Startseite : Asienreisen : Thailand



 


Thailand, Laos und Kambodscha: Die ausführliche Reise

Mönche, Reise: Thailand, Laos und Kambodscha: Die ausführliche Reise
17 Tage
geführte Erlebnisreise, Studienreise
Region: Ostthailand, Laos und Kambodscha
Übernachtung: 3-4*-Hotels
Kleingruppe: min. 4, max. 12 Teilnehmer
100 % CO2 Kompensation
Preis ab 3699 €
Reise 235100 anzeigen

Thailand Reise: Chiang Mai

Königliche Barke, Reise: Thailand Reise: Chiang Mai
14 Tage
geführte Erlebnisreise, Kulturreise
Region: Von Bangkok bis zum goldenen Dreieck im Norden
Übernachtung: Hotels und Resorts, Lodge
Kleingruppe: 1 bis 12 Teilnehmer
CO2-Kompensation durch Schutz entsprechender Regenwaldfläche
Preis ab 3699 €
Reise 235200 anzeigen

Thailand: Vom Goldenen Dreieck zur Inselwelt des Südens

Chiang Mai, Reise: Thailand: Vom Goldenen Dreieck zur Inselwelt des Südens
19 Tage
geführte Wanderreise, Aktivreise
Region: Goldenes Dreieck, Bangkok und Inseln im Süden
Unterbringung: Hotels, Lodges, Wasserbungalow, Komfort-Zelt
Teilnehmer: min. 6, max. 16
CO2 Kompensation für den Flug
Preis ab 3685 €
Reise 235300 anzeigen




Thailand - Fragen und Antworten


Wann ist die beste Reisezeit für Thailand?


Die beste Reisezeit für Thailand ist normalerweise zwischen November und Februar, während der sogenannten Trockenzeit oder kühlen Jahreszeit. In diesen Monaten sind die Temperaturen angenehm warm, die Luftfeuchtigkeit ist niedriger und es gibt nur wenige Regenschauer. In einigen Regionen Thailands, wie zum Beispiel im Norden, können die Temperaturen in den kühleren Monaten recht kühl werden, während die Regenzeit in anderen Teilen des Landes, insbesondere im Süden, von Mai bis Oktober dauert.

Welche Sprachen spricht man in Thailand?


In Thailand ist die Amtssprache Thai (auch bekannt als Siamesisch). Diese Sprache wird von der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung gesprochen und ist die wichtigste Sprache für Regierung, Bildung und Medien. Neben Thai werden in Thailand jedoch auch verschiedene regionale Dialekte und Sprachen gesprochen, die von ethnischen Minderheiten und indigenen Gruppen verwendet werden. Dazu gehören Sprachen wie Lanna, Isaan, Khmer und Malay, die je nach geografischer Lage und ethnischen Gemeinschaften in verschiedenen Teilen des Landes gesprochen werden.

Welche Währung gilt in Thailand?


Die offizielle Währung in Thailand ist der Thai Baht, abgekürzt als THB.

Was ist die Nationalspeise in Thailand?


Die Nationalspeise von Thailand ist Pad Thai. Es handelt sich um ein köstliches Gericht aus gebratenen Reisnudeln, das mit Ei, Tofu oder Fleisch, gemischtem Gemüse und einer würzigen Sauce zubereitet wird. Typische Zutaten sind Knoblauch, Schalotten, Chilischoten, Limetten, Fischsauce und geröstete Erdnüsse. Pad Thai ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Besuchern sehr beliebt und wird oft auf Straßenmärkten, in Restaurants und Garküchen im ganzen Land serviert. Es ist ein Symbol für die Vielfalt und den Geschmack der thailändischen Küche.

Welches ist die beliebteste Süßspeise in Thailand?


Eine der beliebtesten Süßspeisen in Thailand ist Mango mit klebrigem Reis, bekannt als "Khao Niew Mamuang". Dieses köstliche Dessert besteht aus frischer süßer Mango, die mit klebrigem Reis serviert wird, der in einer süßen Kokosmilchsoße getränkt ist. Die Kombination aus der süßen, saftigen Mango und dem Reis mit der cremigen Kokosmilch macht es zu einem absoluten Favoriten unter Einheimischen und Touristen gleichermaßen. Diese Süßspeise ist besonders beliebt während der Mangosaison von März bis Juni, wenn die Mangos in Thailand am besten sind.

Welche sind die 5 schönsten Naturwunder?


Phi Phi Inseln:


Die Phi Phi Inseln, insbesondere Phi Phi Leh und Phi Phi Don, sind bekannt für ihre weißen Sandstrände, kristallklares Wasser und imposante Kalksteinfelsen. Sie gehören zu den beliebtesten Reisezielen in Thailand für ihre Schönheit und ihre Möglichkeiten zum Schnorcheln und Tauchen.

Khao Sok Nationalpark:


Dieser Nationalpark im Süden Thailands ist eines der ältesten Regenwaldgebiete der Welt und beherbergt eine unglaubliche Vielfalt an Flora und Fauna. Besucher können hier inmitten üppiger Vegetation wandern, Bootsfahrten auf dem Cheow Lan See unternehmen und die beeindruckenden Kalksteinfelsen bewundern.

