Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Island
Startseite : Europareisen : Islandreisen : Reise 310100

Naturparadies Island: Land und Leute
13-tägige Erlebnisreise

Die schönsten Plätze rund um Island zusammen mit der einzigartigen Snaefellsnes Halbinsel und dem eindrucksvollen Landmannalaugar Tal, teils mit leichten Wanderungen (1-2 Std.), werden Sie auf dieser Reise sehen. Sie übernachten in ausgewählten isländischen Farm- und Landhotels und erhalten dadurch einen guten Eindruck von Land und Leuten. Die vielen bereits enthaltenen Aktivitäten und Programmpunkte machen diese Reise zu einem echten Erlebnis.

13 Tage
Rundreise
Route: Rund um die Insel mit Snaefellsness-Halbinsel
Übernachtung: Landhotels
Teilnehmer: min. 1, max. 28

Höhepunkte:
Garantierte Durchführung aller Termine
Snaefellsnes Halbinsel
Farbenprächtiges Landmannalaugar
Wasserfälle Gullfoss und Dettifoss - Myvatn See
Walbeobachtung, Blaue Lagune & Islandpferde Show
Bootsexkursion Gletscherlagune

Detailprogramm:
1. Tag:
Flug nach Keflavik. Transfer mit dem Flughafenbus zum Hotel in Reykjavik. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, je nach Ankunftszeit zum Beispiel für einen Stadtbummel durch Reykjavik.

2. Tag:
Sie beginnen den Tag mit einer interessanten Walbeobachtungstour (inkl.). Anschließend Fahrt von Reykjavik zur historischen Stätte in Südi­sland, dem Thingvellir Nationalpark. Sie gehen durch die Allmannagja Schlucht, die ihre Entstehung dem Auseinanderdriften der Kontinentalplatten verdankt. Weiterfahrt zum Wasserfall Gullfoss, der über zwei Stufen in eine Schlucht stürzt. Anschließend besuchen Sie den noch aktiven Geysir „Strokkur“, der regelmäßig eine bis zu 20 m hohe Wasserfontäne in die Luft schleudert.
Übernachtung im Geysir-Gebiet.

3. Tag:
Über Borgarnes geht es weiter auf die im Westen gelegene Halbinsel Snaefellsnes, mit ihrem eindrucksvollen Gletscher Snaefellsjökull. Unterwegs besichtigen Sie die Heißwasserquellen von Deildartunguhver und die zahlreichen aus einem Lava Feld sprudelnden Wasserfälle Hraunfossar.
Übernachtung auf der Halbinsel Snaefellsnes.

4. Tag:
Entlang der Südküste der Snaefellsnes Halbinsel erreichen Sie den westlichsten Punkt, fahren weiter nordwärts und umrunden den Gletscher Snaefellsjökull. Auf der Fahrt besuchen Sie den romantischen Küstenort Arnarstapi, wo sich an den säulenförmigen Basaltfelsen tausende Seevögel tummeln. Sie sehen die Felsen Londrangar und spazieren in der Bucht von Djupalonssandur, bevor Sie entlang der Fjorde und zu den Fischerorten Hellissandur und Olafsvik in den Skagafjördur in Nordisland fahren.
Übernachtung im Skagafjördur.

5. Tag:
Im Skagafjördur, dem bekannten Pferdezuchtgebiet, erleben Sie eine Islandpferde Show (inkl.), bevor Sie zum Bauernhofmuseum von Glaumbaer (inkl.) gelangen. Über die Hochebene Öxnadalsheidi erreichen Sie Akureyri, die Hauptstadt Nordislands, in der Sie die Gelegenheit zu einem Stadtbummel haben. Auf der Weiterfahrt besichtigen Sie den Godafoss „Götterwasserfall“.
2 Übernachtungen in der Region.

6. Tag:
Den heutigen Tag widmen Sie dem Nationalpark Jökulsargljufur. Sie besuchen den Dettifoss, den gewaltigsten Wasserfall des Landes. Anschließend besuchen Sie die hufeisenförmige Schlucht Asbyrgi und wandern zwischen den Basalt Echofelsen Hljodaklettar. Westwärts umfahren Sie die Halbinsel Tjörnes und statten dem Fischerort Husavik einen Besuch ab.

7. Tag:
Sie verbringen den Tag im Naturparadies rund um den Myvatn mit den einzigartigen geologischen Formationen, der reichen Pflanzenwelt und den vielen Vogelarten. Sie sehen die brodelnden und dampfenden Solfataren Felder von Namaskard, bestaunen die Pseudokrater von Skutustadir und wandern durch das Felsenlabyrinth Dimmuborgir. Weiterfahrt in Richtung Osten zur
Unterkunft bei Egilsstadir.

8. Tag:
Ostisland ist der geologisch älteste Teil des Landes. Die Reise führt Sie über die Breiddalsheidi weiter zur Südküste und nach Höfn. Auf dem Pass Almannaskard bietet sich Ihnen bei gutem Wetter eine fantastische Sicht auf Europas größten Gletscher, den Vatnajökull.
Übernachtung in der Region.

