Schlagwort-Archive: Vulkane

Aktive Vulkane – feurige Abenteuer

aktive Vulkane
© glucchesi – Fotolia.com

Ein Abenteuer, das Adrenalin und Faszination zugleich verspricht, ist eine Reise zu einem der aktiven Vulkane unserer Erde. Diese majestätischen Feuerberge faszinieren uns mit ihrer zerstörerischen Kraft und gleichzeitig ihrer Schönheit und Vielfalt. Von brodelnden Lavaströmen bis hin zu imposanten Kraterlandschaften bieten diese Abenteuerreisen unvergessliche Erfahrungen für Reisende, die bereit sind, ihre Grenzen zu erweitern.  Lassen Sie uns einen Blick auf weitere aktive Vulkane dieser Erde werfen.
Aktive Vulkane – feurige Abenteuer weiterlesen

Islandreise für Naturliebhaber

Islandreise
© bierchen – Fotolia.com

Island ist die größte Vulkaninsel der Welt. Reykjavik ist sowohl die nördlichste Hauptstadt der Welt als auch die westlichste Hauptstadt Europas. Der kleine Inselstaat im Nordpolarmeer hat nur 366.000 Einwohner und ist damit der am dünnsten besiedelte Staat Europas. Dazu kommt, dass sich 60 % der Bevölkerung in und um die Hauptstadt Reykjavik konzentrieren.

Politisch gehört Island zwar zu Europa, doch geologisch liegt es auf zwei Kontinenten. Und das macht Island zu etwas ganz besonderem. Durch seine missliche Lage direkt auf der Bruchstelle zwischen der Nordamerikanischen und der Eurasischen tektonischen Platte wird es buchstäblich auseinander gerissen.
Islandreise für Naturliebhaber weiterlesen

Island Trekking auf dem Laugavegur

Island Trekking
© Fyle – Fotolia.com

Island Trekking auf dem Laugavegur in Island. Von einem Arbeitskollegen hatte ich den Tipp bekommen, diesen landschaftlich so abwechslungsreiche und geologisch interessante Trekkingtour zu unternehmen. Klar, mit den Wetterverhältnissen in Island muss man zurecht kommen, aber wer hier kompromissbereit ist, wird ein unvergessliches Abenteuer erleben. Am Ende kam dieser schöne Reisebericht heraus.
Island Trekking auf dem Laugavegur weiterlesen

La Réunion und der Duft der Vanille

Vanilleschoten auf einer Vanilleplantage auf La Réunion.
© erlebnisreisen-weltweit

Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, was an einer einzigen Vanilleschote eigentlich so teuer sein kann, empfehlen wir Ihnen den Besuch einer Vanilleplantage auf La Réunion. Hier erfahren Sie alles über die Herstellung der feinen Duftschoten. 6 Jahre benötigen die Schlingpflanzen bis sie überhaupt erst zur Blüte kommen. Dann geht die mühsame Arbeit aber erst los. Die zierlichen Orchideenblüten müssen mangels Bestäuberinsekten einzeln per Hand befruchtet werden. 4000 bis 5000 Blüten. Jeden Tag.  La Réunion und der Duft der Vanille weiterlesen

Island – Feuer, Eis und Trolle

Island Reise
© Fyle – Fotolia.com

Gewaltige Wasserfälle, blubbernde Schlammquellen, aufbrausende Geysire, nebelverhangene Fjorde, mystische Lavalandschaften, glitzernde Gletscher, drohende Vulkane, Nordlichter und Mitternachtssonne. All das ist Island.

