Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Thailand
Startseite : Asienreisen : Thailandreisen : Reise 235100

Thailand, Laos und Kambodscha: Die ausführliche Reise
18-tägige geführte Erlebnisreise

Erleben Sie auf dieser perfekten Kombination der Länder Thailand, Laos und Kambodscha die Faszination des alten Khmer-Reiches! Beeindruckende Tempelanlagen im Khmer-Stil, wunderschöne Bilderbuchlandschaften am Mekong, die touristisch kaum erschlossene Ostprovinz von Thailand sowie verborgene Schätze warten auf Sie! Den krönenden Reiseabschluss bildet die gewaltige und bedeutende Khmer-Tempelkomplexanlage von Angkor in Kambodscha!

18 Tage
geführte Erlebnisreise, Studienreise
Region: Ostthailand, Laos und Kambodscha
Übernachtung: Hotels
Kleingruppe: min. 4, max. 12 Teilnehmer
50 % CO2-Kompensation (atmosfair)

Höhepunkte:
Garantierte Durchführung aller Termine ab 4 Personen
monumentale Tempelanlage von Angkor (UNESCO Weltkulturerbe)
bedeutender Khmer-Tempel Wat Phou (UNESCO Weltkulturerbe), Phimai und Phanom Rung
alte Königsstadt Ayutthaya (UNESCO Weltkulturerbe)
pulsierende Metropolen Bangkok und Phnom Penh
touristisch kaum erschlossene Ostprovinz Thailands (Isaan)
kambodschanisches Dorfleben auf der Mekonginsel Koh Trong
Bootstour zu den Irrawaddy-Süßwasserdelfinen

Detailprogramm:
Tag 1: Flug nach Bangkok
Heute beginnt Ihre Reise mit einem Linienflug nach Südostasien.

Tag 2: Bangkok
Am Flughafen in Bangkok werden Sie in Empfang genommen und es erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Willkommen in der thailändischen Hauptstadt, die Sie facettenreich empfängt. Die thailändische Hauptstadt wird auch als die lebendigste Metropole in Südostasien bezeichnet und ist in der Thai-Sprache auch als die Stadt der Engel bekannt. Bangkok wird Sie begeistern mit seinen farbenfrohen Palästen, die spektakulär im Sonnenlicht funkeln, die uralten Thai-Tempel und dem Chao Praya Fluss, der sich durch das Herz der Stadt schlängelt! Außerdem erwarten Sie exzellente Einkaufsmöglichkeiten, egal ob Sie nach qualitativ hochwertigen Kunsthandwerken oder exzellenten Schnäppchen in Asiens stilvollsten und modernen Einkaufszentren suchen. Nicht zu vergessen ist auch das fabelhafte Essen, das Sie an jeder Ecke in den dampfenden Garküchen der Stadt erhalten.
1 Nacht in Bangkok.

Tag 3: Bangkok – Ayutthaya
Heute beginnt der Tag mit der Besichtigung des imposanten Königspalastes, der wohl der berühmteste Palast in Thailand ist. Hier können Sie den Smaragd-Buddha, die in Thailand am meisten verehrte Buddha-Statue, sehen. Anschließend fahren Sie weiter zum Wat Po, einem der ältesten Tempel in Bangkok. Dieser Tempel ist aber nicht nur aufgrund seines Alters ein besonders sehenswertes Ziel, denn dort können Sie den gigantischen liegenden Buddha bestaunen, der das Motiv zahlreicher Ansichtskarten ist. Nachmittags können Sie dann noch eine Fahrt mit einem Longtail-Boot durch die Klongs, die alten Wasserkanäle Bangkoks, genießen. Danach verlassen Sie die thailändische Hauptstadt und fahren nach Ayutthaya.
1 Nacht in Ayutthaya
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke ca. 81 km; Fahrtzeit ca. 1,5 Std.

