Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Südafrika
Startseite : Afrikareisen : Südafrikareisen : Reise 155110

Südafrika Reise: Sternstunden
15-tägige geführte Erlebnisreise

Auf dieser 15-tägigen Erlebnisreise bestaunen Sie die Glanzlichter Südafrikas: von Johannesburg über die Panorama-Route und den Krüger-Nationalpark bis hin zur Gardenroute von Port Elizabeth bis Kapstadt und zum Kap der guten Hoffnung. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Schönheit des Landes und der beeindruckenden Tierwelt, die Sie auf Ihren Pirschfahrten bewundern können, begeistern und erleben Sie die warmherzige Gastfreundschaft der Südafrikaner.

15 Tage
geführte Erlebnisreise, Studienreise, Naturreise
Regionen: Krüger Nationalpark, St. Lucia, Gardenroute, Kapstadt
Übernachtung: Hotels, Lodges
Kleingruppe: 4 bis 12 Teilnehmer
Auch individuell ab 2 Personen zum Wunschtermin buchbar

Höhepunkte:
Garantierte Durchführung aller Termine ab 4 Gästen
Jeep-Safari im Krüger-Nationalpark
Boot-Safari im St. Lucia-Wetlands-Park
grandiose Ausblicke auf der Panorama Route und am Chapmans Peak
Kapstadt, die "Mother City"
zauberhafte Gardenroute
Jeep-Safari im Hluhluwe-Wildreservat
Kinderschutzprojekt an der Gardenroute
Wanderung im Tsitsikamma-Nationalpark
Weinprobe im Kapweinland
Südafrika erleben auf der Pass-Straße 62

Detailprogramm:
1. Tag: Flug nach Johannesburg
Sie starten mit einem Flug nach Johannesburg in Ihre Reise.

2. Tag: Johannesburg - Ohrigstad
Am Flughafen nimmt Sie Ihre Reiseleitung in Empfang und bringt Sie zu Ihrer Lodge inmitten der afrikanischen Idylle. In dem Private Game Reserve gibt es einen großen Tierbestand, den Sie heute auf einer Jeep-Safari erkunden: Beobachten Sie Antilopen, Giraffen und andere Wildtiere in freier Umgebung (nur bei Übernachtung in der Hannah Game Lodge).
1 Nacht in Mpumalanga.
Abendessen

3. Tag: Ohrigstad - Krüger Nationalpark: Blyde River Canyon, God´s Window, Three Rondavels
Der Blyde River Canyon ist wohl der schönste Ort an der Panorama-Route. Besonders beeindruckende Ausblicke in die tiefe Schlucht bieten sich am Aussichtspunkt Gods Window. Hier können Sie das Mpumalanga Lowveld in alle Richtungen überblicken.
2 Nächte in der Nähe vom Krügerpark.
Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 200 km

4. Tag: Krüger Nationalpark: ganztägige Jeepsafari im Krüger Nationalpark
Freuen Sie sich auf eine ganztägige Jeep-Safari im weltbekannten Nationalpark. Inmitten des riesigen Schutzgebiets
leben unzählige Arten von großen und kleinen Tieren, darunter auch die "Big Five", Elefant, Nashorn, Löwe, Leopard und Büffel. Mit etwas Glück sehen Sie Löwen in der Sonne, eine Herde Zebras beim Grasen oder Elefanten am Wasserloch. Am Abend genießen Sie den Sonnenuntergang von der Terrasse Ihrer Lodge.
Frühstück, Abendessen

5. Tag: Krüger Nationalpark - Eswatini: Königreich Eswatini, Mlilwane-Nationalpark, traditionelles Essen
Auf dem Weg in den Binnenstaat passieren Sie eine atemberaubende Naturkulisse. Ihre authentische Unterkunft und das heutige Abendessen spiegelt die Tradition des kleinen Landes wider.
1 Nacht dort.
Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 360 km

