Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Kanada
Startseite : Nordamerika Reisen : Kanadareisen : Reise 605150

Kanada: Die Rocky Mountains
15-tägige geführte Erlebnisreise mit Wanderungen

Die fantastische Bergwelt der Rocky Mountains ist wohl eine der schönsten Naturlandschaften Kanadas. Bizarre Gipfel, gewaltige Gletscher, endlose Wälder, verträumte Seen und romantische Wasserfälle bieten eine fantastische Kulisse für Wanderungen in unberührter Natur abseits der gängigen touristischen Pfade. Übernachtungen in gemütlichen Hütten und Lodges fernab der Zivilisation machen diese Reise zu einem einzigartigen Naturerlebnis.

15 Tage
geführte Wanderreise, Naturerlebnisreise
Region: Banff Nationalpark, Yoho Nationalpark, Jasper Nationalpark
Übernachtung: Hotels, Lodges, Hütten
Kleingruppe: 2 bis 10 Teilnehmer

Höhepunkte:
Garantierte Durchführung aller Termine ab 2 Gästen
Wandern Sie am Path of the Glacier Trail in ursprünglicher Landschaft
Erkunden Sie das Tonquin Valley
Entspannen Sie im Jasper NP

Detailprogramm:
Tag 1: Ihr Flug nach Calgary
Flug von Frankfurt nach Calgary. Der Bergwanderführer erwartet uns. Ein Transfer bringt uns von Calgary in die Rockies nach Canmore (ca. 1,5 Stunden) . Am Abend Begrüßungscocktail und Besprechung der bevorstehenden Wanderrundreise.
Unterkunft: Ramada Canmore

Tag 2: Am Burstall Pass
Für unsere erste Wanderung in den Kanadischen Rocky Mountains, fahren wir in die Wildnis von Kananaskis Country (ca. 1 Stunde). Wir wandern auf den Burstall Pass. Sobald wir den höchsten Punkt auf 2.350 m erreicht haben, befinden wir uns auf einer kontinentalen Scheide, der Grenze zwischen Alberta und British Columbia. Auf unserem Rückweg haben wir herrliche Ausblicke auf den Commonwealth Peak, das Spray Valley und die Ausläufer des Robertson Glacier.
Wandern: +450 m, -450 m, 15 km, ca. 6 h
Unterkunft: Ramada Canmore
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket

Tag 3: Über den Corypass
Nach einer kurzen Anfahrt Aufstieg zum Corypass, ein schmaler Einschnitt zwischen Mount Cory und Mount Edith. Auf der Passhöhe angekommen, bieten sich uns fantastische Ausblicke auf Banff und das Bow Valley, die Szenerie ändert sich mit der Überschreitung dramatisch. Wir steigen in dramatischer Felsszenerie durch das als Tal der Felsnadeln bekannte Gargoyletal ab und fahren zurück nach Canmore.
Wandern: +980 m, -980 m, 14 km, ca. 7 h
Unterkunft: Ramada Canmore
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket

Tag 4: Plain of Six Glaciers Trail
Nach ca. 1,5 Stunden Anfahrt wandern wir heute auf den klassischen Lake Louise Trails. Der Weg beginnt beim berühmten Chateau Lake Louise entlang des Sees. Anschließend steigen wir auf zum Plain of Six Glaciers Trail. Weiter geht es Richtung Lake Agnes und dem Big Beehive. Vom Gipfel aus haben wir einen herrlichen Blick auf die beeindruckende Berglandschaft. Wir steigen den gleichen Weg wieder ab, bis wir wieder am Ufer des Lake Louise angelangt sind. Kurze Fahrt zu unserer Lodge.
Wandern: +700 m, -700 m, 18 km, ca. 6,5 h
Unterkunft: Kicking Horse Lodge
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket

