Startseite : Südamerika Reisen : Costa Ricareisen : Reise 640200

Costa Rica: Genießer-Reise Volcano
16-tägige geführte Erlebnisreise


Aus der Ferne präsentiert sich alles in sattem Grün, manchmal so dicht, dass selbst kein Lichtstrahl in die nebligen Urwälder der Nationalparks vordringt. Doch wer sich in diese Naturreservate begibt, wird ein wahres Paradies vorfinden, bevölkert von Lebewesen und Pflanzen, die an die Enstehung erinnern, als alle noch verbleibenden Farben großzügig ausgeschöpft werden mussten. Der Abschluss dieser Erlebnisreise in der Metropole San José wirkt beinahe wie eine Entgiftungskur, wenn auch begleitet von reichlich präkolumbianischem Gold.

16 Tage
geführte Natur-Erlebnisreise, Genießerreise
Region:Karibik, Pazifik, Zentrales Hochland
Übernachtung: Hotels, Lodges
Kleingruppe: 1 bis 12 Teilnehmer
CO2-Kompensation durch Schutz entsprechender Regenwaldfläche

Höhepunkte:
Garantierte Durchführung aller Termine
Zum Kraterrand des Vulkans Irazú
2 Nächte im Tortuguero-Nationalpark
Besuch des Manuel-Antonio-Nationalpark
Der Nebelwald in Monteverde
Besuch der Hauptstadt San José

Detailprogramm:
1. Tag: Es geht los!
Bereit für das Abenteuer Costa Rica? Sie fliegen nach San José, in die quirlige Hauptstadt Costa Ricas. Nach der Landung erwartet Sie Ihre Reiseleitung voller Vorfreude, um Ihnen die Heimat in den nächsten zwei Wochen näherbringen zu dürfen.
↔ Fahrweg 20 km, 0:40 h
Hotel Bougainvillea
Abendsnack

2. Tag: Die Glubschaugen heißen Sie willkommen!
Nach dem Frühstück geht es los, um die Hauptstadt Costa Ricas zu erkunden. Auf dem Mercado Central, dem zentralen Markt. San Joses, erhalten Sie einen Einblick in den Alltag der Ticos, wie sich die Einwohner Costa Ricas oft selbst nennen. Sie spazieren vom Nationaltheater zum Zentralmarkt und besuchen eines der bedeutendsten Museen der Hauptstadt, das Goldmuseum. Danach geht es kunterbunt weiter. Ob Rotaugenlaubfrosch oder Pfeilgiftfrösche, im Frogs Heaven hüpft es fröhlich von Baum zu Baum und von Blatt zu Blatt. Für die putzigen Glasfrösche lohnt es sich schon fast noch eine Lupe ins Gepäck zu legen. Natürlich ist Costa Rica auch das Land der Vulkane und so fahren Sie gleich weiter zu einem besonders beeindruckenden Exemplar: den Arenal. Hier gibt es ein enormes Netzwerk an natürlich fließenden Thermalquellen. Auch der Pool deiner Unterkunft wird von dem vulkanischen Wasser gespeist. Wenn das mal kein gelungener Auftakt ist!
↔ Fahrweg 160 km, 3:30 h
Arenal Springs Resort + Spa
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Das Glück am Fuße des Arenals
Heute wandern Sie im Arenal-Nationalpark zum Aussichtspunkt. Bei gutem Wetter haben Sie von hier einen wunderbaren Blick, aber auch bei Nebelschwaden und mystischer Stimmung lohnt sich der Weg. In der Finca Educativa erklärt Ihnen Don Juan auf einem Spaziergang durch den Gemüse- und Kräutergarten unter anderem die biologische Schädlingsbekämpfung mithilfe von Kräutern. Währenddessen sind Sie herzlich eingeladen, von den Früchten und Kräutern zu probieren und bei der Herstellung von Zuckerrohrsaft mitzuhelfen.
↔ Fahrweg 40 km, 1:00 h
Arenal Springs Resort + Spa
Frühstück

4. Tag: Guter Kaffee ist Vorschrift
Nach dem Frühstück folgen Sie dem Kaffeeduft und erreichen so schon bald die Familie Bello, die eine ökologische Kaffeefarm betreibt. Ein Familienmitglied erzählt Ihnen auf einem Rundgang über die Finca viel Interessantes über Kaffeeanbau und die Geschichte des Kaffees. Nach der Theorie folgt die Praxis. Im vom Urgroßvater erbauten Haupthaus erwartet Sie duftender Kaffee, köstlich zubereitet im costaricanischen Chorreador. Und weil es inzwischen Mittagszeit ist, gibt es dazu hausgemachte Spezialitäten zum Probieren. Gestärkt geht es weiter bis zu Ihrem Tagesziel, dem Nebelwald Monteverde.
↔ Fahrweg 110 km, 3:30 h
Ficus Lodge
Frühstück, Mittagssnack