6. Tag: Eswatini - St. Lucia: St. Lucia-Wetlands Park (UNESCO Naturerbe), Bootsfahrt mit Tierbeobachtung
Der Morgen steht noch einmal im Zeichen der Swasikultur. Entdecken Sie große und kleine Schätze von einheimischen Künstlern. Danach fahren Sie in Richtung des Indischen Ozeans, in eines der vielseitigsten Naturschutzgebiete Südafrikas, den St. Lucia Wetlands-Park. Zu dem Schutzgebiet gehören Strände, Marschlandschaften, Waldgebiete und Sümpfe. Das größte Binnengewässer des Parks ist der St. Lucia Lake. In den flachen Gewässern unternehmen Sie eine Boots-Safari, auf der Sie mit ein wenig Glück Krokodile, Flusspferde und viele Wasservögel aus der Nähe beobachten können.
2 Nächte in St. Lucia.
Frühstück
Fahrtstrecke: ca. 330 km

7. Tag: Hluhluwe-Wildreservat: Nashorn-Safari
Im nahe gelegenen Wildreservat Hluhluwe iMfolozi nehmen Sie heute Vormittag an einer Jeep-Safari teil. In dem Park, der aufgrund seiner Tiervielfalt bei den Gästen sehr beliebt ist, lebt unter anderem auch die größte Population weißer Nashörner. Den Nachmittag gestalten Sie dann nach Ihrem Gusto. Entspannen Sie zum Beispiel mit Ihrer Reiselektüre am Pool. Zu Abend essen Sie heute direkt am Fluss. Nach Sonnenuntergang kann man dort vor dem Restaurant oft Nilpferde schwimmen sehen.
Frühstück

8 Tag: Durban - Port Elizabeth - Storms River Village: Ankunft in Tsitsikamma Nationalpark
Von Durban aus fliegen Sie nach Port Elisabeth und fahren weiter bis zu Ihrem Hotel am Tsitsikamma-Nationalpark. Die Gebäude Ihrer Unterkunft repräsentieren verschiedene koloniale Baustile und schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Jeder Zimmertyp sieht ein wenig anders aus. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie ein leckeres Abendessen.
1 Nacht in Storms River.
Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 420 km

9. Tag: Storms River Village - Knysna: Tsitsikamma Nationalpark, Plettenberg Bay
Nach dem Frühstück erkunden Sie den TsitsikammaNationalpark, den letzten unberührten Urwald Südafrikas. Auf einer leichten Wanderung bewundern Sie die Pflanzenwelt, in der auch seltene Orchideen und riesige Farne wachsen. Den Mittag verbringen Sie in Plettenberg Bay ganz nach Ihrem Geschmack: mit einem Stadtbummel, einem erfrischenden Bad im Meer oder einer fakultativen Walbeobachtung (buchbar vor Ort, August bis November). Danach geht es weiter nach Knysna, wo Sie den Abend an der Waterfront ausklingen lassen.
1 Nacht in Knysna.
Frühstück
Fahrtstrecke: ca 100 km

10. Tag: Knysna - Oudtshoorn: Kinderschutzprojekt, Cango Caves
Über die Pass-Straße 62 fahren Sie nach Oudtshoorn. Der Weg gehört zu den schönsten Reiserouten durch Südafrika und zugleich zu den am wenigsten bekannten Straßen. Unterwegs besuchen Sie in Wilderness das dortige Kinderschutzprojekt von Monika Bertels und ihrem Mann Watson. Sie erfahren bei einem Rundgang, wofür sich das Ehepaar einsetzt, und kehren anschließend in das African Experience Bush Café ein. Nachmittags erreichen Sie Oudtshoorn und besichtigen die berühmten Tropfsteinhöhlen Cango Caves. Ein Abendessen mit Straußenspezialitäten erwartet Sie in Ihrem Guesthouse auf einer Straußenfarm.
1 Nacht in Oudtshoorn.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 175 km

11. Tag: Oudtshoorn - Robertson - Kapstadt: Besuch einer Straußenfarm, Weinprobe
Am Morgen schauen Sie sich eine der Straußenfarmen in Oudtshoorn bei einer Führung genauer an und lernen vom Ei bis zum ausgewachsenen Tier Interessantes über die Riesenvögel. Danach nehmen Sie die Route in Richtung Kapstadt. Unterwegs kommen Sie durch die berühmte Weinregion und machen Halt auf einer Weinfarm in Robertson. Nach einer Weinprobe und einem leckeren Picknick setzen Sie den Weg in die Metropole fort und erreichen am frühen Abend Ihre Unterkunft.
3 Nächte in Kapstadt.
Frühstück, Picknick
Fahrtstrecke: ca. 440 km

