Startseite : Europareisen : Spanien



 


Spanien/Kanaren: Teneriffas Höhepunkte erwandern

Teide, Reise: Spanien/Kanaren: Teneriffas Höhepunkte erwandern
8 Tage
geführte Wanderreise mit nur einem Standort
Standort: Los Realejos
Übernachtung: ***Route Active Hotel
Kleingruppe: 2 bis 12 Teilnehmer
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 1395 €
Reise 340050 anzeigen

Spanien/Kanaren individuell: Wanderparadies Teneriffa

Heidelandschaft Teide, Reise: Spanien/Kanaren individuell: Wanderparadies Teneriffa
8 Tage
individuelle Wanderreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Wanderung von Garachico bis Vilaflor
Übernachtung: 3-4* -Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
Preis ab 939 €
Reise 340100 anzeigen

Spanien/Kanaren: Gran Canaria individuell wandern

Dünen Maspalomas, Reise: Spanien/Kanaren: Gran Canaria individuell wandern
8 Tage
individuelle Wanderreise mit 3 Standorten
Region: Gran Canaria
Übernachtung: 3*-4*-Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
Preis ab 830 €
Reise 340110 anzeigen

Andorra: Wanderoase der Pyrenäen

Pyrenäen-Dorf, Reise: Andorra: Wanderoase der Pyrenäen
9 Tage
geführte Wanderreise mit nur zwei Standorten
Region: Soldeu und Ger in Andorra
Übernachtung: Hotels, Gästehaus
Kleingruppe: 6 bis 8 Teilnehmer
100% CO2-Kompensation
Preis ab 2245 €
Reise 340500 anzeigen

Spanien/Kanaren: La Palma, La Gomera, Teneriffa - Wanderbare Vielfalt

Valle Gran Rey, Reise: Spanien/Kanaren: La Palma, La Gomera, Teneriffa - Wanderbare Vielfalt
13 Tage
geführte Wanderreise
Teneriffa, Gomera, La Palma
Übernachtung: 3-4* -Hotels
Kleingruppe: 8 bis 12 Teilnehmer
100% CO2-Kompensation
Preis ab 2795 €
Reise 340600 anzeigen

Spanien/Andalusien: Schatzkammer des Südens

Mezquita-Kathedrale, Reise: Spanien/Andalusien: Schatzkammer des Südens
12 Tage
geführte Wanderreise, Rundreise
Region: Andalusien
Übernachtung: Hotels
Kleingruppe: 6 bis 8 Teilnehmer
100% CO2-Kompensation
Preis ab 2795 €
Reise 340700 anzeigen

Spanien/Kanaren: La Gomera - Dem Paradies zum Greifen nahe

La Calera, Reise: Spanien/Kanaren: La Gomera - Dem Paradies zum Greifen nahe
8 Tage
geführte Wanderungen von einem Standort aus
Standort: San Sebastian de La Gomera
Übernachtung: 3*-Hotel
Kleingruppe: 8 bis 12 Teilnehmer
100% CO2-Kompensation
Preis ab 1645 €
Reise 340750 anzeigen

Spanien/Kanaren: La Palmas Höhepunkte erwandern

Strand, Reise: Spanien/Kanaren: La Palmas Höhepunkte erwandern
8 Tage
geführte Wanderreise mit nur einem Standort
Standort: Playa de los Cancajos
Übernachtung: 3*+ Hacienda San Jorge
Kleingruppe: 2 bis 12 Teilnehmer
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 1695 €
Reise 340800 anzeigen

Spanien/La Gomera individuell: Botanisches Paradies

Wanderer, Reise: Spanien/La Gomera individuell: Botanisches Paradies
8 Tage
Individuelle Wanderreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Wanderreise quer über die Insel La Gomera
Übernachtung in Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
Preis ab 788 €
Reise 340810 anzeigen

Spanien/Mallorca individuell: Von Finka zu Finka wandern

Orangen, Reise: Spanien/Mallorca individuell: Von Finka zu Finka wandern
8 Tage
Individuelle Wanderreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Wanden im Herzen der Tramuntana
Übernachtung in Fincas mit traumhafter Lage
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 980 €
Reise 340850 anzeigen

Spanien/Mallorca individuelle Radreise: Die große Rundfahrt

Badebucht, Reise: Spanien/Mallorca individuelle Radreise: Die große Rundfahrt
8 Tage
individuelle E-Bike-/Radreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Route: Rundreise von Palma einmal rundherum
Übernachtung: 3-4*-Hotels
ab 1 Person buchbar
Preis ab 1199 €
Reise 340900 anzeigen

