Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Wales
Startseite : Europareisen : Walesreisen : Reise 333200

Wales: Wandern und Kultur
12-tägige geführte Wanderreise

Nur zwei Stunden von London entfernt, steckt das kleine Land Wales in Großbritannien voller Überraschungen. Einst das Herz der britischen Industrialisierung, wartet Wales heutzutage mit einer unwiderstehlichen Mischung aus landschaftlichen Reizen und kulturhistorischen Schätzen auf. Diese 12-tägige Wanderreise führt Sie auf unberührten Pfaden durch Wales traumhafte Nationalparks, entlang malerischer Küsten und in sagenumwobene Dörfer. Wales ist nach wie vor ein Geheimtipp!

12 Tage
geführte Wanderreise, Studienreise
Region 3 Standorte in Wales
Übernachtung: 3-4* -Hotels
Teilnehmer: min. 6, max.15

Höhepunkte:
Cardiff, die charmante Hauptstadt von Wales
beeindruckende Wanderungen entlang von Küstenstreifen und Gebirgszügen
faszinierende Natur in Wales Nationalparks: Brecon Beacons, Pembrokeshire Coast und Snowdonia
spannende Mischung aus malerischen Landschaften und geschichtsträchtigen Dörfern
die kleinste Stadt Großbritanniens und die St. Davids-Kathedrale
UNESCO Weltkulturerbe Blaenavon
europäische Einflüsse in dem Städtchen Portmeirion entdecken
entspannte Reise mit nur zwei Hotelwechseln

Detailprogramm:
1. Tag: Anreise
Am Flughafen London-Heathrow werden Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen und zu Ihrem Hotel in Cardiff gebracht. Bei einem gemeinsamen Abendessen erfahren Sie und Ihre Mitreisenden mehr über das Programm der nächsten Tage.
3 Nächte in Cardiff.
Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 245 km; Fahrtzeit: ca. 3,5 Std.

2. Tag: Croeso y Gymru - Willkommen in Wales
Bei einem Orientierungsrundgang durch das Stadtzentrum lernen Sie Cardiff kennen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Atmosphäre der Stadt besticht durch die Nähe des Meeres sowie die neu gestalteten Werftanlagen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, den Tag zu verbringen, beispielsweise mit einer Besichtigung des Cardiff Castles oder des National Museums. Auch die alten Märkte und Einkaufsgassen laden zum Verweilen ein. Gerne gibt Ihnen Ihre Reiseleitung eine Empfehlung, in welchem Restaurant Sie zu Abend essen können.
Frühstück

3. Tag: Weltkulturerbe Blaenavon
Sie erfahren heute viel über die Geschichte der Stadt Blaenavon, die inzwischen als UNESCO Weltkulturerbe gilt. Außerhalb und verborgen liegt das Big PitKohlenbergwerk, das seinen Betrieb 1980 eingestellt hat. Im nationalen Kohlemuseum erfahren Sie einiges über der Zeit der Industrialisierung. Einer der Höhepunkte ist die Fahrt im Förderkorb, mit dem bereits früher die Minenarbeiter bis zu mehreren hundert Metern in die Tiefe gebracht wurden. Lassen Sie sich anschließend in den Bann der frühgotischen Klosterruine, Llanthony Priory, aus dem 12. Jahrhundert ziehen, die sich in einem schmalen Tal der Brecon Beacons befindet. Im angrenzenden Pub können Sie neue Kraft sammeln, um später entlang des keltischen Grenzwalls Offas Dyke zu wandern, der zwischen Wales und England liegt.
Wanderung: 5,7 km, Gehzeit: ca. 2 Std., +/- 300 Höhenmeter
Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 190 km; Fahrtzeit: ca. 3 Std.

4. Tag: Brecon Beacons-Nationalpark
Heute besuchen Sie erneut den Brecon Beacons-Nationalpark, um bei einer Wanderung die einsamen, grünen Hügel mit weiten Ausblicken zu bestaunen (8 km, ca. 2 Std., +/- 150 Hm). Ohne lauten Verkehr fühlen Sie sich wie in einem vergangenen Zeitalter. In Hay-on-Wye können Sie auf Jagd nach Antiquitäten gehen. Trotz der Nähe zum lebendigen Cardiff bezaubert der kleine Ort durch seine engen Straßen und die bewaldete Umgebung. Später erreichen Sie die Grafschaft Pembrokeshire. Angekommen in Ihrer Unterkunft, können Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen und die frische Meeresbrise genießen.
4 Nächte im Raum Milford Haven/St. Davids.
Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 260 km; Fahrtzeit: ca. 4 Std.

