Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Guatemala
Startseite : Südamerika Reisen : Guatemalareisen : Reise 630100

Guatemalas Höhepunkte
12-tägige geführte Erlebnisreise

In 12 Tagen bietet diese Erlebnisreise einen Rundumblick in das Land der Maya, welches lebendige Kultur mit alten Hochkulturen und Dschungellandschaften mit ewigem Frühling im Hochland vereint. Die Rundreise führt Sie von Guatemala City über das Hochland von Antigua, dem Atitlansee und Chichicastenango gen Norden in das Tiefland Petén, wo sich die alten Mayaruinen unter dickem Gestrüpp verbergen. Einen Einblick in die Artenvielfalt des Dschungels können Sie bei Ihrer Bootstour über den Rio Dulce bekommen und beenden Ihre Reise mit der Ruinenstätte Copán in Honduras, bevor Sie wieder nach Guatemala City zurück kehren.

12 Tage
geführte Erlebnisreise
Route: Guatemala City, Atitlansee, Tikal, Dschungel, Copan, Vulkan Vacaya
Übernachtung: Hotels
Kleingruppe: 2 bis 16 Teilnehmer

Höhepunkte:
Garantierte Durchführung aller Termine ab 2 Gästen
Die schönste Kolonialstadt Mittelamerikas: Antigua
Mayatempel inmitten des Urwalds: Tikal
Lebendige Kultur am Atitlansee und Chichicastenango
Dschungelerlebnisse auf dem Rio Dulce

Detailprogramm:
1. Tag: Ankunft in Guatemala
Nach der Ankunft am internationalen Flughafen La Aurora erwarten wir Sie nach der Pass- und Zollkontrolle am Ausgang des Flughafens. Transfer zum Stadthotel.
Fahrzeit ca. 30 min.
Unterkunft: Hotel Holiday Inn Guatemala City

2. Tag: Guatemala City
Während des Vormittags haben Sie die Gelegenheit, sich einen Eindruck von der Metropole Guatemala Stadt zu verschaffen. Wir begeben uns zur ‚Plaza Central’, dem Hauptplatz der Stadt im historischen Zentrum. Eingefasst wird der Platz u.a. vom ‚Palacio Nacional’ (Nationalpalast) und der Kathedrale ‚Catedral Metropolitana’. Um Ihnen einen ersten Eindruck und Überblick der Geschichte des Landes zu vermitteln, besuchen wir noch ein Museum der Mayakultur („Popol Vuh Museum“), welches eine umfassende Sammlung von Gegenständen der Maya aus ganz Guatemala beherbergt. Anschließend begeben Sie sich auf eine Fahrt durch das panoramareiche guatemaltekische Hochland ins Panchoy Tal nach Antigua Guatemala.
Verpflegung: Frühstück
Fahrzeit ca. 1 Std
Verpflegung: Posada de Don Rodrigo

3. Tag: Antigua und Kaffeefinka
Der heutige Tag führt Sie durch eine der historisch bedeutsamsten wie auch architektonisch einmaligsten Städte nicht nur Guatemalas, sondern ganz Zentralamerikas. Auch wenn man es kaum glaubt, so ist Antigua doch eine der ältesten Städte aller Amerikas und frühere koloniale Hauptstadt ganz Zentralamerikas. Danach schließt sich der Besuch einer Kaffee-Finca an.
Später geht die Fahrt durch das Hochland bis zum Atitlán See. Fruchtbare Hügel und drei mächtige Vulkane verleihen dem See eine märchenhafte Atmosphäre. Diese können Sie bei einem Abendbummel am See und im farbenprächtigen und belebten Ort Panajachel genießen.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Porta Hotel del Lago

4. Tag: Atitlánsee
Die einzigartige Atmosphäre des Atitlán Sees und seiner Umgebung lernen Sie heute auf einem Bootsausflug kennen. Ziel des Bootsausflugs sind drei verschiedene Dörfer, Santiago Atitlán, San Antonio Palopó und Santa Catarina Palopó, die allesamt am Fuße der mächtigen Vulkane liegen und Heimat der heute noch lebenden Maya sind. Trotz des Einzugs des Tourismus spiegelt sich diese Vergangenheit noch heute in Tradition, Lebensweise und natürlich auch in dem Leben auf den Straßen und Märkten wieder.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Porta Hotel del Lago

