Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Tibet
Startseite : Tibetreisen : Reise 294300

Tibet und China: Die Höhepunkte
20-tägige geführte Erlebnisreise

Auf dieser Reise entdecken Sie nicht nur die kulturellen Höhepunkte Chinas, sondern lernen auch die einzigartige Landschaft des faszinierenden Tibets kennen. Bunte, flatternde Gebetsfahnen vor azurblauem Himmel prägen das Landschaftsbild. Durch die jahrhundertelange Abgeschiedenheit Tibets können Sie den ursprünglichen Buddhismus so erleben wie an keinem anderen Ort der Welt und erhalten Einblicke in das Leben der tibetischen Mönche.

20 Tage
geführte Erlebnisreise, Studienreise
Route: Shangai, Chengdu, Lhasa, Xi'an, Peking
Übernachtung: 3-4*-, Zug
Teilnehmer: min. 4, max. 12
Auch individuell ab 2 Personen zum Wunschtermin buchbar

Höhepunkte:
Garantierte Durchführung aller Termine ab 4 Gästen
die Metropolen Shanghai und Peking
5 x UNESCO Weltkulturerbe
Potala-Palast in Lhasa, Große Mauer in Peking und Terrakotta-Armee in Xian
gelebter Buddhismus in Lhasa, Gyantse und Shigatse in Tibet
Flusskreuzfahrt auf dem mächtigen Yangtze
Fahrt mit der Lhasa-Bahn nach Xian
Morgenspaziergang durch die Hutongs
unterwegs mit den Schnellzügen durch China
inkludierte Trinkgelder für Busfahrer und Kofferträger
Sonnenuntergang auf der „Großen Mauer

Detailprogramm:
1. Tag: Anreise nach China
Sie fliegen nach Shanghai.

2. Tag: Ankunft in Shanghai
Zhngguó hunyíng nín! Willkommen in China! Nach Ihrer Landung werden Sie in Ihr Hotel gebracht. Nutzen Sie den restlichen Tag, um in Ruhe anzukommen oder erste Erkundungen auf eigene Faust zu unternehmen – Ihre Reiseleitung hat sicherlich ein paar gute Tipps für Sie parat!
3 Nächte in Shanghai
Verpflegung: Abendessen

3. Tag: Tradition und Moderne
Begeben Sie sich heute auf die alten und neuen Pfade Shanghais! Auf dem Shanghai Tower, dem höchsten Gebäude Chinas, haben Sie in schwindelerregender Höhe einen umwerfenden Panoramablick über die Stadt. Im Yu-Garten erblicken Sie anschließend das wohl herausragendste Beispiel der chinesischen Gartenkunst. In Puxi flanieren Sie entlang der Uferpromenade Bund während Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die Skyline der Wolkenkratzer des Finanzdistrikts Pudong genießen.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

4. Tag: Freizeit in Shanghai
Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen. Wer mag, nutzt die Möglichkeit, einen Ausflug in die Wasserstadt Zhujiajiao zu unternehmen (optional, buchbar vor Ort, der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 6 Personen 65 USD p.P.). Schlendern Sie durch das „Venedig Shanghais“ und beobachten Sie, wie sich dutzende kleine Boote sanft durch die engen Kanäle und halbkreisförmigen Brückenbögen bewegen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen besuchen Sie auf dem Rückweg den größten Tempelkomplex Shanghais, den Longhua Tempel mit der gleichnamigen, siebenstöckigen Pagode.
Verpflegung: Frühstück

5. Tag: Herzlich Willkommen an Bord!
Im Hochgeschwindigkeitszug fahren Sie von Shanghai direkt nach Yichang an das Ufer des mächtigen Yangtze. Von dort aus gelangen Sie mit dem Bus zum Maoping Pier (Fahrtzeit ca. 1,5 Std.). Hier wartet bereits Ihr 5 Sterne Kreuzfahrtschiff, auf dem Sie die nächsten 3 Tage verbringen. Restaurant und Bar sowie ein komfortabler Spa-Bereich sorgen für Ihr leibliches und seelisches Wohl.
Verpflegung: Frühstück

