Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Griechenland
Startseite : Europareisen : Griechenlandreisen : Reise 385600

Griechenland/Kreta individuell: Wandern von Küste zu Küste
8-tägige individuelle Wanderreise

Diese Wanderreise führt Sie durch das fruchtbare Ackerland von Apokoronas, durch die Weißen Berge, bis hin zur atemberaubenden Südküste mit ihren berühmten Schluchten. Sie starten in Vamos, einem traditionellen Dorf östlich von Chania. Sie werden in einem wunderschön sanierten alten Haus übernachten und während des Frühstücks den Ausblick auf die Weißen Berge genießen. Auf einer Wanderung auf 1.300 Meter Höhe können Sie die Weißen Berge erkunden und die Schneegipfel um sich herum bewundern. An der Südküste werden Sie durch zwei wunderschöne Bergschluchten wandern: die Sfakia- und die Aradena-Schlucht.
Bei dieser individuellen Wanderreise wandern Sie ohne Gruppe und Reiseleiter in Eigenregie. Die Unterkünfte sind vorgebucht und Sie erhalten ausführliche Routenbeschreibungen und Kartenmaterial.

8 Tage
Individuelle Wanderreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Route: von Vamos nach Chora Sfakion
Übernachtung: Hotels
Individuell ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar

Höhepunkte:
Durchwandern der Imbros Schlucht
Faszinierende Ausblicke auf die Askifou-Ebee
Das ursprüngliche Dorf Vamos
Zum Wunschtermin buchbar
Detailierte Routenbeschreibung, Kartenmaterial
Vorgebuchte Gästehäuser und Hotels
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunf

Detailprogramm:
Tag 1: Ankunft in Vamos
Ankunft in Vamos mit dem Taxi (kann vorab gegen Aufpreis gebucht werden) oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln von den Flughäfen Chaina oder Heraklion. Nachmittagsbummel durch das malerische Dorf Vamos.
Übernachtung in Vamos

Tag 2: Landschaftswanderung: von Georgioupoli nach Vamos
Eine angenehme Wanderung durch das Ackerland von Apokoronas. Auf dem Weg zum Küstenort Georgioupoli werden Sie an mehreren Dörfern vorbeikommen. Schöne Ausblicke können Sie an diesem ersten Wandertag genießen. Auch sehen Sie verstreute Kirchen, ein Kloster und die älteste Olivenpresse in West-Kreta.
Wanderung: ca. 4 Std., ca. 12 km, +100 Hm, -325 Hm
Übernachtung in Vamos
Verpflegung: Frühstück

Tag 3: Rundwanderung bei Nipos und Reise nach Askifou
Sie unternehmen eine Rundwanderung in der Nähe des Dorfes Nipos, inmitten der üppigen grünen Region von Apokoronas. Eine mit Zypressen und Olivenhainen bedeckte Hügellandschaft. Die Lefka Ori im Hintergrund, die im Winter und Frühling mit Schnee bedeckt sind, geben Ihnen das Gefühl, als ob Sie durch ein Bild spazieren. Nach der Wanderung fahren Sie bequem im Taxi zu Ihrer nächsten Unterkunft auf der Askifou Ebene in den Lefka Ori (Weiße Berge).
Wanderung: ca. 4 Std., ca. 14 km, +/-400 Hm
Übernachtung in Askifou
Verpflegung: Frühstück

Tag 4: Lefka Ori Bergwanderung
Heute steht eine herausfordernde Wanderung in den Bergen an. Sie werden auf 1.300 Meter steigen und 2.000 Meter hohe Gipfel betrachten, die im Frühling mit Schnee bedeckt sind. In diesem Gebiet gibt es keine Dörfer. Vielleicht treffen Sie aber Schäfer mit ihren Schaf- oder Ziegenherden. Sie werden merken, dass diese Gegend, im Zentrum der Sfakia Gemeinde, ein perfekter Ort ist, um sich zurückzuziehen. Der Weg bergab nach Askifou führt auf einem wunderschönen alten Pfad durch einen dichten Wald. Gelegentlich werden sich Ihnen tolle Ausblicke auf die Askifou-Ebene bieten.
Wanderung: ca. 6 Std., ca. 16 km, +/-700 Hm
Übernachtung in Askifou
Verpflegung: Frühstück