5. Tag: Maya-Markt in Chichicastenango
Das heutige Tagesziel ist der berühmte Hochlandmarkt von Chichicastenango. Nach Ihrem Bummel über den wohl schönsten und farbenprächtigsten Markt der Hochlandindianer begeben wir uns in die über 400 Jahre alte Kirche ‚Santo Tomás’. Hier haben Sie die Möglichkeit, katholischen und alten Maya-Riten beizuwohnen, die zu einem mystischen Synkretismus verschmelzen. Anschließend Fahrt nach Quetzaltenango.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Hotel Pension Bonifaz

6. Tag: Die Region Quetzaltenango
Heute Vormittag besuchen Sie zunächst die nahegelegene Ortschaft Almolonga. Diese ist besonders bekannt für ihre feinen Webarbeiten und den größten Gemüsemarkt Guatemalas. Nach einem Bummel durch den Ort fahren wir weiter nach Zunil, ein hübscher Markt-Ort, dessen Wirtschaft und Ortsbild von der Landwirtschaft geprägt wird.
Weiteres Ziel des heutigen Tages ist die Ortschaft und der Markt in San Francisco El Alto. Hier angekommen, genießen wir einen beeindruckenden Panoramablick, welcher bis in das 17 km entfernte Quetzaltenango und die dahinter gelegenen Vulkane Santa Maria (3771 m) und Chicabal (2900 m) reicht.
Bevor wir nach Guatemala Stadt zurückkehren, besuchen wir noch die in allen Farben bemalte Kirche von San Andrés Xecúl.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Hotel Holiday Inn Guatemala City

7. Tag: Mayatempel in Tikal
Ein früher Flug bringt Sie von Guatemala Stadt nach Flores. Der Ort ist Ausgangspunkt für den Tieflanddschungel Guatemalas. Keinesfalls sollten Sie bei diesem Flug ein Nickerchen einlegen! Viel zu interessant und atemberaubend ist die Landschaft, welche sich unter Ihnen auftut!
In Flores, der Hauptstadt des El Petén, nehmen Sie Ihr Frühstück ein, bevor Sie der Bus zu der berühmten Mayastätte Tikal bringt, welche sich inmitten des tropischen Regenwaldes des Petén befindet. Dieses archäologische Juwel zählt zu den wichtigsten und beeindruckendsten Maya-Stätten, ehemaliges Heim für über 100.000 Maya. Nach einer ausführlichen Führung nehmen Sie ein stärkendes Mittagessen ein und besichtigen im Anschluss das Sylvanus G. Morley Museum. Rückfahrt zu Ihrem Hotel in Flores/Santa Elena.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
Unterkunft: Hotel Casona del Lago

8. Tag: Dschungel satt auf dem Rio Dulce
Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung Süden auf. Am Río Dulce Fluss angelangt, besteigen Sie Ihr Boot und fahren flussabwärts. Auf dem Weg besuchen Sie das “Castillo San Felipe”, welches an der Mündung des Izabal Sees zum Río Dulce liegt und die damalige Bevölkerung vor Piratenüberfällen schützen sollte.
Auf der weiteren Fahrt können Sie Ihre Seele baumeln lassen und die üppige Vegetation und Vielfalt exotischer Vögel genießen. Besonders beeindruckend sind die Seerosenfelder und Mangrovenwälder, aber auch immer wieder am Fluss auftauchende Häuser der lokalen Mayabevölkerung, welche hier ihr Leben vor allem durch Subsistenzwirtschaft bestreiten.
An der Amatique Bucht und somit der Karibik angekommen, erreichen wir das Dorf Livingston. Der Ort ist kulturelles Zentrum der Garífunas, eine der wenigen Kulturen in Guatemala, welche nicht von den Mayas abstammt.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Hotel Villa Caribe

9. Tag: Quirigua
Heute Morgen geht es zunächst per Boot zurück nach Río Dulce. Von hieraus begeben Sie sich auf die „Carretera al Atlántico“ und fahren Richtung Westen nach Quiriguá, einer kleinen archäologischen Stätte inmitten einer riesigen Bananenplantage gelegen. Ihr Wert rührt her von den hohen, gigantischen Stelen aus braunem Sandstein. Anschließend geht unsere Fahrt weiter Richtung Honduras. Nutzen Sie die Fahrt, um die wunderschöne und abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft dieser Region zu bestaunen. An der guatemaltekisch / honduranischen Grenzstation „El Florido“ erledigen wir die Einreiseformalitäten, bevor wir den kleinen Ort Copán Ruinas erreichen.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Hotel Marina Copán