Erawan Wasserfälle:


Die Erawan Wasserfälle im Erawan Nationalpark sind eine Serie von sieben spektakulären Wasserfällen, die sich durch dichten Dschungel schlängeln. Das türkisfarbene Wasser und die umliegende Natur machen diesen Ort zu einem beliebten Ziel für Naturliebhaber und Wanderer.

Similan Inseln:


Die Similan Inseln sind ein Archipel von neun Inseln im Andamanischen Meer, bekannt für ihre unberührten weißen Sandstrände, glasklaren Gewässer und vielfältige Meeresfauna. Das Gebiet ist ein beliebtes Ziel für Taucher und Schnorchler, da es einige der besten Tauchplätze Thailands bietet.

Doi Inthanon Nationalpark:


Als Thailands höchster Berg ist der Doi Inthanon ein faszinierendes Naturwunder. Der Nationalpark beherbergt eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten sowie malerische Wasserfälle und üppige Wälder. Besucher können Wanderungen unternehmen, die atemberaubende Landschaft genießen und die reiche Kultur der lokalen Bergvölker erleben.

Welche sind die 5 schönsten Kulturgüter?


Tempel Wat Phra Kaew und Großer Palast (Bangkok):


Der Wat Phra Kaew, auch bekannt als Tempel des Smaragd-Buddha, und der angrenzende Große Palast gehören zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Thailands. Der Tempel beherbergt eine wunderschöne Jade-Buddha-Statue, während der Palast ein beeindruckendes Beispiel für die thailändische Architektur ist.

Ayutthaya Historical Park:


Als ehemalige Hauptstadt des Königreichs Ayutthaya ist dieser archäologische Park ein UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt die Ruinen alter Tempel, Paläste und Buddha-Statuen. Die beeindruckende Tempelanlage zeugt von der einstigen Pracht und Bedeutung Ayutthayas.

Sukhothai Historical Park:


Sukhothai war die erste Hauptstadt des Königreichs Thailand und ist heute ein weiteres UNESCO-Weltkulturerbe. Der historische Park beherbergt gut erhaltene Ruinen und Tempel aus dem 13. und 14. Jahrhundert, die von der Blütezeit des Königreichs zeugen.

Chiang Mai Altstadt:


Die Altstadt von Chiang Mai ist von einer historischen Stadtmauer und einem Wassergraben umgeben und beherbergt eine Fülle von historischen Tempeln, Klöstern und traditionellen Gebäuden. Der Wat Phra Singh und der Wat Chedi Luang sind nur zwei der bedeutenden religiösen Stätten in dieser charmanten Stadt.

Phanom Rung und Prasat Hin Phimai:


Diese beiden historischen Stätten in der Provinz Buriram sind Teil des alten Khmer-Reiches und sind für ihre gut erhaltenen Tempel und Ruinen bekannt. Phanom Rung und Prasat Hin Phimai sind beeindruckende Beispiele für die Khmer-Architektur und bieten faszinierende Einblicke in die Geschichte der Region.

5 Dinge die man unbedingt machen sollte:


Besuch der Tempel in Bangkok:


Erkunden Sie die Tempel von Bangkok, insbesondere den Wat Pho mit dem liegenden Buddha und den Wat Arun am Ufer des Chao Phraya River.

Entdeckung der Floating Markets:


Tauchen Sie ein in das bunte Treiben der schwimmenden Märkte von Damnoen Saduak oder Amphawa und erleben Sie die lebendige Atmosphäre, während Sie frische Früchte, köstliche Speisen und handgefertigte Waren kaufen.

Erkundung der historischen Städte Ayutthaya und Sukhothai:


Besuchen Sie die ehemaligen Hauptstädte des alten Thailand und erkunden Sie die faszinierenden Ruinen, Tempel und historischen Stätten, die von der reichen Geschichte des Landes zeugen.

Genuss der thailändischen Küche:


Probieren Sie die Vielfalt der thailändischen Küche, von würzigen Curry-Gerichten über köstliche Streetfood-Snacks bis hin zu erfrischenden tropischen Früchten. Machen Sie unbedingt eine Food-Tour, um die authentische lokale Küche zu erleben.

Entspannung an den Stränden von Phuket, Krabi oder Koh Samui:


Verbringen Sie Zeit an den Stränden und türkisfarbenen Gewässern von Thailands Inseln und erleben Sie Entspannung, Sonne und Spaß beim Schnorcheln, Tauchen oder einfach nur Faulenzen am Strand.

Welche besondere Kuriosität gibt es in Thailand?


Eine weitere Kuriosität in Thailand ist die "Maeklong Railway Market" in der Provinz Samut Songkhram. Dieser Markt ist besonders bemerkenswert, da er entlang einer aktiven Eisenbahnstrecke liegt. Mehrmals am Tag fahren Züge direkt durch den Markt, wobei die Verkäufer ihre Stände schnell zurückziehen, um Platz zu machen. Sobald der Zug passiert ist, werden die Stände wieder ausgefahren, und das Geschäft geht weiter. Dieses einzigartige Phänomen zieht Touristen aus aller Welt an und bietet ein faszinierendes Erlebnis, das die geschäftige Atmosphäre eines traditionellen Marktes mit dem Nervenkitzel einer vorbeifahrenden Eisenbahn verbindet.






Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Thailand Reisen
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0461