Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Vietnam
Startseite : Asienreisen : Vietnamreisen : Reise 230150

Vietnam Reise individuell: Best of von Süd nach Nord
17-tägige individuelle Erlebnisreise

Vom Süden in den Norden führt Sie diese Reise durch Vietnam. In Augenhöhe - mit dem Rad, mit dem Boot und mit dem Cyclo begegnen Sie herzlichen, aufgeschlossenen Menschen und erleben die faszinierende landschaftliche Vielfalt und Natur. Vom Mekongdelta über die pulsierende Stadt Saigon, den herrlichen Stränden und den kulturhistorisch spannenden Städten Hoi An und Hue geht es mit dem Zug in den Norden Vietnams. Hier erwarten Sie die trockene und die nasse Halongbucht mit aufregenden Bootsfahrten und einzigartigen Erlebnissen. Sie erkunden Flüsse, Kanäle und Buchten per Boot, steigen auch mal auf eine Rikscha und schwingen sich immer wieder aufs Fahrrad. Das erleichtert die Kontaktaufnahme mit den überaus aufgeschlossenen Vietnamesen und ein „Sich Anlächeln“ auf Augenhöhe.

17 Tage
individuelle Aktivreise, Erlebnisreise
Route von Süd- nach Nordvietnam
Übernachtung: Hotels, Nachtzug, Dschunke
Individuell ab 2 Personen zum Wunschtermin buchbar
100 % CO2-Kompensation (atmosfair)

Höhepunkte:
Fluss-Schifffahrt auf dem Mekong
Radtour zu Gemüsebauern und aktive Mithilfe bei der Gartenarbeit
Radtour zur Tempelstat My Son
Mit dem Boot auf dem Parfümfluss
Morgenstimmung auf dem Schiff in der Halongbucht

Detailprogramm:
Tag 1: Flug nach Saigon
Flug von Frankfurt nach Saigon.

Tag 2: Ankunft in Saigon
Willkomen in Saigon, der Metropole des Südens! Ihre Reiseleitung begrüßt Sie am Flughafen und bringt Sie zum Hotel. Zeit zur freien Verfügung. Saigon bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten: Lassen Sie sich verzaubern von den bunten Märkten, dem Treiben auf den Straßen oder den fantastischen Einkaufsmöglichkeiten. Unternehmen Sie vn Ihrem Hotel aus einen Erkundungsspaziergang. Das Rathaus, der Präsidentenpalast, die Kathedrale Notre Dame und die Hauptpost sind allesamt in Spaziernähe.
Fahrt: 10 km, ca. 20 Min.
Übernachtung im Sunflower Hotel.

Tag 3: Saigon - charmant und mondän
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Sie unternehmen eine ca. 4-stündige Cyclotour durch Cholon, das wuselige chinesische Viertel der Stadt, mit dem beeindruckenden Thien Hau Tempel, der Medizinstraße und dem Binh Tay Markt. Das Cyclo ist die vietnamesische Variante der Fahrradrikscha.
Übernachtung im Sunflower Hotel.
Frühstück

Tag 4: Auf ins Mekong-Delta
Herzlich Willkommen im Mekong Delta, in Ben Tre. Hier unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf schmalen und schattigen Kanälen, um die ruhigen und schönen Naturlandschaften zu genießen. Sie besuchen eine Familie und verkosten frische Früchte im Garten. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Sie besichtigen einige Handwerksbetriebe, die z.B. Backsteine und Süßreispapier herstellen, eine Matten-Weberei und Kokosnussverarbeitung für den Export. Auf Wunsch können Sie eine Strecke von ca. 10-15 km mit dem Fahrrad fahren. Die Fahrt führt durch schöne Landschaft, Dörfer sowie üppige Palmenhaine.
Fahrt nach Ben Tre: ca. 1,5-2 Std., 105 km
Übernachtung im Ben Tre Riverside Resort.
Frühstück, Mittagessen