10. Tag: Mayaruinen in Copán
Die Ruinen von Copán gehören neben Tikal, Chichen Itzá und Uxmal zu den herausragendsten Bauwerken, welche die Maya je geschaffen haben. Gelegen sind diese Ruinen in einem wunderschönen, weiten Tal, umgeben von weitläufigen Tabakpflanzungen. Hier besichtigen wir die Akropolis, den sehenswerten Ballspielplatz, die berühmte Glyphentreppe und die Plaza Central mit ihren künstlerischen Stelen.Vor unserer Rückkehr zum Hotel besuchen wir noch das Skulpturenmuseum in Copán.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Hotel Marina Copán

11. Tag: Vulkan Pacaya
Heute Rückfahrt nach Guatemala Stadt und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Optional: Bei vorheriger Buchung besteht die Möglichkeit der Besteigung des Pacaya Vulkans am Nachmittag: Mittags machen Sie sich auf den Weg zum Pacaya. Nachdem Sie die Stadt hinter sich gelassen haben, geht es vorbei an Kaffee- und Pacaya-Plantagen. Über San Vicente Pacaya gelangen Sie zur Abmarschstelle. Innerhalb von zwei Stunden steigen Sie durch Eichen- und Pinienwälder zum aktiven Kegel und weiter bis zum Gipfel. Oben angekommen laufen Sie über frisches Lavageröll und bei guter Sicht können Sie bis zur Pazifikküste blicken. Zurück am Startpunkt Fahrt nach Guatemala City.
Hinweis: Dieser Ausflug unterliegt den aktuellen Wetterbedingungen und Vulkanaktivitäten
Verpflegung: Frühstück
Fahrzeit ca. 5 Std.
Unterkunft: Hotel Holiday Inn Guatemala City

12. Tag: Abschied nehmen
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zu gegebener Zeit bringen wir Sie zum internationalen Flughafen von Guatemala City.
Verpflegung: Frühstück

    • 4*-Hotel Holiday Inn Guatemala City
      Nur 15 Minuten vom internationalen Flughafen La Aurora entfernt befindet sich das Hotel Holiday Inn Guatemala City. Es liegt in dem belebten Viertel "Zona Viva", welches vor allem für seine breit gefächerten kulinarischen Angebote und die Sicherheit bekannt ist. Auch die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, welche Guatemala Stadt zu bieten hat, sind nahe gelegen. Im hoteleigenen Restaurant wird eine große Auswahl an guatemaltekischer als auch an internationaler Küche geboten. Erfahrene Barkeeper mixen Ihnen in der Bar einen fruchtigen Cocktail oder verwöhnen Sie gerne mit guten Weinen. Neben der Möglichkeit zum Währungswechsel bietet das moderne Hotel Entspannung im beheizten Außenpool sowie ein kostenfreies Fitnessstudio.

      4* Posada de Don Rodrigo
      Das Hotel Posada de Don Rodrigo liegt im Herzen Antiguas und ist nur 200 Meter von der Kathedrale entfernt. Das Haus und die Zimmer sind im Kolonialstil gestaltet und die wunderschöne Gartenterrasse mit Brunnen lädt zum Verweilen und Genießen ein. Lassen Sie sich in dem hoteleigenen À-la-carte-Restaurant neben Live-Musik und Volkstänzen mit internationalen sowie guatemaltekischen Speisen verwöhnen. Außerdem verfügt das Hotel Posada de Don Rodrigo über eine Bar und bietet einen wunderbaren Blick auf den Vulkan "de Agua".

      4* Porta Hotel de Lago
      Ca. 100 km von Guatemala Stadt entfernt, im zentralen Hochland Guatemalas, liegt der farbenprächtige, belebte Ort Panajachel, in dem sich das Hotel Porta Hotel del Lago befindet. In den zwei hauseigenen Restaurants wird eine vielfältige Auswahl guatemaltekischer Speisen serviert und auch an der Bar genießen Sie den Tag über Getränke und Snacks. Zudem bietet das Porta Hotel del Lago neben einem großen Außenpool auch einen Fitnessbereich. Für die Entspannung sorgen ein natürlich kaltes Schwefelbad und die Sauna.

      4* Hotel Pension Bonifaz
      Mitten im Zentrum von Quetzaltenango, Guatemalas zweitgrößter Stadt, befindet sich das im Jahre 1935 gegründete Hotel Pensión Bonifaz. Durch seine zentrale Lage haben es Gäste nicht weit zu dem Central Park und den verschiedenen Restaurants und Bars der Stadt. Darüber hinaus ist es auch ein guter Ausgangspunkt für einen Museumsbesuch oder Tempelbesichtigungen.