Tag 5: Wanderung durch die Imbros Schlucht
Am Ende der heutigen Wanderung haben Sie die Südküste Kretas erreicht! Ein kurzer Transfer bringt Sie vom Hotel in das Dorf Imbros. Hier können Sie sich mit Proviant für Ihre Wanderung eindecken, bevor Sie in die zweitberühmteste Schlucht von Kreta einsteigen: Die Imbros Schlucht. Sie laufen ca. 2 Stunden entlang einem steinigen Flussbett. Die Imbros Schlucht ist an ihrer schmalsten Stelle nur 1,60 m breit! Wenn Sie eine Pause einlegen und in die Stille der Schlucht hineinhorchen, dann ist es schwer vorstellbar, welche immensen Kräfte diese eindrucksvolle Landschaft zur Entstehung gebracht haben. Am Ende der Schlucht kommen sie im Dorf Komitades an, wo Sie sich in einer der Tavernen stärken und ausruhen können. Dann geht es über Felder und über die Sfakiano Schlucht nach Chora Sfakion an der libyschen Küste. Sie können den Tag mit einem erfrischenden Bad im Meer abschliessen.
Wanderung: ca. 4 Std., ca. 12,5 km, +350 Hm/-1.100 Hm
Übernachtung in Chora Sfakion
Verpflegung: Frühstück

Tag 6: Wanderung von Chora Sfakion nach Loutro
Von Chora Sfakion aus wandern Sie durch die Ilingas-Schlucht bis zum authentischen Dorf Anopoli. Hier können Sie die Einwohner im „Kafenio” (traditionelles griechisches Kaffeehaus) kennenlernen und sollten eine von ihren köstlichen „Sfakiana Pitas” probieren: eine Art Pfannkuchen mit cremigem Ziegenkäse und Honig. Dies wird Ihnen Energie geben für den Rest der Wanderung. Entlang einer malerischen Wander-Route gelangen Sie zum Dorf Loutro, welches in einer kleinen, perfekt runden Bucht versteckt ist. Loutro ist nur mit der Fähre zu erreichen und es gibt keine Autos! Während des Weges bergab haben Sie wunderschöne Ausblicke auf das Meer und Loutro. Die letzten beiden Nächte dieser Tour werden Sie in Loutro verbringen.
Wanderung: mind. 4,5 Std., 16,5 km, +180 Hm/-240 Hm
Übernachtung in Loutro
Verpflegung: Frühstück

Tag 7: Rundwanderung bei Loutro
Entlang eines Zickzackweges steigen Sie hoch zum Dorf Anopoli. Von hier aus geht es noch höher bis zum antiken Aradena, einem Dorf am Rand der eindrucksvollen Aradena-Schlucht. Ein atemberaubender Weg führt Sie hinunter in die Aradena-Schlucht, den Sie weiter gehen bis Sie die Küste erreichen. Für den Rest der heutigen Wanderung folgen Sie einem Weg entlang der Küste zurück nach Loutro. Es ist aber auch möglich, heute einen kürzeren Weg von 4 Stunden via Livaniana (einem winzigen Dorf) zu nehmen und von dort aus durch die Aradena-Schlucht hinunter zur Küste zu laufen. Je nachdem, wann Sie Ihren morgigen Flug geplant haben, könnte es nötig sein, bereits heute mit der Fähre zurück nach Chora Sfakion zu fahren und von dort aus weiter nach Chania oder Heraklion.
Wanderung: mind. 4 Std., 8,5 km, +/-460 Hm
Übernachtung in Loutro
Verpflegung: Frühstück

Tag 8:Abreise
Heute fahren Sie am Vormittag mit der Fähre nach Chora Sfakion und von dort aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem im Voraus reservierten Transport zum Flughafen in Chania oder Heraklion.
Verpflegung: Frühstück

    • 7 Nächte mit Frühstück (B&B), 2 in Vamos, 2 in Askifou, 1 in Chora Sfakion und 2 in Loutro.
      In Vamos übernachten Sie in einem sanierten traditionellen Dorfhaus.
      Auf der Askifou-Ebene bleiben Sie in einem komfortablen, traditionell eingerichteten Hotel mit Schwimmbecken, Landtourismus-Aktivitäten und herrlichen Ausblicken.
      An der Südküste übernachten Sie in einem renovierten 2 Sterne Hotel an der Promenade von Chora Sfakion mit Ausblick auf das Meer und den kleinen Hafen.
      In Loutro werden Sie Ihren Besuch in einer Pension direkt am Ufer genießen, wo das smaragdgrüne Wasser zum Schwimmen einlädt.

