Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Schweden
Startseite : Europareisen : Schwedenreisen : Reise 319100

Schweden Reise: Aktivcamp Idre
17-tägige Aktivreise

Unser Klassiker in Schweden. Hoch im Norden, in der mittelschwedischen Provinz Dalarna, folgen wir dem Lockruf der Wildnis! Auf Tagesexkursionen und einwöchigen Touren erkunden wir die phantastische Fjällwelt Skandinaviens. Auf leisen Sohlen, per Kanu und mit dem Rad!
Die zweiwöchigen Reisen bestehen aus zwei Teilen: Wochentour und Campwoche. Während der Campwoche stehen Tagesausflüge in die spektakuläre Umgebung auf dem Programm. Jeder Tag wird auf Berg- und Urwaldwanderungen, Kanu- und Fahrradtouren zu einem besonderen Erlebnis. Bei der Outdoor-Tour kann man immer zwischen der Kanu- und der Wildniswoche wählen. Zu bestimmten Terminen finden außerdem Wanderwochen, Schlauchcanadiertouren (Wellenritt), Wildwasser- und Outdoorkurse statt (siehe Termine).
Alle Touren, Kurse und Campwochen können miteinander kombiniert oder einzeln gebucht werden. Die meisten Gäste bleiben zwei Wochen und buchen eine einwöchige Outdoor-Tour mit einem Aufenthalt im Aktivcamp (Campwoche).

17 Tage
Aktivreise, Wandern, Kanu, Kajak, Radfahren
Region: Dalama Mittelschweden
Übernachtung: 1 Woche Ferienhaus, 1 Woche Camp

Höhepunkte:
Wohnen in gemütlichen Schwedenhütten
Wandern, Radfahren, Kanu
Reiten, Angeln, Husky, Strand
verschiedene Aktivwochen zur Auswahl

Detailprogramm:
Idre
Idre ist ein kleines Dorf mit großem Namen in Skandinavien. Der Ort ist umgeben von 188.000 ha Naturreservaten und mehreren Nationalparks. Idre gilt als das Tor zur schwedischen Bergregion. Hier, an der Grenze zu Norwegen, siedeln bereits die Samen mit ihren Rentieren.

Aktivitäten in der Campwoche
Kanu
Unsere Canadier und Kajaks liegen nur wenige Meter vom Camp entfernt am Ufer des Idre-Sees. Im Kanu kann man die Seele baumeln lassen, Biberburgen vorsichtig beobachten, zum Angeln ausfahren, einsame Sandstrände und Inseln ansteuern oder das spritzige Abenteuer in Stromschnellen suchen. Beim Kanupolo zählen Geschicklichkeit und Power.

Wandern
Idre ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen durch die Wildnis. Bitte feste Wanderstiefel mitbringen. Mit unseren Fahrrädern erreichen wir die schönsten Einstiegsstellen einsamer Wildnispfade. Auf dem Gipfel des Städjan begegnen uns manchmal die Rentiere der Samen. In den Wäldern treffen wir eventuell auf Elche und sichten Bärenspuren.

Reiten, Angeln, Husky, Strand, ...
Vor Ort werden weitere Aktivitäten, wie Reitausflüge und Angeltouren angeboten. Auf einer Huskyfarm kann man mit den Tieren spielen. Im Skogsmuseum wird in lebendiger Form die traditionelle Lebensweise der Holzfäller gezeigt. Auf dem Idre Fjäll beweist man sein Geschick im Seilparcours.

Man kann es natürlich auch mal ruhig angehen lassen und den Tag am Strand verbringen. Im Camp stehen außerdem verschiedene Sport- und Spielgeräte sowie Gesellschaftsspiele zur Verfügung. Abends trifft man sich an der Feuerstelle oder im Gruppenraum, entspannt in der Sauna oder genießt den Seeblick auf der Terrasse.

