Erlebnisreisen, Abenteuerreisen, Wanderreisen, Trekkingreisen, Naturreisen, Aktivreisen, Studienreisen... von Reisevermittlung Gabriele Sigl.
Erlebnisreisen Sigl für Abenteuerreisen und Erlebnisreisen in Europa und weltweit. Abenteuerurlaub ⋅ Aktivreisen ⋅ Erlebnisurlaub ⋅ Fernreisen ⋅ Flugreisen ⋅ Gruppenreisen ⋅ Naturreisen ⋅ Radreisen ⋅ Reitreisen ⋅ Rundreisen ⋅ Safaris ⋅ Sonderreisen ⋅ Studienreisen ⋅ Trekking ⋅ Wanderreisen ⋅ Wanderurlaub ⋅ Australien
Startseite : Australien und Neuseeland : Australienreisen : Reise 410120

Naturwunder Australiens
27-tägige Erlebnisreise

Klangvolle Namen: Daydream Island oder Gold Cost locken uns an die Westküste Australiens, wo wir zudem auch gleich die faszinierenden Unterwasserwelt des größten Korallenriffs der Erde kennenlernen. Und weil es so schön ist, tauchen wir auch gleich unter in die Weltmetropole Sydney, den Hafen, den Botanischen Garten und die südlichen Sandstrände. Doch noch lange nicht genug der Abenteuer, denn auf der Fahrt entlang der Great Ocean Road mit seinen spektakulären Ausblicken wird uns nicht langweilig. Wie man in der Wüste überlebt lernen wir in der Opalstadt Coober Peady und in Alice Springs im Roten Zentrum. Der Ayers Rock bzw. der Uluru Nationalpark darf natürlich nicht fehlen und als Topping oben drauf fordern wir im Northern Territory die Krokodile zu einem Tanz heraus.

27 Tage
Erlebnisreise, Abenteuerreise, Wanderreise
Route: Sydney, Ostküste, Cairns, Darwin, Rotes Zentrum, Melbourne
Übernachtung: Hotels
Teilnehmer: 1 bis 38 Teilnehmer

Höhepunkte:
Garantierte Durchführung aller Termine
Rundfahrt durch den Naturhafen und Stadttour in der faszinierenden Metropole Sydney
Die größte von Lebewesen geschaffene Struktur der Welt: das faszinierende Great Barrier Reef
20.000 Jahre alte indigene Felsenkunst im Naturparadies Kakadu Nationalpark
Das Rote Zentrum und der West MacDonnell Nationalpark: Ein Mix aus feurig-rotem Sandstein und erfrischenden Naturpools
Die Opalstadt Coober Pedy: unterirdische Wohnungen inmitten wüstenhafter Mondlandschaft
Spektakuläre Ausblicke an der Great Ocean Road: bizarre Felsformationen und meterhohe Brandungen

Detailprogramm:
1. Tag: Sydney
Individuelle Anreise nach Sydney. Abends lernen Sie die restlichen Reiseteilnehmer bei einem Willkommensdrink kennen.
Übernachtung: Mercure Sydney Hotel

2. Tag: Sydney
Rund 4 Millionen Einwohner zählt die Metropole Sydney, die Sie am heutigen Tag erkunden werden. Vor allem bekannt: der Naturhafen mit der Hafenbrücke und das berühmte Sydney Opera House. Beides können Sie auf dem Weg in den Botanischen Garten aus einer tollen Perspektive bestaunen: Vom „Mrs Macquarie‘s Chair“, eine in den Felsen gehauene Sitzbank, einst für Elizabeth Macquarie errichtet, haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Wahrzeichen Sydneys. Am Mittag erleben Sie Sydneys Naturhafen von einem Boot aus. Genießen Sie ein Lunch während Ihrer Rundfahrt. Von der Watsons Bay können Sie die Steilküste am Hafeneingang, kurz „The Gap“ bestaunen. Aber auch die Einkaufsstraße Oxford Street ist einen Bummel wert. Sie erreichen den Bondi Beach, der Kultstrand, der nicht nur Surfer aus aller Welt anzieht. Hier können Sie am Nachmittag am Strand oder in den nahegelegenen Parks spazieren und sich in den beliebten Cafés und Bars auf der Campbell Parade stärken.
Übernachtung: Mercure Sydney Hotel