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 1 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 385600 

   Preis ab   Hinweise

28.03.22 - 26.06.22 480 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich
27.06.22 - 11.10.22 495 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich
12.10.22 - 25.10.22 480 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
ab Vamos/bis Chora Sfakion
7 Nächte – Unterkunft mit Frühstück (B+B), 2 in Vamos, 2 in Askifou, 1 in Chora Sfakion und 2 in Loutro
Gesamte Gepäcktransfers, inklusive dem Gepäck per Fähre von Sfakia nach Loutro
Transfers an den Tagen 1 (Bushaltestelle Vrysses - Vamos), 2, 3 und 5
24-Stunden Telefon-Support
Detailliertes Routen-Buch und Karten
Reiseführer ‘Discover Vamos… on foot’ (einer pro Buchung, Übergabe beim Check-In in Vamos)

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise nach Kreta und Flughafentransfers
ggfl. Ortstaxen 0,50 bis 4,00 Euro pro Zimmer und Nacht
Eintrittsgelder
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
nicht genannte Besichtigungen, Ausflüge, Eintritte
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer Zeiträume 28.03.-26.06.22 und 12.10.-25.10.22: 200,00 €
Einzelzimmer Zeitraum 27.06.-11.10.22: 210,00 €
Aufpreis falls nur eine einzelne Person reist: 135,00 €

    • Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ bei mind. zwei Teilnehmern.
      Tägliche Anreise im genannten Zeitraum möglich.
      Zusatznächte sind möglich. Gerne informieren wir Sie über den Preis zu Ihrem Wunschtermin.

      Der Gepäcktransfer ist in Ihrem Reisepaket inbegriffen und wird von den Hotelbesitzern arrangiert. Der Gepäcktransport von Chora Sfakion nach Loutro erfolgt mit Fähre. Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einer Fähre fahren, haben Sie ihr Gepäck bei sich.

      An- und Abreise:
      Der nächstgelegene Flughafen ist Chania. Vom Flughafen empfehlen wir ein Taxi zu nehmen oder gleich eines bei Ihrer Buchung zu reservieren.
      Der Flughafen Heraklion: Vom Busbahnhof in Heraklion (6 km vom Flughafen entfernt) gibt es direkte Busverbindungen nach Chania (Dauer der Fahrt: 2 Stunden) und Sie fahren bis Vryses, einem Dorf 8 km von Vamos entfernt. Ein Taxifahrer wird Sie von der Bushaltestelle nach Ihrem Anruf abholen (der Transfer ist im Paket inbegriffen).
      Sie können über den Flughafen Athen reisen und die Nachtfähre von Piraeus nach Chania nehmen. Diese fährt täglich um ca. 21 Uhr ab und kommt am nächsten Morgen um 6 Uhr in Chania an.
      Von Loutro fahren Sie mit der Fähre 20 Minuten nach Chora Sfakion und von dort aus mit dem öffentlichen Bus nach Chania oder Heraklion. Falls Ihr Flug am Morgen geht, müssen Sie entweder eine zusätzliche Nacht in Chania oder Heraklion oder einen privaten Taxitransfer von Chora Sfakion zum Flughafen buchen, um rechtzeitig da zu sein. Im diesem Fall würde Ihre zusätzliche Nacht für Chora Sfakion gebucht werden.
      Sie können auch die Nachtfähre von Chania nach Piraeus nehmen.

    • Die Wanderungen verlaufen meist auf unbefestigten Wegen und gepflasterten Saumpfaden, Wanderwegen und einigen asphaltierten Straßen. Moderate Tageswanderungen mit teilweise anspruchsvollen Abschnitten, 4 - 6 Stunden täglich (ohne Pausen) in hügeligem bis bergigem Gelände. Sie wandern nur mit dem Tagesgepäck. Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie etwas Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben.


    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
      Der Reisende kann jederzeit gegen Zahlung der in den Stornobedingungen genannten Stornogebühren vom Reisevertrag zurücktreten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.1571