Spanien/Balearen: Mallorca gemütlich erwandern

Cala Figuera, Reise: Spanien/Balearen: Mallorca gemütlich erwandern
8 Tage
geführte Wanderreise von einem Standort aus
Standort: Paguera
Unterkunft: 4*-Hotel Bordoy Don Antonio
Kleingruppe: 2 bis 15 Teilnehmer
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 1650 €
Reise 340950 anzeigen

Spanien/Mallorca: Höhepunkte der Tramuntana erwandern

Steilküste, Reise: Spanien/Mallorca: Höhepunkte der Tramuntana erwandern
8 Tage
geführte Wanderreise von nur einem Standort
Standort: Puerto Soller im Norden
Übernachtung: 4*-Hotel Es Port
Kleingruppe: 2 bis 12 Teilnehmer
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 1920 €
Reise 340960 anzeigen

Spanien/Menorca individuell: Wandern auf dem Cami de Cavalls

Bucht, Reise: Spanien/Menorca individuell: Wandern auf dem Cami de Cavalls
8 Tage
Individuelle Trekkingreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Route: Fast einmal rund um Menorca
Übernachtung: 3-4* Hotels und Hostals
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar
CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
Preis ab 1095 €
Reise 340970 anzeigen

Spanien/Balearen: Mallorca - Bergwandern im Norden

Teneriffa, Reise: Spanien/Balearen: Mallorca - Bergwandern im Norden
8 Tage
geführte Wanderreise mit nur einem Standort
Standort: Zwischen Puerto Pollenca und Alcudia
Übernachtung: 4* PortBlue Club Pollentia Resort + Spa
Teilnehmer: min. 6, max. 20
CO2 Kompensation für den Flug
Preis ab 1575 €
Reise 340980 anzeigen




Wann ist die beste Reisezeit für Spanien?


Frühling (März bis Mai):


Der Frühling ist eine wunderbare Zeit, um Spanien zu besuchen, da das Wetter mild ist und die Landschaft in voller Blüte steht. Es ist ideal für Städtereisen, Sightseeing und Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Besuche in den zahlreichen Nationalparks des Landes.

Sommer (Juni bis August):


Der Sommer ist die Hochsaison in Spanien, besonders an der Küste und in den touristischen Regionen. Das Wetter ist heiß und sonnig, perfekt für Strandurlaub, Wassersportarten und Open-Air-Aktivitäten.

Herbst (September bis November):


Der Herbst ist eine großartige Zeit, um Spanien zu besuchen, da das Wetter immer noch angenehm ist. Die Landschaft zeigt sich in herbstlichen Farben, und es gibt viele kulturelle Veranstaltungen und Feste zu erleben.

Winter (Dezember bis Februar):


Der Winter ist eine ruhigere Reisezeit in Spanien, insbesondere in den nördlichen Regionen und in den Bergen. Es ist eine gute Zeit, um Städte wie Barcelona, Madrid und Sevilla zu besuchen und die kulturellen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. In den südlichen Küstenregionen kann das Wetter mild sein, was es zu einer attraktiven Option für Winterurlaube macht.

Welche Sprachen spricht man in Spanien?


In Spanien werden mehrere Sprachen gesprochen, aber die dominierende und offizielle Sprache ist Spanisch, auch bekannt als Castellano. Es ist die Sprache, die im gesamten Land gesprochen und in Schulen unterrichtet wird und die für Regierung, Verwaltung, Medien und den täglichen Gebrauch verwendet wird.
Abgesehen von Spanisch gibt es in verschiedenen Regionen Spaniens auch regionale Sprachen und Dialekte, die von einer beträchtlichen Anzahl von Menschen gesprochen werden. Zu diesen Sprachen gehören:
Katalanisch (Català): Katalanisch wird hauptsächlich in der Region Katalonien gesprochen, die Barcelona als Hauptstadt hat. Es ist auch in den Regionen Valencia, den Balearischen Inseln und Teilen von Aragonien verbreitet.
Baskisch (Euskara): Baskisch wird im Baskenland im Norden Spaniens gesprochen. Es ist eine isolierte Sprache, die keine bekannten Verbindungen zu anderen Sprachfamilien hat.
Galicisch (Galego): Galicisch wird in der Region Galicien im Nordwesten Spaniens gesprochen. Es hat Ähnlichkeiten mit Portugiesisch und wird von vielen als eine Art Brückensprache zwischen Spanisch und Portugiesisch betrachtet.
Aranesische (Aranès): Aranesisch ist eine Variante des Okzitanischen und wird in der Region Val d'Aran in den Pyrenäen im Nordosten Spaniens gesprochen. Es ist die einzige okzitanische Sprache, die heute offiziell anerkannt ist.

Was ist die Nationalspeise in Spanien?