3. Tag: Sydney - Port Maquarie (ca. 390 km)
Ihre spannende Rundreise beginnt auf dem Pacific Highway in Richtung Norden. Sie erleben die unendlichen Weiten Australiens auf der Fahrt durch hügeliges Land und ausgedehnte Flussebenen. Entlang der Central Coast und an der riesigen blauen Bucht von Port Stephens vorbei, erreichen Sie schließlich Port Macquarie. Hier besuchen Sie das Koala Hospital und erfahren, welchen Gefahren die beliebten Tierchen ausgesetzt sind und wie sich die 170 Freiwilligen liebevoll um sie kümmern. Eine wirklich schöne Begegnung zum Auftakt Ihrer Reise!
Übernachtung: Mercure Centro Port Macquarie

4. Tag: Port Maquarie - Gold Coast (ca. 470 km)
Die Fahrt nach Ballina, an der Mündung des Richmond River gelegen, führt Sie die Küste entlang. Im idyllischen Byron Bay besuchen Sie den historischen Leuchtturm. Dieser östlichste Punkt des australischen Festlandes bietet wunderschöne Ausblicke und Sie haben die Gelegenheit, sich die Landschaft auf einer kurzen Wanderung näher anzuschauen. Am Nachmittag erreichen Sie die Goldcoast, nicht nur als Surfers-Paradise bekannt, sondern auch für ewig weiße Sandstrände, Vergnügungsparks und unberührte Nationalparks im Hinterland.
Übernachtung: Vibe Hotel Gold Coast

5. Tag: Gold Coast - Brisbane - Fraser Island (ca. 435 km + Fährfahrt)
Morgens lernen Sie Brisbane, die schöne Hauptstadt des Bundesstaates Queensland kennen. Modernität und Wohlstand der am schnellsten wachsenden Stadt Australiens werden Ihnen auf Ihrer kurzen Stadtrundfahrt besonders auffallen. Der Dienstleistungssektor brachte nicht nur gläserne Wolkenkratzer, sondern auch eine beachtliche Skyline. Sie besuchen das Mary Cairncross Scenic Reserve und haben den perfekten Blick auf die Glasshouse Mountains – die sich abrupt erhebenden vulkanischen Berge im Inland von Queensland. Auch haben Sie hier die Chance, durch den schönsten erhaltenen Regenwald der Sunshine Coast zu spazieren. Am Nachmittag erreichen Sie das Wasserparadies Hervey Bay. Die Fähre bringt Sie von hier aus nach Fraser Island, die mit ihren 1.840 km² größte Sandinsel der Welt wurde von der UNESCO 1992 zum Weltnaturerbe erklärt und vereint Regenwälder und Sanddünen unvergleichbar an einem Ort. Die Aborigines nennen Fraser Island nicht umsonst „K‘gari“ – Paradies.
Übernachtung: Kingfisher Bay Resort

6. Tag: Fraser Island
Erleben Sie Fraser Island heute individuell, denn der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erforschen Sie die beeindruckende Sandinsel zum Beispiel auf einer geführten Allradtour auf den abenteuerlichen Off-Road-Wegen oder unternehmen Sie einen Rundflug (alle Ausflüge buchbar vor Ort). Spazieren Sie durch den Regenwald oder schwimmen Sie in einem Regenwassersee – diese entstehen, wenn sich Vertiefungen in den Sanddünen permanent mit Regenwasser füllen. Die ungebändigte Natur eignet sich aber auch perfekt zum Staunen und Entspannen.
Übernachtung: Kingfisher Bay Resort

