr kristallklares türkisfarbenes Wasser, den feinen weißen Sandstrand und das verlassene Schiffswrack, das am Ufer liegt. Die Navagio-Bucht ist ein beliebtes Ziel für Badegäste, Schnorchler und Fotografen und kann nur per Schiff erreicht werden.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Besuch der Akropolis von Athen:


Die Akropolis von Athen ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Griechenlands und ein Symbol der antiken griechischen Zivilisation. Ein Besuch dieses archäologischen Wunderwerks ermöglicht es Ihnen, die berühmten Tempel, darunter das Parthenon und den Erechtheion, zu bewundern und einen Einblick in die reiche Geschichte und Kultur Athens zu erhalten.

Entspannen an den griechischen Inseln:


Ein Besuch auf Inseln wie Santorin, Mykonos, Kreta, Korfu oder Zakynthos ermöglicht es Ihnen, die Schönheit der Ägäis und des Ionischen Meeres zu erleben und die entspannte Inselatmosphäre zu genießen.

Erkundung der antiken Stätten von Delphi und Olympia:


Griechenland ist reich an antiken Stätten, die Zeugnis von seiner reichen Geschichte und Kultur ablegen. Ein Besuch der antiken Stätten von Delphi, dem Orakelzentrum der antiken Welt, und Olympia, dem Geburtsort der Olympischen Spiele, bietet einen faszinierenden Einblick in die antike griechische Zivilisation.

Genuss der griechischen Küche:


Die griechische Küche ist berühmt für ihre köstlichen Aromen, frischen Zutaten und vielfältigen Gerichte. Probieren Sie traditionelle Gerichte wie Moussaka, Souvlaki, Gyros, griechischen Salat, Tzatziki und Baklava in lokalen Tavernen und Restaurants, um die kulinarische Vielfalt Griechenlands zu erleben.

Erklimmen des Mount Olympus:


Der Mount Olympus, der höchste Berg Griechenlands und laut der griechischen Mythologie der Sitz der Götter, ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Bergsteiger. Unternehmen Sie eine Wanderung auf den Gipfel des Mount Olympus, um spektakuläre Ausblicke auf die umliegende Landschaft und das Ägäische Meer zu genießen und einen Hauch der griechischen Mythologie zu erleben.






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Griechenland Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.5849