12. Tag: Kapstadt: Green Market Sqare, District 6 Museum, Malay oder Bo-Kaap-Viertel, Tafelberg
Freuen Sie sich heute auf eine Stadtrundfahrt durch die spannende Metropole. Sie sehen unter anderem den Green Market, den bekanntesten Flohmarkt Kapstadts. Anschließend wartet ein Spaziergang durch die bunten Straßendes Malay- oder Bo-Kaap-Viertels, in denen sich die bonbonfarbenen Häuser wunderschön aneinanderreihen. Wenn das Wetter mitspielt, fahren Sie mit der Seilbahn auf den Tafelberg und genießen Kapstadt von oben (wetterabhängig). Den Rest des Nachmittags haben Sie Freizeit.
Frühstück

13. Tag: Kapstadt: Kap der Guten Hoffnung, Simon's Town
Einen Höhepunkt Ihrer Reise haben wir für den Schluss aufgehoben: Sie fahren auf einer der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, der Chapmans Peak, zum Kap der Guten Hoffnung. Unterwegs genießen Sie das herrliche Panorama. Im Naturreservat Kap der Guten Hoffnung erreichen Sie den tief ins Meer ragenden Cape Point. Von hier können Sie optional mit der Zahnradbahn hinauf zum Aussichtspunkt fahren (buchbar vor Ort). Den Rückweg nehmen Sie über Simons Town und statten der Pinguin-Kolonie am Boulders Beach einen Besuch ab. Den letzten Abend Ihrer Reise verbringen Sie beim gemeinsamen Essen.
Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 110 km

14. Tag: Auf Wiedersehen, Afrika!
Transfer zum Flughafen und Rückflug in Ihr Heimatland. Ankunft am nächten Morgen.
Frühstück
Fahrtstrecke: ca. 30 km

Unterbringung:
Ohrigstadt: Hannah Private Game Lodge
Genießen Sie Ihren Aufenthalt in der Hannah Private Game Lodge in Ohrigstadt. Neben einer Bar und einem Restaurant, in denen Sie den Abend nach einem ereignisreichen Tag ausklingen lassen können, bietet die Lodge ein Fitnesscenter sowie eine Bibliothek. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse, einen Kühlschrank, einen TV und einen Wasserkocher zur Zubereitung von Kaffee und Tee. Im Badezimmer, mit Dusche und WC stehen Ihnen ein Haartrockner sowie kostenfreie Pflegeprodukte zur Verfügung. Genießen Sie einen traumhaften Ausblick über die Landschaft rund um die Lodge.

Hoedspruit: 4*Kubu Safari Lodge
Die Kubu Safari Lodge liegt zentral am berühmten Krüger Nationalpark. In der Lodge erwartet Sie höchster Komfort und angenehme Ruhe. Die natürliche Atmosphäre wird vor allem dadurch geprägt, dass beim Bau der Lodge ausschließlich Naturmaterialien verwendet wurden. Das Grasdach sorgt zusätzlich für ein angenehmes Klima und harmoniert mit der umgebenden Landschaft. Die einzelnen Zimmer sind mit einem Balkon oder einer Terrasse ausgestattet und verfügen über Moskitonetze, einen Wasserkocher für die Zubereitung von Kaffee und Tee, sowie ein Bad mit Dusche, WC und Haartrockner. Das Sonnendeck der Unterkunft bietet Ihnen einen faszinierenden Ausblick. Ein kulinarisches Highlight können Sie im Restaurant erleben, wo Ihnen europäische und afrikanische Gerichte angeboten werden.

Mbabane: Mantenga Lodge
Die Matenga Lodge liegt im wunderschönen Ezulwini Tal (Tal des Himmels) und ist modern eingerichtet. Ihre Unterkunft verfügt über einen Außenpool, einen Garten und kostenlosen WLAN-Zugang. Die Zimmer haben eine eigene Terrasse, einen SAT-TV und einen Wasserkocher. Genießen Sie den Blick über die schöne Anlage oder nehmen Sie ein Bad im Pool.