7. Tag: Fraser Island - Rockhampton (Fährfahrt + ca. 455 km)
Im saftigen Weideland von Queensland besuchen Sie eine traditionelle Rinderfarm. Hier erfahren Sie die Herzlichkeit der Landbevölkerung hautnah. Am Nachmittag erreichen Sie mit Rockhampton die Südgrenze der tropischen Klimazone. Nicht nur bekannt als „Beef Capitol“, finden sich hier weitläufige Sandstrände und facettenreicher Regenwald im Hinterland.
Übernachtung: Travelodge Hotel Rockhampton

8. Tag: Rockhampton - Daydream Island (ca. 490 km + Fährfahrt)
Ihren Tag starten Sie mit einem Abstecher im schönen botanischen Garten von Rockhampton, die grüne Oase einer Stadt, die viele Monate pro Jahr kaum einen Regentropfen abbekommt. Anschließend führt Sie Ihre Reise weiter nach Airlie Beach, wunderschön gelegen in einer Bucht voller Segelboote. Eine Fähre bringt Sie im Anschluss auf die Insel Daydream Island. In diesem kleinen Paradies verbringen Sie die nächsten zwei Nächte inmitten von türkisfarbenem, in der Sonne glitzerndem Wasser und weißem Sandstrand.
Übernachtung: Daydream Island Resort

9. Tag: Daydream Island
Tiefblauer Himmel, weißer Sandstrand und tropisches Grün: Das beschreibt wohl die Insel am besten, die Sie am heutigen Tag individuell erkunden können. Lassen Sie am Pool so richtig die Seele baumeln oder erkunden Sie die Whitsunday-Inselgruppe per Segeltörn, Motorboot oder Amphibienflugzeug (alle Ausflüge buchbar vor Ort). Die Whitsundays bestehen aus 74 Inseln, von denen nur acht bewohnt sind. Am berühmten Whitehaven Beach wird das zauberhafte Bild aus weißem Quarzsand und türkisfarbenem Wasser wahr. Aber auch Wanderungen mit himmlischen Aussichten auf Festland und Buchten können Sie hier unternehmen.
Übernachtung: Daydream Island Resort

10. Tag: Daydream Island - Townsville (Fährfahrt + ca. 280 km)
Die Fähre bringt Sie zurück aufs Festland. Auf Ihrer Weiterfahrt begegnen Ihnen rechts und links des Weges abwechselnd Mangoplantagen und Zuckerrohr. Sie erreichen das Billabong Sanctuary, hier bringen Ihnen Ranger die endemische Tierwelt Australiens näher. Sie treffen neben Koala und Känguru auch den flugunfähigen Emu und den Gelbhaubenkakdu, welcher vor allem im Südosten Australiens zuhause ist. Ihr heutiges Tagesziel ist Townsville, die größte Stadt Nord-Queenslands und mit ihren über 320 Sonnenstunden pro Jahr auch eine sonnenverwöhnte.
Übernachtung: Hotel Grand Chancellor Townsville

11. Tag: Townsville - Cairns (ca. 350 km)
In Cardwell besuchen Sie die Kunstgalerie, ein Ort, an dem lokale Künstler ihre Kunstwerke ausstellen. Hier haben Sie auch die Chance, mit einem Ältesten der Aborigines zu sprechen und so der Kultur ein Stück näher zu kommen. Am Nachmittag machen Sie sich auf ins tropische Hochland Nord-Queenslands: Die Atherton Tablelands warten mit unberührten Seen, uraltem Regenwald und fantastischen Wasserfällen, wie den Millaa Millaa Falls – ein schöner Badeplatz, umgeben von riesigen Baumfarnen und grünem Regenwald. Sie finden in diesem Gebiet aber auch Erdnussfarmen, Bananen- und Kaffeeplantagen sowie Pioniersiedlungen. Ihr heutiges Ziel ist Cairns.
Übernachtung: DoubleTree by Hilton Hotel Cairns