5. Tag: Hoch hinaus bis in die Wolken
Im Nebelwaldreservat Monteverde herrscht eine Artenvielfalt, dass es kaum zu glauben ist: Über 2.500 Pflanzenarten, 100 Säugetier-, rund 400 Vogel- sowie 10.000 Insektenarten leben hier. Auf einem ca. zweistündigen einfachen Spaziergang über ein Hängebrückensystem spüren Sie das Leben im Kronendach des Nebelwaldes hautnah. Trotz der Höhe können Sie sich absolut sicher fühlen, denn die Hängebrücken sind so stark gespannt, dass sie kaum schwanken. Anschließend führt Ihre Reiseleitung Sie in die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse ein. Sie erfahren Erstaunliches über diese ungewöhnlichen Kreaturen und ihre überragenden Sinnesleistungen – am Riesenhörtrichter bekommen Sie eine Ahnung, wie empfindlich das Gehör dieser Tiere ist.
↔ Fahrweg 20 km, 1:00 h
Ficus Lodge
Frühstück

6. Tag: Orchideen und Krokodile am Rio Tárcoles
Sie erkunden den wunderschönen Orchideengarten Monteverde, welcher sogar so kleine Orchideen beheimatet, die man nur mit der Lupe erkennen kann. Anschließend verlassen Sie den Nebelwald und fahren entlang der Pazifikküste zum beliebten Badeort Manuel Antonio. Unterwegs kommen Sie am Rio Tárcoles vorbei, wo sich oft Krokodile träge auf den zahlreichen Sandbänken sonnen. Mit etwas Glück zeigen sich diese auch heute.
↔ Fahrweg 190 km, 4:00 h
Parador Resort + Spa
Frühstück, Abendessen

7. Tag: Manuel-Antonio-Nationalpark
Im Manuel-Antonio-Nationalpark sind Urwald und paradiesische Sandstrände zu einem einzigartigen Lebensraum verschmolzen. Sie starten den Tag mit einer ein- bis zweistündigen Wanderung im Nationalpark, oft unterbrochen von Erläuterungen, denn der Artenreichtum hier ist unübertroffen. Mit etwas Glück begegnen Sie Vertretern der vier in Costa Rica vorkommenden Affenarten und auch Nasenbären, Leguanen oder Faultieren. Zum Tagesausklang können Sie am weißen Traumstrand Meer und Sonne genießen – und weiterhin die Tierwelt bewundern, denn im »Manuel Antonio« kommen Affen und Leguane auch schon mal bis an den Strand.
↔ Fahrweg 10 km, 0:30 h
Parador Resort + Spa
Frühstück

8. Tag: Naturschutzgebiet Barú und ins Hochgebirge zum Cerro de la Muerte
Heute heißt es die Wanderschuhe anziehen, denn Sie wandern im Naturschutzgebiet Hacienda Barú. Dort erwartet Sie eine sehr abwechslungsreiche Landschaft: Primär- und Sekundärwald, Mangroven- und Grünland. Mit etwas Glück sehen Sie viele Vogelarten und Säugetiere, darunter Faultiere, Affen, Nabelschweine und Tukane. Anschließend fahren Sie in die Berge bis in das Savegre-Tal, das die größte Vielfalt an endemischen Pflanzenarten in ganz Zentralamerika beherbergt. In der Nähe liegt der Cerro de la Muerte, der Todesberg. In früheren Zeiten war er berühmt-berüchtigt, denn als es noch keine Autos gab, hat so manch einer den Marsch über den Berg nicht überlebt.
↔ Fahrweg 140 km, 3:30 h
Trogon Lodge
Frühstück, Abendessen

9. Tag: Quetzal überall, im Savegre-Tal und im Paradies
Frühmorgens, wenn der Wald langsam erwacht, gehen auf Pirsch. Denn Sie wollen den Quetzal aufspüren, den Göttervogel der Maya und Azteken. Scheu ist er, aber wunderschön mit seinen langen Schwanzfedern und den auffälligen Schopffedern. Eine zweite Chance bietet sich später, nach einer kurzen Fahrt in der Umgebung der Finca von Jorge Serrano. Einen grandiosen Ausblick auf das Tal gibt’s inklusive.
↔ Fahrweg 35 km, 1:00 h
Trogon Lodge
Frühstück

10. Tag: Vulkan Irazú
Ein weiterer imposanter Vulkan wartet heute auf uns: der Irazú. Mit seiner Höhe von ca. 3.400 Metern ist er der höchste Vulkan in Costa Rica. Von seiner Spitze aus kann man an klaren Tagen sogar das Karibische Meer und den Pazifik sehen. Unterwegs halten Sie am Fuße des Bergs in der Stadt Cartago und besichtigen dort die berühmte weiße Basilika.
↔ Fahrweg 170 km, 5:30 h
Casa Turire
Frühstück