Kanu-, Wander- und Wildniswochen
Die einwöchigen Kanu-, Wander- und Wildnistouren sind Bestandteil unserer zweiwöchigen Urlaubsreisen und für die Teilnehmer des Aktivcamps im Reisepreis enthalten. Andere Reisende, die nur eine Woche Zeit haben, sich aber etwas Besonderes gönnen wollen, sind wieder herzlich zur Teilnahme an den einwöchigen Touren willkommen. Für sie gelten die aufgeführten Preise.
Alle Touren sind für Anfänger geeignet. Eine durchschnittliche Kondition genügt, falls man bereit ist, auch mal an die Leistungsgrenze heranzugehen. Die Touren durch die Wildnis sind aber keine Spaziergänge. Das Wetter kann auch mal ungemütlich sein. Wir beschränken die Gruppengröße bei den Kanu-, Wander- und Wildnistouren auf maximal 11 Teilnehmer.
Sämtliche Ausrüstung, vom Kanu bis zum Klappspaten, vom Häring bis zum Hordentopf, ist im Reisepreis enthalten. Die Teilnehmer der Wildnis- und Wanderwochen müssen zusätzlich eigene Rucksäcke und natürlich feste Wanderstiefel mitbringen. Ansonsten benötigt man für die Kanu-, Wander- und Wildniswochen nur die persönlichen Dinge, wie Bekleidung, Schlafsack und Isomatte. Und natürlich etwas Enthusiasmus.

Kanuwoche
Eine Woche lang sind wir mit den Canadiern auf dem Wasser unterwegs. Eine sehr relaxte Art des Reisens, die viel Zeit zum Schwimmen, Sonnenbaden und für das Naturerlebnis lässt. Es braucht also niemand Angst zu haben, körperlich überanstrengt zu werden. Das Leben in der Natur und in der Gruppe, wo jeder auf jeden angewiesen ist, sind ganz wichtige Aspekte dieser Touren. Hier werden Freundschaften fürs Leben geschlossen!
Teilnehmer: mind. 4, max. 11

Wildniswoche
Die knackige Variante! Die einwöchige Tour führt durch den Norden der Provinz Dalarna. Eine Kombination von Kanu-, Rad- und Trekkingtouren. Ein Triathlon der Sinne! Auf einer dreitägigen Trekkingtour folgen wir u.a. dem berühmten Kungsleden (Königspfad) durch den Nationalpark Fulufjäll. Auf einsamen Wegen erschließt sich die phantastische Welt der Fjälls (Hochgebirgsregion Skandinaviens). Bizarre Felsformationen, Urwälder, Hochmoore, Wasserfälle, glitzernde Gebirgsbäche und wunderschöne, helle Flechtenteppiche begleiten uns. Mit einer Portion Glück kann man Biber und Elche und vielleicht sogar flackerndes Nordlicht beobachten.
Teilnehmer: mind. 4, max. 11

Wanderwoche
Diese Trekkingtour führt durch das norwegisch-schwedische Fjäll, das skandinavische Hochland. Rund um die Fjällstation Grövelsjön finden wir in den Nationalparks Femundsmarka und dem Naturreservat Långfjället eine unberührte Wildmark. Der häufige Wechsel von Hochland, Birkenwald und Kiefernurwald verleiht der Tour einen sehr abwechslungsreichen Charakter. Die Samen nutzen das Fjäll traditionell als Weideland für ihre Rentiere.
Teilnehmer: mind. 4, max. 11