Tag 5: Im Yoho-Nationalpark
Fahrt in den Yoho Nationalpark zum 380 m hohen Takakkaw-Wasserfall (ca. 1,5 Stunden). Von hier brechen wir in die Wildnis des Yoho-Nationalparks auf. Wir wandern entlang des Yohoflusses mit schönen Ausblicken auf das Yohotal und kommen an drei idyllischen Wasserfällen vorbei. Nach Laughing Falls führt der Weg bergauf zur urigen Stanley-Mitchell-Hütte, wo wir die nächsten 2 Nächte in wunderbarer Bergwelt verbringen.
Wandern: +600 m, 9 km ca. 5 h
Unterkunft: Stanley-Mitchell-Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 6: Der höchste See Kanadas
Wir wandern durch einen kleinen Canyon und steigen zum mächtigen Präsidentengletscher ab. Nach einer Flussquerung erreichen wir den Kiwetinok Lake, den höchstgelegenen See Kanadas (2.450 m). Meist bleibt der See bis August gefroren. Die oft zu sehenden Schneehühner verlieren ihr Winterkleid nie vollständig. Vom See hinauf zum Kiwetinokpass, Blick auf die viele Dreitausender der Umgebung.
Wandern: +450 m, -450 m, 8 km, ca. 4 h
Unterkunft: Stanley-Mitchell-Hütte
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 7: Am Iceline Trail
Heute erwartet uns einer der schönsten Wanderwege in den Rockies: der Iceline Trail. Von der Stanley-Mitchell-Hütte steigen wir zum beeindruckenden Emeraldgletscher auf, die nächsten 3 Kilometer wandern wir direkt am Gletscher entlang. Herrliche Aussicht auf das Yohotal, das Waputik-Eisfeld und die Takakkaw Falls. Abstieg zum Takakkaw-Wasserfall und Fahrt nach Field (ca. 30 Minuten).
Wandern: +150 m, -750 m, 10 km, ca. 6 h
Unterkunft: Lake Louise Inn
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket

Tag 8: Ewige Gletscher
Heute fahren wir Richtung Norden zu den weltberühmten Icefields Parkway in die Ortschaft Jasper (ca. 3,5 Stunden). Während dem Transfer machen wir Halt, um kleinere Wanderungen zu unternehmen.Wir wandern bei Parker Ridge zum fantastischen Aussichtspunkt auf den Saskatchewan Gletscher. Anschließend wandern wir bis zum Fuße des Athabasca Gletscher, bevor wir die reizende Ortschaft Jasper erreichen.
Wandern: +250 m, -250 m, 5 km, ca. 2 h
Unterkunft: Becker’s Chalets
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket

Tag 9: Türkisblauer Bergsee
Am heutigen Wandertag steigen wir in den beeindruckenden Rockies die Bald Hills hinauf, die sich über dem Bergsee Maligne Lake befinden und relativ leicht zu erreichen sind. Von dort aus haben wir einen herrlichen 360° Ausblick auf den See und die umliegenden Berggipfel. Wir kehren am frühen Nachmittag zurück nach Jasper. Der restliche Nachmittag steht uns zur freien Verfügung.
Wandern: +460 m, -460 m, 10 km, ca. 3,5 h
Unterkunft: Becker’s Chalets
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket

Tag 10: Abenteuerliche Wildnis
Wir starten heute am frühen Morgen, um in das traumhaft schöne Tonquin Valley aufzubrechen. Diese Wanderung ist ein absolutes Highlight unseres Abenteuers in den Kanadischen Rocky Mountains, denn dort begegnen wir der echten Wildnis. Wir treffen nur wenig Menschen an und sind umgeben von einer unglaublichen Bergkulisse. Am Nachmittag erreichen wir die Wates-Gibson Hut. Auf Pferden oder mir Porter wird unsere Verpflegung und notwendige Ausrüstung transportiert.
Wandern: +450 m, -450 m, 18 km, ca. 5 h
Unterkunft: Tonquin Amethyst Lake Lodge
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 11: Unberührtes Tonquin Valley
Wir wandern entweder entlang des Amethyst Lake bis zum Moat Lake oder zu den Bergwiesen rund um den Maccarib. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass wir eine Wanderung in das Eremite Valley zum Arrowhead Lake unternehmen. (An- bzw. Abstiege können zwischen 300hm und 600hm variieren, je nach Option)
Wandern: +600 m, -600 m, 15 km, ca. 5 h
Unterkunft: Tonquin Amethyst Lake Lodge
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 12: Die Nordflanke des Mt. Edith Cavell
Heute wandern wir zurück zum Mt. Edith Cavell. Der Path of the Glacier Trail führt uns bis zum massiven Angel Gletscher, sodass er direkt vor uns liegt und wir ihn in seiner ganzen Größe bewundern können. Es ist ein gewaltiger Gletscher, der uns den Atem raubt und uns in seinen Bann zieht. Abschließend kehren wir nach Jasper zurück.
Wandern: +320 m, -320 m, 18 km, ca. 6 h
Unterkunft: Becker’s Chalets
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket

Tag 13: Wilde Wasserfälle und Schluchten
Wir fahren vorbei am Icefields Parkway bis wir im Banff Nationalpark (ca. 4 Stunden) ankommen. Hier erwarten uns noch zwei besondere Routen: die Panther Falls und der Mistaya Canyon. Beide Routen sind relativ unbekannt und daher wenig begangen. Dies erlaubt uns die einmalige Atmosphäre der gigantischen Bergwelt nochmal in Ruhe in uns aufzusaugen. Wir kommen am frühen Nachmittag in Banff an, sodass wir noch genügend Zeit haben, um noch ein paar Souvenirs zu kaufen und die Stadt zu erkunden.
Wandern: +330 m, -330 m, 5 km, ca. 2 h
Unterkunft: Rundlestone Lodge
Verpflegung: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