6.-8. Tag: Yangtze-Kreuzfahrt
Die Reise auf dem Wasser führt sie durch die atemberaubende Natur- und Kulturlandschaft im Herzen von China. Sie passieren auf Ihrer Kreuzfahrt die Schluchten Qutang und Wu, die diese Landschaft mit über 1.000 Meter hohen Felswänden auf mehr als 150 Kilometern Länge prägen. In kleinen Booten entdecken Sie die Seitenarme des Yangtze und können bei Ausflügen die Pagode Shibaozhai oder die Geisterstadt Fengdu entdecken. Zudem lernen Sie die technischen Höchstleistungen rund um den Drei-Schluchten-Staudamm kennen, dem weltweit größten Wasserkraftwerk.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

9. Tag: Fahrt nach Chengdu
Sie nehmen Abschied vom Yangtze und fahren mit dem Schnellzug nach Chengdu.Nach der Ankunft in Ihrem Hotel unternehmen Sie gemeinsam einen Bummel durch die Altstadt.
1 Nacht dort
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

10. Tag: Flug nach Lhasa
Heute fliegen Sie nach Lhasa. „Tashi Delek!“ Majestätisch erhebt sich der Potala-Palast (UNESCO Weltkulturerbe) am Nachmittag vor Ihnen. Das Wahrzeichen der Stadt ist nicht nur der höchstgelegene antike Palast der Welt, sondern auch das sakrale Zentrum des Buddhismus. Erkunden Sie einige der tausend Räume des Weißen Palastes. Zum Abschluss des Tages steht ein Besuch des Klosters Sera auf dem Programm.Mit etwas Glück werden Sie Zeuge der dort regelmäßig stattfindenden Debatten über den Buddhismus.
2 Nächte in Lhasa
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

11. Tag: Jokhang-Tempel und Norbulingka-Palast
Heute begeben Sie sich auf die spirituellen Pfade Tibets. Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre des Jokhang-Tempels und bestaunen Sie inmitten von Hunderten von Pilgern die für Tibeter heiligste, goldene Buddha-Statue. Im Anschluss schlendern Sie die nahegelegene Barkhor-Straße entlang, bevor Sie den Palast Norbulingka besuchen. Erhalten Sie einen Einblick wie die spirituellen Oberhäupter jahrhundertelang lebten oder flanieren Sie in der märchenhaften, umliegenden Gartenanlage.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

12. Tag: Gyantse
Auf dem Weg zur zweitgrößten Stadt Tibets, Shigatse, machen Sie einen Stopp am heiligen Yamdrok-See. Dieser spielt eine wichtige Rolle nach dem Tod des Dalai Lama. Anschließend halten Sie in Gyantse, wo Sie die altehrwürdigen Hallen des Pelkhor-Chöde-Klosters besuchen und einen Spaziergang durch die Altstadt unternehmen. Weiterfahrt nach Shigatse.
Fahrtstrecke: ca. 500 km; Fahrtzeit: ca. 12 Std.
2 Nächte dort
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

13. Tag: Tashilhünpo-Kloster
Besichtigen Sie heute das Tashilhünpo-Kloster als größte noch vollständig agierende, religiöse Institution Tibets. Das glänzende goldene Dach und die karminroten Wände beherbergen das Glanzstück des Klosters: den sitzenden Maitreya-Buddha aus edelsteinüberzogenem Gold. Im Anschluss begegnen Sie in der Altstadt dem authentischen Leben der Einwohner Shigatses oder können auf dem Freiluftmarkt mit den Händlern um Ihre Urlaubssouvenirs feilschen!
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

14. Tag: Zurück nach Lhasa
Entlang des malerischen Bergpanoramas des Himalaya führt Sie heute eine ausgedehnte Fahrt zurück nach Lhasa. Anschließend haben Sie die Möglichkeit für eigenständige Entdeckungen.
Fahrtstrecke: ca. 300 km; Fahrtzeit: ca. 5,5 Std.
1 Nacht in Lhasa
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

15.-16. Tag: Zugfahrt nach Xian
Mit genügend Proviant im Gepäck für die 33-stündige Zugfahrt beginnen Sie Ihre abenteuerliche Reise in die alte Kaiserstadt Xian. Während Sie in Ihrem Schlafabteil ein Buch lesen oder im Speisewagen Bekanntschaft mit Ihren Mitreisenden machen, verwandeln sich die pittoresken Landschaften des tibetischen Hochlandes in die endlosen Weiten der unberührten Provinz Qinghai. Ankunft am späten Abend des 16. Tages.
Fahrtstrecke: ca. 2870 km; Fahrtzeit: ca. 33 Std.
2 Nächte in Xian.