Tag 5: Flussfahrt auf dem Mekong
In Cai Be gehen Sie gegen 11 Uhr an Bord der Le Cochinchine Cruise. An Bord erwarten Sie ein Willkommensdrink und ein gemütliches Mittagessen, während das Schiff in Richtung Caithia fährt. Hier unternehmen Sie eine reizvolle Radtour am Flussufer, vorbei an kleinen Dörfern. Sie können in den schattigen Gärten stoppen, Einheimische treffen und so einen Einblick in das Leben im Delta zu bekommen.
Untwerwegs nach Mythuan besichtigen Sie später einen Caodai Tempel. Das Schiff fährt weiter in Richtung Sa Dec, einer kleinen Stadt am Ufer des Mekong. Hier gehen Sie von Bord und besuchen den Markt und erforschen die Stadt auf den Spuren von Magueritte Duras. Sie haben die Gelegenheit einen Spaziergängen entlang der nahen Reisfelder oder Fischfarmen zu unternehmen. Zurück an Bord erwartet Sie ein romantisches Dinner auf dem Mekong
Hinweis: (flexibles Programm des Schiffes - Änderungen vorbehalten; kein privater Guide an Bord).
Fahrt nach Cai Be: ca. 2 Std., 80 km.
Radtour: ca. 2 Std., einfach
Übernachtung auf dem Le Cochinchine Cruise Schiff.
Frühstück, Mittagessen. Abendessen

Tag 6: Schwimmender Markt und zurück nach Saigon
Sie erwachen zu den morgendlichen Geräuschen am Fluss. Nach dem Frühstück Cruise durch die Kanäle und Besuch eines Dorfes am Ufer. In Can Tho erkunden Sie mit kleinen Booten den Cai Rang Markt, einen der lebhaftesten schwimmenden Märkte im Mekong Delta mit hunderten kleinen, mit Obst beladenen Boote.
Anschließend Spaziergang entlang der Kanäle und mit Palmen bestandener Flussarme, entlang grüner Gärten, Werften und lokaler Märkte. Gegen 11 Uhr Rückkehr zum Schiff, wo Sie noch ein kurzes Stück zur Ausstiegsstelle cruisen, sich noch mal ausruhen und Ihre Sachen packen können, bevor Sie gegen Mittag das Boot verlassen.
Fahrt nach Saigon: ca. 4 Std., 200 km.
Übernachtung im Sunflower Hotel.
Frühstück

Tag 7: Über die Marmorberge nach Hoi An
Flug von Saigon nach Danang. Am Flughafen von Danang werden Sie von Ihrem lokalen Guide empfangen. Auf dem Weg nach Hoi An besuchen Sie das Cham Museum und passieren die berühmten Marmorberge mit ihren vielen Höhlen und Tempeln. Jeder dieser Hügel symbolisiert eines der fünf Elemente des Universums - Wasser, Holz, Feuer, Metall und Erde.
Lernen Sie die charmante Hafenstadt bei einem geführten Rundgang kennen. Ihr Guide zeigt Ihnen die berühmte Japanische Brücke, traditionelle chinesische Versammlungshäuser und Pagoden und Sie bummeln über den Markt am Thu Bon Fluss.
Zeit zur freien Verfügung in Hoi An. Entspannen Sie am Strand oder im Hotel und genießen Sie das besondere Flair des hübschen Städtchens. Fakultative Ausflüge sind möglich. Hoi An ist auch eine wunderbare Stadt für den Kauf von Seide und maßgeschneiderter Kleidung.
Fahrt: 30 km, ca. 45 min.
Übernachtung im Ancient House Resort.
Frühstück

Tag 8: Leben als Gemüsebauer
Bei einer Radtour erleben Sie die schöne ländliche Umgebung von Hoi An. Zuerst radeln Sie durch die Altstadt und dann weiter, entlang grüner Reisfelder, Shrimpfarmen und Fischteiche. Auf einer Farm im Dorf Tra Quer bekommen Sie von den Dorfbewohnern einen authentischen Einblick in deren Lebensweise und lernen von den Bauern viel über den Anbau von Gemüse sowie die Rolle des Gemüses in der traditionellen vietnamesischen Medizin. Ihre Gastgeber freuen sich über Ihre aktive Mithilfe bei der Gartenarbeit, beim Düngen mit Seetang, beim Gießen usw.
Das Mittagessen nehmen Sie gemeinsam mit der einheimischen Familie ein. Beim Essen können Sie die lokalen Spezialitäten wie die "tam huu" Frühlingsrolle, Banh Xeo oder lokale Pfannkuchen probieren. Nach dem Mittagessen und einer Siesta können Sie noch erfahren, wie das Gemüse geerntet und gelagert wird. Nachmittags Abschied von der Gastfamilie und kurze Radtour, vorbei an einer Nat Grabstätte und der Quelle von Ba Le, zurück nach Hoi An.
Radtour: ca. 10 km
Übernachtung im Ancient House Resort.
Frühstück, Mittagessen

