Schlagwort-Archive: Deutschland

Rügen: von Buchenwäldern und Kreidefelsen

Sandstrand auf Rügen

30.04.22 Vom Allgäu nach Rügen
Einen letzten Blick auf die Alpenkette denn am Ende einer Zugfahrt wartet ein erster Blick auf die Ostsee. Die Zugverbindung der Deutschen Bahn könnte komfortabler nicht sein: von München nach Binz auf Rügen in siebeneinhalb Stunden ohne Umstieg. Dumm nur, wenn die App der Bahn eine Stunde vor Abfahrt mitteilt, dass der Zubringerzug nach München den Anschlusszug nach Rügen nicht erreicht. Da lässt man schon mal den Kaffee überstürzt stehen um einen früheren Zug zu erwischen. Knapp, aber geschafft. In Berlin verfährt sich der Lockführer und wir biegen zunächst nach Hamburg ab. Als Entschädigung wird in der ersten Klasse Schocki verteilt. Landschaftlich bietet die Strecke nichts Spektakuläres außer leuchtend gelben Rapsfeldern, ein bisschen Wald und mit Graffiti verschmierte Mauern. Gibt es eigentlich irgendjemanden, dem diese „Kunstwerke“ gefallen? Ich vertiefe mich in den Reiseführer. Den ersten Blick auf die Ostsee erhasche ich bei Stralsund als der ICE den Strelasund über den Rügen Damm überquert. Nun ist es nicht mehr weit bis Binz. Mein erster Eindruck: aufgeräumt und ausgestorben. Später, bei einem ersten Strandspaziergang vergewissere ich mich, dass hier doch Menschen leben bzw. zu Besuch sind. Mir scheint, ich senke den Altersdurchschnitt deutlich. Eine lauschige Strandbar ist der perfekte Platz für einen Ankommens Drink. Rügen: von Buchenwäldern und Kreidefelsen weiterlesen

Reisegeflüster

Kennen Sie eigentlich unser beliebtes Reisegeflüster? Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie mehr oder weniger regelmäßig über verschiedene Länder und Regionen, Trends und Neuheiten, Kurioses und Traditionelles. Lesen Sie doch mal rein, in die Ausgabe vom Februar 2022. Und wenn Ihnen unser Reisegeflüster gefällt, dürfen Sie es gerne hier bestellen. Natürlich können Sie sich jederzeit ganz unkompliziert wieder abmelden.


Reisegeflüster Ausgabe vom Februar 2022

Liebe Reisefreunde,

haben Sie auch genug vom leidigen Thema? Dann begeben Sie sich  doch einfach auf eine virtuelle Reise und kommen Sie zum Träumen auf unsere Reiseseite. Dort haben wir unser neues Programm für 2022 für Sie vorbereitet. Welche Überraschungen wir im Reisejahr 2021 erlebt haben und welche spannenden Reisen wir Ihnen in der neuen Saison vorstellen möchten, erfahren Sie hier in unserem Reisegeflüster. Wer Sehnsucht nach der Ferne hat, kann sich außerdem auf eine kulinarische Reise freuen. Reisegeflüster weiterlesen

Wandern auf dem Moselsteig

Auf dem Moselsteig vom 03.10.21 – 16.10.21

Auf dem Moselsteig

Sonntag, 03.10.21
Auf dem Weg zu unserer Wanderung auf dem Moselsteig schlängelt sich der Bus von Bullay Richtung Traben-Trarbach durch das Moseltal. Die Namen der winzigen Orte am Ufer der Mosel werden wir in den nächsten Tagen noch öfter hören, denn wir werden sie auf unserer Wanderung auf dem Moselsteig von Traben-Trarbach nach Koblenz ein zweites mal durchqueren. Das Tal wird immer schmäler und mit jeder Kurve schöner. Es weckt die Vorfreude auf das, was uns erwartet.
Das Park-Hotel in Traben-Trarbach liegt direkt an der Mosel. Wir werden äußerst freundlich empfangen und beim Abendessen im Hotelrestaurant sehr nett bedient. Der Ort bietet eine hübsche Einkaufstraße mit Cafés und Eisdielen. Wandern auf dem Moselsteig weiterlesen

Mecklenburgische Seenplatte – ein Wasserparadies in Deutschland!

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern punktet natürlich allein schon durch seine wunderschöne Ostseeküste mit den langen Sandstränden und mondänen Seebädern, aber auch die Mecklenburgische Seenplatte erfreut sich immer größerer Beliebtheit und verzeichnet einen wahren Besucher-Boom.
Mecklenburgische Seenplatte – ein Wasserparadies in Deutschland! weiterlesen

Bayerischer Wald: Ein bisschen Urwald in Bayern

Viel Wald im Bayerischen Wald

Nur einen Katzensprung von unserem Nachbarland der Tschechischen Republik entfernt, liegt mit dem Bayerischen Wald Deutschlands ältester Nationalpark, der sich auf einer stolzen Länge von über 100 km erstreckt. Das alteingewachsene Waldschutzgebiet umfasst wie es der Name vermuten lässt zahlreiche Wälder, kleine Seen und viele Hochmoore. Darunter auch noch einige wild verlassene Urwälder und Berge mit Höhen von bis zu 1450 m.
Bayerischer Wald: Ein bisschen Urwald in Bayern weiterlesen

Rügen – Die größte Insel Deutschlands!