12. Tag: Cairns - Great Barrier Reef - Cairns
Die Wunder des Great Barrier Reefs dürfen Sie heute während eines Bootsausfluges erleben. Diese größte von Lebewesen erschaffene Struktur der Erde erforschen Sie heute vom Wasser aus. Sie haben die Wahl zwischen Schorcheln, Tauchen (gegen Gebühr) und Schwimmen. Lassen Sie sich von den Farben dieses empfindlichen Ökosystems aus Korallen, Fischen und weiteren Meeresbewohnern wie Weichtieren, Schildkröten und Seesternen verzaubern.
Übernachtung: DoubleTree by Hilton Hotel Cairns

13. Tag: Cairns - Kuranda - Cairns (ca. 190 km)
Heute werden Sie den Tag im hoch gelegenen Kuranda verbringen. Erster Stopp ist das Kulturzentrum der Tjakupai-Aborigines. Hier erfahren Sie alles über die Mythologie und Lebensweisen der Ureinwohner Australiens. Im Anschluss werden Sie zwischen den Baumwipfeln des uralten Regenwaldes schweben: die längste Seilbahn der südlichen Erdhalbkugel bringt Sie ins malerische Bergdorf Kuranda. Am Nachmittag fahren Sie mit der historischen Eisenbahn entlang tiefer Schluchten und Wasserfälle mitten durch den tropischen Regenwald zurück nach Cairns. Ein wunderschönes Erlebnis!
Übernachtung: DoubleTree by Hilton Hotel Cairns

14. Tag: Cairns - Darwin
Bis zu Ihrem Flug können Sie heute noch ein bisschen in Cairns entspannen. Im Anschluss geht es weiter nach Darwin – in der Hauptstadt des Northern Territory spüren Sie Outback-Mentalität sowie bald schon die Weiten der vielfältigen Nationalparks.
Übernachtung: Mantra on the Esplanade

15. Tag: Darwin - Kakadu Nationalpark (ca. 155 km)
Nach einer Rundfahrt in Darwin brechen Sie an diesem Tag in den Kakadu Nationalpark auf. Vom „Window on the Wetlands“ aus, auf dem höchsten Punkt des Beatrice Hill gelegen, wandert Ihr Blick über die weiten Flutungsebenen des Adelaide Rivers. Vom Boot aus haben Sie im Anschluss die Möglichkeit bunte Papageie, Pfeifmilane und mit etwas Glück sogar Salzwasserkrokodile in unmittelbarer Nähe zu sichten. Die Yellow Waters Lagoon zählt nämlich zu den wichtigsten Feuchtbiotopen der Welt und bietet einer Vielzahl an heimischen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum. Im Warradjan Aboriginal Cultural Centre wird Ihnen schließlich die Welt der Aborigines ein Stück näher gebracht.
Übernachtung: Cooinda Lodge

16. Tag: Kakadu Nationalpark - Katherine (ca. 155 km)
Kein Wunder, dass der Kakadu Nationalpark über die Landesgrenzen hinaus so berühmt ist – von der UNESCO zum Kultur- und Naturwelterbe erklärt, bietet dieses 20.000 qkm große Areal einen beeindruckenden Mix aus rauen Steilhängen, Sumpfgebieten und Wasserfällen. Am Nourlangie Rock können Sie aber auch bis zu 20.000 Jahre alte Wohnstätten und Felsmalereien der Aborigines betrachten. Sie verlassen den Park in Richtung Süden, bis Sie nach Katherine gelangen. Die anschließende Bootsfahrt bringt Sie auf dem Katherine River durch das spektakuläre Schluchtensystem des Nitmiluk Gorge. Über viele Jahrmillionen hinweg hat hier sich hier der Katherine River seinen Weg durch das noch viel ältere Arnhem Sandstein-Plateau geschaffen.
Übernachtung: Knotts Crossing