17. Tag: Terrakotta-Armee
Heute besuchen Sie zunächst die weltberühmte Terrakotta-Armee (UNESCO Weltkulturerbe). Beinahe lebensgroß wachen Tausende von Statuen noch immer über ihren Kaiser. Nach einem Spaziergang über die antike Stadtmauer machen Sie einen kurzen Abstecher zur kleinen Wildganspagode. Zum Abschluss des Tages erhalten Sie in der Großen Moschee und im muslimischen Viertel einen Einblick in das Leben dieser Minderheit.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

18. Tag: Himmelstempel
Mit bis zu 350 km/h machen Sie sich heute im Hochgeschwindigkeitszug auf den Weg nach Peking! Dort angekommen, erkunden Sie die weitläufige Parkanlage und die Tempelbauten des Himmelstempels (UNESCO Weltkulturerbe). Vor 600 Jahren gebaut, war der Himmelsaltar seither Ort für den Kaiser, um für eine gute Ernte zu beten.
Fahrtstrecke: ca. 1220 km; Fahrtzeit: ca. 6 Std.
2 Nächte in Peking
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

19. Tag: Verbotene Stadt und Große Mauer
Der Tag beginnt mit einem kurzen Spaziergang durch die Hutongs – seien Sie Zeuge wie sich das Leben der Bewohner dieser traditionellen Viertel auf der Straße abspielt. Nach einem kurzen Fotostopp an der Nationaloper erkunden Sie den geschichtsträchtigen Tiananmen-Platz und die Verbotene Stadt. Zum Tagesabschluss fahren Sie zur Großen Mauer (UNESCO Weltkulturerbe) und können abseits der Besuchermassen beim Sonnenuntergang Ihre Reise Revue passieren lassen.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

20. Tag: Rückflug nach Europa
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Per Flug erreichen Sie Ihr Heimatland am selben Tag.
Verpflegung: Frühstück

    • Shanghai: 4* Jin Jiang Tower
      Das vier Sterne Jin Jiang Tower Hotel liegt im Huai Hai Business Zentrum und verfügt über mehrere Restaurants, die chinesische und internationale Gerichte anbieten. Außerdem bietet das Hotel noch einen Swimming Pool und einen SPA-Bereich. Die Zimmer des Hotels, die einen atemberaubenden Blick auf die Stadt bieten, sind modern ausgestattet. Zur Zimmerausstattung gehören ein TV, eine Minibar sowie ein Safe.

      Yangtze-Kreuzfahrt Flusskreuzfahrtschiff *****
      Ihr 5* Sterne Kreuzfahrtschiff, die Century Sun, verfügt ausschließlich über Außenkabinen mit angrenzendem Balkon, sodass Sie die Eindrücke sowohl von Ihrer Kabine, als auch vom Sonnendeck in vollen Zügen genießen können. Restaurant und Bar, sowie ein komfortabler SPA-Bereich sorgen für ihr leibliches und seelisches Wohl. Sie können sich im Restaurant zwischen regionalen Spezialitäten und auch internationalen Gerichten entscheiden.

      Chengdu: 4* Xinliang Hotel
      Das vier Sterne Xinliang Hotel befindet sich im Zentrum von Chengdu. Mehrere Einkaufszentren und der Jinjiang-Fluss sind nicht weit entfernt, auch die großzügigen Zimmer und die schöne Lobby wissen zu überzeugen.

      Lhasa: 3* Thankga Hotel
      Mitten im Herzen Lhasas empfängt Sie das freundliche Personal des 3*-Thankga Hotels. Der Jokhang-Tempel so wie der Potala Palast, den Sie von der Dachterrasse aus erblicken können, befinden sich beide in fußläufiger Distanz. Das Hotel, so wie die geräumigen Zimmer, sind geschmackvoll im tibetischen Stil eingerichtet. Neben einem internationalen Frühstücksangebot können Sie morgens auch tibetische Spezialitäten wie Tsampa oder Buttertee verkosten. Sollten Sie am Abend nicht in einem der hoteleigenen Restaurants, die internationale, tibetische und chinesische Küche anbieten, speisen wollen, so befinden sich in unmittelbarer Nähe zahlreiche Restaurants und Geschäfte. Das Thankga Hotel wird der ideale Ausgangspunkt Ihres Aufenhalts in Tibets Hauptstadt darstellen.