11. Tag: Schokolade macht glücklich
Es erwartet Sie ein ganz besonders süßes Erlebnis. Auf der Nortico Cacao Farm lernen Sie wie man die "Nahrung der Götter" zubereitet. Und zwar von der Pieke auf. Natürlich gibt es zunächst erst etwas Theorieunterricht, aber dann dürfen Sie selbst Hand anlegen und aus frisch gerösteten Kakaobohnen Schokolande zaubern.
↔ Fahrweg 30 km, 1:00 h
Casa Turire
Frühstück, Mittagessen

12. Tag: Willkommen im Tortuguero-Nationalpark
Nach Norden fahren Sie heute bis an die Karibikküste. Dort startet die Bootsfahrt, die Sie auf Küstenkanälen und Flüssen zu Ihrer Unterkunft bringt. Nach dem Mittagessen lernen Sie das Dorf Tortuguero kennen. Im Sea Turtle Conservancy Center erfahren Sie viel Interessantes über die Fauna und Flora der Gegend und besonders über die Grünen Meeresschildkröten.
↔ Fahrweg 130 km, 3:00 h
Mawamba Lodge
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

13. Tag: Bootsfahrt im Tortuguero-Nationalpark
Eine Bootsfahrt führt Sie tief hinein in den dichten Regenwald und die idyllische Küstenzone des Tortuguero Nationalparks. Entdecken Sie Kapuzineräffchen, Brüllaffen, Klammeraffen, Spitzkrokodile, Sumpfschildkröten, Pfeilgiftfrösche und unzählige Vogelarten. Später, auf einem Spaziergang, erfahren Sie Interessantes über die Pflanzen und Tiere dieses Ökosystems. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Mawamba Lodge
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

14. Tag: Zurück nach San José
Vom Tortuguero Nationalpark geht es zurück nach San José. Am Nachmittag erreichen wir das idyllischen Hotel für mit weitläufigem Garten. Hier haben Sie etwas Zeit sich zu erfrischen ehe wir am frühen Abend zum gemeinsamen Abschiedsabendessen aufbrechen. Genießen Sie das leckere Essen und lassen Sie gemeinsam die schönen Erlebnisse noch einmal Revue passieren, bevor Sie sich anschließend schweren Herzens von deiner Reiseleitung verabschieden
↔ Fahrweg 40 km, 1:30 h
Hotel Bougainvillea
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

15. Tag: San José und adiós Costa Rica
Wenn Sie Lust haben, können Sie die Zeit bis zum Abflug dazu nutzen durch den hoteleigenen vier Hektar großen botanischen Garten mit vielen tropisch farbenprächtigen Pflanzen und Bäumen sowie gemütlichen Sitzplätzen zum Verweilen zu schlendern oder den Swimmingpool zu nutzen. Am Nachmittag geht es zum Flughafen und es heißt Abschied nehmen vom grünen Paradies. Habena luego!
↔ Fahrweg 20 km, 1:00 h
Frühstück

16. Tag: Wieder daheim
Nach Ihrer Landung reisen Sie voller Eindrücke und sicherlich mit wehem Herzen weiter in Ihren Heimatort.

    • Hotel Bougainvillea
      Im Herzen von San José erwartet Sie das Hotel Bougainvillea mit großzügig geschnittenen Zimmern, umgeben von einem üppig bewachsenen tropischen Garten. Hier können Sie sich bei einem entspannenden Spaziergang oder einem erfrischenden Bad im Swimmingpool wohlfühlen. Genießen Sie den Blick in dieses kleine Paradies direkt von der Restaurantterrasse oder der Bar mit integriertem Kamin.

      Arenal Springs Resort + Spa
      Am Fuße des majestätischen Arenal-Vulkans lädt Sie das Arenal Springs Resort + Spa zu einer entspannten Atmosphäre ein. Große Zimmer und ein weitläufiger Garten mit Hängematten und Liegen bieten einen fantastischen Blick in die umliegende Landschaft. Erfrischen Sie sich in einem der zwei Pools, und für diejenigen, die es gemütlicher mögen, steht auch eine heiße Variante zur Verfügung.

      Ficus Lodge
      Die Ficus Lodge, eine friedliche Oase nahe dem Monteverde Naturschutzgebiet, erwartet Sie umgeben von tropischem Nebelwald. Die geräumigen Zimmer mit Terrasse oder Balkon bieten Ihnen eine fabelhafte Aussicht auf die Berge von Monteverde. Diese Aussicht können Sie auch vom hauseigenen Restaurant genießen, in dem für Sie regionale und internationale Gerichte zubereitet werden.

