Startseite : Afrikareisen : Botswanareisen : Reise 110200

Botswana und Simbabwe: Die Höhepunkte
17-tägige geführte Erlebnisreise


Innerhalb von 17 Tagen unternehmen Sie eine Erlebnisreise von den beeindruckenden Victoriafällen entlang des Sambesi zu den Salzpfannen im Makgadikgadi-Nationalpark. In den Nationalparks Hwange, Chobe und Moremi begeben Sie sich auf eine Erkundungstour, und nach der endlosen Weite der Kalahari erreichen Sie das gebietsreiche Sumpfgebiet des Okavango-Deltas. Freuen Sie sich auf zahlreiche Gelegenheiten zur Tierbeobachtung, erleben Sie aufregende Jeep-Safaris und Bootsfahrten, gehen Sie mit den Bewohnern der Kalahari auf Pirsch und lassen Sie den Tag mit einem Sundowner in den Baobab-Hainen ausklingen.

17 Tage
geführte Erlebnisreise, Naturreise
Route: Victoria Fälle, Chobe NP, Makgadikgadi, Moremi, Kalahari
Übernachtung: Lodges und komfortable Safari-Zelte
Kleingruppe: 4 bis 12 Teilnehmer
100% CO2 Kompensation

Höhepunkte:
Garantierte Durchführung aller Termine ab 4 Gästen
die bekannte Nationalparks, Wildtierreservate Chobe, Moremi in Botswana
Hwange-Nationalpark in Simbabwe
zahlreiche Möglichkeiten zu Tierbeobachtungen bei Jeep-Safaris
donnernde Victoriafälle (UNESCO Weltnaturerbe)
Busch-Spaziergang mit einer San-Familie in der Kalahari
Mokoro-Kanufahrt im Okavango-Delta
afrikanisches Leben bei Dorfbesuchen in Simbabwe und Botswana kennenlernen
Bootsafari im Chobe-Nationalpark
Sundowner in den Baobab-Hainen

Detailprogramm:
1. Tag: Anreise
Flug nach Victoria Falls und Landung dort am Folgetag.

2. Tag: Willkommen!
Nach Ihrer Ankunft werden Sie direkt zu Ihrer Lodge gefahren und können sich dort von Ihrem Flug erholen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
↔ Fahrweg 25 km, 0:30 h
Phezulu Guest Lodge, in Victoria Falls

3. Tag: Victoria Falls
Heute erwartet Sie ein Höhepunkt Simbabwes: Sie besuchen die Victoriafälle! Die Urgewalt der Wassermassen ist bei diesem spektakulären Naturschauspiel nicht nur zu sehen, sondern auch zu hören und zu spüren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Optional: Helikopter-Rundflug über die Wasserfälle oder Bootsfahrt in den Sonnenuntergang
Phezulu Guest Lodge, in Victoria Falls
Frühstück

4. Tag: Hwange-Nationalpark
Heute steuern Sie direkt den Hwange-Nationalpark an. Dieser verfügt mit über 100 verschiedenen Säugetierarten sowie zahlreichen Reptilien und Vögeln über eine stolze Tiervielfalt. Unterwegs erfahren Sie bei einem Dorfbesuch mehr über die afrikanische Lebensweise.
↔ Fahrweg 125 km, 3:00 h
Robins Tented Camp, Hwange-Park
Frühstück, Abendessen

5. Tag: Auf Safari
Heute beginnt der Tag mit einer Jeep-Safari im Nationalpark, der eine Fläche halb so groß wie Belgien umfasst. Nur der Norden ist für Menschen zugänglich. Wussten Sie, dass der Hwange für eine hohe Verbreitung von Landschildkröten bekannt ist? Am Nachmittag erwartet Sie eine weitere Pirschfahrt durch den riesigen Nationalpark.
Robins Tented Camp, Hwange-Park
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Fahrt zum Chobe-Nationalpark
Morgens fahren Sie nach Kasane. Die Stadt ist das Tor zum Chobe-Nationalpark, dem zweitgrößten Nationalpark Botswanas, mit einer bemerkenswerten Elefantendichte. Nach Ankunft in Ihrer Lodge können Sie noch ein wenig die Füße hochlegen.
↔ Fahrweg 185 km, 3:00 h zzgl. Grenzübertritt
***Sandpiper Villas Chobe, Kasane
Frühstück, Abendessen

