Schlagwort-Archive: Kanada

Der Indian Summer in Kanada

Kanada Reisen
Indian Summer

Mit dem Begriff „Indian Summer“ wird man immer wieder mal konfrontiert, doch was genau bedeutet er eigentlich? Indian Summer fasst den Zeitabschnitt zusammen, in dem in Teilen der USA und vor allem aber in Kanada eine phänomenale Blattverfärbung einsetzt, was die endlosen Wälder in Kanada zu bunten Landschaften verändert. Sehr kalte Luft sowie Frost beschleunigen die Blattverfärbung, warme Luft über 20 Grad verlangsamt den Prozess.
Der Indian Summer in Kanada weiterlesen

Bären: Beobachtung von Alaska bis Kamtschatka

Bären Beobachtungsreise Erlebnisreise
Bären Beobachtung

Vor noch gar nicht allzulanger Zeit, waren sie fast überall in Europa heimisch. Von der Verbreitung der Bären zeugen unzähige Wappen, Fahnen und Wimpel, auf denen sie abgebildet sind. In Deutschland wurde 1835 der vorerst letzte Bär erlegt und damit die Population ausgerottet. Und wenn sich mal einer nach Bayern verirrt – na ja, wir alle kennen die Geschichte und das Ende des Braunbären Bruno. Bären: Beobachtung von Alaska bis Kamtschatka weiterlesen

Kanadas bunte Vielfalt!

Erlebnisreisen Kanada
Kanada Erlebnisreise

Kanada ist nach Russland flächenmäßig das zweitgrößte Land der Welt. Die Fläche Deutschlands passt 28 (!) mal in die Fläche Kanadas. Reichlich Platz für die ca. 36,5 Millionen Einwohner. Hohe Gebirge, weite Tundra und endlose Wälder geben nicht nur den Menschen sondern auch der Natur genügend Raum für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt.
Der Norden Kanadas ist so einsam gelegen und so spärlich erschlossen, dass es nur im Winter, wenn die Seen und die Tundra zu einer dicken Eisschicht gefroren sind, möglich ist, die Region mit Waren zu beliefern. Kanadas bunte Vielfalt! weiterlesen

Kanada Erlebnisreise – ein Muss für Naturliebhaber

Kanada Erlebnisreise
Kanada Erlebnisreisen

Welches Land hat 44 Nationalparks? Welches ist flächenmäßig das zweitgrößte Land der Erde und hat dennoch nur 35 Mio Einwohner? Welches Land hat nur eine einzige Ländergrenze zu einem anderen Land, die noch dazu die längste Landesgrenze der Welt ist? Welches Land grenzt an drei Ozeane: Atlantik, Pazifik und Nordpolarmeer? Welches Land beherbergt eines der größten Nadelwaldgebiete der Welt? Und welches Land beherbergt aus genau diesen Gründen eine unglaubliche Vielfalt an Säugetieren, Vögeln, unberührter Natur und menschenleeren Regionen? Genau. Kanada! Und Sie waren noch nicht dort? Wo dieses Land doch so viel bietet, dass eine einzige Kanada Erlebnisreise gar nicht ausreicht um die Vielfalt und Schönheit kennenzulernen? Das sollten Sie jetzt ganz schnell ändern! Kanada Erlebnisreise – ein Muss für Naturliebhaber weiterlesen

Die Mär vom bösen Wolf

Der Wolf

Es war einmal ein Wolf. Genau genommen ein böser Wolf. Sagt Rotkäppchen. Denn der Wolf hatte ihre Großmutter gefressen. Und daher musste er sterben. Und weil Rotkäppchen so bekannt war, glaubten fortan alle Menschen, dass alle Wölfe alle Großmütter fressen würden. Und daher mussten alle Wölfe sterben. Alle Wölfe? Nein! Ein paar unbeugsame Wölfe versteckten sich tief im Wald des hohen Nordens und kamen mit dem Leben davon. Dort heulten sie jede Nacht vor sich hin, weil ihrem Volk so großes Unrecht getan worden war. Aber weil der Wolf sehr schlau war, passte er sich seinem Lebensraum an, und verhielt sich so, wie sich normale Wölfe eben benehmen. Nicht gut und nicht böse. Als der Mensch alle Großmütter abgezählt hatte, und feststellte, dass keine fehlte, war es an der Zeit, den Wolf zu rehabilitieren. So kam es, dass der Wolf in viele Regionen zurück kehren durfte. Das Heulen hat er allerdings beibehalten. Mit etwas Glück kann man ihn nicht nur in Alaska, Kanada, oder Sibirien sondern sogar in Deutschland nachts den Mond anheulen hören.
Und die Moral von der Geschichte: Rotkäppchen hatte gelogen!

Indian Summer in Kanada

Indian Summer

Wußten Sie, dass der kanadische Zuckerahorn ein Farbenspektrum von mindestens 8 Farben hat: tannengrün, grün, grüngelb, gelb, dunkelgelb, orange, hellrot, dunkelrot, braunrot… Und dazwischen noch die Übergänge in allen Tönen und Schattierungen. Also kunterbunt. Und so präsentiert sich natürlich nicht nur ein einziger Baum, sondern ein ganzer Wald, ja sogar eine ganze Landschaft. Der Legende nach färbte das Blut des großen Bären die Blätter des Ahornbaumes rot, wenn dieser im Herbst von 2 Jägern verfolgt wurde. Wenn man zum Himmel sieht, kann man den großen Bären heute noch sehen. Der Höhepunkt der Farbenpracht ist im September erreicht, ein einziges leuchtendes Farbenfest, das uns die Natur da bietet. Und Sie können dabei sein, denn es sind noch wenige Plätze frei:

Colourful Canada Ostkanada Erlebnisreise
Genußwandern im Indian Summer Ostkanada Wanderreise