Tag 4: Ayutthaya – Korat
Als erstes besuchen Sie heute die geschichtsträchtigen Tempelanlagen von Ayutthaya (UNESCO Weltkulturerbe), die über die ganze Stadt verteilt sind. Nicht nur Tempel können bewundert werden, sondern auch Klöster, Paläste und Monumentalskulpturen. Danach setzen Sie Ihre Rundreise in den Osten von Thailand, in die ländliche Provinz von Isaan, fort. Die Isaan-Region gehörte früher Jahrhunderte lang zu dem Herrschaftsgebiet der mächtigen Khmer. Ihr nächstes Besichtigungsziel ist die berühmte und mächtige Tempelanlage von Phimai, die ein architektonisches Zeugnis dieser Khmerzeit darstellt. Aufgrund des typischen Khmer-Baustils mit wunderschönen und filigranen Ornamenten und Figuren wird die Anlage auch gerne als das „kleine Angkor“ von Thailand bezeichnet. Phimai wurde ca. im Jahr 1100 unter dem Namen Vimai von den Khmer gegründet. Die große Blütezeit erlebte Phimai in den darauffolgenden Jahrhunderten. In dieser Zeit existierte zwischen Phimai und dem zentralen Khmer-Heiligtum in Angkor Wat rege Beziehung. Zudem war Phimai eine wichtige Zwischenstation für Händler und Pilger.
1 Nacht in Korat
Verpflegung: Frühstück
Fahrtstrecke ca. 212 km; Fahrtzeit ca. 3 Std.

Tag 5: Korat – Buriram
Am heutigen Tag wartet zunächst die Tempelanlage Phanom Rung auf Sie. Wussten Sie, dass der heutige buddhistische Tempel zunächst ein hinduistischer Tempel war und u.a. der Gottheit Shiva geweiht war? Denn erst im 14. Jh. übernahmen buddhistische Mönche die Anlage und seither ist die Tempelanlage Phanom Rung ein eine buddhistische Tempelanlage. Bevor es nach Buriram geht, schauen Sie sich noch den klassischen Khmer-Tempel in Muang Tam an.
1 Nacht in Buriram
Verpflegung: Frühstück
Fahrstrecke ca. 210 km; Fahrtzeit ca. 3,5 Std.

Tag 6: Buriram – Tha Sawang – Ubon Ratchatani – Khong Jam
Der heutige Tag startet mit einem Besuch des Seidendorfes Tha Sawang, wo Sie in die Arbeit einer Seidenfabrik hineinblicken. Erfahren Sie wie aus einem Faden die schönen und bunten Stoffe gewebt und produziert werden. Bis heute wird in den meisten Haushalten diese Handarbeit noch ausgeübt und zeigt, dass die Seidenwebkunst aus dieser Region sehr gefragt ist und auf eine lange Geschichte zurückblickt. An den Seidenfabrik-Besuch anschließend, erwartet der Wat Thung Si Muang mit seiner interessanten Klosterbibliothek auf Ihre Entdeckung. Das Gebäude mit einem pittoresken Stufendach befindet sich auf Stelzen inmitten eines Lotosteiches. Beeindruckend ist auch der Architektur-Mix aus siamesischer Tradition und laotischem Baustil. Ausgehend von Ubon Rarchatani geht Ihre Reise östlich bis an den vielseitigen Mekong weiter. Die folgenden zwei Tage verbringen Sie in Khong Jam.
Freuen Sie sich auf Ihr Hotel mit einer wunderschönen Flusslage
Verpflegung: Frühstück
Fahrtstrecke ca. 313 km; Fahrtzeit ca. 5 Std.

Tag 7: Khong Jam
Am Morgen fahren Sie zu dem im Jahr 1991 gegründeten Pha Taem-Nationalpark, der unmittelbar an der Grenze zu Laos liegt. Lassen Sie dort die vollzähligen Höhlenmalereinen auf den Felswänden auf sich wirken, die die traditionelle Lebensweise der Menschen, die hier einst lebten, zeigen. Den Rest des Tages können Sie ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Abkühlung im Pool Ihres Hotels?
Verpflegung: Frühstück

Tag 8: Khong Jam – Pakse
Heute verlassen Sie Thailand und Laos heißt Sie herzlich willkommen! In der drittgrößten Stadt in Laos, Pakse, verbringen Sie eine Nacht.
1 Nacht in Pakse
Verpflegung: Frühstück

