Startseite : Europareisen : Spanienreisen : Reise 340110

Spanien/Kanaren: Gran Canaria individuell wandern
8-tägige individuelle Wanderreise


Wie man sich vorstellen kann, unterscheidet sich der trockene Süden von Gran Canaria deutlich von seiner üppigen Nordseite, wobei in der Inselmitte zwei imposante Gipfel aufragen: der Roque Nublo und der Bentayga. In prähispanischer Zeit erhielten diese Gipfel ihre Namen von den Guanchen, einem Berbervolk, das die Inseln besiedelte. In jüngerer Zeit vereinen sich auf den "Caminos Reales", einer anspruchsvollen Wanderroute, die darauf abzielt, die dramatische Geographie der Insel bestmöglich zu erkunden, ein umfangreiches Netz von Wegen und traditionellen Routen zu erschließen. Erkunden sie Gran Canaria auf dieser individuellen Wanderreise.

8 Tage
individuelle Wanderreise mit 3 Standorten
Region: Gran Canaria
Übernachtung: 3*-4*-Hotels
ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar

Höhepunkte:
La Cumbre: das Herz der Insel
Hohe Gipfel, tiefe Schluchten
Langstrecken-Wanderwege und steile Küsten am Meer
Detailierte Routenbeschreibung, Kartenmaterial
Vorgebuchte Gästehäuser und Hotels
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft

Detailprogramm:
1. Tag: Ankunft auf den Kanarischen Inseln
Reisen Sie zu den „Islas Canarias“ und nehmen Sie einen Taxitransfer nach Agaete, das an der zerklüfteten Nordwestküste der Insel inmitten von Orangen- und Bananenplantagen liegt. Eine farbenfrohe tropische Kulisse, um Ihren Urlaub zu beginnen.
↔ Fahrweg 1:00 h
Hotel Rural Las Longeras, Agaete
Abendessen

2. Tag: Auf dem Camino Real via Mirador Vuelta de la Paloma
Beginnen Sie mit der kanarischen Version einer Abkürzung, einer direkten Route zum nächsten „Barranco“! In San Pedro biegen Sie auf dem Camino Real bergauf ab und wandern zur Montaña Bibique (Höhe 645 m), einem schroffen Felsvorsprung mit gewaltigen Ausblicken. Als nächstes kommt man zum Aussichtspunkt Mirador Vuelta de la Paloma
(850 m Höhe) und die Aussicht ist noch großartiger. Beim Abstieg nach Puerto de las Nieves ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Sobald Sie den Meeresspiegel erreicht haben, gelangen Sie mit dem Bus oder Taxi zurück zu Ihrem Hotel. Es besteht die Möglichkeit den schwierigen Abstieg zu vermeiden.
↑ 770 m, ↓ 850 m, ↔ 11,5 km, 4:00 h oder
↑ 770 m, ↓ 850 m, ↔ 13 km, 5:00 h
Hotel Rural Las Longeras, Agaete
Frühstück

3. Tag: Von Fagajesto nach Tejeda über Pinos de Galdar
Eine technisch einfache Wanderung, die auf einer ruhigen Asphaltstraße mit herrlicher Aussicht beginnt (erste 2 km), dann aber über historische Fußwege hinauf in den immergrünen Wald Pinos de Galdar und dann über Cruz de Tejeda hinunter zum höchstgelegenen Dorf der gesamten Insel: Tejeda , wunderschön gelegen an einem terrassierten Hang mit Blick auf Roque Nublo und Bentayga. Die Anstiege sind teilweise lang und steil, vor allem der Abschnitt durch die Pinienwälder, auf senkrechten Wegen mit Lavasplitt. Der Abstieg erfolgt sanfter über einen steinigen Fußweg, der im Zickzack an den Hängen entlang und durch einige Obst- und Gemüsegärten führt. Sie können die Strecke verkürzen, indem Sie das Taxi am Anfang bitten, Sie 2 km weiter bergauf zu fahren. Der einzige Stopp auf dem Weg ist in Cruz de Tejeda, wo es zwei Restaurants und einen schicken Parador gibt.
↑ 700 m, ↓ 700 m, ↔ 11 km, 5:00 h
↑ 825 m, ↓ 700 m, ↔ 13,5 km, 6:30 h
Fonda de La Tea, Tejeda
Frühstück, Abendessen

