Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Deutschland
Startseite : Europareisen : Deutschlandreisen : Reise 395900

Deutschland individuell: Auf dem Schluchtensteig durch den Schwarzwald
8-tägige individuelle Wanderreise

Quer durch den Naturpark Südschwarzwald führt der Schuchtensteig. Nachdem Sie die spektakuläre Wutachschlucht in ganzer Länge durchwandern, geht es hoch hinauf mit traumhaftem Blick auf den glitzernden Schluchsee. Täglich wartet eine neue, wilde Schlucht darauf entdeckt zu werden. Immer wieder gibt es Aussichtspunkte mit spektakulärem Panorama über den Südschwarzwald. Aussichtsreiche Höhen und geheimnisvolle Tiefen liegen hier nahe beieinander.
Bei dieser individuellen Wanderreise wandern Sie ohne Gruppe und Reiseleiter in Eigenregie. Die Unterkünfte sind vorgebucht und Sie erhalten ausführliche Routenbeschreibungen und Kartenmaterial.

8 Tage
Individuelle Wanderreise von Ort zu Ort mit Gepäcktransfer
Wanderungen am Schluchsee, Titisee, Wutachschlucht, Schluchtensteig
Übernachtung: komfortable Mittelklassehotels und Gasthöfe
Individuell ab 1 Person zum Wunschtermin buchbar

Höhepunkte:
Naturpark Südschwarzwald
Panoramaweg und Schluchtensteig mit spektakulärer Wutachschlucht
Dom St. Blasien
Detailierte Routenbeschreibung, Kartenmaterial, GPS-Daten
Wandern mit Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft

Detailprogramm:
1. Tag: Anreise
Anreise nach Stühlingen direkt an Schweizer Grenze. Das Schloss Hohenlupfen ist das Wahrzeichen von Stühlingen und trohnt hoch über der Stadt.

2. Tag: Entlang der Wutach
Auf Ihrer ersten Wanderung folgen Sie zunächst dem Fluss Wutach und erreichen einen sehr ursprünglichen Abschnitt. Knorrige Bäume, große Farne und schroff abfallende Felsen begleiten Sie im östlichen Teil der Wutachschlucht bis nach Blumberg.
Gehzeit: 5 – 6 Std.

3. Tag: Durch die Wutachschlucht
Heute durchwandern Sie fast die gesamte Wutachschlucht mit ihren schmalen Pfaden. Dabei ist der Fluss nicht immer sichtbar. Teils versickert das Wasser in unterirdischen Gängen und tritt an anderen Stellen wieder gurgelnd ans Tageslicht. Beinahe am Ende der Schlucht erreichen Sie den kleinen Landgasthof Schattenmühle (mittwochs Ruhetag), in dem Sie die Nacht verbringen.
Gehzeit: 6 Std.

4. Tag: Wildromantische Haslachschlucht
Heute geht es hoch hinaus. Sie wandern an den Ruinen vom "Räuberschlössle" vorbei in die Haslachschlucht. Von hier führt ein steiler Weg in Serpentinen aus der Schlucht hinaus und Sie erreichen Lenzkirch. Hier belohnt Sie der grandiose Weitblick. Bald schon kommt das kleine Dorf Oberfischbach in Sicht.
Gehzeit: 6 Std.

5. Tag: Funkelnder Schluchsee
Nach einigen kleineren Hügeln können Sie den funkelnden Schluchsee bewundern. Von hier geht es stetig bergauf zum höchsten Punkt Ihrer Wandertour, dem Krummenkreuz (1.148 m). Anschließend wandern Sie wieder bergab in die Bannwaldschlucht. Auf felsigen Pfaden und über kleine Brücken erreichen Sie St. Blasien.
Gehzeit: 6 Std.

6. Tag: Auf den Dachsberg
Wieder geht es zunächst steil bergauf. Sie erklimmen den Lehenkopf. Hier oben haben Sie noch einmal einen wunderschönen Ausblick auf den beeindruckenden Dom und die große Klosteranlage von St. Blasien. Nachdem Sie den Dachsberg erreichen, geht es hinunter in den Hotzenwald. Bergwiesen, Heidefelder und wunderschöne Bauernhäuser begleiten Sie auf dem Weg in die Hohwehraschlucht. Sie durchqueren die Schlucht und erreichen den Wallfahrts- und Kurort Todtmoos.
Gehzeit: 6 Std.

7. Tag: Naturparadies Wehraschlucht
Sie wandern weiter durch die Wehraschlucht – ein wahres Naturparadies und ein wunderbarer Abschluss für Ihre Wanderwoche. Nach einigen Kilometern erreichen Sie die Mettlerhütte mit Aussicht auf die nahen Gipfel der Schweizer Alpen. Ziel des heutigen Tages ist der Schlosspark von Wehr, in dem Schluchtensteig endet.
Gehzeit: 7 Std.

8. Tag: Heimreise
Rückreise ab Wehr.

    • Sie übernachten in komfortablen Mittelklassehotels und Gasthöfen.

    • Gästetipp"Wir sind begeistert von der tollen Landschaft. Die Wanderabschnitte durch die Schluchten waren sehr abwechslungsreich und beeindruckend. Der Gepäcktransport hat super funktioniert und die Unterkünfte waren auch in Ordnung. Jederzeit wieder!"

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 1 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 395900 

   Preis ab   Hinweise

10.04.21 - 07.05.21 579 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich
08.05.21 - 18.09.21 599 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich
19.09.21 - 18.10.21 579 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
ab Stühlingen/bis Wehr
7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inklusive Frühstück
Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
digitale Wegbeschreibung und Karten unserer Partneragentur

Nicht enthaltene Leistungen:
Anreise nach Stühlingen/Abreise ab Wehr
Kur-/Ortstaxe
Reiseversicherung

Wählbare Leistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer: 159,00 €
Transfer Wehr-Stühlingen 165 Euro (zahlbar vor Ort)

Termin- und Preishinweise:
Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
Startpunkt Stühlingen, Endpunkt Wehr
Tägliche Anreise innerhalb der genannten Saisonzeiten möglich.
Zusatznächte in Stühlingen und Wehr sind möglich. Gerne informieren wir Sie über den Preis zu Ihrem Wunschtermin.

Anreise:
Pkw-Anreise nach Stühlingen. Es gibt unbewachte Parkplätz im Ort.
Am Ende der Reise kann ein Rücktransfer für 165 Euro pro Fahrt (max. 4 Personen, zahlbar vor Ort) von Wehr nach Stühlingen reserviert werden. Abfahrt ca. 9:00 Uhr
Alternativ kann man mit dem Zug von Wehr nach Lauchringen und weiter mit dem Bus nach Stühlingen fahren (Dauer ca. 2 Stunden).

Bahnanreise nach Lauchringen und mit dem Bus in ca. 30 Minuten nach Stühlingen. Rückreise ab Wehr.

    • Der Schluchtensteig ist ein 119 Kilometer langer Fernwanderweg durch den Südschwarzwald. Er führt über gut markierte Wander- und Forstwegen. Für manche Abstiege, wie z. B. in der Wutachschlucht ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Die täglichen Gehzeiten liegen bei 6 - 7 Stunden. Tägliche Entfernungen von 18 - 23 km pro Tag, max. 700 Höhenmeter im Aufstieg und 1.020 Höhenmeter im Abstieg. Gute Grundkondition wird für die teils langen Etappen und für die vielen Auf- und Abstiege vorausgesetzt. Sie wandern nur mit dem Tagesgepäck. Das Hauptgepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft transportiert. Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie etwas Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben.


    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
      Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Stornogebühr jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0214