Reisen mit Sinnen – im wahrsten Sinn des Wortes!

„Reisen mit Sinnen“ macht seinem Namen alle Ehre. Nah an den Menschen vermittelt der Reisespezialist authentische Reiseerlebnisse – sei es durch gemeinsames Kochen mit den Gastgebern oder Fahrradtouren auf Augenhöhe mit den Einheimischen. Besser kann man nicht hinter die Kulissen blicken – und das ist es doch, was wir von einer gelungenen Erlebnisreise erwarten.

Wichtig sind dabei nicht Luxus oder die wichtigsten Sehenswürdigkeiten eines Landes abzuhaken, sondern vielmehr das Erlebnis als Gesamtes. Aktive Entspannung – also Entspannung gepaart mit Aktivitäten – das bewußte Wahrnehmen der Erlebnisse und die Entschleunigung aus dem Alltag stehen im Vordergrund einer Reise. Der herzliche Kontakt mit den Einheimischen, das Vogelgezwischer am Morgen, das landestypische Abendessen im Restaurant am Fluss, all das weckt die Glücksmomente nach denen wir uns im Alltag sehnen.

Seit 20 Jahren organisiert „Reisen mit Sinnen“ Erlebnisreisen weltweit. Das Portfolio ist mittlerweile auf 140 spannende Reisen in 35 Länder weltweit angewachsen. Dabei achtet das Unternehmen auf ein ökologisch verträgliches und kulturell sensibles Angebot. Der Reisespezialist hat sich die Nachhaltigkeit im Tourismus auf die Fahnen geschrieben und sieht es als Aufgabe an, möglichst faire, umweltverträgliche und sozial 
verantwortliche Reisen mit hoher Reise- und Erlebnisqualität zu entwickeln. Dazu gehört auch, die lokale Bevölkerung miteinzubeziehen, landestypische Unterkünfte und Restaurants zu wählen und faire Preise zu bezahlen. Nicht ohne Grund wurde „Reisen mit Sinnen“ mit 21 Tourismuspreisen ausgezeichnet.

Auf den Kapverden hat „Reisen mit Sinnen“ sogar eine firmeneigene Agentur, so dass auch auf den abgelegenen Inseln vor der Westafrikanischen Küste der typischen Reisestil des Veranstalters gewährleistet ist.

Seit vielen Jahren ist „Reisen mit Sinnen“ unser zuverlässiger Partner nicht nur für Reisen auf den Kapverden sondern vor allem für Reiseziele in Indochina und Asien: Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar, Indonesien und Malaysia. Uns gefällt besonders die Vielfältigkeit der Reiseprogramme, die Mischung der Aktivitäten, das „nah dran“ am Land. In sympathischen Kleingruppen bis maximal 14 Teilnehmern kann man flexibel und kreativ auf spontane Erlebnisse reagieren, was einer Erlebnisreise gerade die richtige Würze gibt.

Unsere 10 „Reisen mit Sinnen“ Klassiker:

Indonesien Reise: Bali zum Anfassen
Indonesien Reise: Geheimnisvolle Inseln
Kambodscha und Laos: Buddhistische Gelassenheit
Kambodscha real
Laos Reise: Verträumtes Land
Malaysia Reise: Borneo – Sinfonie tropischer Grüntöne
Myanmar: Bambusvorhang auf!
Vietnam Reise: Begegnungen in Augenhöhe
Südvietnam aktiv und nah dran
Best of Kapverden