7. Tag: Tierisches Leben am Wasser
Heute können Sie den Dickhäutern bei einer Jeep-Safari durch den Park näher kommen. Freuen Sie sich auf tolle Fotomotive! Nachmittags erforschen Sie den Chobe-Nationalpark per Boot. Während der mehrstündigen Fahrt bis zum Sonnenuntergang haben Sie Gelegenheit, nicht nur Flusspferde und Krokodile vom Wasser aus zu beobachten, sondern auch Elefanten und Vögel.
***Sandpiper Villas Chobe, Kasane
Frühstück, Abendessen

8. Tag: Makgadikgadi-Salzpfannen
Sie reisen weiter in die karge Gegend der Makgadikgadi- Salzpfannen, bekannt für ihre endlose Mondlandschaft, Felsnasen und Dünen bis Sie in Nata ankommen. Am Nachmittag starten Sie direkt zu einer Safari, um die hier heimischen Tierarten zu beobachten.
↔ Fahrweg 360 km, 4:00 h
Nata Lodge, Makgadi Pfanne
Frühstück, Abendessen

9. Tag: Sundowner in den Baobab-Hainen
Nach einem entspannten Vormittag besuchen Sie das Nata-Dorf, wo Sie mehr über das Leben der Einheimischen erfahren. Ihr nächster Halt ist Gweta, bevor es zu Ihrer nächsten Unterkunft geht. Nachmittags unternehmen Sie einen Spaziergang zu den Baobab-Hainen. Genießen Sie dort in der Abendsonne einen erfrischenden Sundowner.
↔ Fahrweg 120 km, 6:00 h
Planet Baobab Camp, Makgadigadi
Frühstück, Abendessen

10. Tag: Kalahari
Morgens fahren Sie nach Maun und begeben sich in die Zentralkalahari, eine der größten Sandwüsten der Welt. Einen Teil der Strecke legen Sie in einem offenen Jeep zurück und können somit bereits die bunte Tierwelt dieser Region während einer ersten Safari kennenlernen.
↔ Fahrweg 410 km, 6:00 h
Tsau Hills Tented Camp, Kalahari
Frühstück, Abendessen

11. Tag: Jeep-Safari
Bei einer morgendlichen Jeep-Safari gehen Sie auf die Suche nach Antilopen und Giraffen, aber auch Löwen und Geparden sind hier zuhause. Nachmittags treffen Sie eine San-Familie, wandern mit ihnen ein Stück und erfahren dabei mehr über ihre einzigartige Kultur. Der Tag endet mit einem faszinierenden Trancetanz am Lagerfeuer.
Tsau Hills Tented Camp, Kalahari
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

12. Tag: Okavango-Delta
Eine Teilstrecke Richtung Okavango-Delta fahren Sie im offenen Geländewagen, um auch hier alle Möglichkeiten zur Tierbeobachtung auszuschöpfen. In Maun angekommen, haben Sie nachmittags die Möglichkeit, einen Rundflug über das atemberaubende Okavango-Delta zu buchen.
Optional: Rundflug über das Okavango-Delta
***Sedia Riverside Hotel, Maun
Frühstück

13. Tag: Fahrt durch den Okavango
Nach dem Frühstück fahren Sie im offenen Jeep zu einer Mokoro-Station. Hier unternehmen Sie eine gemütliche Fahrt mit den landestypischen Einbaum- Kanus Mokoro durch die üppige Vegetation des Okavango-Flusses, vorbei an Seerosen, Wasservögeln oder auch Krokodilen, die am Ufer in der Sonne baden. Im Anschluss erreichen Sie Ihr komfortables Camp, das auf privatem Land an der Grenze zum Greater Moremi Reserve aufgeschlagen liegt.
Nokanyana Tented Camp, Greater Moremi
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

14. Tag: Moremi-Wildreservat
Freuen Sie sich auf einen Safari-Tag im wohl schönsten Wildreservat Botswanas! Im offenen Geländewagen erkunden Sie am Vor- und Nachmittag den Tierreichtum des Moremi. Keine Safari ist wie die andere: Je nach Jahreszeit entdecken Sie unterschiedliche Tiere in unterschiedlichen Regionen.
Nokanyana Tented Camp, Greater Moremi
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