Outdoorkurs
Fundiertes Know-how ist die Basis für die Ausübung aller Natursportarten und unverzichtbar für alle, die auf eigene Faust draußen unterwegs sein wollen. In unseren Kursen vermitteln wir grundlegende und weiterführende Outdoorkenntnisse. Jeden Tag stehen theoretische und praktische Schulungsblöcke auf dem Programm. Dabei sind wir „outdoors” auf mehrtägigen Kanu- und Wanderetappen unterwegs. Eine gelungene Mischung aus Schulung und echter Wildnistour.
Dieser anspruchsvolle Wochenkurs wird in der wilden Natur im Norden von Dalarna durchgeführt. Jeden Tag stehen theoretische und praktische Schulungsblöcke auf dem Programm. Die Themen des Basiskurses im Münsterland können wir hier noch ausführlicher und realistischer behandeln. Dabei sind wir die ganze Zeit draußen unterwegs und können die Kursinhalte auf mehrtägigen Kanu- und Wanderetappen unter realistischen Bedingungen üben. Eine gelungene Mischung aus Schulung und echter Wildnistour.
Zu den Themen des Grundkurses zählen Knotenkunde, Ernährung auf Outdoor-Touren, Kochen auf dem Lagerfeuer, Erste Hilfe, Orientierung mit Karte und Kompass, Ausrüstungskunde sowie das Anlegen von Feuerstellen und Lagerplätzen. Wir üben den Umgang mit Messer, Axt und Säge und bauen Notunterkünfte mit einfachen Mitteln. Besonderen Wert legen wir auf das Vermitteln von umweltgerechtem Verhalten in der Natur. Stichwort: Minimal-Impact-Travel. Wir versuchen, keine Spuren zu hinterlassen. Außerdem sprechen wir über die notwendige Logistik vor und während einer privaten Tour. Alle Ausbilder sind Outdoor-Guides mit langjähriger Erfahrung.?
Ein Schwerpunkt des Outdoorkurses ist die Kanu-Grundausbildung. In den ersten drei Tagen beschäftigen wir uns intensiv mit der Paddeltechnik, der Logistik einer Kanutour und der Sicherheit auf dem Wasser. Bergeübungen und Materialkunde gehören ebenfalls zu den Inhalten des Kurses. Ziel der Übung ist die kontrollierte Befahrung einer Wildwasserstrecke im mittleren Schwierigkeitsgrad.
In der Mitte der Woche erfolgt der Wechsel in das Fjäll, die schwedische Bergtundra. Mit Trekkinggepäck machen wir uns auf in die Wildnis, wo wir die Fähigkeiten zur Orientierung im weglosen Gelände schulen und vertiefen. Wir kampieren teilweise oberhalb der Baumgrenze, überwinden Wasserläufe und lernen Nützliches mit praktischen Übungen.
Teilnehmer: mind. 4, max. 11

Wellenritt
Knackige Wildwasser-Action auf bewegtem Wasser. Mit Schlauchcanadiern trainieren wir zunächst auf dem Österdalälven in Schweden, bevor wir den Trysilelv in Norwegen hinunter paddeln. Ein herausfordernder Wellenritt mit Adrenalin und Abenteuer, aber auch mit Ruhe, Romantik und Lagerfeuer.
Man darf nicht wasserscheu sein! Eine wilde Fahrt für abenteuerlustige Leute, die Action mögen und bereit sind, für ein besonderes Erlebnis auch einige Unwägbarkeiten auf sich zu nehmen. Körperspannung, Beweglichkeit, Fitness und eine gewisse Erfahrung im Kanufahren sind vorteilhaft. Am wichtigsten sind jedoch Teamfähigkeit und Humor. Schlauchcanadier bieten nur ein begrenztes Fassungsvermögen, weshalb man sich einschränken muss. Wir nehmen nur das Nötigste mit. Der Trysilelv und der Österdalälven sind unregulierte Wildflüsse, deren Charakter sich durch schwankende Wasserstände ständig verändert. Manche Etappen werden dadurch einfacher, andere schwieriger. Der Tourenbegleiter hat im Interesse der Sicherheit immer das letzte Wort.
Teilnehmer: mind. 4, max. 7

Wildwasser-Kajakkurs
Wildwasserfahren in Skandinavien steht für Individualität, Exotik und Vielseitigkeit. Hier gibt es kein Gedränge im Kehrwasser, dafür optimale Trainingsmöglichkeiten in einsamen Naturlandschaften. Die besondere Atmosphäre und das umfangreiche Freizeitangebot machen das Aktivcamp Idre zu einem idealen Ort für Kajak-Neulinge.
Der komfortable Einstieg für Anfänger: Mit Unterkunft im Ferienhaus, Verpflegung durch einen Koch und Mitfahrgelegenheit im Reisebus. Heiße Duschen, die Sauna und ein Dach über dem Kopf sind Annehmlichkeiten, die Kajakfahrer zu schätzen wissen. Morgens stärkt ein Frühstücksbuffet und abends verwöhnt der Koch. Nebenbei kann man alle weiteren Angebote des Aktivcamps nutzen. Idre und Umgebung bieten unglaublich viele Möglichkeiten für eine außergewöhnliche Freizeitgestaltung: Reiten, Fischen, Wandern, Rad- und Kanutouren.
In den Einsteiger-Intensivkursen schulen wir während der Woche fünf Tage lang auf und neben dem Wasser. Ein freier Tag gibt Zeit zum Durchatmen und für andere Aktivitäten. Wir trainieren zunächst die Grundtechniken auf dem Idresee. Nach und nach steigen die Anforderungen. In den Stromschnellen der Flüsse Storån und Österdalälven wird es dann spritzig. Im Aktivcamp kann man sich voll auf das Kajakfahren konzentrieren, dabei die lockere Atmosphäre genießen, ausspannen und Kontakte zu anderen Outdoorern knüpfen. Gegen Abend spielen wir noch eine Partie Kanupolo, was die Paddel-Technik spielerisch verbessert.
Teilnehmer: mind. 3, max. 6