Tag 14: Abschied nehmen von Kanada
Nach dem Frühstück steht uns der Tag zur freien Verfügung, so können wir in Ruhe Abschied nehmen von dieser beeindruckenden Berglandschaft. Transfer nach Calgary (2 Stunden), am Abend Rückflug nach Frankfurt.
Unterkunft: Nachtflug
Verpflegung: Frühstück

Tag 15: Ankunft in Frankfurt
Vormittags kommen wir in Frankfurt an. Anschließende Reise in die Heimat.
Verpflegung: Frühstück

Unterbringung:
Ramada Canmore,
Kicking Horse Lodge***, Field
Stanley-Mitchell-Hütte, Yoho National Park
Lake Louise Inn****, Lake Louise
Becker’s Chalets, Jasper
Tonquin Amethyst Lake Lodge,
Rundlestone Lodge***, Banff

Falls einzelne der genannten Unterkünfte nicht verfügbar sind, wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht.

Lunchpakete
Der Wanderführer kauft die Zutaten für die Mittagsverpflegung und stellt diese zur Verfügung, die Gäste stellen sich daraus ihr Lunchpaket selbst zusammen. Jeder Gast kann sich seine Sandwiches nach seinem eigenen Geschmack zubereiten.

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 2 Personen, Höchstteilnehmer: 10 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 605150 

   Preis ab   Hinweise

05.08.20 - 19.08.20 4770 €Anfragen  Buchen
19.08.20 - 02.09.20 4510 €Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
Linienflug (Economy) mit Condor von Frankfurt nach Calgary und zurück
Flughafen- und Sicherheitsgebühren
9 Nächte in komfortablen Hotels und Lodges, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
4 Nächte in Hütten, Mehrbettzimmer mit einfachen sanitären Verhältnissen
Transfers und Rundfahrten in Minibussen mit Klimaanlage lt. Reiseverlauf
14x Frühstück, 12x Lunchpaket, 5x Abendessen
Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf
Gutschein für Reiseliteratur
Führung und Betreuung durch lokalen, Deutsch sprechenden Wanderführer
Jack Wolfskin Gutschein (30 Euro) bei Buchung bis 31.03.2020
Tourenbuch

Nicht enthaltene Leistungen:
Nicht genannte Mahlzeiten, Getränke und Trinkgelder (ca. 500 CAD)
ETA 7 CAD
Reiseversicherung

Termin- und Preishinweise:
Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
Einzelzimmer-Zuschlag: 980 Euro
Preise gelten ab/bis Flughafen Frankfurt.
Weitere Abflughäfen auf Anfrage
Innerdeutsches Bahnticket (2. Klasse): 60 Euro
Leihschlafsack für die Nächte in der Stanley-Mitchell-Hütte: 15 Euro pro Nacht.

Bustransfers
Wie bereits in unserer Reiseausschreibung erwähnt, werden alle Busfahrten im Kleinbus durchgeführt, Ihr Wanderführer ist gleichzeitig der Busfahrer. Seien Sie bitte darauf vorbereitet, dass das Platzangebot in diesen Bussen etwas geringer ist als in einem großen Reisebus. Die Busse verfügen über vier durchgehende Sitzreihen ohne Kopfstützen (falls die Transporte mit Ford Transits durchgeführt werden). Für die von Ihnen gebuchte Reise sind Busse dieser Art das einzig mögliche Transportmittel, zumal es bei einigen Wanderungen nicht möglich wäre, mit einem großen Bus zum jeweiligen Ausgangspunkt zu gelangen. Um das Gepäck optimal verstauen zu können, bitten wir Sie auch, wenn möglich auf Schalenkoffer zu verzichten und stattdessen Reisetaschen oder Trolleys mitzunehmen

Anforderungen / Informationen:
12 mittelschwere Wanderungen, am Tag 3 etwas anspruchsvoller. Teilweise schmale, steinige Pfade. Gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich.

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Deutsche Staatsangehörige müssen vor der Einreise nach Kanada eine elektronische Einreiseerlaubnis (eTA) einholen. Der Reisepass muss für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig sein. eTa-Gebühr 7 CAD

Hinweise:
Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. So bleiben Ihnen im Fall einer Stornierung Kosten erspart, und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Reise freuen.
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0283