15. Tag: Jeep-Safaris
Der heutige Tag ist wieder mit Pirschfahrten im Moremi-Wildreservat ausgefüllt. Sie werden die Chance haben, die Big Five auf einer Morgen- und Nachmittagssafari zu sehen.
Nokanyana Tented Camp, Greater Moremi
Frühstück, Mittagessen, Abendessen

16. Tag: Rückflug
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Flughafen nach Maun und treten Ihren Heimflug an.
↔ Fahrweg 120 km, 2:30 h
Frühstück

17. Tag Ankunft
Mit vielen Erinnerungen an den afrikanischen Busch kommen Sie heute wieder zu Hause an.

    • Phezulu Guest Lodge
      Am Stadtrand von Victoria Falls heißt Sie die Phezulu Lodge herzlich willkommen. Freuen Sie sich auf Ihren einzigartigen Aufenthalt in Simbabwe. Übernachten werden Sie in einem der 21 komfortablen, klimatisierten Zimmer, welche alle mit kostenlosem WLAN, Haartrockner und einem eigenen Bad ausgestattet sind. In Ihrer freien Zeit steht Ihnen der Pool oder aber auch das Restaurant stets zur Verfügung.

      Hwange-Park Robins Camp
      Das Robins Camp ist im ikonischen Hwange-Nationalpark gelegen und bietet einen perfekten Ausgangspunkt für unvergessliche Safaris. Der Park ist der größte Park Simbabwes und beherbergt eine der größten Elefantenpopulationen der Welt. Es erwarten Sie geschmackvoll eingerichtete Chalets mit handbemalten Matabele-Designs. Erfrischen Sie sich im Pool oder in der Hyena Bar mit kühlen Getränken.

      *** Sandpiper Villas Chobe, Kasane
      Das Sandpiper Villas Chobe erwartet Sie in Kasane, Botswana, und bietet Ihnen einen luxuriösen Aufenthalt inmitten der atemberaubenden Natur und Tierwelt des Chobe-Nationalparks. Die Lage des Hotels direkt am Ufer des Chobe-Flusses ermöglicht es Ihnen, die beeindruckende Flora und Fauna hautnah zu erleben. Die Villen sind geräumig und elegant eingerichtet, mit luxuriösen Details und modernen Annehmlichkeiten, die Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt garantieren. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht von Ihrer privaten Terrasse und lassen Sie sich von der Ruhe und Schönheit der Umgebung verzaubern. Im Hotelrestaurant können Sie exzellente Gourmetgerichte genießen, die von lokalen Zutaten inspiriert sind und eine Fusion aus internationalen und afrikanischen Aromen bieten. Das Sandpiper Villas Chobe bietet Ihnen auch eine Reihe von Freizeitmöglichkeiten, darunter entspannende Wellnessbehandlungen in der Spa-Einrichtung. Erleben Sie die atemberaubende Tierwelt hautnah und entspannen Sie sich anschließend bei einer Abkühlung im Pool.

      Makgadi Pfanne, Nata Lodge
      Ein ganz besonderes Naturerlebnis bietet Ihnen die Nata Lodge inmitten der Makgadi Pfanne, der größten Salzpfanne der Welt. Die komfortablen, kleinen Hütten sind im rustikal, afrikanischem Stil eingerichtet und bieten ein Badezimmer mit einer Dusche im Freien. Weitere Annehmlichkeiten, die Sie auf dem Gelände der Lodge finden können, sind ein Restaurant, ein Swimming Pool, ein Souvenir Shop sowie eine Bar mit Lounge, in der Sie sich nach einem ereignisreichen Tag in der Wildnis Afrikas erholen können.

      Makgadigadi Planet Baobab Camp
      Das Camp Planet Baobab heißt Sie in Makgadigadi herzlich willkommen. Freuen Sie sich auf den bunten afrikanischen Stil, welcher Sie durch das ganze Camp begleiten wird. Übernachten werden Sie in einer der 18 Hütten, welche mit einem privaten en-Suite Badezimmer ausgestattet sind. Verbringen Sie Ihre freie Zeit im Restaurant oder an der Bar und probieren Sie die lokalen Köstlichkeiten Botswanas.

