Jambo Afrika – Geheimtipp Botswana!

Leopard

Wer an Afrika denkt, dem fallen zuerst die bekannteren Länder wie Südafrika, Tansania, Kenia und Namibia ein. Botswana kommt uns nicht als erstes in den Sinn. Kein Wunder, Botswana gilt noch als Geheimtipp mitten im Herzen Afrikas!

Botswana ist eine wunderbare Mischung aus allem was der Afrika-Reisende sucht: Endlose weite Landschaften, eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt und der unverfälschte, afrikanische Charme der Einheimischen. Weniger als 2 Millionen Einwohner leben auf einer Fläche so groß wie Frankreich, was bedeutet: Unendlich viel Freiraum für die Natur!

Victoria Fälle

Die Höhepunkte dieses wunderschönen und wenig besuchten Landes bilden das Okavango-Delta, die Kalahari Wüste und die tollen Tierreservate, wie der Chobe-Nationalpark und das Moremi Game Reserve im Norden Botswanas. Ein Sahnehäubchen auf jeder Botswana Reise sollte unbedingt ein Besuch der spektakulären „Victoria-Fälle“ sein, die nur wenige Kilometer hinter der Grenze zu Simbabwe am Sambesi tosend in die Tiefe rauschen.

Elefanten im Chobe Nationalpark

Der Chobe-Nationalpark ist berühmt für seine riesigen Elefantenherden. Bei unserem ersten Besuch des Landes, aus Maun, der heimlichen Hauptstadt kommend, klagten wir einem jungen Einheimischen unser Leid, da wir bis dahin noch keinem einzigen Elefanten begegnet waren. Doch dieser winkte ab und meinte „don’t worry about the Elephants, there are plenty…“ Und er sollte recht behalten, schon am nächsten Tag, auf dem Weg Richtung Norden, begegneten uns derartig viele Elefanten, dass wir uns manchmal regelrecht umzingelt fühlten.

Flusspferd im Okavangodelta

Der Fluß Okavango entspringt im Hochland von Angola und hat entschieden, nicht den kürzeren Weg Richtung Atlantik zu nehmen sondern Richtung Inland zu fließen und in einem Binnendelta mitten in der Wüste Botswanas zu versickern. Je nach Regen- oder Trockenzeit ist dieses mit Wasser gefüllt oder liegt in großen Teilen trocken. Das Okavangodelta mit seiner einzigartigen Fauna und Flora wurde inzwischen zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt. Es bietet mit seinen Flüssen, Inseln und Waldflächen Lebensraum für große Wildtiere, Vögel, Reptilien und diverse Fische. Die verzweigten Arme und die verschlungenen Pfade des Deltas lassen sich am besten mit den landestypischen Einbaumkanus, auch „Mokoros“ genannt, erkunden. Vom Mokoro aus hat man eine ganz andere Perspektive auf Flußpferde, Krokodile, Elefanten und vielleicht die eine oder andere Raubkatze.

Geparden in der Kalahari

Doch nicht nur Elefanten, auch die anderen klassischen Wildtiere Afrikas bekommt man in Botswana vor die Kamera: Nashorn, Leoparden, Löwen, Zebras, Giraffen und Büffel – die „Big Five“ sind hier so gut wie garantiert.

Im Vergleich mit Südafrika oder Namibia ist Botswana lange nicht so stark touristisch besucht, dabei zählt es zu einem der sichersten Länder des südlichen Afrikas und bietet jeden Komfort, den sich ein Gast wünschen mag. Wer Afrika intensiv, ruhig und authentisch erleben möchte ist hier genau richtig. Am intensivsten erfährt man Botswana durch Reisen in kleinen Gruppen, Pirschfahrten in offenen Jeeps, auf Fußpirsch, am besten als Campingsafari. Die Unterkünfte in Botswana haben einen hohen Standard und die Camping- und Zeltplätze befinden sich oft an den landschaftlich schönsten Stellen mitten in der Natur. Da kann es schon mal vorkommen, dass ein Löwenrudel es sich nur wenige hundert Meter hinter den sanitären Anlagen bequem einrichtet oder ein Rudel Hyänen nachts um die Zelte schleicht. Spannenender kann man Afrika kaum erleben.

Es bietet sich an, eine Reise nach Botswana mit seinem Nachbarland Namibia zu kombinieren und mit einem Abstecher zu den Viktoria Fällen zu beenden. So kann man zwei wunderschöne und doch so unterschiedliche afrikanische Länder zu einer tollen Abenteuerreise vereinen.

Unser Tipp für Reisen nach Botswana:

Botswana, Sambia: Auf Pirsch in der Savanne und im Einbaum durchs Delta
14-tägige Naturrundreise als Campingsafari

Namibia, Südfrika, Botswana: Wüsten Afrikas – Transkalahari
23-tägige Abenteuerreise

Botswana und Namibia: Tierisch schön
14-tägige geführte Erlebnisreise mit Wandern

Namibia, Botswana, Sambia: Wüste, Felsmalereien und Victoria-Fälle
21-tägige Campingsafari

Botswana: Durch das Land der Giganten
17-tägige Erlebnisreise

KAZA: Naturerlebnisreise ohne Grenzen!
18-tägige Erlebnisreise

Südafrika, Namibia, Botwana, Simbabwe: Von Kapstadt zu den Viktoria-Fällen
20-tägige Abenteuerreise

Namibia, Botswana, Südafrika: Limpopo
20-tägige Naturerlebnisreise