Die Nationalspeise von Spanien ist schwer zu benennen, da die spanische Küche reichhaltig und vielfältig ist und jede Region ihre eigenen Spezialitäten hat. Es gibt jedoch einige Gerichte, die als typisch für die spanische Küche angesehen werden und im ganzen Land beliebt sind.
Eine der bekanntesten Nationalspeisen Spaniens ist die Paella. Paella ist ein Reisgericht, das in einer breiten flachen Pfanne zubereitet wird und oft mit Meeresfrüchten, Huhn, Kaninchen, Gemüse oder einer Kombination aus verschiedenen Zutaten zubereitet wird. Es stammt ursprünglich aus der Region Valencia, hat sich aber im ganzen Land verbreitet und ist zu einem Symbol für die spanische Küche geworden.
Neben Paella gibt es noch viele andere typisch spanische Gerichte, die weit verbreitet und beliebt sind, darunter Tortilla Española (eine Art Kartoffelomelett), Gazpacho (kalte Gemüsesuppe), Jamón Ibérico (luftgetrockneter Schinken), Tapas (kleine Vorspeisen oder Snacks) und Churros (frittierte Teigstangen, die oft mit Schokolade serviert werden).

Welches ist die beliebteste Süßspeise in Spanien?


Spanien ist bekannt für seine vielfältige und reichhaltige kulinarische Tradition, und es gibt keine einzelne "Nationalspeise" oder "beliebteste Süßspeise". Stattdessen gibt es eine Vielzahl von regionalen Gerichten und Süßigkeiten, die in verschiedenen Teilen des Landes beliebt sind. Einige typische spanische Süßspeisen sind:
Churros mit Schokolade: Churros sind frittierte Teigstreifen, die oft zum Frühstück oder als Snack gegessen werden. Sie werden oft zusammen mit einer Tasse dickflüssiger Schokolade serviert, in die man die Churros eintaucht.
Turrón: Turrón ist eine traditionelle spanische Süßigkeit, die während der Weihnachtszeit gegessen wird. Es handelt sich um eine Art Nougat, das aus Mandeln, Zucker und Honig hergestellt wird und in verschiedenen Varianten erhältlich ist, darunter weicher Turrón (Turrón blando) und harter Turrón (Turrón duro).
Flan: Flan ist ein klassisches spanisches Dessert, das ähnlich wie Crème caramel oder Karamellpudding ist. Es wird aus Eiern, Milch, Zucker und Karamellsauce hergestellt und hat eine glatte, cremige Textur.
Polvorones: Polvorones sind traditionelle spanische Kekse, die während der Weihnachtszeit gegessen werden. Sie bestehen aus Mehl, Zucker, Mandeln und Schweineschmalz und haben eine bröckelige Textur.
Crema Catalana: Crema Catalana ist eine katalanische Variante von Crème brûlée und ein beliebtes Dessert in ganz Spanien. Sie wird aus Eigelb, Milch, Zucker und Zitronenschale hergestellt und mit einer dünnen Schicht karamellisiertem Zucker auf der Oberseite serviert.

Was sind die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Einheimischen?


Tapas und Ausgehen:


Eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Spanier ist das Ausgehen zum Tapasessen und in Bars. In vielen Städten und Dörfern gibt es eine lebendige Tapas-Kultur, bei der Einheimische sich mit Freunden treffen, um kleine Gerichte zu teilen und dazu Wein oder Bier zu genießen.

Sport und Bewegung im Freien:


Spanien bietet eine Fülle von Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Schwimmen, Surfen, Segeln und vieles mehr. Viele Einheimische nutzen die natürlichen Ressourcen des Landes, um sich sportlich zu betätigen und die Natur zu genießen.

Familienzeit und geselliges Beisammensein:


Die Spanier legen großen Wert auf Familienzeit und geselliges Beisammensein. Es ist üblich, dass Familien und Freunde sich regelmäßig treffen, um gemeinsam zu essen, zu feiern und Zeit miteinander zu verbringen.

Kulturelle Veranstaltungen und Feste:


Spanien ist bekannt für seine reiche kulturelle Tradition und seine lebendigen Feste und Feiern. Einheimische nehmen gerne an lokalen Festivals, Konzerten, Theateraufführungen, Flamenco-Vorstellungen und anderen kulturellen Veranstaltungen teil.

Fußball und andere Sportveranstaltungen:


Fußball ist in Spanien äußerst populär, und die Einheimischen verfolgen mit Begeisterung die Spiele ihrer Lieblingsmannschaften in der spanischen La Liga. Darüber hinaus sind auch andere Sportarten wie Basketball, Tennis und Motorsport beliebt.

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder in Spanien?