Tag 9: Hoi An zur freien Verfügung
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Erkunden Sie die bezaubernde Stadt mit ihren Märkten, Tempeln und Brücken bei einem gemütlichen Spaziergang auf eigene Faust. Oder genießen Sie den kilometerlangen, nur 3 km entfernten Strand.
Fakultative Ausflüge sind möglich.
Übernachtung im Ancient House Resort.
Frühstück

Tag 10: My Son und Fahrt nach Hue
Nach dem Frühstück Fahrt nach My Son, einem Weltkulturerbe, 40 km südwestlich von Hoi An. Etwa 20 km vorher schwingen Sie sich aufs Rad und nähern sich so allmählich der Stätte. In einem üppig-grünen Tal gelegen, war My Son zwischen dem 7. und 13. Jhdt. Hauptstadt und kulturelles Zentrum der Cham. Die ehemalige Tempelstadt des Königreiches Champa symbolisiert eindrucksvoll den Kulturaustausch und den Einfluss der hinduistischen Architektur in Südostasien. Heute zeugen einige Tempelruinen aus rotem Ziegel von dieser Hochkultur. Die herrliche Lage verstärkt die Faszination die von diesem Ort ausgeht.
Nach dem Besuch geht es mit dem Bus weiter nach Hue. Unterwegs Stopps am berühmten Danang Beach und am Hai Van Wolkenpass. Fahrt: 125 km, ca. 3,5 Std. Nach Ankunft in Hue Check-in ins Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Radtour: ca. 20 km, moderat, leicht hügelig
Übernachtung im Alba Spa Boutique-Hotel.
Frühstück

Tag 11: In und um Hue
Hue ist für seine vielen Tempelanlagen und Grabmäler bekannt. Nach dem Frühstück starten Sie die halbtägige Radtour zu den berühmten Kaisergräbern von Tu Duc und Khai Dinh, mit ihren sehr verschiedenen architektonischen Stilen.
Weiter geht es auf dem Parfümfluss. Sie fahren im Boot den Fluss hinauf zur Thien Mu Pagoda, dem Zentrum des Buddhismus der Stadt. Auf dem Boot wird ein vietnamesisches Mittagessen serviert.
Abends können Sie bei einem kleinen Kochkurs Einblicke in die vietnamesische Kochkunst erhalten (optional gegen Zahlung vor Ort). Das Ergebnis des Abends wird in einem traditionellen Gartenhaus verspeist.
Radtour: ca. ca. 20km, einfach
Übernachtung im Alba Spa Boutique-Hotel.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 12: Hue per Rad
Sie erkunden per Rad die Zitadelle, die verbotene Stadt und das Hue Royal Museum, sowie den quirligen Dong Ba Markt. Am Nachmittag, gegen 15.30 Uhr (Fahrplanänderungen möglich), verlässt der "Wiedervereinigungs-Nachtzug" den Bahnhof von Hue. Sie sind in Liegewagenabteilen untergebracht.
Übernachtung im Nachtzug Zug.
Frühstück

Tag 13: Hanoi - Erkundungen
Ankunft am frühen Morgen und Transfer zum City Center. Besuch des Mausoleums von Ho Chi Minh (nur von außen) dem sogenannten "Vater Vietnams", sowie des reizvollen anliegenden Parks mit dem Ho Chi Minh-Haus. Die nahe gelegene Ein-Säulen-Pagode wurde ursprünglich im 11. Jahrhundert in Form einer Lotusblüte auf einem Holzpfahl erbaut. Heute steht die Rekonstruktion der Pagode auf einem Betonsockel. Weiter geht es zum Literatur-Tempel (die erste Universität Vietnams aus dem 11. Jhdt.). Hier kann man die Ruhe von dem Rummel der Großstadt genießen. Lehnen Sie sich zurück bei einer Rikscha-Tour oder Elektrowagenfahrt durch die schmalen Gassen von Hanois berühmtem Old Quarter mit ihren quirligen 36 Zunftstrassen. In jeder Straße wird etwas Anderes verkauft. In der Ma May Street können Sie ein traditionelles, restauriertes Gemeindehaus besuchen und sehen, wie man hier früher lebte.
Übernachtung im Medallion Hotel.

