Startseite : Europareisen : Schweden



 


Schweden Reise: Aktivcamp Idre

Wandern in Schweden, Reise: Schweden Reise: Aktivcamp Idre
17 Tage
geführte Aktivreise, Wandern, Kanu, Kajak, Radfahren
Region: Dalama Mittelschweden
Übernachtung: 1 Hüttenwoche und eine Aktivwoche
Teilnehmer: mind. 4, max. 34 Teilnehmer
umweltfreundlich ohne Fluganreise
Preis ab 1699 €
Reise 319100 anzeigen

Schweden im Winter: Wintercamp Idre

Hundeschlitten, Reise: Schweden im Winter: Wintercamp Idre
10 Tage
geführte Winter-Aktivreise
Region: Dalama Mittelschweden
Übernachtung: gemütliche Ferienhäuser
Teilnehmer: mind. 4, max. 40 Teilnehmer
umweltfreundlich ohne Fluganreise
Preis ab 1199 €
Reise 319200 anzeigen

Schweden Reise: Aktivcenter Stömne

Familienurlaub, Reise: Schweden Reise: Aktivcenter Stömne
17 Tage
geführte Aktivreise, Wandern, Kanu, Kajak, Trekking, Yoga
Region: Stömnegården
Übernachtung: 1 Woche Ferienhaus, 1 Woche Outdoor
Teilnehmer: mind. 4, max. 32 Teilnehmer
umweltfreundlich ohne Fluganreise
Preis ab 1579 €
Reise 319300 anzeigen

Schweden Reise: Kanutraum in Schweden

Nationalpark, Reise: Schweden Reise: Kanutraum in Schweden
17 Tage
geführte Aktivreise, Kanureise, Naturreise
Region: Dalsland und Värmland
Übernachtung: Zelt
Kleingruppe: 4 bis 11 Teilnehmer
umweltfreundlich ohne Fluganreise
Preis ab 1199 €
Reise 319400 anzeigen




Wann ist die beste Reisezeit für Schweden?


Sommer (Juni bis August):


Der schwedische Sommer ist die beliebteste Reisezeit, da die Tage lang sind, das Wetter warm ist und die Natur in voller Blüte steht. Dies ist die beste Zeit für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Bootfahren, Angeln und Camping. Schweden hat auch eine lebendige Festivalszene im Sommer, darunter das Midsommar-Fest, das traditionell den Beginn des Sommers feiert, sowie Musik-, Kunst- und Kulturfestivals in verschiedenen Städten.

Herbst (September bis Oktober):


Der Herbst ist eine ruhigere Reisezeit, aber dennoch wunderschön, wenn sich die Blätter verfärben und die Landschaft in warmen Farben leuchtet. Dies ist eine gute Zeit für Wanderungen in den Wäldern, Pilz- und Beerensuche. Ein Highlight im Herbst ist die Möglichkeit, das Nordlicht in den nördlichen Teilen Schwedens zu sehen, wenn die Nächte länger werden und die Bedingungen günstig sind.

Winter (Dezember bis Februar):


Der schwedische Winter bietet eine Vielzahl von Wintersportarten wie Skifahren, Snowboarden, Langlaufen und Schneemobilfahren. Die nördlichen Regionen Schwedens bieten auch die Möglichkeit, das Nordlicht zu sehen. Weihnachten und Silvester sind beliebte Feiertage in Schweden, und viele Städte und Dörfer veranstalten Märkte, Konzerte und Feuerwerke.

Frühling (März bis Mai):


Der Frühling ist eine Übergangszeit, in der die Natur langsam wieder zum Leben erwacht. Dies ist eine gute Zeit, um das Erwachen der Natur zu beobachten, Wanderungen zu unternehmen und die ersten warmen Sonnenstrahlen zu genießen.

Welche Sprachen spricht man in Schweden?


In Schweden wird hauptsächlich Schwedisch gesprochen, das auch die offizielle Landessprache ist. Es wird von der überwältigenden Mehrheit der Bevölkerung als Muttersprache verwendet und in Schulen unterrichtet.
Darüber hinaus gibt es in Schweden auch eine beträchtliche Anzahl von Menschen, die Englisch sprechen, insbesondere in urbanen Gebieten und unter jüngeren Generationen. Englisch wird oft als zweite Sprache gelernt und ist weit verbreitet, insbesondere in der Tourismusbranche, im Bildungssektor und im Geschäftsleben.

In einigen Teilen Schwedens, insbesondere in den nördlichen Regionen, werden auch Samische Sprachen von der samischen Bevölkerung gesprochen. Diese Sprachen gehören zur uralischen Sprachfamilie und sind von kultureller und historischer Bedeutung für die indigene samische Gemeinschaft.

Welche Währung gilt in Schweden?