5. Tag: Pembrokeshire
Lassen Sie sich bei Ihrer Wanderung von dem wunderschönen Ausblick über die Landschaft sowie die felsigen Steilküsten verzaubern. Sie starten am Strumble Head und kommen im Laufe der Wanderung die Ruine eines keltischen Hill Forts vorbei. Im Anschluss wandern Sie zur Ynys Meicel, einer kleinen Insel, auf der beeindruckend ein Leuchtturm thront. Über den Pembrokeshire Coast Path gelangen Sie zum Carregwastad Point, wo einst die Truppen Napoleons die Region besetzten. Später führt Ihr Weg vorbei an einer uralten kleinen Kirche in Llanwnda zurück zu Ihrer Unterkunft.
Wanderung: 11 km, ca. 3,5 Std., +/- 400 Hm
Frühstück, Abendessen
Fahrtzeit: ca. 1-2 Std.

6. Tag: Großbritanniens kleinste Stadt
Besonders die Kathedrale und der angrenzende Palast der kleinsten Stadt Großbritanniens, St. Davids, fallen auf. Neben der noch gut erhaltenen Kathedrale lässt sich der große Nebenbau nur noch vermuten. Während einer angenehmen Rundwanderung gelangen Sie an den altertümlichen Hafen, welcher heute größtenteils von Seglern und Fischern genutzt wird. Anschließend führt Sie Ihre Reise nach Whitesands, einer der schönsten Strände Wales. Die Felsen des Carn Llidi, die Sie während eines Spaziergangs sehen können, gehören zu den ältesten der Welt.
Wanderung: 11,5 km, ca. 4 Std., +/- 230 Hm
Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 70 km; Fahrtzeit: ca. 1,5 Std.

7. Tag: Marnorbier Castle und Tenby
Eine kleine Wanderung führt Sie zur Ruine des normannischen Marnorbier Castle, wunderschön in einer Sandbucht gelegen und von grünen Hügeln umgeben (6 km, ca. 1,5 Std., + 160 /- 200 Hm). Nach Ankunft im Küstenstädtchen Tenby können Sie den Nachmittag zur freien Verfügung nutzen. Schlendern Sie durch die Altstadt, besichtigen Sie den Hafen oder spazieren Sie den Sandstrand entlang. Sollten Sie an der Vergangenheit der Stadt interessiert sein, sollten Sie das Castle Museum, das Tudor Merchant House und die St. Marys Church besuchen.
Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 60 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.

8. Tag: Richtung Beddgelert
Auf dem Weg in den Snowdonia-Nationalpark machen Sie Halt an der bezaubernden Küste bei Aberystwyth. Bei einem Spaziergang können Sie den Ausblick von dem 40 m hohen Pontcysyllte-Aquädukt genießen. Bevor es weiter nach Dinas Bran geht, haben Sie Zeit, sich bei einer kleinen Pause zu stärken. In Dinas Bran besichtigen Sie die Ruinen einer Burg, die schon von Camelot bewohnt gewesen sein soll. Danach können Sie es sich in Ihrem nächsten Unterkunftsort, einem kleinen, ehemaligen Jagdschlösschen, gemütlich machen.
4 Nächte in Beddgelert.
Wanderung: 1,5 km, ca. 1,5 Std., +/- 80 Hm
Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 330 km ; Fahrtzeit: ca. 5,5 Std.

9. Tag: Wanderung am Berg Snowdon
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Wanderung entlang des Snowdon Mountain und können die Ausblicke auf die Region genießen (9 km, ca. 3 Std., +/- 300 Hm). Nutzen Sie den freien Nachmittag in Llanberis, um im nationalen Schiefermuseum etwas über die Verarbeitung und die wirtschaftliche Bedeutung des Gesteins zu erfahren. Vielleicht zieht es Sie auch zur Ruine des Dolbardan Castle? Alternativ können Sie mit der Zahnradbahn auf den Snowdon fahren (ab 50 EUR p.P. für Hin- und Rückfahrt, bitte bei Anmeldung anfragen, Angebot begrenzt) oder eine Bootsfahrt auf dem Lake Padarn unternehmen.
Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 50 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.

10. Tag: Caernarfon und Portmeirion
Noch heute wird der Prince of Wales im Caernarfon Castle gekrönt. Obschon Ruine, gilt die UNESCO Weltkulturerbestätte als eine der beeindruckendsten Burgen weltweit. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, die Hafenstadt Caernarfon zu erkunden. Danach fahren Sie weiter nach Portmeirion, das von einem walisischen Architekten mit in ganz Europa "gesammelten" Häusern errichtet wurde. Dort bietet sich ein schöner Küstenspaziergang an.
Wanderung: 2,5 km, ca. 45 Min., +/- 30 Hm
Frühstück, Abendessen
Fahrtstrecke: ca. 80 km; Fahrtzeit: ca. 1,5 Std.