9. Tag:
Sie erreichen die Gletscherlagune Jökulsarlon, in die unzählige Eisberge der Gletscherzunge des Breidamerkurjökull kalben. Hier unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Eislandschaft (inkl.). Weiter südlich erkunden Sie den Skaftafell Nationalpark, wo sich riesige Gletscherarme fast bis zum Meer hin erstrecken. Über die fast endlosen, schwarzen Sandflächen gelangen Sie nach Kirkjubaejarklaustur.

10. Tag:
Über die Myrdalssandur geht die Fahrt nach Vik, dem südlichsten Punkt von Island. In der Nähe befindet sich das Wahrzeichen von Süd­island, das Felsentor von Dyrholaey, wo im Sommer die bunten Papageitaucher nisten (wegen der Brutzeit erst ab Mitte Juli zugänglich). Weiter fahren Sie auf der Ringstraße zu den Wasserfällen Skogafoss und Seljalandsfoss.
2 Übernachtungen in Südisland.

11. Tag:
Spannend ist die Fahrt ins Hochland zu den farbenprächtigen Rhyolithbergen und heißen Quellen von Landmannalaugar. Möglichkeit zum Bad in einem warmen Naturbecken. Die Piste nach Landmannalaugar führt durch das Thjorsardalur, das durch Ausbrüche des Vulkanes Hekla geprägt ist. Unterwegs machen Sie Halt an einem idyllischen, kleinen Wasserfall.

12. Tag:
Heute lernen Sie Südisland näher kennen. Sie besuchen Eyrarbakki und das Fischerdorf Thorlakshöfn. Anschließend fahren Sie nach Grindavik, wo Sie im geothermal erwärmten Wasser der „Blauen Lagune“ ein Bad nehmen können (Eintritt und 1 Getränk nach Wahl inkl.). Am Nachmittag Rückkehr nach Reykjavik zu Ihrem Hotel. Abend zur freien Verfügung.

13. Tag:
Transfer mit dem Flughafenbus nach Keflavik. Rückflug.

Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Wetter- und Straßenverhältnisse sind vorbehalten.
Da sich in diesen Bussen keine Toiletten befinden werden unterwegs ausreichend Stopps gemacht.
Bei Fahrten über Schotterpisten, wie z.B. Landmannalaugar, ist Staubentwicklung in den Bussen nicht zu vermeiden.

Unterbringung:
Übernachtungen erfolgen in Reykjavik in Hotels der Touristenklasse und auf der Rundreise in Farm- und Landhotels.
Bei einem sehr frühen Rückflug ab Keflavik ist in den Hotels in Reykjavik noch kein Frühstück möglich.

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 1 Personen, Höchstteilnehmer: 28 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 310100 

   Euro   Hinweise

25.06.19 - 07.07.19 4720,-Anfragen  Buchen
09.07.19 - 21.07.19 4720,-Anfragen  Buchen
16.07.19 - 28.07.19 4720,-Anfragen  Buchen
30.07.19 - 11.08.19 4720,-Anfragen  Buchen
13.08.19 - 25.08.19 4720,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzelzimmer-Zuschlag: 1095 Euro
München, Frankfurt, Hamburg, Berlin (Icelandair Direktflüge) ohne Zuschlag
Zürich (Icelandair Direktflüge): 110 Euro
Evtl. können zusätzlich Eintrittsgebühren für Sehenswürdigkeiten anfallen, die ausschließlich vor Ort zahlbar sind.
Sanitäre Anlagen bei Sehenswürdigkeiten sind kostenpflichtig, bitte halten Sie hierfür etwas Kleingeld bereit.

Enthaltene Leistungen:
Linienflüge (Economy) nach Keflavik und zurück
alle Flugsteuern
1 Freigepäck- (23 kg) und 1 Handgepäckstück (10 kg) pro Person
Transfers Flughafen Keflavik - Reykjavik und zurück
Busrundreise laut Programm vom 2. bis 12. Tag
2 Nächte im Stadthotel in Reykjavik im DZ mit DU/WC
10 Nächte in Farm- und Landhotels im DZ mit DU/WC
12 x Frühstück
10 x 3-Gänge Abendessen 2.Tag bis 11.Tag
Walbeobachtungsfahrt
Pferde Show
1 Eintritt Museum
Eintritt Blaue Lagune Bad inkl. Handtuchmiete und 1 Getränk
Bootsfahrt Gletscherlagune
deutschspr. Reiseleitung auf der Busrundreise vom 2. bis 12. Tag
1 DuMont Reiseführer Island mit Landkarte 1:900.000 pro Zimmer

Nicht enthaltene Leistungen:
Mittagessen
Abendessen 1. und 12. Tag
Getränke
Getränke und Mahlzeiten auf den Flügen
Fakultative Ausflüge
Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
Persönliche Ausgaben
Reiseversicherung

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Island einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens über den Zeitraum des Aufenthalts gültig ist.

Hinweise:
Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. So bleiben Ihnen im Fall einer Stornierung Kosten erspart, und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Reise freuen.
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0621