4. Tag: Rundwanderung um Roque Nublo
Starten Sie, um steile Hänge rund um den Roque Nublo zu überqueren, einen schroffen Felsvorsprung am Rande eines Plateaus. Nicht der höchste Gipfel der Insel, aber sicherlich der am leichtesten zu identifizierende und von fast überall auf der Insel aus sichtbare. Sie starten direkt von Ihrem Hotel aus und der erste Kilometer auf Asphalt geht bald in Pfade über, die im Zickzack zum Gipfel hinaufführen. Der vulkanische Ursprung des Gipfels wird weiter oben deutlich, wenn Sie Hunderte Meter in die erodierten Schluchten blicken. Der Abstieg erfolgt auf einer anderen Route durch einen ruhigen Tannenwald zum Sattel, wo Sie den Bus zurück nach Tejeda nehmen. Optional können Sie Ihre Route verlängern, indem Sie weitere 8 km hinzufügen und zu Fuß nach Tejeda zurückkehren.
↑ 800 m, ↓ 400 m, ↔ 12,5 km, 5:30 h oder
↑ 800 m, ↓ 800 m, ↔ 20 km, 7:30 h
Fonda de La Tea, Tejeda
Frühstück

5. Tag: Degollada del Sargento nach Artenara über Altavista
Der Aufstieg zum Altavista-Gipfel (1378 m) am Rande des Naturparks Tamadaba ist einfach, aber interessant, da er einige großartige Ausblicke über Gran Canaria, Teneriffa und El Teide, den höchsten Gipfel Spaniens, ermöglicht. Sie werden am Morgen zum Pass Degollada del Sargento gebracht und am Ende der Wanderung in Artenara abgeholt, wo Sie auf das Taxi warten und auf einer Terrasse ein Getränk oder Mittagessen genießen können. Wenn Sie die Wanderung verkürzen möchten, sollten Sie den Fahrer bitten, Sie am Startpunkt abzuholen und dies vor Ort zu bezahlen.
↑ 300 m, ↓ 300 m, ↔ 9 km, 3:00 h oder
↑ 500 m, ↓ 450 m, ↔ 13 km, 5:00 h oder
Fonda de La Tea, Tejeda
Frühstück

6. Tag: Von Tejeda nach La Lechuza
Begeben Sie sich mit einem Transfer nach La Culata auf 1225 m Höhe, um eine Wanderung hinauf und über La Cumbre (wörtlich „Der Gipfel“) in den grünen Nordsektor der Insel zu beginnen. Wenn Sie über die gestrige Route zum Roque Nublo wandern, erreichen Sie 1620 m und wandern eine Stunde lang über den Bergrücken mit Ausblick auf Gran Canarias höchsten Gipfel, den Pico de las Nieves, 1951 m hoch. Über Fuß- und Landwege geht es hinunter nach La Lechuza. Am Ende müssen Sie 2,5 km auf Asphalt zurücklegen, um Ihre Belohnung zu erhalten: ein erfrischendes Bad im Hotelpool!
↑ 500 m, ↓ 325 m, ↔ 12,5 km, 4:00 h
oder zusätzlich ↑ 285 m, ↓ 285 m, ↔ 6 km, 2:30 h
Hotel Rural Las Calas, San Mateo-La-Lechuza
Frühstück, Abendessen