Unterbringung:
Das Camp
Das große Haupthaus ist der zentrale Treffpunkt. Hier befinden sich die Küche, ein geräumiger Gruppenraum, ein gemütlicher Leseraum und eine schöne Terrasse mit Blick auf den Idresee. Der See liegt direkt auf der anderen Straßenseite. Eine Schutzhütte mit Lagerfeuerstelle, ein großes Tipi, der Badezuber und eine Saunahütte tragen zur entspannten Atmosphäre bei. In einer Lodge stehen zusätzlich zwei Doppelzimmer zur Verfügung.

Die Ferienhäuser
Die gemütlichen Schwedenhütten sind mit kleiner Einbauküche (Herd, Kühlschrank, Geschirr, Besteck, Wasserkocher, Kaffeemaschine), DU/WC und Sitzecke eingerichtet. Vor den Häusern kann man es sich auf der Veranda gemütlich machen. In zwei kleinen Schlafkammern steht jeweils ein Etagenbett. Wer möchte, kann auch im Alkoven über den Schlafräumen, wo 2 weitere Matratzen nebeneinander liegen, übernachten. Wir belegen die Häuser mit maximal 4 Personen, obwohl sie für 6 Personen eingerichtet sind. Um die Reinigung bemüht sich jede Hausgemeinschaft am Ende der Campwoche selbst. Die Bettwäsche ist im Reisepreis enthalten.

Verpflegung
Vom Frühstücksbüffet kann sich jeder ein Lunchpaket für die Tagestouren erstellen. Am Abend bereitet der Koch Vor-, Haupt- und Nachspeise zu. Auf den einwöchigen Kanu-, Wander- und Wildnistouren, wenn wir draußen unterwegs sind, kochen alle gemeinsam. Die Verpflegungstonnen sind üppig mit haltbaren Lebensmitteln bestückt und halten auch einige süße Überraschungen parat.

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 4 Personen, Höchstteilnehmer: 44 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 319100 

   Euro   Hinweise

14.06.19 - 30.06.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
14.06.19 - 30.06.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche
14.06.19 - 30.06.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
21.06.19 - 07.07.19 1279,-Anfragen  Buchenmit Wellenritt
21.06.19 - 07.07.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche
21.06.19 - 07.07.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
21.06.19 - 07.07.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
28.06.19 - 14.07.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
28.06.19 - 14.07.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
28.06.19 - 14.07.19 1279,-Anfragen  Buchenmit Wellenritt
28.06.19 - 14.07.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche
05.07.19 - 21.07.19 1269,-Anfragen  Buchenmit Outdoorkurs
05.07.19 - 21.07.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche
05.07.19 - 21.07.19 1279,-Anfragen  Buchenmit Wellenritt
05.07.19 - 21.07.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
05.07.19 - 21.07.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
05.07.19 - 21.07.19 1409,-Anfragen  Buchenmit Wildwasser-Kajak
12.07.19 - 28.07.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche
12.07.19 - 28.07.19 1269,-Anfragen  Buchenmit Outdoorkurs
12.07.19 - 28.07.19 1409,-Anfragen  Buchenmit Wildwasser-Kajak
12.07.19 - 28.07.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
12.07.19 - 28.07.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
12.07.19 - 28.07.19 1279,-Anfragen  Buchenmit Wellenritt
19.07.19 - 04.08.19 1409,-Anfragen  Buchenmit Wildwasser-Kajak
19.07.19 - 04.08.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
19.07.19 - 04.08.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche
19.07.19 - 04.08.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
19.07.19 - 04.08.19 1279,-Anfragen  Buchenmit Wellenritt
26.07.19 - 11.08.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche
26.07.19 - 11.08.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
26.07.19 - 11.08.19 1409,-Anfragen  Buchenmit Wildwasser-Kajak
26.07.19 - 11.08.19 1279,-Anfragen  Buchenmit Wellenritt
26.07.19 - 11.08.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
02.08.19 - 18.08.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
02.08.19 - 18.08.19 1279,-Anfragen  Buchenmit Wellenritt
02.08.19 - 18.08.19 1409,-Anfragen  Buchenmit Wildwasser-Kajak
02.08.19 - 18.08.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
02.08.19 - 18.08.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche
09.08.19 - 25.08.19 1279,-Anfragen  Buchenmit Wellenritt
09.08.19 - 25.08.19 1409,-Anfragen  Buchenmit Wildwasser-Kajak
09.08.19 - 25.08.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche
09.08.19 - 25.08.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
09.08.19 - 25.08.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
16.08.19 - 01.09.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
16.08.19 - 01.09.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche
16.08.19 - 01.09.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
16.08.19 - 01.09.19 1409,-Anfragen  Buchenmit Wildwasser-Kajak
23.08.19 - 08.09.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
23.08.19 - 08.09.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
23.08.19 - 08.09.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche
30.08.19 - 15.09.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Wildniswoche
30.08.19 - 15.09.19 1199,-Anfragen  Buchenmit Kanuwoche
30.08.19 - 15.09.19 1169,-Anfragen  Buchenmit Wanderwoche