      Shigatse: 4* Tashi Choeta Hotel
      Unweit vom Kloster Tashilhunpo und dem zentralen Markplatz entfernt empfängt Sie das landestypische Tashi Choeta Hotel in bester Lage in Shigatse. Die großzügigen Zimmer sind wie das Hotel mit traditionellen tibetischen Stilelementen versehen. Das freundliche und hilfsbereite Personal ist darum bemüht, Ihnen jeden Wunsch zu erfüllen.

      Lhasa: 3* Thankga Hotel
      Mitten im Herzen Lhasas empfängt Sie das freundliche Personal des 3*-Thankga Hotels. Der Jokhang-Tempel so wie der Potala Palast, den Sie von der Dachterrasse aus erblicken können, befinden sich beide in fußläufiger Distanz. Das Hotel, so wie die geräumigen Zimmer, sind geschmackvoll im tibetischen Stil eingerichtet. Neben einem internationalen Frühstücksangebot können Sie morgens auch tibetische Spezialitäten wie Tsampa oder Buttertee verkosten. Sollten Sie am Abend nicht in einem der hoteleigenen Restaurants, die internationale, tibetische und chinesische Küche anbieten, speisen wollen, so befinden sich in unmittelbarer Nähe zahlreiche Restaurants und Geschäfte. Das Thankga Hotel wird der ideale Ausgangspunkt Ihres Aufenhalts in Tibets Hauptstadt darstellen.

      Nachtzug 4-Bett Abteil (Soft Sleeper)
      Jedes Abteil mit weichen Schlafbetten ist abschließbar und enthält vier Betten, zwei auf jeder Seite. Die Abteile können je nach Zug variieren. Sie können sowohl Staufächer über dem Kopf haben und unter dem Bett oder nur unter dem Bett. Ein TV steht für jede Koje zur Verfügung und eine Klimaanlage ist ebenfalls vorhanden.

      Xi’an: 4* Titan Times Hotel
      Im Titan Times Hotel können Sie den Abend ganz nach Ihren Wünschen ausklingen lassen. Nutzen Sie doch die Gelegenheit, im Pool oder bei einer Massage im Spa und Wellnesscenter zu entspannen! Auch das Fitnesscenter ist hervorragend ausgestattet und der im Hotel befindliche Souvenirladen freut sich ebenso auf Ihren Besuch. Falls Sie gerne einen kleinen Spaziergang machen möchten, gelangen Sie in nur fünf Minuten die Altstadt Xi’ans. Im Restaurant werden Ihnen leckere chinesische und internationale Köstlichkeiten serviert. In der Bar des Hotels können Sie zum Abschluss des Tages viele hochwertige Getränke genießen.

      Peking: 4*+ Prime Hotel
      Direkt an einer der berühmtesten Straßen Pekings gelegen, empfängt Sie das fünf Sterne Prime Hotel in bester Lage. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Verbotene Stadt oder der Platz des Himmlischen Friedens sind nur eine kurze Fahrt entfernt und auch die Einkaufsstraße von Wangfujing, in der das Hotel liegt, mit ihrem Nachtmarkt, ist fußläufig zu erreichen. Bereits wenn Sie die Lobby im elegantem chinesischen Design betreten, wird das freundliche und hilfsbereite Personal Sie im Prime Hotel herzlich willkommen heißen. Entspannen Sie in den geräumigen Zimmern nach einem erlebnisreichen Tag oder genießen Sie das reichhaltige Frühstück bevor Sie Ihre aufregende Reise durch China weiter geht..

      Peking: 4* Novotel Bejing Peace
      Das freundliche und zuvorkommende Personal des Novotel Peace empfängt Sie in idealer Lage im Stadtzentrum Pekings, im Einkaufsviertel Wangfujing. Wichtige Sehenswürdigkeiten, wie der Platz des Himmlischen Friedens, der Himmelstempel oder die Verbotene Stadt befinden sich nur wenige Fahrminuten vom Hotel entfernt. Das moderne 4-Sterne-Hotel bietet Ihnen einen beheizten Innenpool, zwei Restaurants und WLAN im gesamten Hotel. Für den perfekten Start in den Tag sorgt das reihhaltige Frühstücksbuffet. In den geräumigen Zimmern können Sie sich während Ihrer aufregenden Reise durch das Reich der Mitte wunderbar entspannen.