Tag 14: Nach Ninh Binh
Fahrt nach Ninh Binh, welches auch als die "trockene Halongbucht" bekannt ist. Im Gegensatz zur "Nassen Halongbucht" ragen hier die Karstfelsen nicht aus dem Meer, sondern inmitten von Reisfeldern empor. Viele Flüsse durchziehen die bezaubernde Landschaft. Unterwegs ist ein Besuch der Chua Keo Pagode, einem Meisterwerk traditioneller Architektur, möglich.
Fahrradtour durch die Reisfelder und Dörfer zur Alten Zitadelle von Hoa Lu. Die architektonischen Palastüberreste und die in geheimnisvollen Höhlen gelegenen inneren Heiligtümer der ehemaligen Hauptstadt Vietnams im 10. Jhdt. ziehen die Besucher stets in ihren Bann.
Sie unternehmen eine etwa 3-stündige Fahrt mit traditionellen Sampan-Booten durch die märchenhafte Landschaft der Karstfelsen und -höhlen.
Fahrt: 95 km, ca. 2 Std.
Radtour: ca. 15 km. Mittagessen unterwegs.
Übernachtung im Tam Coc La Montagne Resort.
Frühstück, Mittagessen

Tag 15: Halongbucht mit Bootsübernachtung
Fahrt nach Halong, dem Ausgangsort für Bootsfahrten in die malerische Halongbucht, dem „Ort, an dem „er Drache in das Meer steigt. Gegen Mittag gehen Sie an Bord der traditionellen Holzdschunke (mit anderen Gästen). Begrüßung mit einem Willkommensdrink. Anschließend gibt es ein frisches Meeresfrüchte-Lunch an Bord während Sie schon allmählich durch die zauberhafte Halongbucht fahren. Sie erkunden das Labyrinth der Bucht mit seinen Kalkstein-Felsinseln und vielen Höhlen und halten für eine Badepause an. Kajakfahren ist auf Wunsch möglich.
Änderungen vorbehalten. Flexibles Programm der Dschunke. Kein privater Guide an Bord.
Fahrt: ca. 4,5 Std.; 220 km.
Abendessen und Übernachtung an Bord der Dschunke in klimatisierten Doppelkabinen.
Übernachtung auf dem Bai Tho Cruise Schiff.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 16: Morgenstimmung in der Halongbucht
Im Morgengrauen, der magischsten Zeit in der Bucht, optional Meditation oder Yoga auf dem Oberdeck. Während des Frühstücks cruisen Sie allmählich wieder zurück nach Halong und besuchen unterwegs noch eine Höhle und verschiedene Inseln, wo Sie evtl. auch noch einmal baden können. Nach einem leckeren Brunch an Bord erreichen Sie am frühen Mittag Halong, wo Sie das Boot verlassen.
Fahrt zum Flughafen von Hanoi: 180 km, ca. 4,5 Std.
Flug von Hanoi nach Frankfurt. Ankunft in Deutschland am nächsten Morgen.
Frühstück, Mittagessen

Tag 17: Ankunft in Frankfurt
Ankunft in Frankfurt am Morgen.

    • Sunflower Hotel
      Das Sunflower Hotel befindet sich in zentraler Lage in der Nähe des Opernhauses von Saigon im Viertel "Little Japan". Es ist somit idealer Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. Sehenswürdigkeiten, Restaurants, der Ben Thanh-Markt und ein Einkaufszentrum sind fußläufig erreichbar.
      Lage: Zentral in Saigon
      Kategorie: ***Hotel
      Ausstattung: Restaurant, Café, Parkplätze, WLAN (kostenlos)
      Zimmer: 72 Zimmer und Suiten mit Bad, Klimaanlage, Telefon, Flachbild-TV, Safe, Minibar, Tee-/Kaffeezubereitungsmöglichkeit

      Ben Tre Riverside Resort
      Das Ben Tre Riverside Resort liegt direkt am schönen Ham Luong Flusses und bietet Ihnen die Möglichkeit Energie am frühen Morgen mit frischer Luft zu tanken und den Sonnenuntergang am Nachmittag über dem Mekong Delta zu erleben.
      Lage: Ben Tre
      Kategorie: ****Resort
      Ausstattung: Das Resort verfügt über 2 Restaurants, eine Bar und einen Pool
      Zimmer: Die ansprechend ausgestatteten Zimmer verfügen über Dusche/WC (Warmwasser), Klimaanlage, Satelliten-TV, Internetzugang, Telefon und Kühlschrank.

