Wandern auf Mallorca

Wandern Mallorca
Wandern auf Mallorca

Mallorca = nur Partymeile? Ich glaube nicht und werde mich auf die Reise machen, um das herauszufinden. Kommen Sie mit?

Mallorca ist eine zu Spanien gehörende Insel mit einem traumhaften Flair und einer bezaubernden Landschaftspracht. Nicht nur die Strände begeistern, auch Berge und Flora. Wandern auf Mallorca ist die schönste Art, die Insel kennenzulernen.

Auf Mallorca findet jeder Wanderwege für die eigenen Ansprüche. Von einfachen bis anspruchsvollen Routen ist für jeden Naturfreund etwas dabei. Wandern auf Mallorca kann man zu jeder Jahreszeit. Die Temperaturen im Herbst sind sehr angenehm, so dass man hier gerne längere Wandertouren gestalten kann.

Die „Ruta de pedran en sec“ ist der erste Fernwanderweg Mallorcas und nennt sich die Route der Trockensteinmauern. Sie verläuft von Port d´Andrat bis Pollenca in acht Wanderabschnitten über ca. 129 km. Auf dieser mehrtägigen Wanderung kann man in gemütlichen Berghütten übernachten. Diese Wanderung ist sehr intensiv und wird dadurch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Aber es gibt auch kürzere Wanderwege. Z. B. eine Rundtour auf dem Weg der Barfüßigen. Diese Tour hat eine Länge von 10 km und ist in gut drei Stunden zu schaffen.

Wenn man lieber ein bisschen anspruchsvoller Wandern auf Mallorca möchte, so ist eine Wanderung auf den „Hexenberg“ bei Llucmajor zu empfehlen. Sie hat eine Länge von ca. 7 km und man darf auf dieser Route ein wenig klettern. Der Name „Hexenberg“ ist aus Überlieferungen zurückzuführen, in denen die Hexen den Kutschern das Leben schwer machten und sich auf deren Maultiere setzten. Die Maultiere konnten die Wagen dann nur noch sehr schwer ziehen. Die Kutscher erzählten ihre Erlebnisse dem König, welcher daraufhin ein Kreuz auf dem Gipfel errichten ließ, das die Hexen vertrieb.

Für geübte, trittsichere sowie schwindelfreie Wanderer ist der Rundwanderweg auf den Puig des Tossal Verdes in ca. 1118 m Höhe ein besonderes Erlebnis. Bei einer Gehzeit von fünf bis sechs Stunden und einer Länge von knapp 15 km wird man durch Schluchten, an schroffen Felsen sowie auf schmalen Pfaden zu einem unübertrefflichen Ausblick geführt.

Diese Vorschläge bieten nur einen kleineren Ausschnitt von vielen Möglichkeiten zum Wandern auf Mallorca. Es gibt viel zu entdecken und zu bestaunen. Wichtig ist: die richtige Ausrüstung, sich an die Hinweise am Wegesrand halten, genügend zu trinken und sich gegen die Sonneneinstrahlung zu schützen.

So nun sind Sie dran. Begeben Sie sich doch mal auf Entdecker–Wanderreise auf Mallorca. Viel Spaß dabei!

Wandern Mallorca
Klippen und Strände auf Mallorca

Mallorca – Bergwandern im Norden
♦ 8 Tage
♦ Standortwanderreise
♦ Standort: Zwischen Puerto Pollenca und Alcudia
♦ Übernachtung: Clubanlage Pollentia
♦ Teilnehmer: min. 8, max. 20

Mallorcas einzigartige Bergwelt im Nordwesten
♦ 8 Tage
♦ anspruchsvolle Standortwanderreise
♦ Standort: Puerto Pollenca
♦ Übernachtung: Apartmenthotel
♦ Teilnehmer: min. 8, max, 20

Mallorca – Steilküsten und Traumbuchten
♦ 8 Tage
♦ leichte Standortwanderreise
♦ Standort: Puerto Soller im Norden
♦ Übernachtung: Hotel-Herrenhaus
♦ Teilnehmer: min. 8, max. 20

Mallorca Spezial – Wandern mit Genuss
♦ 8 Tage
♦ Wanderreise
♦ Standort: Alaró
♦ Unterkunft: Hotel
♦ Kleingruppe: 8 bis 14 Teilnehmer

Das andere Mallorca
♦ 8 Tage
♦ Wanderreise
♦ Standorte: Estellencs und Lluc
♦ Übernachtung: Hotel und Kloster Lluc
♦ Kleingruppe: 5 bis 15 Teilnehmer