Schlagwort-Archive: Wanderreise

Azoren-Wetter kann man sich nicht aussuchen!

Kratersee

Unsere 15-tägige Wanderreise auf den Azoren ist schon ein paar Tage her. Es war ein wunderschönes Erlebnis mit 5 verschiedenen Inseln und typischem Azoren-Wetter.

Wir hatten 6 herrliche warme Sonnentage. Die (Fern-)Sicht und die tollen Farben dieser Inseln sind schon sehr beeindruckend. Und wir hatten 7 Regentage mit viel Nebel im rutschigen Gelände. Das unberechenbare Azoren-Wetter eben. Azoren-Wetter kann man sich nicht aussuchen! weiterlesen

Piemont: die Überraschungsreise

Piemont

Freitag, 24.09.21 München – Saluzzo im Piemont
Dass das Piemont eine wunderschöne Urlaubsregion ist, hat sich bei uns noch nicht herumgesprochen. Die neue Flugverbindung von München nach Cuneo ist jedenfalls nicht ausgebucht. Dem Piloten scheint der Flug zu gefallen. Er nimmt Kurs auf die Alpen, bei den Drei Zinnen biegen wir rechts ab und überfliegen die Brenta und ein paar beachtlichen Gletscher. Dann geht es im Landeanflug über Flachland, während rechts von uns noch eine steile Alpenkette sichtbar ist. Das fängt ja schon gut an. Piemont: die Überraschungsreise weiterlesen

Albanien – Die Perle des Balkans

Wer an Badeurlaub denkt, dem kommt Albanien vermutlich nicht unbedingt als erstes in den Sinn. Die Perle am Mittelmeer geht neben den bekannteren Zielen wie Griechenland oder Italien gerne mal unter. Sie bietet allerdings aufgrund der direkten Adria-Lage aber mindestens genauso schöne Badebuchten und Strände, an denen es sich wunderbar entspannen lässt.
Albanien – Die Perle des Balkans weiterlesen

Sächsische Schweiz: Warum in die Ferne schweifen?

Sächsische Schweiz
Bastei

Warum in die Ferne schweifen, wenn die wunderschöne Sächsische Schweiz doch vor der Nase liegt. Man muss nicht immer in den Flieger steigen um besondere und außergewöhnliche Landschaften zu erleben. Im Osten Deutschlands liegt nämlich die bekannte Sächsische Schweiz mit ihrem imposanten Elbsandsteingebirge und bietet besonders für Wanderliebhaber ein buntes Programm. Sächsische Schweiz: Warum in die Ferne schweifen? weiterlesen

Athos: Pilgern in der Mönchsrepublik Griechenlands

Griechenland
Kloster Athos

Frauen bleibt der Zutritt leider verwehrt, doch für männliche Pilger die fernab der Traumstrände Griechenlands eine besondere Erfahrung machen möchten, wartet die Mönchsrepublik Athos darauf erwandert und entdeckt zu werden. Sie gilt noch als absoluter Geheimtipp und Massenpilgerschaften á la Jakobsweg sucht man hier vergebens. Athos: Pilgern in der Mönchsrepublik Griechenlands weiterlesen

Gibraltar: Affentheater auf die britische Art!

Direkt an der bekannten „Straße von Gibraltar“, welche den europäischen Kontinent vom afrikanischen Kontinent mit nur 14 Kilometern trennt, liegt das britische Hoheitsgebiet Gibraltar. Das Anhängsel der iberischen Halbinsel gehört seit 1704 zum britischen Königreich und ist ein mit 7 km² sehr kleines, jedoch sehr gern besuchtes Fleckchen Erde mit einem ganz besonderen „tierischen“ Highlight. Gibraltar: Affentheater auf die britische Art! weiterlesen

Schweden: schöner als im Film!

Urlaub in Schweden
© keller – Fotolia.com

Schweden ist die Heimat von Pipi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga. Das nordische Königreich hat aber nicht nur die charmanten Kindergeschichten zu bieten, an die wir uns so gerne erinnern. Die Ostsee liegt direkt vor der Tür, zahlreiche Naturparks, jede Menge Elche, idyllische Seen, sprudelnde Wasserfälle, endlose Wälder, wildromantische Schlösser und wilde Schärenküsten stehen für einen Urlaub in Schweden mit eindrucksvollen Erinnerungen. Schweden: schöner als im Film! weiterlesen

Geheimtipp Wanderreise Valle Maira

Valle Maira
© granic – Fotolia.com

Auf den Fernwanderwegen Grande Traversata Delle Alpi (GTA) und Via Alpina kann man den gesamten Alpenbogen des Piemonts durchqueren. Auf einsamen Wanderwegen und Hochgebirgspfaden führt der GTA auch durch das landschaftlich reizvolle Tal Valle Maira. Die Routenführung vorbei an glasklaren Bergseen, durch alte Bergdörfer mit traditionellen Tavernen und der Blick auf zahlreiche 3000er-Gipfel, macht den wenig begangenen Fernwanderweg zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Bei dieser 10-tägigen Trekkingtour durch die reizvolle Landschaft des Valle Maira übernachten wir in Gasthöfen und Hütten. Das Hauptgepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft transportiert. Ein echter Geheimtipp!

Trekkingreise im Valle Maira
♦ 10 Tage geführte Trekkingtour
♦ Schwierigkeit: anspruchsvoll
♦ Wandern nur mit Tagesgepäck
♦ Übernachtung: Gasthöfe und Berghütten
♦ Ausgangspunkt: Chianale