Die offizielle Währung in Schweden ist die Schwedische Krone, abgekürzt SEK (Schwedische Kronen). Die Schwedische Krone ist in 100 Öre unterteilt, jedoch werden Öre-Münzen nicht mehr verwendet und die Preise werden üblicherweise auf den nächsten Kronen gerundet. Die Schwedische Krone wird in Form von Banknoten und Münzen ausgegeben und ist das gesetzliche Zahlungsmittel im Land. Kreditkartenzahlung ist weit verbreitet und akzeptiert.

Was ist die Nationalspeise in Schweden?


Die Nationalspeise Schwedens ist "Köttbullar", auch bekannt als schwedische Fleischbällchen. Diese köstlichen Fleischbällchen sind ein fester Bestandteil der schwedischen Küche und werden traditionell aus gemischtem Hackfleisch (normalerweise Rind und Schwein), Zwiebeln, Gewürzen und Eiern hergestellt. Sie werden gebraten und oft mit einer braunen Soße, Preiselbeeren und Kartoffelpüree oder Kartoffeln serviert. Köttbullar werden oft als Hauptgericht oder als Teil eines Smörgåsbord, eines traditionellen schwedischen Buffets, serviert und sind weltweit für ihren köstlichen Geschmack und ihre herzhaften Aromen bekannt.

Welches ist die beliebteste Süßspeise in Schweden?


Eine der beliebtesten Süßspeisen in Schweden ist "Kanelbulle", auch bekannt als Zimtschnecke. Kanelbulle ist eine köstliche, zimtige Hefegebäckspezialität, die oft mit einer Zuckerglasur oder Hagelzucker verziert wird. Diese süßen, weichen und würzigen Zimtschnecken werden oft zum Kaffee oder Tee genossen und sind ein fester Bestandteil der schwedischen Kaffeepause, auch bekannt als "Fika". Kanelbullar werden in vielen Bäckereien, Cafés und Supermärkten in ganz Schweden angeboten und sind bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt.

Welches sind die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Einheimischen?


Outdoor-Aktivitäten:


Schweden bietet eine Fülle von Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Angeln, Kanufahren, Kajakfahren, Segeln und Camping. Die weitläufigen Wälder, Seen, Küstenlinien und Berge des Landes laden Einheimische dazu ein, die Natur zu erkunden und die frische Luft zu genießen.

Wintersportarten:


Im Winter sind Wintersportarten wie Skifahren, Snowboarden, Langlaufen und Schlittschuhlaufen sehr beliebt. Schweden hat eine Vielzahl von Skigebieten und Langlaufloipen, die sowohl von Einheimischen als auch von Touristen frequentiert werden.

Beeren- und Pilzsammeln:


Das Beeren- und Pilzsammeln ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung in Schweden, insbesondere im Sommer und Herbst. Einheimische gehen gerne in die Wälder, um wilde Beeren wie Heidelbeeren, Preiselbeeren und Moltebeeren sowie eine Vielzahl von Pilzen zu sammeln, die in der schwedischen Natur reichlich vorhanden sind.

Angeln:


Angeln ist in Schweden eine weit verbreitete Freizeitbeschäftigung, dank der unzähligen Seen, Flüsse und Küstengewässer des Landes.

Geselliges Beisammensein (Fika):


Fika ist eine schwedische Tradition, bei der Einheimische und Freunde sich zum Kaffee oder Tee treffen und dabei oft Kanelbullar (Zimtschnecken) oder andere Leckereien genießen. Diese geselligen Treffen sind eine wichtige soziale Tradition und bieten eine Gelegenheit zum Entspannen, Plaudern und Genießen der Gesellschaft.

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder?


Schärengarten von Stockholm:


Der Schärengarten von Stockholm besteht aus Tausenden von kleinen Inseln, Felsen und Klippen, die sich entlang der Küste erstrecken. Diese idyllische Inselwelt ist von unberührter Natur, hübschen Fischerdörfern und historischen Sehenswürdigkeiten geprägt und bietet eine einzigartige Kulisse für Bootsfahrten, Wanderungen und Outdoor-Abenteuer.

Kungsleden:


Der Kungsleden, übersetzt "Königsweg", ist ein berühmter Fernwanderweg, der durch die unberührte Wildnis des schwedischen Lapplands führt. Diese spektakuläre Route erstreckt sich über Hunderte von Kilometern und führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft von herrlichen Bergen, weiten Tälern, kristallklaren Seen und endlosen Wäldern.

Vänern-See:


Der Vänern-See ist der größte See Schwedens und einer der größten Seen Europas. Mit seiner Küstenlinie, den zahlreichen Inseln und Buchten sowie den klaren Gewässern bietet der Vänern-See eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten wie Bootfahren, Angeln, Schwimmen und Segeln.

Abisko-Nationalpark und Lapporten:


Der Abisko-Nationalpark ist berühmt für seine Landschaft mit hohen Bergen, tiefen Tälern, kristallklaren Flüssen und einer reichen Artenvielfalt. Das markante Naturwunder Lapporten, ein massives U-förmiges Tal zwischen zwei Bergen, ist ein beeindruckendes Merkmal des Parks und bietet spektakuläre Ausblicke und Wandermöglichkeiten.