Tag 9: Pakse – Don Khone
Sie verlassen Pakse und fahren in die ländliche Region von Champasak. Bei der Fahrt in den Süden werden Sie sehen, dass die Häuser und geschäftigen Straßen üppigen Reisfeldern und Hügellandschaften weichen. Sie erkunden den faszinierenden Wat-Phou-Tempel (UNESCO Weltkulturerbe), der zu den besterhaltenen Relikten der Khmer-Zeit zählt. Häufig wird der Wat-Phou-Tempel auch als architektonisches Vorbild für die berühmte Tempelanlage Angkor Wat in Kambodscha und viele andere Tempel in der Region betrachtet. Da Wat Phou nur von sehr wenigen Touristen besucht wird, kann man hier noch die magische Stimmung der architektonisch und religiös bedeutsamen Tempelanlage in Ruhe auf sich wirken lassen. Bei Ankunft werden Sie mit einem Elektroauto zum Fuße des heiligen Berges Phou Kao gebracht, vorbei an zwei künstlichen Seen. Von hier aus gehen Sie zu den alten Achsen, die von Steinsäulen begrenzt werden und auf eine erste Terrasse führen, wo Ruinen von Khmer- und Hindu-Palästen, mit feinen Skulpturen geschmückt, stehen. Von dort aus führen antike Stufen, gesäumt mit Frangipani-Bäumen, zu einem dritten Tempel, der eine einzigartige, dem Lord Shiva gewidmete Struktur aufweist. Nach der Entdeckungstour geht es weiter in den Süden von Laos, wo sich der Mekong in einer Binnenflussmündung in unzähligen Inseln auffächert. Auf den größtenteils besiedelten Inseln leben die Menschen vom Fischfang, Bootsbau und Reisanbau.
Ihre Unterkunft für die folgenden zwei Nächte befindet sich auf der Flussinsel Don Khone, die Sie per Boot erreichen.
Verpflegung: Frühstück
Fahrtstrecke ca. 130 km; Fahrtzeit ca. 2,5 - 3 Std.

Tag 10: Insel Don Khone
Während der ersten Hälfte des Tages können Sie nicht nur die Schmalspurbahn als koloniales Relikt der französischen Herrschaft bestaunen, sondern auch die beeindruckenden Li-Phi-Wasserfälle, die der erste Hauptarm der außergewöhnlichen Mekongfälle sind. Wussten Sie, dass die Mekongfälle zu den breitesten Wasserfällen der ganzen Erde gehören? Nachmittags können Sie sich auf eine Bootstour freuen, bei der Sie vielleicht sogar Irrawaddy-Süßwasserdelfine sehen können. Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

Tag 11: Don Khone – Kratie
Bevor es am heutigen Tag weiter nach Kambodscha geht, werden Sie den imposanten Khone-Phapheng-Wasserfall bestaunen. Über den größten Wasserfall Südostasiens fließen enorme Wassermassen hindurch und verursachen gurgelnde, donnernde Geräusche, wenn Sie über die Steine in die Tiefe stürzen. Anschließend ist es an der Zeit sich von Laos zu verabschieden, denn das Königreich Kambodscha wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden.
2 Nächte in Kratie
Verpflegung: Frühstück
Fahrtstrecke ca. 250 km; Fahrtzeit ca. 4,5 Std.

Tag 12: Kratie – Koh Trong – Kratie
Der heutige Tag beginnt mit der Fährübersetzung auf die Insel Koh Trong, die sehr ursprünglich ist. Die besten Transportmittel, um die Insel zu erkunden sind wohl die Ochsenkarre oder das Fahrrad, denn diese zählen zu den lokalen, traditionellen Fortbewegungsmitteln. Anschließend besuchen Sie noch ein schwimmendes Dorf.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

Tag 13: Kratie – Phnom Penh
Auf dem Weg in die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh lassen Sie sich das Nokor-Bachey-Kloster nicht entgehen, das von den Königen Oupheya und Surya Varman II erbaut wurde.
Verpflegung: Frühstück
Fahrtstrecke ca. 315 km; Fahrtzeit ca. 5,5 - 6 Std.