      4* Hotel Casona del Lago
      Das Hotel Casona del Lago befindet sich Mitten in Santa Elena in unmittelbarer Nähe zum Lago Petén Itzá. Das im karibischen Stil gehaltene Hotel eignet sich ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge zu der berühmten Mayastätte in Tikal. Im Hotel steht Ihnen kostenloses WLAN zur Verfügung. Die klimatisierten Zimmer bieten alle See-, Pool- oder Gartenblick. Des Weiteren verfügen Sie über einen Safe und ein eigenes Bad mit einer Dusche und kostenlosen Pflegeprodukten.

      3* Hotel Villa Caribe
      Das Hotel Villa Caribe in Livingston liegt in Flughafennähe und befindet sich am Meer. Das Hotel ist damit idealer Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten des Landes und der karibischen Küste mit dem Rio Dulce.
      Das Hotel verfügt über einen Swimming- Pool, Bar, Restaurant und einen exotischen tropischen Garten und bietet somit alle modernen Annehmlichkeiten, die Sie sich als Gast wünschen

      4* Hotel Marina Copán

    • Gästetipp"Unser Guatemalareise war einmalig! Ein nettes, kleines Team, wunderbare Landschaft und Kultur, sehr freundliche Menschen. Der Führer und der Fahrer sind spitze! Ich kann die Reise weiterempfehlen!"

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 2 Personen, Höchstteilnehmer: 16 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 630100 

   Preis ab   Hinweise

10.01.21 - 21.01.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
24.01.21 - 04.02.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
07.02.21 - 18.02.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
21.02.21 - 04.03.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
07.03.21 - 18.03.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
11.04.21 - 22.04.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
09.05.21 - 20.05.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
13.06.21 - 24.06.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
11.07.21 - 22.07.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
15.08.21 - 26.08.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
19.09.21 - 30.09.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
10.10.21 - 21.10.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
31.10.21 - 11.11.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
21.11.21 - 02.12.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag
05.12.21 - 16.12.21 2220 €Anfragen  BuchenSonntag-Donnerstag

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
ab/bis Guatemala City
11 Übernachtungen in den erwähnten Hotels in der angegebenen Zimmerkategorie
Mahlzeiten laut Beschreibung: 11 Frühstücke / 1 Mittagessen in Tikal
Fahrt im klimatisierten Klein- oder Reisebus
Bootsfahrten auf dem Atitlán See und auf dem Río Dulce
Deutschsprachige Reiseleitung
Eintritte zu den erwähnten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten
Trinkgeld für Kofferträger
Inlandsflug
Lokale Steuern

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise nach Guatemala
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
Persönliche Ausgaben und Aktivitäten
Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
Sicherheitsgebühr: USD 3,- pro Person
Grenzgebühren Honduras (ca. USD 5,- pro Person und Grenze)
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer: 480,00 €

Termin- und Preishinweise:
Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
Die Anreise ist nicht im Reisepreis enthalten. Gerne erstellen wir Ihnen ein Flugangebot zu Ihrem Wunschtermin.

    • Guatemala:
      Deutsche Staatsangehörige benötigen für Guatemala für Aufenthalte von bis zu insgesamt 90 Tagen kein Visum. Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Alle Reisedokumente müssen bei Einreise noch sechs Monate gültig sein. Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei der Einreise aus Gelbfieber-Endemiegebieten ist der Nachweis einer Gelbfieberimpfung ab dem 1. Lebensjahr vorgeschrieben. Das gilt auch für Transitaufenthalte von mehr als zwölf Stunden in einem Gelbfiebergebiet.
      Informationen über die aktuelle Corona-Situation in Guatemala finden Sie hier: Auswärtiges Amt - Reiseland Guatemala
      Honduras:
      Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise kein Visum. Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Das Reisedokument muss bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen.
      Informationen über die aktuelle Corona-Situation in Honduras finden Sie hier: Auswärtiges Amt - Reiseland Honduras

    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
      Der Reisende kann jederzeit gegen Zahlung der in den Stornobedingungen genannten Stornogebühren vom Reisevertrag zurücktreten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:
Wir möchten Ihnen gerne auch diese außergewöhnlichen Erlebnisreisen nach Südamerika empfehlen:
Surinam: Abenteuerreise im Regenwald
Amazonas: Naturerlebnisreise in Brasilien
Highlights: Erlebnisreise in Brasilien




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0264