Knapp unterhalb des Polarkreises schmiegen sich bunte Häuschen an saftig grünen Berghängen, liegen verträumte Kirchlein an steilen Fjordflanken, wiegt sich das Wollgras sanft im Wind, grasen friedlich Schafe und Pferde und leben Trolle und Elfen. Ein Paradies für Naturfreunde, Wanderer, Angler, Reiter, Radler, Fotografen, Hobbygeologen, Ornithologen und Literaturliebhaber. Island – Feuer, Eis und Trolle weiterlesen

Hawaii: Die schönsten Inseln der Welt

Hawaii
© EpicStockMedia – Fotolia.com

Wie heißt nochmal der höchste Berg der Erde?
Mount Everest mit 8.848 m Höhe? Dachten Sie? Aber da haben Sie die Rechnung ohne die Amerikaner gemacht. Dort ist ja bekanntlich alles größer, weiter und höher. So auch die Berge. Denn auf Hawaii ragt der Mauna Kea mit 4.205 Metern in den Himmel. Das ist ja noch nicht mal halb so hoch wie der Mount Everest, werden Sie jetzt einräumen. Nicht jedoch, wenn man den Teil mitrechnet, der sich unterhalb der Meeresoberfläche fortsetzt. 5.400 Meter tief ist an dieser Stelle nämlich der Pazifik. Und damit ist der Vulkan Mauna Kea mit einer Gesamthöhe von 9.600 Metern, gemessen von der Basis bis zur Spitze, der höchste Berg der Welt. Sein kleinerer dicker Bruder nebenan, der Mauna Loa, ist der voluminöseste Vulkan der Erde. Er ist so schwer, dass er sogar die tektonische Pazifische Platte eindellt. Nummer Drei im Bunde der Superlativen ist der Vulkan Kilauea, dessen unaussprechlicher Seitenkrater Puʻu ʻŌʻō seit 34 Jahren fast ununterbrochen Lava zutage fördert und damit den Rekord des aktivsten Vulkans der Erde hält. Ein besonderes Spektakel kann man dort beobachten, wo die über 1.000 Grad heiße dünnflüssige Lava in den Ozean fließt und dort dampfend und zischend erstarrt. Und wenn wir schon von Spektakeln sprechen, darf natürlich der Lavasee Halemaʻumaʻu nicht unerwähnt bleiben. Der hat es nämlich mit seinem hübschen Smiley-Grinsen 2016 zum Youtube-Star gebracht. Hawaii: Die schönsten Inseln der Welt weiterlesen

Island Pocket Guide

Praktisch, kurz und bündig – die wichtigsten Infos über das Reiseland Island im Überblick.

Island
© Fyle – Fotolia.com

Zahlen- Daten- Fakten:

  • Beste Reisezeit: Mitte Juni – Mitte September
  • Landessprache: Isländisch und Englisch
  • Währung: Isländische Krone
  • Zeitverschiebung: MEZ -2h (nur 1h im Winter)
  • Island ist Europas zweitgrößter Inselstaat
  • Reykjavik ist die Hauptstadt Islands und zugleich die nördlichste Hauptstadt der Welt

Island kennenlernen:

Island Pocket Guide weiterlesen

Costa Rica Pocket Guide

Praktisch, kurz und bündig – die wichtigsten Infos über das Reiseland Costa Rica im Überblick.

Costa Rica
© janossygergely – Fotolia.com

Zahlen- Daten- Fakten:

  • Beste Reisezeit: Dezember- April
  • Landessprache: Spanisch
  • Währung: Colon
  • Zeitverschiebung MEZ -6 Stunden
  • Das Land umgeben zwei Länder: Panama und Nicaragua sowie zwei Ozeane: Der Atlantik und der Pazifik
  • Costa Ricas Hauptstadt „San Jose“ liegt mitten im Landesinneren

Costa Rica kennenlernen:

Costa Rica Pocket Guide weiterlesen

Reiseland Island

Reiseland Island
© Fyle – Fotolia.com

Island, auch bekannt als „Die Insel aus Feuer und Eis“, ist ein faszinierendes Reiseland, das seine Besucher mit seiner unberührten Schönheit und seiner Vielfalt an natürlichen Wundern verzaubert. Von majestätischen Gletschern über sprudelnde Geysire bis hin zu malerischen Wasserfällen bietet das Reiseland Island einzigartige landschaftliche Reize, die das Herz eines jeden Naturbegeisterten höher schlagen lassen. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen genaueren Blick auf die vielen Gründe, warum Island ein absolutes Traumziel für Abenteuerliebhaber ist.
Reiseland Island weiterlesen