Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Portugal
Startseite : Europareisen : Portugalreisen : Reise 350900

Madeira individuell: Von Quinta zu Quinta
8-tägige individuelle Wanderreise

Das Wanderparadies Madeira ist ein Höhepunkt für alle Naturbegeisterten. Die abwechslungsreichen Landschaften sind ein wahrer Genuss für individuelle Entdecker. Von dem Farbspektrum des Ostkaps über das zentrale Massiv mit seiner Bergwelt rund um den Pico Ruivo. Ohne große Anstrengungen erleben Sie die abgelegenen, fast unzugänglich scheinenden Regionen, auf den Levadas. Wieder zurück in der Zivilisation präsentieren sich Ihnen hübsche Häuser in kleinen Siedlungen, liebevolle Gartenanlagen und Terassenfelder. Unvergessliche Momente, wunderbare Erlebnisse und Eindrücke bekommt man, wenn man Madeira zu Fuß entdeckt.
Bei dieser individuellen Wanderreise wandern Sie ohne Gruppe und Reiseleiter in Eigenregie. Die Unterkünfte sind vorgebucht und Sie erhalten ausführliche Routenbeschreibungen und Kartenmaterial.

8 Tage
Individuelle Wanderreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransport
Wanderreise quer über die Insel Madeira
Übernachtung in 4*-Quintas
Teilnehmer: ab 1 Person buchbar

Höhepunkte:
Wohnen in landestypischen, komfortablen Quintas
Überschreiten der Pico Ruivo
Wandern entlang der Levadas
Detailierte Routenbeschreibung, Kartenmaterial, GPS-Daten
Vorgebuchte Hotels
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft

Detailprogramm:
Tag 1: Willkommen auf Madeira
Individuelle Anreise nach Madeira. Sie werden am Flughafen abgeholt. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Ihr Hotel in Santo da Serra.
Unterkunft: Quinta Cova do Milho

Tag 2: Vulkangestein und Meeresrauschen
Am ersten Wandertag erkunden Sie die östliche Spitze Madeiras. Vollkommen andersartig, fast so, als ob dieser Teil Madeiras nicht zur Insel gehört, so präsentiert sich das Ostkap: intensive Farben, gewaltige Felsen aus Tuffstein und kaum Vegetation. Die wilden Wellen des Atlantiks umspülen das Kap. Das haben die Entdecker Madeiras zu allererst gesehen. Sie wandern bis zum Ende des Kaps: Ponta de São Lourenço, zum Aussichtspunkt oberhalb der Casa do Sardinha.
+350 m, -350 m, 7,5 km, ca. 3 h
Unterkunft: Quinta Cova do Milho
Verpflegung: Frühstück

Tag 3: Entlang der Nordküste
Von Ribeira Seca führen Treppen aus der Ortschaft und schon bald erreicht man die Levada do Caniçal an der Bar do Levada. Durch Mimosenwald geht es am „Paseo do Levada“ und dann hinauf zum Boca do Risco. Der Anblick der Steilküste ist atemberaubend. Ein Weg verläuft wie eine Höhenlinie an den annähernd senkrechten Wänden entlang. Meist ist dichtes Buschwerk zwischen Weg und Abgrund. Oberhalb von Larano eröffnet sich ein grandioser Ausblick auf den Adlerfelsen bei Porto da Cruz. Abstieg ins Dorf und Transfer nach Santana.
+350 m, -150 m, 9 km, ca. 4 h
Unterkunft: Quinta do Furão oder ähnlich
Verpflegung: Frühstück

Tag 4: Überschreitung des Pico Ruivo
Ein Transfer bringt Sie zum Ausgangspunkt Achada do Teixera. Der Anstieg zum Pico Ruivo ist ohne große Anstrengung auf dem gut ausgebauten Wanderweg zu bewältigen. Vom Gipfel aus ist der Blick über die wildromantische Berglandschaft großartig. Entlang des zentralen Bergrückens wechselt die Vegetation mehrmals. Dichter Bewuchs von Baumheide auf der Nordseite, Ginster und Kiefern auf den trockenen Felsen im Süden. Von Boca das Torrinhas erfolgt der Abstieg in Serpentien bis nach Faja dos Cardos.
+350 m, -1200 m, 11 km, ca. 4,5 h
Unterkunft: Estalagem Eira do Serrado
Verpflegung: Frühstück

Tag 5: Aus dem Nonnental auf die Sonnenseite Madeiras
In den Morgenstunden liegt der Rauch aus den Kaminen über dem Tal. Ein gut angelegter Pfad schmiegt sich an eine Steilwand, die von weitem als unbezwingbar erscheint. Es ist eine wirklich beeindruckende Landschaft. Am Boca do Cerro erreicht man den alten Verbindungsweg unterhalb des Pico Grande. Der Weg führt Sie am Bergkamm entlang nach Süden. Abstieg bis zum Kastanienwald bei Boca do Corrida.
+700 m, -250 m, 7 km, ca. 3,5 h
Unterkunft: Quinta do Jardim da Serra
Verpflegung: Frühstück