      Kalahari Tsau Hills Tented Camp
      Am Fuße der Tsau Hills erwartet Sie das komfortable Camp mit einem atemberaubenden Blick über die halbtrockene Region inmitten des Central Kalahari Game Reserve. Verbinden Sie sich wieder mit der Natur und genießen Sie ein abenteuerliches Schlaferlebnis unter den Sternen. Übernachten Sie direkt unter den Sternen oder in einem der 10 einfachen Canvas-Zelte mit komfortabler Ausstattung. Die Zelte sind um den Hauptbereich angeordnet und unterhalb dessen entfaltet sich die malerische Landschaft. Betrieben wird das Camp mit Solarenergie zum Schutz der natürlichen Umgebung der Kalahari.

      Maun *** Sedia Riverside Hotel
      Das Sedia Riverside Hotel liegt in Maun ganz in der Nähe des Thamalakane Flusses. Durch seine idyllische Lage bietet das Hotel einen spektakulären Blick auf die umliegende Landschaft. Das Nhabe Museum befindet sich ca. 6km von der Unterkunft entfernt. Dort können Sie regionale Kunst und Kultur bestaunen. Das Hotel bietet verschiedene Freizeitaktivitäten, wie einen Helikopterflug über Maun oder Bootstouren entlang des Flusses an. Außerdem verfügt das Sedia Riverside Hotel über einen Außenpool, in dem Sie ein erfrischendes Bad nehmen können. Um den Abend entspannt ausklingen zu lassen, können Sie an der Bar ein leckeres Getränk genießen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das hoteleigene Restaurant bietet internationale Gerichte an. Ihr Zimmer ist stilvoll und modern eingerichtet. Ein Bad oder Dusche/WC sorgt für den nötigen Komfort. Ihr Frühstück wird als Buffet oder à la carte serviert.

      Greater Moremi Nokanyana Tented Camp
      Das Nokanyana Camp liegt an den nördlichen Ausläufen der Kalahari Wüste. Im Osten des UNESCO Weltkulturerbes, dem Okavanga Delta, zwischen Chobe National Park und Moremi Game Reserve überschaut das Camp die Mündung von Mababe und Khwai River. Die Unterkunft besteht aus zwei reetgedeckten Hauptgebäuden im Kolonialstil, einer Terrasse mit Feuerstelle, einem Speisesaal, einer Bar, sowie einem Pool mit beschatteten Liegemöglichkeiten. Die zehn Zelte des Camps genießen allesamt Blick auf den Busch, verfügen über Innen- und Außendusche, sowie WC, Deckenventilatoren, Moskitonetze und Schreibtische.

    • Gästetipp"Es war ein schöner Urlaub. Ich hatte im Vorfeld Bedenken, da ich noch nie eine Gruppenreise gemacht hatte. Diese haben sich allerdings schnell in Luft aufgelöst. Die Fahrzeiten waren zwar etwas länger, als erwartet, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Der Service im Vorfeld war auch gut, Sie haben mir alle Fragen schnell beantwortet.

      Die Botswana- und Namibia-Reise war ein unvergessliches Erlebnis: Programm gut, Reiseleitung kompetent und sehr angenehm, eine tolle Gruppe und auch die Hin- und Rückreise hat bestens geklappt. Ich als Afrika-Anfängerin werde sicher nochmals dieses wunderschöne Land besuchen, ich habe mich dort sehr wohl gefühlt und wir haben sehr intensive (hautnahe) Einblicke in die Natur gewinnen können."


Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 4 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 110200 

   Preis ab   Hinweise

18.06.24 - 04.07.24 7299 €Anfragen  BuchenDienstag-Donnerstag
06.08.24 - 22.08.24 8149 €Anfragen  BuchenDienstag-Donnerstag
20.08.24 - 05.09.24 7599 €Anfragen  BuchenDienstag-Donnerstag
10.09.24 - 26.09.24 7349 €Anfragen  BuchenDienstag-Donnerstag
17.09.24 - 03.10.24 7349 €Anfragen  BuchenDienstag-Donnerstag
01.10.24 - 17.10.24 7449 €Anfragen  BuchenDienstag-Donnerstag
15.10.24 - 31.10.24 7449 €Anfragen  BuchenDienstag-Donnerstag
22.10.24 - 07.11.24 7349 €Anfragen  BuchenDienstag-Donnerstag
29.10.24 - 14.11.24 7349 €Anfragen  BuchenDienstag-Donnerstag
06.11.24 - 22.11.24 7349 €Anfragen  BuchenMittwoch-Freitag
11.02.25 - 27.02.25 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin 2025
01.04.25 - 17.04.25 auf Anfr.Anfragen  BuchenVorschautermin 2025

Sie können gerne auch das Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument verwenden.
 