St. Lucia: Amazulu Lodge
Die Amazulu Lodge ist direkt an der so genannten Elefanten Küste in der Provinz Kwazulu-Natal gelegen und hat 18 Zimmer. Die Lodge besticht durch ihr einladendes afrikanisches Ambiente mit traditionellen Rundhütten im Stile der Zulu, einen Pool im Garten und Zimmern mit eigenen Terrassen. Genießen Sie ihren Drink auf Ihrem Balkon, umgeben von dem wunderschön angelegten Garten, oder lassen Sie sich mit einer Massage-Anwendung verwöhnen.

Storms River: 3* Tsitsikamma Village Inn
Das Tsitsikamma Village Inn liegt im ruhigen Storms River in der Natur des Tsitsikamma Gebiets. Die Unterkunft wurde im Stil eines Dorfes erbaut und besteht insgesamt aus 49 Zimmern. Die Zimmer sind alle individuell eingerichtet und klimatisiert. Erkunden Sie die unberührte Natur während eines Spaziergangs.

Knysna: 4* Knysna River Club
Der Knysna River Club befindet sich im Herzen der Garden Route am Rande der Lagune von Knysna. Ihre Unterkunft verfügt über 25 Zimmer, die entweder im Wald mit Gartenblick oder an der Uferpromenade mit spektakulärem Lagunenblick liegen. Genießen Sie ein Bad im Pool oder einen kühlen Drink an der Bar in den Abendstunden.

Oudtshoorn: De Denne Country Guest House
Erleben Sie einen einmaligen Aufenthalt inmitten einer Straußenfarm im De Denne Country Guest House in Oudtshoorn. Die luxuriös eingerichteten Zimmer bieten Ihnen einen traumhaften Blick über die Umgebung mit der imposanten Bergkulisse. Zusätzlich ist jedes Zimmer mit einem TV, einem Wasserkocher, einer Minibar, einem Safe sowie einer Klimaanlage ausgestattet. Nach einem ereignisreichen Tag haben Sie die Gelegenheit sich am Pool der Unterkunft zu entspannen.

Kapstadt: 3* La Splendida
Ihre Unterkunft La Splendida liegt direkt an der belebten Promenade Mouille Point und ist nur wenige Gehminuten vom Strand und von der Victoria und Alfred Waterfront entfernt. Genießen Sie einen weiten Blick über Robben Island und den Atlantik. Die im Art-Déco-Stil erbauten Zimmer sind klimatisiert und bieten Meer- oder Bergblick. Weitere Annehmlichkeiten sind kostenfreies WLAN, Kaffee- und Teemöglichkeiten, eine Minibar und ein Fernseher. Das Hotel verfügt über ein hauseigenes Restaurant.

* = Landeskategorie
Änderungen vorbehalten.

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 4 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 155110 