      Le Cochinchine Cruise Schiff
      Die Le Cochinchine ist eines der größten und modernsten Schiffe der Region. Die äußere Gestalt orientiert sich an den traditionellen Reisbarken des Mekongdelta. Der großräumige, holzgetäfelte Salon wird dreimal täglich zum Speisesaal mit wunderschön gedeckten Tischen umgewandelt. Natürlich gibt es auch ein großes Sonnendeck mit Liegestühlen - wohl der beste Platz, um das lebhafte Treiben in den vielen Armen des Mekong-Deltas hautnah mitzuerleben
      Lage: Mekongdelta, Vietnam
      Kategorie: Flussschiff
      Ausstattung: Restaurant, Bar, Sonnendeck mit Liegestühlen, Spa
      Zimmer: Auf den Booten der Le Cochinchine Cruise gibt es 8-10 komfortable Kabinen, alle ausgestattet mit Klimaanlage und privatem Badezimmer mit DU/WC.

      Ancient House Resort
      Das Hoi An Ancient House ist im traditionellen Stil gehalten, ohne dabei auf moderne Annehmlichkeiten zur verzichten. Das Hotel liegt in der Innenstadt von Hoi An, eingebettet in eine tropische Gartenanlage und direkt am Ufer des Flusses De Vong.
      Lage: Hoi An, Vietnam
      Kategorie: ***Resort
      Ausstattung: Das Hotel bietet ein Restaurant, eine Bar, einen Pool sowie ein Spa und einen Fitnessraum
      Zimmer: Das Resort bietet Unterkünfte im traditionellen Stil mit frischem und hellem Dekor. Deren Ausstattung umfasst jeweils eine Klimaanlage, eine Minibar und einen Balkon. Manche Unterkünfte zeichnen sich durch eine Terrasse mit Gartenblick aus. Die weitere Ausstattung umfasst ein eigenes Bad mit einer Badewanne, einem Haartrockner, kostenfreien Pflegeprodukten. Hausschuhen und Bademänteln.

      Alba Spa Boutique-Hotel
      Das Alba Spa Hotel bietet eine komfortable Unterkunft in einer entspannten Atmosphäre. Vom Huog-Fluss in Hue trennen Sie 500 m. Die in neutralen Farben gehaltene Unterkunft des Alba bietet einen heißen und kalten Mineral-Wellnesspool, in dem Sie Ihr Wohlbefinden verbessern
      Lage: Hue, Vietnam
      Kategorie: ****Hotel
      Ausstattung: Restaurant / Bar / Spa mit Sauna und Whirlpoool / 24h Rezeption / WLAN
      Zimmer: Die Zimmer im Alba Spa Hotel verfügen über einen Flachbild-Sat-TV, einen Safe sowie Tee- und Kaffeezubehör. Hausschuhe und ein Haartrockner liegen ebenfalls für Sie bereit.

      Nachtzug Zug

      Medallion Hotel
      Zentral gelegen können Sie von hier schnell und bequem die Sehenswürdigkeiten sowie das tägliche Leben Hanois erreichen.
      Lage: Zentrum Hanoi, Vietnam
      Standard: *** Hotel
      Ausstattung: Restaurant / Fitnesscenter / Sauna / Wäscheservice / WLAN
      Zimmer: Die Zimmer des Hanoi Medallion verfügen über ein einzigartiges Dekor und einen eigenen Balkon. Ein Flachbild-TV, eine Minibar und ein Safe gehören zur weiteren Ausstattung.

      Tam Coc La Montagne Resort
      Das luxuriöse Resort liegt inmitten der majestätischen Bergwelt der Provinz Ninh Binh und passt sich perfekt in die natürliche Umgebung ein. Es ist ein Ort der Tradition und Ruhe. Die weitläufige Gartenanlage direkt an einem Fluss lädt ein die Seele baumeln zu lassen.
      Lage: Ninh Binh, Vietnam
      Kategorie: ****Resort
      Ausstattung: Restaurant, Bar, Spa- und Wellnesscenter, Pool, WLAN
      Zimmer: Alle Zimmer mit Klimaanlage, Safe, Flachbild-TV, Schreibtisch, Minibar und Kaffe- und Teestation