Enthaltene Leistungen:
Flug (Economy) nach Victoria Falls (VFA) und zurück von Maun (MUB), nach Verfügbarkeit.
Transporte in klimatisierten Fahrzeugen (außer bei Jeep-Safaris und auf einigen Transferstrecken an den Tagen 10, 12, 13 + 16)
14 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, z.T. mit Pool
täglich Frühstück, 5 x Mittagessen, 11 x Abendessen
Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
Jeep-Safaris in den Nationalparks Hwange, Chobe, im Moremi-Wildreservat und in der Kalahari
Boot-Safari im Chobe-Nationalpark
Dorfbesuche in Simbabwe und Botswana
Sundowner in den Baobab-Hainen
Bootsfahrt mit den landestypischen Mokoro
Busch-Spaziergang mit einer San-Familie in der Kalahari
deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
CO2 Kompensation aller Reiseemissionen

Nicht enthaltene Leistungen:
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
optionale Aktivitäten und Besichtigungen
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer: 715,00 €
Flug ab/bis Frankfurt
Bahnticket 2. Klasse: 85,00 €
Bahnticket 1. Klasse: 142,00 €
Bahnticket 2. Klasse ab 01.11.24: 106,00 €
Bahnticket 1. Klasse ab 01.11.24: 190,00 €
Rundflug Okavango (Tag 12) 45 Min. ca. 280 USD
Rundflug Victoriafälle (Tag 3) 12 Min. ca. 200 USD
Bootsfahrt Sambesi (Tag 3) ca. 65 USD

    • Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
      Flug ab einem anderen Flughafen auf Anfrage.

    • Botswana:
      Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise mit dem regulären Reisepass kein Visum. Eine Einreiseerlaubnis für touristische Zwecke wird bei Einreise gebührenfrei an den Grenzstationen erteilt. Der Aufenthalt ist beschränkt auf maximal 90 Tage pro Kalenderjahr. Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Reisedokumente müssen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein und sollten noch mindestens vier freie Seiten haben. Eine Impfung gegen Gelbfieber wird für alle Reisenden ab dem Alter von 1 Jahr bei Einreise aus einem Gelbfieberendemiegebiet gefordert. Bei der direkten Einreise aus Deutschland ist ein Impfnachweis nicht erforderlich, auch nicht bei Einreise über Südafrika, Sambia oder Zimbabwe.
      Aktuelle Einreisehinweise für Botswana finden Sie hier: Auswärtiges Amt - Reiseland Botswana
      Simbabwe:
      Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum. Dieses kann nur bei der Einreise sowohl an den Landesgrenzen als auch an den Flughäfen erteilt werden. Für die Einreise ist ein Reisepass erforderlich. Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate über den beabsichtigen Aufenthalt hinaus gültig sein. Beachten Sie, dass bei Transitflügen via Südafrika und Rückflug via Südafrika mindestens sechs leere Seiten im Pass verfügbar sind; bei Einreise nach Simbabwe (ohne Transitflug) mindestens vier leere Seiten. Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen.
      Aktuelle Einreisehinweise für Simbabwe finden Sie hier: Auswärtiges Amt - Reiseland Simbabwe

    • Die Preise basieren auf limitiert verfügbare Buchungsklassen der Fluggesellschaften. Sollte zum Zeitpunkt Ihrer Buchung die entsprechende Buchungsklasse nicht mehr verfügbar sein, kann ein Flugaufpreis anfallen, den wir selbstverständlich vor der Festbuchung mit Ihnen absprechen.
      Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.
      Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise­rückt­ritts­kosten­ver­sicherung.

Reiseempfehlung:








Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
Kontakt, E-Mail Button
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •



 
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Botswana
Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.1208