Tag 14: Phnom Penh
Vom leckeren Frühstück gestärkt startet der Tag mit einer Stadtbesichtigung der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh. Dort werden Sie den Königspalast besichtigen, der 1860 erbaut wurde und nicht nur als Sehenswürdigkeit dient, sondern auch für offizielle Anlässe genutzt wird. Darüber hinaus erfahren Sie im Nationalmuseum viele wissenswerte Dinge über die kambodschanische Geschichte. Im Anschluss besuchen Sie das Tuol-Sleng-Museum, das früher „Gefängnis S-21“ hieß und zur Zeit des Regimes der Roten Khmer als Gefängnis genutzt wurde. Anschließend haben Sie die Möglichkeit entlang der bekannten Uferpromenade zu spazieren.
Verpflegung: Frühstück

Tag 15: Phnom Penh – Siem Reap
Zunächst fliegen Sie heute in die Stadt Siem Reap, welche den Ausgangspunkt für die nächsten Ausflüge bildet. Anschließend besichtigen Sie die Königsstadt Angkor Thom, die von einer quadratischen Stadtmauer umgeben ist. An allen vier Stadttoren erwarten Sie die vier bekannten Gesichter, die in den je vier Himmelsrichtungen schauen. Besichtigen Sie dort auch die zahlreichen, weiteren Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel den Bayon-Tempel, den Baphuon-Tempel, die Elefantenterasse oder auch den Phimaen-Akas-Tempel. Nach dem Sie die Königsstadt Angkor Thom ausgiebig erkundet haben, geht es wieder nach Siem Reap. Bevor Sie dort den Tag ausklingen lassen können, besuchen Sie noch den sehenswerten Pre-Rup-Terassentempel, der im Jahre 961 unter König Rajendravarman II errichtet wurde.
2 Nächte in Siem Reap.
Verpflegung: Frühstück

Tag 16: Siem Reap
Heute können Sie sich auf das Nationalsymbol Kambodschas freuen, der weltberühmte Angkor-Wat-Tempel (UNESCO-Weltklulturerbe)! Wussten Sie, dass der, sich mitten im Dschungel befindende, Tempel zunächst als hinduistischer Tempel erbaut wurde? Des Weiteren steht heute noch ein weiterer Tempel auf dem Tagesprogramm. Und zwar der Bantey-Srei-Tempel, dessen Name mit „Zitadelle der Schönheit“ übersetzt werden kann.
Verpflegung: Frühstück

Tag 17: Siem Reap
Bis es heute Abschied nehmen von Südostasien heißt, können Sie den Tag bis zu Ihrem Flughafentransfer nach Ihren Vorstellungen frei gestalten. Danach fliegen Sie über Bangkok zurück nach Deutschland. Wenn Sie noch nicht genug von Südostasien bekommen haben, buchen Sie doch eine individuelle Verlängerung und genießen Sie an den schönen Stränden Asiens noch eine Weile das gute Wetter.
Verpflegung: Frühstück

Tag 18: Ankunft in Ihrem Heimatland
Mit zahlreichen Eindrücken im Gepäck, landen Sie heute wieder in Ihrem Heimatland.

    • Bangkok: Well Hotel Bangkok 4*
      Ihr Well Hotel Bangkok liegt im Herzen von Bangkok und ist nur ca. 500m von der BTS-Skytrain Station sowie von dem Einkaufszentrum Terminal 21 entfernt. Insgesamt verfügt das Hotel über 235 Zimmer mit fünf Zimmerkategorien. Alle Zimmer sind mit einer Klimaanlage, einer Minibar, einem Safe sowie einem Flachbild-TV ausgestattet.

      Ayutthaya: Kantary 3*
      Im Kantary Hotel erwartet Sie eine Mischung aus atemberaubendem und anspruchsvollem Design in einer außergewöhnlichen Unterkunft und exzellenter Lage. Es liegt in dem historischen Königreich Ayutthaya welches als Zentrum für thailändische Kultur und Geschichte bekannt ist. Tauchen Sie ein in den früheren Glanz der antiken Hauptstadt Thailands und entspannen Sie am Pool oder in der Lobby bei einem erfrischenden Getränk. Ein Restaurant, das für Ihr leibliches Wohl sorgt, steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