11. Tag: Snowdonia-Nationalpark
Im Herzen des Snowdonia-Nationalparks starten Sie Ihre Wanderung. Genießen Sie die einsame Bergwelt Beddgelerts, während Sie über uralte Brücken spazieren, die über die Wildwasserflüsse Glaslyn und Colwyn führen. Auf dem Rückweg schlendern Sie entlang des idyllischen Sees Llyn Dinas. Den Rest des Tages haben Sie für sich. Entspannen Sie in Ihrem Hotel oder erkunden Sie in der Umgebung die alte Kupfermine und den Hügel Dinas Emrys.
Wanderung: 11 km, ca. 4 Std., +/- 450 Hm
Frühstück, Abendessen

12. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Wales. Sie fahren zum Flughafen nach Manchester, um nach Hause zu fliegen.
Frühstück
Fahrtstrecke: ca. 186 km; Fahrtzeit: ca. 3-4 Std.

Unterbringung:
Cardiff: 3* Angel Hotel
Das „Angel Hotel“ liegt in Cardiff mit Fußdistanz zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Haus aus viktorianischer Zeit empfängt Sie mit 102 modern und individuell gestalteten Zimmern, die mit einem eigenen Bad, TV, Klimaanlage, Tee- und Kaffeezubehör und kostenlosem WLAN ausgestattet sind. Darüber hinaus verfügt das Hotel über ein Restaurant mit gehobener Küche sowie einer Bar, die Cocktails und leichte Gerichte anbietet.

Milford Haven: 3* Beggars Reach Hotel
Das Beggars Reach Hotel liegt idyllisch, umgeben von einer 9 ha Parkanlage nahe dem Fischerdorf Burton und der Städte St. Davids und Milford Haven. Das Hotel verfügt über 30 individuell eingerichtete Zimmer, die mit Dusche/WC, Fernseher, Haartrockner, sowie Möglichkeiten zur Tee- und Kaffeezubereitung ausgestattet sind. In den öffentlichen Bereichen des Hotels nutzen Sie das WLAN kostenlos. Das hoteleigene Restaurant verwöhnt Sie mit Gerichten aus frisch zubereiteten Zutaten aus der Region. Abends lädt die Bar bei einem Drink zum Verweilen ein.

Beddgelert: 4* Hotel Craflwyn Hall
Das Hotel „Craflwyn Hall“ empfängt Sie in Beddgelert in einem ehemaligen Jagdschlösschen. Die 21 Zimmer, die teilweise mit Antiquitäten möbliert sind, verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV, Haartrockner, Tee- und Kaffeezubehör sowie kostenfreies WLAN. Darüber hinaus besitzt das Hotel einen eigenen Park, der sich ideal für Spaziergänge eignet. Abends können Sie mit Ihren Mitreisenden in der Lounge, dem Wintergarten oder an der Bar entspannen.

* = Landeskategorie, Änderungen vorbehalten.

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 6 Personen, Höchstteilnehmer: 15 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 333200 

   Preis ab   Hinweise

01.06.20 - 12.06.20 2499 €Anfragen  Buchen
13.07.20 - 24.07.20 2499 €Anfragen  Buchen
10.08.20 - 21.08.20 2499 €Anfragen  Buchen
24.08.20 - 04.09.20 2499 €Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
Einzelzimmer-Zuschlag: 380 Euro
Innerdeutsches Bahnticket (2. Klasse): 73 Euro
Preise basieren auf limitiert verfügbaren Tarifen der Fluggesellschaften. Aufpreise sind möglich.
Zahnradbahn auf Mount Snowdon (9. Tag): ab 50 Euro pro Person, bitte bei Anmeldung anmelden, Angebot begrenzt.

Enthaltene Leistungen:
Flug (Economy) nach London-Heathrow (LHR) und zurück von Manchester (MAN) (inkl. Steuern und Gebühren).
Gruppentransfer vom Flughafen London Heathrow zum Hotel und zurück zum Flughafen Manchester; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive; Wartezeiten möglich. Weitere Transfers auf Anfrage.
11 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC
Mahlzeiten lt. Programm
Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
Transporte wie beschrieben
deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
fakultative Aktivitäten und Besichtigungen
Reiseversicherung

Anforderungen / Informationen:
Die reinen Wanderzeiten der leichten bis mittelschweren Touren betragen 1-5 Stunden. Erforderlich sind eine gute Grundkondition, Wanderschuhe sowie Trittsicherheit. Je nach Gesamtkondition der Gruppe können die Wanderungen variieren.

Einreise- und Gesundheitshinweise:
England:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach England einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Wales:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Wales einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Hinweise:
Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. So bleiben Ihnen im Fall einer Stornierung Kosten erspart, und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Reise freuen.
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:
Diese schönen Wanderreisen in Wales und England werden Sie ebenfalls interessieren:
Königlich: Wanderreise in Wales
Zauberhaft: Wanderreise in Cornwall England
Malerisch: Wanderreise im Lake District England




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0229