Startseite : Europareisen : Slowenien



 


Slowenien individuell: Wandern in den Julischen Alpen

Jasna See, Reise: Slowenien individuell: Wandern in den Julischen Alpen
8 Tage
individuelle Wanderreise von drei Standorten aus
Standort: Kranjska Gora und Bled, Ribčev Laz
Übernachtung: Drei-Sterne-Hotels
ab 2 Personen zum Wunschtermin buchbar
umweltfreundliche Anreise ohne Flug möglich
Preis ab 1130 €
Reise 372100 anzeigen




Wann ist die beste Reisezeit für Slowenien?


Frühling (März bis Mai):


Der Frühling ist eine wunderbare Zeit, um Slowenien zu besuchen, da die Natur erwacht und die Landschaft mit frischem Grün und blühenden Blumen überzogen ist. Die Temperaturen steigen langsam, und es gibt weniger Touristen, was ideal ist, um die Sehenswürdigkeiten zu erkunden und Wanderungen in den Bergen zu unternehmen.

Sommer (Juni bis August):


Der Sommer ist die Hochsaison in Slowenien, besonders in den touristischen Gebieten wie Bled, Ljubljana und der slowenischen Küste. Das Wetter ist warm und sonnig, ideal zum Baden in den Seen und Flüssen oder für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Klettern.

Herbst (September bis November):


Der Herbst ist eine schöne Zeit, um Slowenien zu besuchen, wenn sich das Laub verfärbt und die Landschaft in warmen Farben erstrahlt. Die Temperaturen sind angenehm mild, und es gibt weniger Besucher, was ideal ist, um die Natur zu genießen und die Weingüter in der Region zu besuchen.

Winter (Dezember bis Februar):


Der Winter ist die beste Zeit für Wintersportaktivitäten in den slowenischen Alpen, wie Skifahren, Snowboarden und Langlaufen. Die Berghütten sind gemütlich, und es gibt oft traditionelle Winterfeste und Veranstaltungen. In den niedrigeren Lagen ist es auch eine ruhigere Zeit, um die Städte und kulturellen Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Welche Sprachen spricht man in Slowenien?


Die offizielle Sprache in Slowenien ist Slowenisch. Es wird von der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung gesprochen und ist die Amtssprache des Landes. Darüber hinaus gibt es in Slowenien auch Minderheitensprachen, die von ethnischen Minderheiten gesprochen werden. Dazu gehören unter anderem Ungarisch, Italienisch, Serbisch und Kroatisch. In touristischen Gebieten und großen Städten wird oft auch Englisch, Deutsch und teilweise auch andere europäische Sprachen gesprochen, um den Bedürfnissen internationaler Besucher gerecht zu werden.

Welche Währung gilt in Slowenien?


Die offizielle Währung in Slowenien ist der Euro (EUR). Nach dem Beitritt Sloweniens zur Europäischen Union im Jahr 2004 wurde der Euro am 1. Januar 2007 als offizielles Zahlungsmittel eingeführt. Seitdem ist der Euro das einzige gesetzliche Zahlungsmittel in Slowenien, und alle Preise werden in Euro angegeben. Reisende benötigen daher keinen Währungsumtausch, wenn sie nach Slowenien reisen, sofern sie aus einem anderen Euro-Land kommen.

Was ist die Nationalspeise in Slowenien?


Eine der Nationalspeisen in Slowenien ist "Štruklji". Štruklji sind eine Art Teigwaren, die traditionell aus einem dünnen Teig hergestellt werden, der mit verschiedenen Füllungen gefüllt und dann gekocht oder gebacken wird. Die Füllungen können süß oder herzhaft sein und umfassen Zutaten wie Käse, Quark, Kartoffeln, Mohn oder Früchte.
Ein weiteres traditionelles slowenisches Gericht ist "Idrijski žlikrofi", eine Art gefüllter Teigtaschen, die normalerweise mit Kartoffeln und Zwiebeln gefüllt sind und mit einer Soße serviert werden.
Neben diesen traditionellen Gerichten gibt es auch viele andere slowenische Spezialitäten, die von Region zu Region variieren können, wie z.B. "Kraški pršut" (Karstschinken), "Jota" (eine herzhafte Suppe mit Sauerkraut und Bohnen), und "Prekmurska gibanica" (eine traditionelle Mehlspeise aus der Region Prekmurje).
Die slowenische Küche zeichnet sich durch ihre Vielfalt, Frische und regionale Vielfalt aus und ist ein wichtiger Bestandteil der kulturellen Identität des Landes.

Welches ist die beliebteste Süßspeise in Slowenien?


Eine der beliebtesten Süßspeisen in Slowenien ist "Potica". Potica ist ein traditioneller slowenischer Hefekuchen, der normalerweise zu Feiertagen und besonderen Anlässen gegessen wird. Es handelt sich um einen gerollten Teig, der mit verschiedenen Füllungen gefüllt wird, wie z.B. Walnüsse, Mohn, Rosinen, Schokolade oder Quark. Nach dem Rollen wird der Kuchen gebacken, bis er goldbraun und fluffig ist.
Potica ist für Slowenen ein kulturell bedeutendes Gericht und wird oft von Generation zu Generation weitergegeben. Es gibt viele regionale Variationen von Potica, und die Füllungen können je nach Region und Familientradition variieren. Trotzdem bleibt Potica eine der beliebtesten und symbolträchtigsten Süßspeisen des Landes.