      Korat: Kantary Korat Hotel 3
      Das 2016 neu eröffnete Kantary Hotel Korat befindet sich in Ban Lak Roi in der Province Nakhon Ratchasima und verfügt über 240 großzügige, klimatisierte Zimmer. Gäste des Hotels können ein breit gefächertes Angebot an Einrichtungen in Anspruch nehmen. Darunter zählen unter anderem ein Außenpool, ein Fitnessstudio und das California Steak Restaurant, welches sowohl thailändische, als auch internationale Gerichte für Sie serviert. Begeben Sie sich auf eine kulinarische Geschmacksreise und genießen Sie dabei den Ausblick über die Stadt. Entspannen Sie im Außenpool, im Spa- und Wellnesscenter oder werden Sie im Fitnessstudio aktiv. Selbstverständlich können Sie auch die Stadt erkunden indem Sie durch die Straßen bummeln oder Sie es sich in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés gut gehen lassen.

      Buriram: Phanomrungpuri Hotel 4
      Das Phanomrungburi Hotel mit 66 Zimmern liegt im Nang Rong District in Buriram, einem historischen Viertel umgeben von berühmten Steinburgen. Es erwarten Sie ein Außenpool, ein Café und das hoteleigene Restaurant Barai, das Sie am Morgen mit amerikanischem Frühstück und während des Tages mit thailändischer und internationaler Küche verwöhnt.

      Khong Jiam: Tohsan Khong Jiam 3*
      Die modernen und komfortablen Hotelzimmer des Tohsan Khong Jiam Hotels verfügen über einen Balkon mit atemberaubender Aussicht Durch die direkte Lage am Mekong hat dieses Hotel mit seinem ruhigen Ambiente und seiner schönen Anlage seinen eigenen, ganz besonderen Charme. Genießen Sie auf der Terrasse, mit Blick auf den Mekong, die Köstlichkeiten, die Ihnen vom hauseigenen Restaurant serviert werden.

      Pakse: Intouch Riverside Hotel 3*
      Ihr 3-Sterne Intouch Riverside Hotel liegt im Zentrum von Pakse, nur ca.10km vom Goldenen Buddha Phu Salao entfernt. Das Hotel verfügt über insgesamt 60 Zimmer, welche alle gut ausgestattet sind mit den notwendigen Annehmlichkeiten und Einrichtungen, um einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt zu gewährleisten. Im Zentrum von Pakse gelegen, ist dies ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, von dem aus man die geschäftigen Märkte und das nahe Wat Luang, nur 15 Gehminuten entfernt, erkunden kann.

      Don Khone: Sengahloune Resort 3*
      Ihr 3-Sterne Sengahloune Resort liegt nur ca. 2 Gehminuten von der alten französischen Eisenbahnbrücke entfernt. Außerdem bietet Ihr Hotel einen Außenpool zum Entspannen. Die Zimmer sind einfach eingerichtet und verfügen alle über eine Klimaanlage und einen Balkon.

      Koh Trong: Rajabori Villas Resort 3*
      Im Herzen einer grünen Natur liegt das Rajabori Villas Resort nur eine 20-minütige Bootsfahrt von Kratie entfernt. In 10 Minuten zu Fuß erreichen Sie den Tempelanlagen Wat Chong Koh und Wat Kbal Koh. Die traditionelle kambodschanische Unterkunft bietet ein kostenloses WiFi und einen kostenlosen Fahrradverleih. Die einfachen Zimmer verfügen über holzvertäfelte Wände, Parkett und große Fenster mit Gartenblick. Im Restaurant können Sie regionale und westliche Speisen genießen. Zur Entspannung steht Ihnen ein Außenpool zur Verfügung.

      Phnom Penh: Lumiere Hotel 4*
      Ihr 4-Sterne-Hotel „Lumiere“ liegt im Herzen von Phnom Penh. Von Botschaften bis zu berühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Königspalast und dem Nationalmuseum ist Lumiere nur wenige Minuten entfernt. Auf der Dachterrasse des Hotels können Sie im Whirlpool entspannen oder bei einem kühlen Getränk in der Skybar den Panoramablick über die Stadt genießen. Sie wohnen in einem komfortablen Superior King Room (26 m²), welches mit Flachbild-Kabel-TV, Universalsteckdosen und einem Bügeleisen/-brett ausgestattet ist.