© Frank – Fotolia.com

Mit 930 Quadratkilometern ist Rügen die größte Insel Deutschlands. Dicht gefolgt von Usedom und Fehmarn. Allesamt liegen in der schönen Ostsee eingebettet und sind nicht erst seit der Pandemie ein beliebtes Urlaubsziel für Aktive oder Sonnenanbeter. Rügen ist allerdings nicht nur die größte Insel des Landes, sondern zugleich der sonnenscheinreichste Ort der Republik. Im Durchschnitt scheint die Sonne hier öfter, länger und zugleich regnet es verhältnismäßig weniger als im Rest Deutschlands.
Rügen – Die größte Insel Deutschlands! weiterlesen

Ein Zeltwochenende im Altmühltal


Manchmal muss man spontan sein!
Für die nächsten Tage ist trockenes Sommerwetter angekündigt. Nach all den Einschränkungen und Enttäuschungen der letzten Wochen überfällt mich die Lust, endlich wieder etwas spontanes zu unternehmen. Ich nehme mir eine Landkarte und ziehe mit einem Zirkel eine maximal-2-Stunden-Anfahrt-Linie. Recht schnell entscheide ich mich für das Altmühltal. Bei der angekündigten Hitze kann die Nähe zu Wasser nicht verkehrt sein. Aber wo übernachten? Auf die Schnelle eine Gaststätte oder Pension zu finden ist beinahe aussichtslos. Auf Wanderparkplätzen im Auto zu übernachten ist eine Option, aber dort ist ziemlich viel Naturschutzgebiet. Liegt da nicht noch ein Zelt im Keller? Ich grabe es unter Koffern, Rucksäcken und Seesäcken aus. Innerhalb von 6 Minuten ist es auf der Terrasse probeweise aufgebaut. Es ist das beste Zelt der Welt! Ich darf es niemals ausleihen! Die ganze Ausrüstung ist selbst nach so langer Zeit unbeschädigt und komplett. Damit ist es beschlossen! Doch halt! Zuerst muss ich noch einen Gaskocher besorgen, damit ich übers Wochenende nicht unterkoffee. Mehrere Zeltplätze im Altmühltal und am Altmühlsee ersticken in einer Flut von Anfragen und können mir so kurzfristig nicht antworten. Doch bei einem habe ich Glück und darf ohne Reservierung kommen. Na gut, dann fahre ich halt zu den Pappenheimern. Innerhalb kurzer Zeit stopfe ich Zelt, Isomatte, Schlafsack und eine ameisensichere Kiste Fresszeug ins Auto und fahre los.
Ein Zeltwochenende im Altmühltal weiterlesen

Deutsche Städte im Ausland: Wohlfühlen wie zu Hause!

Schwarzwälder Kirschtorte

Da fühlt man sich doch gleich wie Zuhause: Deutsche Architektur, Fachwerkhäuser, Schweinebraten und Volksfeste. Dass in Ländern wie beispielsweise Namibia auch heute noch viele deutsche Einflüsse zu spüren sind, sei es in Form der deutschen Sprache oder deutsche Städte- und Straßennamen, ist bekannt. Es gibt aber auch noch einige andere weniger bekannte Flecken dieser Erde, wo deutsche Tradition hochgeschrieben wird und von deren Existens die meisten Deutschen vermutlich nicht einmal etwas ahnen. Wer also ein leckeres Stück Schwarzwälder-Kirsch-Torte genießen möchte, kann dies statt im Schwarzwald auch einfach in Chile, Brasilien oder den USA tun. Die Ursache für die „verdeutschten“ Städte in Nord- und Südamerika ist die deutsche Kolonisation mit deutschen Immigranten vor vielen Jahrzehnten.
Deutsche Städte im Ausland: Wohlfühlen wie zu Hause! weiterlesen

Flower Power trifft Bodensee!

Wie schön es ist in unserem eigenen Land Urlaub zu machen wissen wir ja mittlerweile nur zu gut. Deutschland ist mit wunderschönen Städten, Bergen, Seen aber auch Küstenabschnitten im Norden reich gesegnet wie kaum ein anderes Land und an Vielfältigkeit nur schwer zu überbieten. Manchmal braucht es aber einfach einen Grund mehr, endlich das eigene Land zu erkunden und sich auf die Reise zu begeben. Flower Power trifft Bodensee! weiterlesen