      Bai Tho Cruise Schiff
      Die Bai Tho ist eine traditionelle, vietnamesische Holzdschunke. An Bord dieses privaten Cruisers nehmen Sie Kurs auf Inselchen, Buchten, durch Wind und Wasser geformte Strände und Grotten. Sie haben die Möglichkeit zwischendurch "abzutauchen" oder einfach nur den atemberaubenden Sonnenuntergang zu genießen.
      Lage: Halong Bucht, Vietnam
      Kategorie: ***Cruiseschiff
      Ausstattung: Restaurant / Bar / Sonnendeck
      Zimmer: Ausgestattet mit Klimaanlage, separatem Bad mit Dusche und WC.
      Hinweis: kostenloser Kajak-Verleih

      Bei den genannten Hotels handelt es sich um eine vorläufige Liste. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

    • Gästetipp"Alles hat gut geklappt. Die Radtouren waren genau richtig. So konnten wir das Land gemütlich kennenlernen und haben schöne Eindrücke mit nach Hause gebracht. Wir werden unsere nächste Reise gerne wieder mit Ihnen planen."

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 2 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 230150 

   Preis ab   Hinweise

01.01.21 - 30.04.21 ab 3990 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich
01.05.21 - 30.09.21 ab 3490 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich
01.10.21 - 31.12.21 ab 3990 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
Internationale Flüge Frankfurt-Saigon, Hanoi-Frankfurt mit Vietnam Airlines in der Economy Class**
Inlandsflug Saigon-Danang mit Vietnam Airlines in der Economy Class
Alle Transfers laut Programm
Nachtzugfahrt Hanoi - Hue
14 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Unterkünften im Doppel/Einzelzimmer (Du/WC): 11x in Mittelklassehotels (Du, WC), 1x im Nachtzug in 4-Bett-Liegewagen (2-Bett-Kabine gegen Aufpreis möglich), 1x auf der Le Cochinchine in Doppelkabinen, 1x auf einer Dschunke in der Halongbucht in Doppelkabinen
Early check-in in Hanoi nach der Zugfahrt
Verpflegung: 14x Frühstück, 5x Mittagessen/Lunchpaket, 4x Abendessen
Lokale, Englisch sprechende Reiseleitung (Deutsch sprechend auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich)
Programm-Details: Alle Wanderungen, Bootstouren, Fahrradtouren inkl. Leihfahrrad, Stadtführungen und weitere Ausflüge inkl. Eintritte laut Programm (sofern nicht als fakultativ gekennzeichnet)
Einladungsnummer für das Visum bei der Einreise
24 Stunden Notrufservice (Deutsch/Englisch sprechend)
Infomaterial
Reiseführer (DuMont Reise-Handbuch Vietnam, 3. Auflage, 2017)
10 € Spende an Biodiversity Foundation von Dirk Steffens

Nicht enthaltene Leistungen:
Visumgebühren (ca. 25 USD)
nicht genannte Verpflegung und Getränke
Trinkgelder
fakultative Ausflüge
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer: 640,00 €
Flug ab/bis Frankfurt
Bahnticket 2. Klasse: 75,00 €
Bahnticket 1. Klasse: 135,00 €

Termin- und Preishinweise:
Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
Tägliche Anreise möglich (vorbehaltlich Flugverfügbarkeit).
Die Buchung ist auch ohne Fluganteil mit Anreise in Eigenregie möglich. Gerne teilen wir Ihnen den Preis ohne Flug zu Ihrem Wunschtermin mit.

    • Die Angaben zu den Wanderstrecken und -zeiten, Flug- und Transferzeiten sind angenäherte Erfahrungswerte und können je nach Straßenbeschaffenheit und Verkehrsaufkommen variieren. Transferzeiten von unter einer Stunde pro Tag sind nicht angegeben.

    • Deutsche Staatsangehörige müssen für die Einreise nach Vietnam ein Visum beantragen. Der Visumantrag muss online unter Vietnam Visa Application ausgefüllt, ausgedruckt und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen bei der zuständigen vietnamesischen Auslandsvertretung in Deutschland eingereicht werden. Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Das Reisedokument muss sechs Monate über die Gültigkeit des Visums hinaus gültig sein.
      Informationen über die aktuelle Corona-Situation in Vietnam finden Sie hier: Auswärtiges Amt - Reiseland Vietnam

    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
      Der Reisende kann jederzeit gegen Zahlung der in den Stornobedingungen genannten Stornogebühren vom Reisevertrag zurücktreten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0354