Schlagwort-Archive: Wanderreise

Irland – mehr Schafe als Einwohner!

individuelle Wanderreisen in Irland
Schafe in Irland

Irland, das bedeutet vor allem eins: Grün so weit das Auge reicht! Man realisiert erst in Irland, wie viele Grüntöne die Farbpalette eigentlich zu bieten hat. Einerseits auf den vielen saftigen, grünen Weiden und Feldern die eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft liegen, andererseits die satten Wiesen bis zum Rand der wilden Steilküste des Atlantiks.
Irland – mehr Schafe als Einwohner! weiterlesen

Gibraltar: Affentheater auf die britische Art!

Direkt an der bekannten „Straße von Gibraltar“, welche den europäischen Kontinent vom afrikanischen Kontinent mit nur 14 Kilometern trennt, liegt das britische Hoheitsgebiet Gibraltar. Das Anhängsel der iberischen Halbinsel gehört seit 1704 zum britischen Königreich und ist ein mit 7 km² sehr kleines, jedoch sehr gern besuchtes Fleckchen Erde mit einem ganz besonderen „tierischen“ Highlight. Gibraltar: Affentheater auf die britische Art! weiterlesen

Schweden: schöner als im Film!

Urlaub in Schweden
Schwedenurlaub

Schweden ist die Heimat von Pipi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga. Das nordische Königreich hat aber nicht nur die charmanten Kindergeschichten zu bieten, an die wir uns so gerne erinnern. Die Ostsee liegt direkt vor der Tür, zahlreiche Naturparks, jede Menge Elche, idyllische Seen, sprudelnde Wasserfälle, endlose Wälder, wildromantische Schlösser und wilde Schärenküsten stehen für einen Urlaub in Schweden mit eindrucksvollen Erinnerungen. Schweden: schöner als im Film! weiterlesen

Geheimtipp Wanderreise Valle Maira

Valle Maira
Valle Maira

Auf den Fernwanderwegen Grande Traversata Delle Alpi (GTA) und Via Alpina kann man den gesamten Alpenbogen des Piemonts durchqueren. Auf einsamen Wanderwegen und Hochgebirgspfaden führt der GTA auch durch das landschaftlich reizvolle Tal Valle Maira. Die Routenführung vorbei an glasklaren Bergseen, durch alte Bergdörfer mit traditionellen Tavernen und der Blick auf zahlreiche 3000er-Gipfel, macht den wenig begangenen Fernwanderweg zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Bei dieser 10-tägigen Trekkingtour durch die reizvolle Landschaft des Valle Maira übernachten wir in Gasthöfen und Hütten. Das Hauptgepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft transportiert. Ein echter Geheimtipp!

Trekkingreise im Valle Maira
♦ 10 Tage geführte Trekkingtour
♦ Schwierigkeit: anspruchsvoll
♦ Wandern nur mit Tagesgepäck
♦ Übernachtung: Gasthöfe und Berghütten
♦ Ausgangspunkt: Chianale

Norwegen und sein unverwechselbares Landschaftsbild

Norwegen
Wasserfälle in Norwegen

Sie haben sicher schon von dem Land der Mittsommernacht, der Fjorde und der Lofoten gehört. Richtig: Es geht um Norwegen. Und wer jetzt glaubt, in Norwegen sei es immer kalt, der wird sich wundern, dass es dort durchaus auch sommerliche 30 Grad Wärme haben kann. Zugegeben nicht überall und vielleicht nicht jedes Jahr. Auslöser ist das Skandinavienhoch. Der Golfstrom dagegen ist dafür verantwortlich, dass die Küste über das Jahr hinweg eisfrei bleibt. Während der Winter an der Küste Milde walten lässt, herrscht jenseits des Gebirges von November bis April richtiger Winter mit dicken Schneedecken. Norwegen verspricht also sowohl einen traumhaften Sommerurlaub als auch einen schneereichen Winterurlaub. Norwegen und sein unverwechselbares Landschaftsbild weiterlesen

Madeira: Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit

Madeira
Madeira

Sie suchen nach einem Ort, an dem es das ganze Jahr schön ist? Dann lassen Sie sich entführen und folgen Sie mir auf Madeira, einer portugiesischen Insel im Atlantischen Ozean. Nun denken Sie vielleicht: „ganzjährig schön? Das kann nicht sein!“ Doch! Und verantwortlich dafür ist der Golfstrom. Er bringt warme Luft und sorgt so für angenehme Temperaturen sowohl im Sommer als auch im Winter. Madeira: Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit weiterlesen

Runterkommen, abschalten, ankommen: Wanderreise

Wanderreise
runterkommen, abschalten, ankommen!

Als Reiseleiterin für Wanderreisen in Europa ist es für mich immer noch sehr spannend, wenn ich am Flughafen die neuen Gäste in Empfang nehme. Ich verfolge die suchenden Blicke der Ankommenden und registriere den erleichterten Gesichtsausdruck, wenn sie mein Schild erkennen. Nach all den Jahren, in denen ich hunderte Gäste am Flughafen eingesammelt habe, sortiert mein Blick inzwischen schon automatisch Kleidung, Wanderschuhe und Kofferschildchen aus der Menge. Im Nu hat sich eine kleine Gruppe von 15-20 Gästen um mich versammelt, die sich schüchtern gegenseitig vorstellen. Ich versuche, mir einen ersten Eindruck zu verschaffen. Meine Sensoren arbeiten auf Hochtouren. Wer erwidert mein Lächeln, bei wem kann ich eine Portion Vorfreude erkennen, bei wem spüre ich Anspannung und Skepsis? Welche Erwartungen haben die Gäste an die bevorstehende Reise? Es sind für mich wichtige Informationen für das Gelingen der Tour. Runterkommen, abschalten, ankommen: Wanderreise weiterlesen

Geheimtipp im Königreich: Wales

Wales
Leuchtturm in Wales

Nicht nur für die Liebhaber Englands oder Schottlands gilt Wales als Geheimtipp. Auch für Neueeinsteiger auf der Britischen Insel ist Wales ein Reiseziel mit garantiertem Begeisterungsfaktor.
Inmitten verwunschener Wälder und rauher Küsten ragen die Gipfel der Cambrian Mountains hervor. Das geschichtsträchtige Land ist voller romantischer Burgen und herrschaftlicher Landgüter. Und jeden Hügel, See und Fels umspinnt eine geheimnisvolle Sage. Geheimtipp im Königreich: Wales weiterlesen