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Ermäßigung bei Buchung einer 3. Reisewoche auf den Gesamtpreis: 30 Euro
Ermäßigung bei Eigenanreise (ohne Busanreise): 181 Euro
Miete Trekkingrucksack pro Woche: 20 Euro

Busanreise (im Preis enthalten)
Buszustieg: Münster (Freitag 14:00 Uhr)
Buszustieg: Bremen (Freitag 16:30 Uhr)
Buszustieg: Hamburg (Freitag: 18:30 Uhr)
Rückfahrt:
Ankunft in Hamburg: ca. 10:00 Uhr ( am nächsten Tag)
Ankunft in Bremen: ca. 12:00 Uhr ( am nächsten Tag)
Ankunft in Münster: ca. 14:30 Uhr (am nächsten Tag)

Bei individueller Fluganreise: Ankunft am Freitag via Oslo, von dort mit dem Linienbus nach Trysil (ca. 75 Euro insgesamt für Hin- und Rückfahrt, zahlbar beim Busfahrer oder online buchen). Obligatorische Zusatzübernachtung in Trysil (Fr.-Sa.) und Transfer nach Idre und zurück können direkt mitgebucht werden:
Hotelübernachtung (Fr.-Sa.) im DZ und Transfer ab/bis Trysil p. Pers.: 155 Euro
Hotelübernachtung (Fr.-Sa.) im EZ und Transfer ab/bis Trysil: 190 Euro

Alle Aktivwochen können auch als einwöchige Touren gebucht werden:
Campwoche Idre: 829 Euro
Kanuwoche: 789 Euro
Wildniswoche: 789 Euro
Wanderwoche: 759 Euro
Wellenritt: 869 Euro
Outdoorkurs: 869 Euro
Wildwasser-Kajak: 999 Euro
Die Termine teilen wir Ihnen gerne mit.

Enthaltene Leistungen:
Busanreise und Fährüberfahrten (Puttgarden-Rödby, Helsingör-Helsingborg)
1 Woche Outdoortour
1 Woche Unterkunft im Schweden-Ferienhaus mit max. 4 Personen
Erweiterte Halbverpflegung
Kanu-, Zelt- und Kochausrüstungen
Sauna
Fahrräder
Rahmenprogramm
Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:

Anforderungen / Informationen:
Mindestalter: 18 Jahre

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Schweden einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Hinweise:
Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. So bleiben Ihnen im Fall einer Stornierung Kosten erspart, und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Reise freuen.
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:
Wir möchten Ihnen gerne noch diese tollen Aktivreisen in Skandinavien ans Herz legen:
Fjordnorwegen: Norwegen Wanderreise
Lofoten: Wanderreise auf den Lofoten
Stömne: Aktivreise in Schweden
Kanu: Aktivreise in Schweden
Lappland: Wanderreise in Finnland




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0610