7. Tag: Wanderroute oder Besichtigung von Las Palmas
Machen Sie einen kurzen Spaziergang in der Nähe des historischen Teror, entscheiden Sie sich für eine längere Route durch Schluchten nördlich von La Cumbre oder nehmen Sie sich den Tag frei, um sich auszuruhen oder Las Palmas zu besuchen. Auf beiden Wanderrouten erkunden Sie spektakuläre „Barrancos“, in denen es jede Menge Obstbäume, Gemüsebeete und sogar Kastanienhaine gibt. Die urbane Variante beginnt mit einem Spaziergang nach San Mateo und einer Busfahrt in die Hauptstadt. Schlendern Sie durch Vegueta, die historische Altstadt mit interessanter Architektur im Kolonialstil. Sehen Sie sich die Kathedrale Santa Ana an, besichtigen Sie die archäologischen Artefakte der Insel im Museo Canario und machen Sie ein Erinnerungsfoto in der Casa de Colon, wo Kolumbus eine Zeit lang blieb, bevor er seine Odyssee nach Übersee unternahm.
↑ 400 m, ↓ 620 m, ↔ 13 km, 4:30 h oder
↑ 715 m, ↓ 715 m, ↔ 14 km, 5:30 h oder
Hotel Rural Las Calas, San Mateo-La-Lechuza
Frühstück

8. Tag: Ende des Programms
Ihr Wanderprogramm endet heute nach dem Frühstück. Abreise von den Kanarischen Inseln.

    • Übernachtung in guten Hotels an sehr schönen Orten. Alle Zimmer haben ihr eigenes privates Bad. In Agaete übernachten Sie auf einem herrlichen Grundstück, umgeben von Ananas-, Avocado, Papaya- und Mango-Plantagen. Swimmingpool, Restaurant und komfortable Lounges. In Tejeda befindet sich Ihre Unterkunft am Fuße des legendären Roque Nublo, dem höchsten Punkt der Insel. In La Lechuza übernachten Sie an einem historischen Ort mit eigenem Restaurant und Garten mit Swimmingpool.
      Das Programm beinhaltet Halbpension für 3 Nächte. An den anderen Abenden haben Sie die Möglichkeit, in der Nähe Ihres Hotels zu Abend zu essen. Das Mittagessen ist in diesen Buchungen nicht inbegriffen. Sie können den Proviant in allen Dörfern, in denen Sie übernachten, kaufen oder verpackte Speisen in Ihrem Hotel bestellen.

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 1 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 340110 

   Preis ab   Hinweise

01.05.24 - 30.09.24 830 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich
01.10.24 - 25.10.24 850 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich

Sie können gerne auch das Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument verwenden.
 

Enthaltene Leistungen:
ab/bis Flughafen Las Palmas de Gran Canaria
7 Übernachtung in 3* - 4*-Hotels inkl. Frühstück
3 x Abendessen (Tag 1, 3, 6)
Transfer vom Flughafen zur ersten Unterkunft
Transfer von der letzten Unterkunft zum Flughafen
Gepäcktransport an den Tagen 3 und 6
Transfer entsprechend des Programms an den Tagen 3, 5 und 6
Detaillierte Routenbeschreibungen
Navigations-APP
24-Stunden-Hotline

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise nach Gran Canaria
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
weitere Transfers
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer Zeitraum 15.12.23-06.01.24: 370,00 €
Einzelzimmer Zeitraum 07.01.-30.04.24, 01.10.-25.10.24: 340,00 €
Einzelzimmer Zeitraum 01.05.-30.09.24: 330,00 €
Aufpreis falls nur eine einzelne Person reist: 185,00 €

    • Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ bei mind. zwei Teilnehmern.
      Tägliche Anreise im genannten Reisezeitraum möglich.
      Zusatznächte sind möglich. Gerne informieren wir Sie über den Preis zu Ihrem Wunschtermin.
      Die Anreise ist nicht im Reisepreis enthalten.

    • Einfach bis gemäßigt. Langstrecken-Wanderwege, einige mit anstrengenden Anstiegen/Abstiegen. Wanderungen von 4,5 bis 7,5 Stunden mit durchschnittlichen An- bzw. Abstiegen von 600 m (mit einem höchsten Anstieg von 1300 m an einem Tag). Sie wandern nur mit dem Tagesgepäck. Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie etwas Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben.


    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.
      Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise­rückt­ritts­kosten­ver­sicherung.

Reiseempfehlung:








Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Spanien
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   1.6751