Höga Kusten (Hohe Küste):


Die Höga Kusten, auch als Hohe Küste bekannt, ist ein UNESCO-Welterbe, das sich durch seine einzigartige geologische Formation auszeichnet. Diese Küstenlandschaft ist geprägt von steilen Felsklippen, beeindruckenden Küstenlinien, idyllischen Buchten und Inseln sowie einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Stockholm erkunden:


Besuchen Sie die Hauptstadt Schwedens und erkunden Sie die faszinierende Mischung aus historischer Architektur, modernem Design, pulsierendem Stadtleben und malerischen Wasserstraßen. Schlendern Sie durch die engen Gassen der Altstadt (Gamla Stan), besichtigen Sie das königliche Schloss und genießen Sie die herrliche Aussicht von den zahlreichen Aussichtspunkten der Stadt.

Ein Abenteuer in der schwedischen Natur erleben:


Erkunden Sie die unberührte Natur Schwedens und unternehmen Sie Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Kanufahren, Angeln oder einfach nur die friedliche Schönheit der schwedischen Landschaft genießen. Besonders lohnenswert ist ein Besuch in den Nationalparks Schwedens, wie dem Abisko-Nationalpark oder dem Sarek-Nationalpark.

Eine traditionelle Sauna erleben:


Tauchen Sie in die Saunakultur ein und genießen Sie eine entspannende Saunasitzung in einer traditionellen schwedischen Sauna. Viele Hotels, Resorts und Ferienhäuser bieten Saunen an, aber Sie können auch öffentliche Saunen in Städten oder an Seen finden.

Schwedische Küche probieren:


Kosten Sie die Vielfalt der schwedischen Küche und probieren Sie lokale Spezialitäten wie Köttbullar (Fleischbällchen), Smörgåsbord (Schwedisches Buffet), Gravad lax (gebeizter Lachs) und Knäckebröd (Knäckebrot). Besuchen Sie lokale Restaurants, Cafés und Märkte, um die kulinarischen Highlights Schwedens zu entdecken.

Die Nordlichter sehen:


Wenn Sie Schweden im Winter besuchen, sollten Sie unbedingt die Gelegenheit nutzen, die magischen Nordlichter zu sehen. Reisen Sie in den hohen Norden Schwedens, wo die Chancen am besten sind, dieses faszinierende Naturphänomen zu erleben, und genießen Sie den atemberaubenden Anblick der farbenfrohen Lichter am nächtlichen Himmel.

Welche besonderen Berühmtheiten kommen aus Schweden?


Neben dem bekannten Möbelhaus IKEA und der Popgruppe ABBA haben auch Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga Weltruhm erlangt.

Pippi Langstrumpf ist eine der bekanntesten und beliebtesten Figuren aus der Kinderliteratur und wurde von der schwedischen Autorin Astrid Lindgren geschaffen. Die Geschichten um Pippi Langstrumpf handeln von einem frechen und unabhängigen Mädchen mit roten Haaren, Sommersprossen und einem unkonventionellen Lebensstil.
Pippi Langstrumpf lebt in der Villa Kunterbunt zusammen mit ihrem Pferd Kleiner Onkel und ihrem Affen Herrn Nilsson, ohne Eltern, da ihr Vater Kapitän auf den sieben Weltmeeren ist und ihre Mutter im Himmel lebt. Pippi ist bekannt für ihre unglaubliche Stärke, ihren Mut und ihre Phantasie, und sie erlebt eine Vielzahl von abenteuerlichen und lustigen Situationen.
Die Pippi Langstrumpf-Bücher haben Generationen von Kindern auf der ganzen Welt begeistert und inspiriert. Sie verkörpern Werte wie Freiheit, Toleranz, Freundschaft und Abenteuerlust und sind zeitlose Klassiker der Kinderliteratur. Pippi Langstrumpf ist zu einem Symbol für Unabhängigkeit und Selbstbewusstsein geworden und bleibt eine geliebte Figur für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Michel aus Lönneberga ist eine weitere beliebte Figur aus den Kinderbüchern von Astrid Lindgren. Die Geschichten handeln von Michel, einem kleinen Jungen, der in einem Bauernhof im schwedischen Dorf Lönneberga aufwächst. Michel ist bekannt für seine Streiche und seinen Hang zu Unfug, der oft zu komischen Missgeschicken und turbulenten Ereignissen führt. Trotz seiner Streiche ist Michel im Herzen ein gutes Kind mit einem starken Sinn für Gerechtigkeit.
Die Michel-Bücher sind für ihr warmes Erzähltempo, ihren Humor und ihre liebenswerten Charaktere bekannt. Sie vermitteln auch wichtige Botschaften über Freundschaft, Familie und das Erwachsenwerden.






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Schweden Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0577