Schlagwort-Archive: Wandern

Rhodos: Meeresblau statt Wintergrau!

Rhodos
Griechenland

Wer sagt eigentlich, dass man auf die griechischen Inseln nur im Sommer reisen kann? Gerade in unseren kalten Wintertagen kommt so ein kleines Fluchtprogramm in Richtung Süden doch gerade recht.

Natürlich ist das Klima dort nicht so heiß wie in den Sommermonaten, aber in jedem Fall und das sogar mit Garantie wärmer als hier in Deutschland! Mit milden Temperaturen um die 10-15 Grad, lässt sich besonders auf Rhodos beispielsweise ideal die Insel erkunden und das ganz entspannt ohne Schweißausbruch und Sonnenbrandgefahr.
Rhodos: Meeresblau statt Wintergrau! weiterlesen

Sächsische Schweiz: Warum in die Ferne schweifen?

Sächsische Schweiz
Bastei

Warum in die Ferne schweifen, wenn die wunderschöne Sächsische Schweiz doch vor der Nase liegt. Man muss nicht immer in den Flieger steigen um besondere und außergewöhnliche Landschaften zu erleben. Im Osten Deutschlands liegt nämlich die bekannte Sächsische Schweiz mit ihrem imposanten Elbsandsteingebirge und bietet besonders für Wanderliebhaber ein buntes Programm. Sächsische Schweiz: Warum in die Ferne schweifen? weiterlesen

Athos: Pilgern in der Mönchsrepublik Griechenlands

Griechenland
Kloster Athos

Frauen bleibt der Zutritt leider verwehrt, doch für männliche Pilger die fernab der Traumstrände Griechenlands eine besondere Erfahrung machen möchten, wartet die Mönchsrepublik Athos darauf erwandert und entdeckt zu werden. Sie gilt noch als absoluter Geheimtipp und Massenpilgerschaften á la Jakobsweg sucht man hier vergebens. Athos: Pilgern in der Mönchsrepublik Griechenlands weiterlesen

Irland – mehr Schafe als Einwohner!

individuelle Wanderreisen in Irland
Schafe in Irland

Irland, das bedeutet vor allem eins: Grün so weit das Auge reicht! Man realisiert erst in Irland, wie viele Grüntöne die Farbpalette eigentlich zu bieten hat. Einerseits auf den vielen saftigen, grünen Weiden und Feldern die eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft liegen, andererseits die satten Wiesen bis zum Rand der wilden Steilküste des Atlantiks.
Irland – mehr Schafe als Einwohner! weiterlesen

Neu im Programm: Individuelle Wanderreisen in Europa

Individuelle Wanderreisen

So schön es ist, in einer Gruppe gemeinsam zu reisen – in netter Gesellschaft sich um nichts kümmern zu müssen – so schön ist es aber auch individuell auf eigene Faust ein neues Reiseziel für sich persönlich zu entdecken. Vielen Reisenden geht es allerdings ähnlich: Sie möchten ein Reiseland individuell kennenlernen, verzweifeln jedoch vorab schon an der Organisation, haben nicht die Zeit für eine umfangreiche Planung oder scheuen davor zurück, auf eigene Faust in einem fremden Land mit einer fremden Sprache unterwegs zu sein.

Dem können wir jetzt abhelfen! Denn seit 2019 haben wir auch individuelle Wanderreisen in Europa in unser umfangreiches Programm aufgenommen. Die Planung haben Reiseexperten schon für Sie übernommen. Sie brauchen sich nur noch Ihr Lieblingsland und Ihren Wunschtermin auszuwählen. Neu im Programm: Individuelle Wanderreisen in Europa weiterlesen

Wanderreise auf Zypern, einfach göttlich!

Zypern Wanderreise
Zypern

Zypern, eine wunderschöne Insel im Mittelmeer. Der Geschichte nach, soll hier die Göttin Aphrodite das erste Mal an Land gegangen sein. Wenn sich Götter eine solche Insel aussuchen, dann muss sie nahezu paradiesisch sein. Kein Wunder, die Insel bietet nicht nur eine Mischung aus interessanter Kultur sondern auch eine vielfältige Flora und Fauna sowie, das darf natürlich nicht fehlen, typischen kulinarischen Köstlichkeiten. Wanderreise auf Zypern, einfach göttlich! weiterlesen

Wandertrilogie Allgäu – Land und Leute

Allgäu
Allgäuer Seenlandschaft

Wenn ich den Ausspruch „Wohnen, wo andere Urlaub machen“ höre, dann weiß ich, dass ich am richtigen Fleck wohne – im Allgäu. Wunderschöne Natur, nette Menschen, viele Freizeitangebote.

Oft werde ich gefragt, wo denn das Allgäu anfängt und wo es aufhört. Die einfachste Antwort wäre, das Allgäu fängt da an, wo die Kühe hübscher sind als die Mädchen. Aber wir wollen es uns ja nicht so einfach machen – im Gegenteil, die Frage ist sogar recht schwierig zu beantworten, denn das Allgäu hat gar keine offizielle Abgrenzung. Der größte Teil des Allgäus liegt auf Bayerischem Boden. Es beginnt im Westallgäu, wo es allerdings ein Stückchen in den Baden Würtembergischen Landkreis Ravensburg hineinreicht. Dort gibt es Ortschaften wie Wangen im Allgäu, die das Allgäu sicherheitshalber im Namen tragen, damit keine Missverständnisse aufkommen. Am anderen Ende liegt das Ostallgäu. Ein Landkreis, der zum Regierungsbezirk Schwaben gehört mit der Kreisstadt Marktoberdorf. Südlich wird das Ostallgäu abgegrenzt durch die Allgäuer Alpen, die wiederum etwa zur Hälfte ins österreichische Tirol hineinreichen. Nach Norden liegt der Landkreis Unterallgäu, der das Allgäu zwar im Namen trägt, es jedoch landschaftlich am wenigsten repräsentiert. Fest steht allerdings, dass das Allgäu die südlichste Spitze Deutschlands bildet. Im Landkreis Oberallgäu mit der kreisfreien Stadt Kempten und der heimlichen Hauptstadt des Allgäus Oberstdorf finden wir die landschaftlich typischste Region des Allgäus. Wandertrilogie Allgäu – Land und Leute weiterlesen

Runterkommen, abschalten, ankommen: Wanderreise

Wanderreise
runterkommen, abschalten, ankommen!

Als Reiseleiterin für Wanderreisen in Europa ist es für mich immer noch sehr spannend, wenn ich am Flughafen die neuen Gäste in Empfang nehme. Ich verfolge die suchenden Blicke der Ankommenden und registriere den erleichterten Gesichtsausdruck, wenn sie mein Schild erkennen. Nach all den Jahren, in denen ich hunderte Gäste am Flughafen eingesammelt habe, sortiert mein Blick inzwischen schon automatisch Kleidung, Wanderschuhe und Kofferschildchen aus der Menge. Im Nu hat sich eine kleine Gruppe von 15-20 Gästen um mich versammelt, die sich schüchtern gegenseitig vorstellen. Ich versuche, mir einen ersten Eindruck zu verschaffen. Meine Sensoren arbeiten auf Hochtouren. Wer erwidert mein Lächeln, bei wem kann ich eine Portion Vorfreude erkennen, bei wem spüre ich Anspannung und Skepsis? Welche Erwartungen haben die Gäste an die bevorstehende Reise? Es sind für mich wichtige Informationen für das Gelingen der Tour. Runterkommen, abschalten, ankommen: Wanderreise weiterlesen