      Bei den genannten Hotels handelt es sich um eine vorläufige Liste. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

    • Gästetipp"Ich war rundum zufrieden, sowohl vor als auch während der Reise. Unsere Reiseleiterin war Gold wert. Eine freundlichere, hilfsbereitere und stets gut gelaunte Leiterin kann man sich gar nicht wünschen. Sie hat uns weit über ihren Aufgabenbereich hinaus verwöhnt und war wirklich immer für uns da. Sie konnte immer helfen und Auskunft geben. Sie war in allen Bereichen sehr kompetent und zudem eine ganz, ganz liebe Person mit sehr viel Humor. Ganz herzlichen Dank. Auch die Hotels und Restaurant waren alle sehr gut. Also nochmals besten Dank und weiter so.

      Die vielen Eindrücke, die ich auf dieser Reise gewinnen konnte, haben mir einen neuen Blick auf andere Religionen und Kulturen ermöglicht. Ich werde noch lange darüber nachdenken und in schönen Erinnerungen schwelgen."


Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 4 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 294300 

   Preis ab   Hinweise

Termine und Preise erhalten Sie auf Anfrage

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
Flug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach Shanghai, Rückflug von Peking (inkl. Steuern und Gebühren)
weitere Flüge (Economy) und Schnellzugfahrt (2. Kl.) lt. Reiseverlauf
Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
13 Nächte in Hotels oder Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
4 Nächte in einer Außenkabine eines 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiffes (Landeskategorie)
1 Nachtzugfahrt von Lhasa nach Xian im 4-Bett-Abteil (Soft-Sleeper)
Mahlzeiten lt. Programm
Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:
Visabeantragung für China und Tibet (ca. 260 Euro pro Person)
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
fakultative Aktivitäten und Besichtigungen
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag: 995,00 €
2-Bett-Abteil Nachtzug Lhasa-Xi'an: 260,00 €
2er-Abteil Xi'an-Peking: 80,00 €
Flug ab/bis Frankfurt
Bahnticket 2. Klasse: 82,00 €
Bahnticket 1. Klasse: 138,00 €
Visabeschaffung: 260,00 €

    • Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
      Weitere Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.
      Bei dieser Reise muss das Visum für die Volksrepublik China und die Autonome Region Tibet bei unserem Visa Dienstleister beantragt werden. Hierzu fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 260 Euro pro Person an. Diese Kosten umfassen sämtliche Visa- und Bearbeitungsgebühren sowie auch den Rückversand Ihrer Unterlagen.

    • Für die Einreise in die Volksrepublik China ist ein Visum erforderlich, das vor der Reise bei dem Visa Application Service Center - seit 16. Dezember 2019 durch Aufnahme biometrischer Daten (Abgabe von Fingerabdrücken) persönlich - beantragt werden muss.
      Ausländer benötigen in jedem Fall eine Spezialgenehmigung namens Tibet Travel Permit bzw. Tibet Entry Permit vom tibetischen Fremdenverkehrsamt in Lhasa, um die Autonome Region Tibet touristisch zu bereisen. Der Antrag dafür kann ausschließlich für eine Reisegruppe von mind. fünf Personen über ein vom tibetischen Fremdenverkehrsamt akkreditiertes Reisebüro gestellt werden. Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Visumbeantragung noch sechs Monate gültig sein und mindestens zwei visierbare Seiten enthalten. Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet oder Aufenthalt von mehr als 12 Stunden im Transit eines Gelbfiebergebiets müssen alle Personen ab einem Alter von 9 Monaten ein Gelbfieberimpfung nachweisen.
      Informationen über die aktuelle Corona-Situation in Tibet finden Sie hier: Auswärtiges Amt - Reiseland Tibet

    • Die Teilnahme an dieser Reise ist nur mit einem gültigen Nachweis über eine vollständige Covid-19-Impfung oder einer vollständigen Genesung möglich (2-G-Regel). Sowohl der Impfstatus als auch der Genesenennachweis müssen über den gesamten Reisezeitraum gültig und nachweisbar sein.
      Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
      Der Reisende kann jederzeit gegen Zahlung der in den Stornobedingungen genannten Stornogebühren vom Reisevertrag zurücktreten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:
Diese interessanten Erlebnisreisen, Wanderreisen und Studienreisen nach China und Tibet möchten wir Ihnen gerne empfehlen:
Panorama: Erlebnisreise nach China
Yangtze nach Lhasa: Erlebnisreise nach China und Tibet
Yunnan: Erlebnisreise nach Tibet und Yunnan
Zauberberge: Wanderreise in China




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0536