Schlagwort-Archive: Tierbeobachtung

Uganda – Der Spielplatz der Gorillas

Uganda Gorilla
Gorilla

Etwa 1000 Berggorillas gibt es weltweit. Kein einziger von ihnen lebt in einem Zoo! Der einzige Lebensraum der Berggorillas liegt nämlich im östlichen Afrika. Etwa 400 Berggorillas leben im „Bwindi Park“ in Uganda, der Rest von ihnen in den „Virunga-Bergen“, die sich Uganda, Ruanda und der Kongo teilen.
Uganda – Der Spielplatz der Gorillas weiterlesen

Gleiches Land- neuer Name! Swasiland wird zu „eSwatini“

Swasiland
Swasiland wird eSwatini

Was im ersten Moment wie ein neues Elektroauto klingt, ist seit 2018 der offizielle neue Name von Swasiland. Swasiland ist ein Binnenland zwischen Südafrika und Mosambik und wird seit über 30 Jahren vom letzten absoluten Herrscher Afrikas, dem Monarchen König „Mswati III.“, regiert. Im letzten Jahr hat der König jedoch beschlossen sein Reich vom „Königreich Swasiland“ in das „Königreich von Eswatini“ umzubenennen. „Swasiland“ war ein Kunstwort aus der früheren Kolonialsprache Englisch und der Landessprache Swati. Der neue Name „eSwatini“ bedeutet nun „Land der Swasi“. Gleiches Land- neuer Name! Swasiland wird zu „eSwatini“ weiterlesen

Tierisch gut! Kleine Tierkunde in Madagaskar

Madagaskar Reise
Lemuren in Madagaskar

Den meisten von uns ist die afrikanische Insel Madagaskar wohl nur aus dem gleichnamigen Kinofilm „Madagascar“ bekannt, von dem es aufgrund seines Erfolgs sogar mehrere Teile gab. Im Film hatten ein Nilpferd, eine Giraffe, ein Zebra und ein Löwe die Hauptrollen. Doch die einsam gelegene Insel bietet noch viel speziellere Tierarten. Die meisten davon sind uns Europäern sogar gänzlich unbekannt! Sie ist nicht nur die viertgrößte Insel der Welt, sie beherbergt auch die größte Artenvielfalt innerhalb eines Landes – und das weltweit! Wer also schon afrikaerfahren ist und die klassischen Safari-Tiere gesehen hat, muss sich unbedingt nach Madagaskar auf Entdeckungstour durchs Reich der Tiere begeben. Hier ein kleiner Einblick: Tierisch gut! Kleine Tierkunde in Madagaskar weiterlesen

Bären: Beobachtung von Alaska bis Kamtschatka

Bären Beobachtungsreise Erlebnisreise
Bären Beobachtung

Vor noch gar nicht allzulanger Zeit, waren sie fast überall in Europa heimisch. Von der Verbreitung der Bären zeugen unzähige Wappen, Fahnen und Wimpel, auf denen sie abgebildet sind. In Deutschland wurde 1835 der vorerst letzte Bär erlegt und damit die Population ausgerottet. Und wenn sich mal einer nach Bayern verirrt – na ja, wir alle kennen die Geschichte und das Ende des Braunbären Bruno. Bären: Beobachtung von Alaska bis Kamtschatka weiterlesen

KAZA Schutzgebiet in Botswana

Gepard
Gepard im KAZA-Schutzgebiet

Haben Sie schon mal von der Kavango-Zambezi Transfrontier Conservation Area – kurz KAZA – gehört?
KAZA ist mit 444.000 Quadratkilometern das zweitgrößte Landschutzgebiet der Erde. Nochmal zum Mitrechnen: wir sprechen von der Fläche Deutschlands plus ein Viertel mehr. Fünf Staaten, 36 Nationalparks und Reservate und 300.000 Elefanten teilen sich dieses Schutzgebiet.

Schon in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts hatten die Stammeshäuptlinge und Vertreter der beteiligten Länder Namibia, Angola, Botswana, Simbabwe und Sambia, die zündende Idee, ein länderübergreifendes Schutzgebiet zu schaffen, um Elefanten und anderen wandernden Tierarten ungehinderten Zugang zu ihren ehemaligen Verbreitungsgebieten zu ermöglichen. Tiere kennen keine politischen Grenzen. Durch Korridore zwischen bereits bestehenden Nationalparks und Reservaten sollten diese Grenzen aufgehoben und zu einem grenzenlosen Naturraum verbunden werden. 2011 wurde diese Vision durch einen Staatsvertrag zur Wirklichkeit. KAZA Schutzgebiet in Botswana weiterlesen

Südafrika Erlebnisreise“Big Seven“ und „Little Five“

Südafrika Erlebnisreise
Einer der Big Five: Der Elefant

Die „Big Five“ bekommen die meisten von uns ja gerade noch zusammen: Elefant, Büffel, Nashorn, Löwe und Leopard. Und die „Big Seven“? Da gesellen sich zu den Königen der Steppe noch die Herrscher der Meere hinzu: der Wal und der Weiße Hai. Diese ilustre Gesellschaft bekommt man nur bei einer Südafrika Erlebnisreise vor die Linse. Sehr wahrscheinlich nicht gleichzeitig aber mit etwas Glück zeitlich versetzt. Und wer sich glücklich schätzen kann, die „Big Seven“ gesichtet zu haben, auf den wartet schon die nächste Herausforderung, die „Little Five“: Ameisenlöwe, Leopardenlandschildkröte, Büffelwebervogel, Elefantenspitzmäuse und Nashornkäfer!

Wir bieten acht verschiedene Südafrika Erlebnisreisen an. Eine schöner wie die andere. Südafrika Erlebnisreise“Big Seven“ und „Little Five“ weiterlesen

Reiseziel Ecuador

Ecuador
Äquatordenkmal in Ecuador

Auf der nördlichen Erdhalbkugel läuft das Wasser im Uhrzeigerstrudel ab, auf der südlichen entgegen des Uhrzeigersinns. Sie glauben das nicht? Dann überzeugen Sie sich selbst. Denn direkt auf dem Äquator können Sie diesen und weitere interessante Tests selbst machen. Doch dass sind noch lange nicht alle Sehenswürdigkeiten, die Ecuador zu bieten hat. Wem die atemberaubende Bergwelt der Anden und die Regenwälder des Amazonastieflands noch nicht genug sind, dem empfehlen wir einen Besuch der Galaposinseln. Dieses einzigartige Tierparadies wird Ihnen unvergessen bleiben.
Reiseziel Ecuador weiterlesen

Namibia Reise

Namibia
Namibia – Sanddünen

Wer die Weite der Wüste liebt, Stille sucht und die Natur genießen möchte, dem empfehlen wir eine Reise nach Namibia. Im Süden die Kalahari und der beeindruckende Fish-River-Canyon, an der Küste die äußerst fotogene Namibwüste mit ihren roten Sanddünen und im Norden der Etosha Nationalpark mit seiner typisch afrikanischen Tierwelt. Doch das ist noch lange nicht alles. Spuren deutscher Geschichte, freundliche Menschen verschiedener Ethnien, ein gepflegtes Straßennetz und komfortable Unterkünfte machen eine Reise durch Namibia zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Namibia Reise weiterlesen