   Preis ab   Hinweise

04.09.20 - 18.09.20 3699 €Anfragen  Buchen
11.09.20 - 25.09.20 3599 €Anfragen  Buchen
18.09.20 - 02.10.20 3699 €Anfragen  Buchen
25.09.20 - 09.10.20 3699 €Anfragen  Buchen
29.09.20 - 13.10.20 3699 €Anfragen  Buchen
02.10.20 - 16.10.20 3699 €Anfragen  Buchen
06.10.20 - 20.10.20 3699 €Anfragen  Buchen
09.10.20 - 23.10.20 3799 €Anfragen  Buchen
13.10.20 - 27.10.20 3799 €Anfragen  Buchen
16.10.20 - 30.10.20 3799 €Anfragen  Buchen
20.10.20 - 03.11.20 3799 €Anfragen  Buchen
23.10.20 - 06.11.20 3799 €Anfragen  Buchen
27.10.20 - 10.11.20 3699 €Anfragen  Buchen
30.10.20 - 13.11.20 3699 €Anfragen  Buchen
06.11.20 - 20.11.20 3799 €Anfragen  Buchen
13.11.20 - 27.11.20 3699 €Anfragen  Buchen
27.11.20 - 11.12.20 3599 €Anfragen  Buchen
04.12.20 - 18.12.20 3449 €Anfragen  Buchen
11.12.20 - 25.12.20 3799 €Anfragen  Buchen
25.12.20 - 08.01.21 3999 €Anfragen  Buchen
03.01.21 - 17.01.21 3699 €Anfragen  Buchen
08.01.21 - 22.01.21 3549 €Anfragen  Buchen
15.01.21 - 29.01.21 3549 €Anfragen  Buchen
22.01.21 - 05.02.21 3549 €Anfragen  Buchen
29.01.21 - 12.02.21 3549 €Anfragen  Buchen
05.02.21 - 19.02.21 3549 €Anfragen  Buchen
12.02.21 - 26.02.21 3549 €Anfragen  Buchen
19.02.21 - 05.03.21 3549 €Anfragen  Buchen
26.02.21 - 12.03.21 3549 €Anfragen  Buchen
05.03.21 - 19.03.21 3699 €Anfragen  Buchen
12.03.21 - 26.03.21 3549 €Anfragen  Buchen
26.03.21 - 09.04.21 3549 €Anfragen  Buchen
02.04.21 - 16.04.21 3549 €Anfragen  Buchen
09.04.21 - 23.04.21 3549 €Anfragen  Buchen
30.04.21 - 14.05.21 3699 €Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
Einzelzimmer-Zuschlag 2020: 350 Euro
Einzelzimmer-Zuschlag 2021: 385 Euro
Innerdeutsches Bahnticket (2. Klasse): 73 Euro
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich.
Individuell ab 2 Personen: Preis auf Anfrage
*)-Termin: Jeep-Safari an Tag 2 entfällt, stattdessen Jeep-Safari im Hluhluwe an Tag 7 inklusive

Enthaltene Leistungen:
Flug (Economy) mit South African Airways von Frankfurt/M. (FRA) nach Johannesburg (JNB) und zurück von Kapstadt (CPT) via Johannesburg (inkl. Steuern und Gebühren).
Flug (Economy) mit Fly Safair lt. Reiseverlauf
Transporte in klimatisierten Fahrzeugen (außer bei Jeep-Safaris)
12 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, z.T. mit Pool
Mahlzeiten lt. Programm
Programm wie beschrieben inkl. Nationalparkgebühren, Jeep-Safaris im Hluhluwe- und Krügerpark sowie im Game Reserve (nur bei Übernachtung in der Hannah Lodge), Bootsfahrt im St. Lucia-Park
deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Südafrika:
Deutsche Staatsangeöhrige benötigen für eine touristische Reise nach Südafrika kein Visum. Der Reispass muss maschinenlesbar sowie mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig sein. Sie müssen noch über mindestens zwei freie Seiten für Visastempel verfügen. Bei der direkten Einreise aus Deutschland (Direktflug!) sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen. Allerdings wird bei Einreise aus einem von der WHO als Gelbfieberendemiegebiet deklariertem Land der Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt. Das gilt auch für einen transitbedingten Zwischenaufenthalt von über 12 Stunden z.B. in Nairobi oder Addis Abeba.
Swasiland/Eswatini:
Deutsche Staatsangehörige erhalten für Reisen nach Eswatini bei der Einreise an der Grenze eine Aufenthaltserlaubnis für 30 Tage. Der Reisepass muss am Tag der Einreise noch sechs Monate gültig sein und über mindestens zwei bis drei freie Seiten verfügen. Bei der direkten Einreise aus dem Gelbfieberendemiegebiet ist der Nachweis einer gültigen Impfung gegen Gelbfieber notwendig. Das gilt auch für eine Anreise im Transit über Addis Abeba oder Nairobi, wenn der dortige Aufenthalt länger als 12 Stunden beträgt. Reisende, die sich vor Einreise nach Eswatini in Südafrika aufgehalten haben und nicht zuvor aus dem Gelbfieberendemiegebiet nach Südafrika eingereist sind, benötigen kein Impfzertifikat.

Hinweise:
Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. So bleiben Ihnen im Fall einer Stornierung Kosten erspart, und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Reise freuen.
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0364