Welches sind die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Einheimischen?


Wandern und Outdoor-Aktivitäten:


Slowenien ist bekannt für seine beeindruckende Natur und bietet eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten in den Alpen, den Karstgebieten und entlang der Küste. Viele Einheimische genießen es, die Landschaften zu erkunden, ob beim Wandern, Bergsteigen, Radfahren, Klettern oder Wildwassersport.

Kulturelle Veranstaltungen und Veranstaltungen:


Slowenien hat eine reiche kulturelle Szene mit einer Vielzahl von Veranstaltungen, Festivals, Konzerten, Theateraufführungen und Ausstellungen, die das ganze Jahr über stattfinden. Einheimische nehmen gerne an kulturellen Veranstaltungen teil, um Kunst, Musik, Theater und Traditionen zu erleben und zu feiern.

Gastronomie und kulinarische Erlebnisse:


Slowenien hat eine vielfältige und schmackhafte Küche, die von regionalen Zutaten und traditionellen Rezepten geprägt ist. Einheimische genießen es, lokale Restaurants, Bauernmärkte und Weingüter zu besuchen, um die kulinarischen Spezialitäten des Landes zu probieren und zu genießen.

Erholung in Thermalbädern und Wellnesszentren:


Slowenien ist reich an natürlichen Thermalquellen und Heilbädern, die seit Jahrhunderten für ihre heilenden Eigenschaften bekannt sind. Viele Einheimische schätzen die Entspannung und Erholung in den Thermalbädern und Wellnesszentren des Landes, wo sie Saunen, Massagen, Thermalbäder und andere Wellnessanwendungen genießen können.

Besuche in Nationalparks und Naturreservaten:


Slowenien verfügt über eine Vielzahl von Naturschutzgebieten, Nationalparks und Naturreservaten, die die einheimische Flora und Fauna schützen. Einheimische verbringen gerne Zeit in der Natur, sei es beim Spazieren, Picknicken, Vogelbeobachten oder einfach nur beim Entspannen in der ruhigen und unberührten Umgebung.

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder?


Triglav Nationalpark:


Der Triglav-Nationalpark ist Sloweniens einziger Nationalpark und ein wahres Naturparadies. Hier findet man majestätische Berge, kristallklare Flüsse, unberührte Wälder und eine reiche Vielfalt an Flora und Fauna. Der Triglav, mit 2.864 Metern Sloweniens höchster Berg, ist das Wahrzeichen des Parks.

Soča-Tal:


Das Soča-Tal im nordwestlichen Teil Sloweniens ist bekannt für seine Schönheit und das klare, türkisfarbene Wasser des Flusses Soča. Die Region bietet eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten wie Rafting, Kajakfahren, Wandern und Paragliding.

Höhlen von Škocjan:


Die Höhlen von Škocjan sind ein UNESCO-Welterbe und eine der größten und schönsten Höhlen Europas. Das Höhlensystem umfasst beeindruckende unterirdische Kavernen, Schluchten und unterirdische Flüsse, die Besucher mit ihrer Schönheit und ihrem geologischen Erbe faszinieren.

Bleder See:


Der Bleder See ist einer der bekanntesten und schönsten Seen Sloweniens. Die Landschaft wird von der Insel Bled mit ihrer Kirche und dem Schloss dominiert, die auf einem kleinen Felsen im See liegen. Der See bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Bootfahren, Schwimmen und Wandern.

Logar-Tal:


Das Logar-Tal, auch bekannt als das Tal der sieben Seen, ist ein verstecktes Juwel in den Kamnik-Savinja-Alpen. Die idyllische Landschaft mit grünen Wiesen, klaren Bächen und imposanten Berggipfeln ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, Naturliebhaber und Erholungssuchende.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Die Altstadt von Ljubljana erkunden:


Spazieren Sie durch die hübsche Altstadt von Ljubljana, der Hauptstadt Sloweniens, und erkunden Sie ihre engen Gassen, historischen Gebäude und charmanten Plätze. Besichtigen Sie Sehenswürdigkeiten wie das Schloss von Ljubljana, die Drachenbrücke und den zentralen Prešerenplatz.

Eine Bootsfahrt auf dem Bleder See machen:


Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Bleder See und besuchen Sie die Insel Bled mit ihrer Kirche und dem Schloss. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf den See und die umliegenden Berge.

Den Triglav-Nationalpark erkunden:


Entdecken Sie die unberührte Natur des Triglav-Nationalparks, Sloweniens einzigen Nationalparks. Unternehmen Sie Wanderungen durch majestätische Berglandschaften, erkunden Sie kristallklare Flüsse und bewundern Sie die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt.

Eine Weinprobe in der Region Goriška Brda machen:


Besuchen Sie die Weinregion Goriška Brda im Westen Sloweniens und genießen Sie eine Weinprobe in einem der lokalen Weingüter. Probieren Sie die köstlichen slowenischen Weine und entdecken Sie die reiche Weintradition der Region.

Die Höhlen von Postojna besichtigen:


Tauchen Sie ein in die faszinierende Unterwelt der Höhlen von Postojna, einem der bekanntesten Höhlensysteme Europas. Unternehmen Sie eine geführte Tour durch die beeindruckenden Kavernen, Gänge und Hallen und bestaunen Sie die atemberaubenden Tropfsteinformationen.






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Slowenien Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.7797