      Parador Resort + Spa
      Das Parador Resort + Spa liegt in Punta Quepos, in der Nähe des bekannten Manuel-Antonio-Nationalparks. Die erhöhte Lage mitten im Regenwald ermöglicht Ihnen einen traumhaften Blick auf die Bucht von »Manuel Antonio«. Das Resort, nur etwa 15 Gehminuten von einem der schönsten Strände Costa Ricas entfernt, ist für seine Bemühungen im Umweltschutz ausgezeichnet worden. Genießen Sie die hohe Qualität in Ausstattung und Service.

      Trogon Lodge
      Willkommen in der Trogon Lodge am Fuße des 3.491 Meter hohen Cerro de la Muerte, eingebettet in ein nahezu unberührtes Tal. Hier erwartet Sie eine einfache, aber geschmackvolle Einrichtung der Zimmer, dominiert von viel Holz und frischen Farben. Angesichts der kühleren Abende wird Ihnen vom Hotel-Team eine Wärmflasche ins Bett gelegt. Von der Terrasse des Restaurants aus können Sie das Leben im Naturpark beobachten.

      Casa Turire
      Das Herrenhaus Casa Turire liegt inmitten der grünen Region Turrialba und beeindruckt bereits bei der Anfahrt durch eine Palmenallee im riesigen Park mit Gemüsegärten. Jedes der großzügigen Zimmer mit Balkon ist liebevoll eingerichtet. Entspannen Sie am Pool, lassen Sie sich im Restaurant mit einheimischen Speisen verwöhnen, und im Spa erwarten Sie Behandlungen mit Kräutern aus dem Hotelgarten.

      Mawamba Lodge
      Inmitten der Kanal- und Lagunenlandschaft des Nationalparks Tortuguero liegt die Mawamba Lodge im Nordosten Costa Ricas. Erreichbar nur per Boot, bieten die geräumigen Zimmer einen Blick auf den immergrünen Regenwald. Genießen Sie das Highlight der Terrasse mit Hängematte und Schaukelstühlen. Nach einem ereignisreichen Tag erfrischen Sie sich im Pool oder probieren lokale Gerichte im hauseigenen Restaurant mit Blick auf den Kanal.

    • Gästetipp"Ein spannendes Erlebnis, so eine Rundreise durch Costa Rica. Lesen Sie diesen Reisebericht auf unserem Blog: Costa Rica Reise"

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 1 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 640200 

   Preis ab   Hinweise

27.06.24 - 12.07.24 5499 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
11.07.24 - 26.07.24 5399 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
18.07.24 - 02.08.24 5599 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
25.07.24 - 09.08.24 5599 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
15.08.24 - 30.08.24 5599 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
05.09.24 - 20.09.24 5199 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
03.10.24 - 18.10.24 5299 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
10.10.24 - 25.10.24 5299 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
17.10.24 - 01.11.24 5299 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
24.10.24 - 08.11.24 5299 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
31.10.24 - 15.11.24 5399 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
07.11.24 - 22.11.24 5399 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
14.11.24 - 29.11.24 5399 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
21.11.24 - 06.12.24 5399 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
28.11.24 - 13.12.24 5399 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag
05.12.24 - 20.12.24 5399 €Anfragen  BuchenDonnerstag-Freitag

Sie können gerne auch das Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument verwenden.
 

Enthaltene Leistungen:
Linienflug mit Lufthansa (Tarif S) nach San José und zurück, nach Verfügbarkeit
Rail+Fly in der 1. Klasse der Deutschen Bahn zum Flughafen und zurück
Reiseminibus mit Klimaanlage
14 Übernachtungen in Hotels und Lodges
Täglich Frühstück, 5 x Mittagessen, 2 x Snack, 6 x Abendessen
Bootsfahrt im Tortuguero-Nationalpark
Besuch der Thermalquellen am Vulkan Arenal
Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
Deutsch sprechende einheimische Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
optionale Aktivitäten und Besichtigungen
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag: 1400,00 €
Flug ab/bis Frankfurt
Flug ab einem anderen Flughafen (auf Anfrage) ab 100 €
Bahnticket 1. Klasse

    • Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.

    • Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und den Aufenthalt zu touristischen Zwecken für bis zu 180 Tage kein Visum. Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise noch mindestens für den Tag der Einreise und den Folgetag gültig sein und sich in gutem Zustand befinden. Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet müssen alle Personen ab einem Alter von neun Monaten eine Gelbfieberimpfung nachweisen.
      Aktuelle Einreisehinweise für Costa Rica finden Sie hier: Auswärtiges Amt - Reiseland Costa Rica

    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.
      Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise­rückt­ritts­kosten­ver­sicherung.

Reiseempfehlung:








Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Costa Rica
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0607