      Siem Reap: Le Grand Cyclo Boutique-Hotel
      Ihr Boutique-Hotel Le Grand Cyclo liegt im Zentrum von Siem Reap. In der Nähe des Hotels finden sich das Angkor-Nationalmuseum, der Tempel Angkor Wat,der zu den UNESCO Weltkulturerbestätten gehört, sowie andere Sehenswürdigkeiten. Alle Zimmer des Hotels sind mit einem Flachbildfernseher sowie mit einem kleinen Kühlschrank ausgestattet und verfügen über eine moderne Einrichtung im traditionellen kambodschanischen Stil.

      Bei den genannten Hotels handelt es sich um eine vorläufige Liste. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.


Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 4 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 235100 

   Preis ab   Hinweise

14.10.21 - 31.10.21 3339 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Sonntag
11.11.21 - 28.11.21 3339 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Sonntag
09.12.21 - 26.12.21 3339 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Sonntag
20.01.22 - 06.02.22 3259 €Anfragen  BuchenVorschautermin 2022
17.02.22 - 06.03.22 3259 €Anfragen  BuchenVorschautermin 2022
10.03.22 - 27.03.22 3259 €Anfragen  BuchenVorschautermin 2022
24.03.22 - 27.03.22 3259 €Anfragen  BuchenVorschautermin 2022
13.10.22 - 30.10.22 3339 €Anfragen  BuchenVorschautermin 2022
10.11.22 - 27.11.22 3339 €Anfragen  BuchenVorschautermin 2022
24.11.22 - 11.12.22 3339 €Anfragen  BuchenVorschautermin 2022
08.12.22 - 25.12.22 3339 €Anfragen  BuchenVorschautermin 2022
22.12.22 - 08.01.23 3339 €Anfragen  BuchenVorschautermin 2022

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
Flug (Economy) von Frankfurt/M. nach Bangkok und zurück von Siem Reap (inkl. Steuern und Gebühren).
Inlandsflug (Economy) von Phnom Penh nach Siem Reap
Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
15 Nächte im Doppelzimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC wie beschrieben
Mahlzeiten lt. Programm
Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
Fakultative Ausflüge und Besichtigungen
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer 2021: 555,00 €
Flug ab/bis Frankfurt
Bahnticket 2. Klasse: 73,00 €
Bahnticket 1. Klasse: 149,00 €
Einzelzimmer 2022: 540,00 €

    • Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
      Weitere Abflughäfen sind auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich.

    • Thailand:
      Deutsche Staatsangehörige benötigen für touristische Aufenthalte grundsätzlich kein Visum, das vor der Einreise einzuholen wäre. Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Impfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet oder Aufenthalt von mehr als 12 Stunden im Transit eines Gelbfiebergebiets müssen alle Personen ab einem Alter von 9 Monaten eine Gelbfieberimpfung nachweisen.
      Informationen über die aktuelle Corona-Situation in Thailand finden Sie hier: Auswärtiges Amt - Reiseland Thailand
      Laos:
      Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Laos ein Visum, das vor der Einreise bei einer laotischen Auslandsvertretung, online oder bei Einreise beantragt werden kann. Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Reisedokumente müssen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein und sollten noch mindestens drei freie Seiten enthalten.
      Informationen über die aktuelle Corona-Situation in Laos finden Sie hier: Auswärtiges Amt - Reiseland Laos
      Kambodscha:
      Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Kambodscha ein Visum. Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen.
      Informationen über die aktuelle Corona-Situation in Kambodscha finden Sie hier: Auswärtiges Amt - Reiseland Kambodscha

    • Die Teilnahme an dieser Reise ist nur mit einem gültigen Nachweis über eine vollständige Covid-19-Impfung oder einer vollständigen Genesung möglich (2-G-Regel). Sowohl der Impfstatus als auch der Genesenennachweis müssen über den gesamten Reisezeitraum gültig und nachweisbar sein.
      Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
      Der Reisende kann jederzeit gegen Zahlung der in den Stornobedingungen genannten Stornogebühren vom Reisevertrag zurücktreten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Vorschautermine 2022:
Bei den Terminen für 2022 können der Reiseverlauf, die Leistungen und die Zuschläge vom aktuellen Reisejahr abweichen. Das Detailprogramm für 2022 senden wir Ihnen gerne zu.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0385