Der Nationalpark Teide auf Teneriffa:


Der Teide-Nationalpark befindet sich auf der Kanarischen Insel Teneriffa und umfasst den majestätischen Vulkan Teide, der mit 3.718 Metern der höchste Gipfel Spaniens ist. Die Landschaft des Parks ist geprägt von faszinierenden vulkanischen Formationen, Lavaströmen und einer einzigartigen Flora und Fauna.

Die Pyrenäen:


Die Pyrenäen erstrecken sich entlang der Grenze zwischen Spanien und Frankreich und bieten spektakuläre Landschaften mit hohen Gipfeln, tiefen Tälern, kristallklaren Flüssen und dichten Wäldern. Die Region ist ein Paradies für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Bergsteigen, Skifahren und Wildwassersport.

Der Nationalpark Ordesa y Monte Perdido:


Dieser Nationalpark liegt in den spanischen Pyrenäen und ist bekannt für seine spektakulären Schluchten, Felsformationen und Wasserfälle. Er umfasst den beeindruckenden Monte Perdido, der mit 3.355 Metern einer der höchsten Gipfel der Pyrenäen ist.

Die Bardenas Reales:


Die Bardenas Reales sind eine einzigartige Halbwüstenlandschaft in der Region Navarra im Norden Spaniens. Die Landschaft ist geprägt von ungewöhnlichen geologischen Formationen, darunter Felsbögen, Tafelberge und Erosionsrinnen, die ihr ein fast außerirdisches Aussehen verleihen.

Die Küsten von Costa Brava und Costa Verde:


Die Costa Brava in Katalonien und die Costa Verde in Asturien sind berühmt für ihre Küstenlandschaften mit steilen Klippen, versteckten Buchten, Fischerdörfern und kristallklarem Wasser. Diese Küstenregionen sind ideal zum Wandern, Schwimmen, Tauchen und Erkunden.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Besuch der Alhambra in Granada:


Die Alhambra ist ein beeindruckendes maurisches Palastkomplex und eine Festung in Granada, der südlichen Region Andalusien. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe beherbergt atemberaubende arabische Architektur, üppige Gärten und eine reiche Geschichte, die es zu entdecken gilt.

Eine Flamenco-Show in Sevilla erleben:


Sevilla, die Hauptstadt Andalusiens, ist berühmt für ihre lebendige Flamenco-Szene. Erleben Sie eine traditionelle Flamenco-Show in einem der vielen Tablaos der Stadt und lassen Sie sich von der Leidenschaft, Energie und Schönheit dieser einzigartigen Kunstform mitreißen.

Eine Weinprobe in La Rioja machen:


La Rioja ist eine renommierte Weinregion im Norden Spaniens, die für ihre erstklassigen Weine bekannt ist, insbesondere für ihre Tempranillo-Weine. Machen Sie eine Weinprobe in einer der vielen Bodegas (Weingüter) der Region und entdecken Sie die Vielfalt und Qualität der lokalen Weine.

Das Guggenheim-Museum in Bilbao besichtigen:


Das Guggenheim-Museum Bilbao ist ein architektonisches Meisterwerk des renommierten Architekten Frank Gehry und ein Symbol für die kulturelle Renaissance der Stadt. Entdecken Sie die faszinierende Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunstwerke und bewundern Sie die einzigartige Architektur des Gebäudes.

Eine Wanderung im Picos de Europa Nationalpark:


Der Picos de Europa Nationalpark in Nordspanien ist ein Paradies für Naturliebhaber und Wanderer. Erkunden Sie die atemberaubende Berglandschaft, die spektakulären Schluchten und die malerischen Dörfer der Region bei einer Wanderung auf einem der vielen Wanderwege des Parks.

Welche besondere Kuriosität gibt es in Spanien?


Eine besondere Kuriosität in Spanien ist die jährliche "La Tomatina", ein Festival, das jedes Jahr in der Stadt Buñol in der Region Valencia stattfindet. Bei diesem Festival werfen Tausende von Menschen Tomaten aufeinander und verwandeln die Straßen der Stadt in ein rotes Chaos.
Die Ursprünge von La Tomatina gehen angeblich auf das Jahr 1945 zurück, als eine Gruppe von Jugendlichen begann, sich bei einem Umzug mit Tomaten zu bewerfen. Die Tradition wurde von Jahr zu Jahr fortgesetzt und wuchs schließlich zu einem offiziellen Festival heran, das heute jedes Jahr am letzten Mittwoch im August stattfindet.
Während des Festivals werden Tonnen von überreifen Tomaten auf den Straßen von Buñol verteilt, und die Teilnehmer bewerfen sich gegenseitig damit. Es ist eine lustige und chaotische Veranstaltung, bei der die Menschen aus der ganzen Welt zusammenkommen, um gemeinsam Tomaten zu werfen und eine gute Zeit zu haben.






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Spanien Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0833