Tag 6: Blumenlevada zum Cabo Girao
Bei Boa Morte erreichen Sie die Levada. Nachdem Sie das wildromantische Gebirge Madeiras durchwandert haben, erscheinen die Südhänge sanft. An den schmucken Häusern befinden sich die liebevoll gepflegten Gärten, denen die Insel das Attribut „Blumeninsel“ verdankt. Mimosen säumen die Levada. Nach einem kurzen Aufstieg erreichen Sie das Cabo Girao. 580 m fällt die Klippe senkrecht ab zu Faja dos Padres, und zählt damit zu den höchsten Klippen Europas. Der Ausblick über Funchal ist fantastisch. In der Stadt verbringen Sie die nächste Nacht auf Madeira.
+80 m, -80 m, 10 km, ca. 3,5 h
Unterkunft: Quinta da Penha de França
Verpflegung: Frühstück

Tag 7: Funchal und Monte
In den ruhigen Vormittagsstunden können Sie einen Spaziergang am Hafen entlang genießen. Die Seilbahn schwebt leise über die Dächer von Funchal nach Monte. In der Kapelle von Monte hat der letzte Kaiser Österreichs Karl I. seine Ruhestätte. Ganz in der Nähe kommt das Wasser des regenreichen Nordens aus der Galerie der Levada dos Tornos. Ein Tag zum entspannten Ausklang der Aktivreise.
Unterkunft: Quinta da Penha de França
Verpflegung: Frühstück

Tag 8: Abschied nehmen von Madeira
Fahrt zum Flughafen und individueller Rückflug in die Heimat.
Verpflegung: Frühstück

Unterbringung:
Sie wohnen in idyllisch gelegenen Quintas und genießen den Komfort und die Annehmlichkeiten von 4-Sterne-Hotels.
Tag 1, 2: Quinta Cova do Milho***+, Santo Antonio da Serra
Tag 3: Quinta do Furão****, Achada do Gramacho
Tag 4: Estalagem Eira do Serrado****, Curral das Freiras
Tag 5: Quinta do Jardim da Serra*****, Camara de Lobos Madeira
Tag 6, 7: Quinta da Penha de França****, Funchal

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 1 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 350900 

   Preis ab   Hinweise

01.02.19 - 31.10.19 790 €Anfragen  Buchen
01.11.19 - 20.12.19 755 €Anfragen  Buchen
02.01.20 - 15.02.20 755 €Anfragen  Buchen
16.02.20 - 31.03.20 755 €Anfragen  Buchen
01.04.20 - 30.04.20 790 €Anfragen  BuchenVorschautermin
01.05.20 - 31.10.20 840 €Anfragen  BuchenVorschautermin

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Preise gültig bei mind. 2 Teilnehmern im Doppelzimmer pro Person.
Einzelzimmer-Zuschlag: 200 Euro
Aufpreis Alleinreisende*r: 200 Euro
Preise gelten ab/bis Flughafen Madeira
Tägliche Anreise innerhalb der genannten Saisonzeiten möglich.
Verlängerungsnächte auf Anfrage.

Anreise:
Individuelle Anreise nach Funchal. Sie werden am Flughafen Funchal abgeholt.

Enthaltene Leistungen:
Flughafentransfers bei An- und Abreise
7 Nächte in 4-Sterne-Hotels und -Quintas, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
7 x Frühstück
Transfers lt. Reiseverlauf
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
GPS-Daten zu den Wanderungen
Jack Wolfskin Gutschein (EUR 30) bei Buchung bis 31.03.2019
Tourenbuch

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise nach Madeira
Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke (ca. 20 Euro pro Tag)
fakultative Seilbahnfahrt in Funchal (ca. 10-20 Euro pro Person)
Reiseversicherung

Anforderungen / Informationen:
Kondition und Ausdauer für die genannten Höhenmeter und Gehzeiten. Meist gut angelegte und begehbare Wege. Sie wandern nur mit dem Tagesgepäck. Ihr Gepäck wird an den Tagen 2, 3, 4 und 5 von Quinta zu Quinta transportiert.
Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben und über einen guten Orientierungssinn verfügen.

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Portugal einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Hinweise:
Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. So bleiben Ihnen im Fall einer Stornierung Kosten erspart, und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Reise freuen.
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese individuellen Wanderreisen im Süden Europas:
Wanderreise individuell auf Korfu
Wanderreise individuell in der Toskana
Wanderreise individuell auf La Gomera
Wanderreise individuell auf Mallorca




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0403