17. Tag: Katherine - Tennant Creek (ca. 680 km)
Sie verlassen die Schluchtenwelt und fahren auf dem Stuart Highway in die tropische Oase Mataranka. Hier haben Sie Gelegenheit zu einem Bad im warmen, kristallklaren Wasser des natürlichen Thermalpools. Sonnenlicht schimmert durch die umliegenden Palmen auf der Wasseroberfläche und lässt Sie so richtig entspannen. Mittags machen Sie Halt beim urigen Outback Pub in Daly Waters. Das 1934 eröffnete Pub lag früher gleich neben einer Wasserstelle und zog so Viehtreiber und Reisende auf Ihrem Weg gen Norden oder Süden an. Weiterfahrt nach Tennant Creek.
Übernachtung: Bluestone Motor Inn

18. Tag: Tennant Creek - Alice Springs (ca. 510 km)
Bevor Sie in Alice Springs ankommen, besuchen Sie die riesigen Granitkugeln, die „Devil’s Marbles“, in der Sprache der Aborigines des Warumungu-Stammes auch als „Karlu Karlu“ bekannt. Die vor Millionen von Jahren entstandenen Steinformationen sind ein geologisches Wunder, denn sie haben Wind und Wetter getrotzt, ganz im Gegensatz zu den umliegenden Sandsteinen.
Übernachtung: Mercure Alice Springs Resort

19. Tag: Alice Springs - Western MacDonnell Ranges - Alice Springs (ca. 130 km)
Schon einmal vom Royal Flying Doctor Service gehört? Zumindest in Down Under kennt ihn jeder, denn die gemeinnützige Organisation kümmert sich um die ärztliche Versorgung der Menschen in den dünn besiedelten Regionen Australiens. An diesem Morgen haben Sie die Möglichkeit, die historische Telegrafenstation selbst zu besuchen. Vom Anzac Hill aus haben Sie im Anschluss einen schönen Panoramablick auf Alice Springs. Die faszinierende Landschaft des West MacDonnell Nationalparks erleben Sie auf Ihrem heutigen Ausflug. Spektakuläre Schluchten leuchten in feurig roten Tönen. Vor den riesigen Felswänden von Standley Chasm und Simpsons Gap werden Sie sich winzig klein vorkommen. Der einzigartige Desert Park beherbergt viele endemische Tierarten in Freigehegen, die typisch australische Landschaften widerspiegeln. Nachaktive Echsen, Schlangen und Beuteltiere, die Sie so in freier Wildbahn kaum zu sehen bekommen, können Sie hier in abgedunkelten Gehegen beobachten.
Übernachtung: Mercure Alice Springs Resort

20. Tag: Alice Springs - Ayers Rock (ca. 470 km)
Heute steht die Erkundung des Uluru Nationalparks auf Ihrem Programm. Hier treffen Sie auf die wohl heiligste Stätte in der Kultur der Aborigines – der majestätische Uluru inmitten ockerfarbender Wüste ist ohne Zweifel das Wahrzeichen Australiens. Umrunden Sie den Riesen an diesem Tag und unternehmen Sie kurze Wanderungen an der ein oder anderen spannenden Stelle. Im Kulturzentrum der Aborigines folgen Sie der spirituellen Bedeutung des Uluru und erfahren, warum dieser den Einheimischen so heilig ist. Die vor 550 Millionen Jahren entstandenen Felsformationen der „Olgas“ beeindrucken anschließend mit Ausblicken auf Schluchten und Täler. Von einem Aussichtspunkt aus genießen Sie das Farbenspiel des Felsen im Sonnenuntergang bei einem Glas Sekt.
Übernachtung: Outback Pioneer Hotel

21. Tag: Ayers Rock - Coober Pedy (ca. 755 km)
Wenn sich die Sonne majästetisch über dem heiligen Berg erhebt, heißt es langsam Abschied nehmen. Es geht in Richtung Süden, über Marla Bore bis nach Coober Pedy, bekannt vor allem durch das große Vorkommen an Opalen, der Edelstein, der aufgrund seines bunten Farbenspiels oft blau-grün schimmert. Aber Coober Pedy ist nicht nur dafür bekannt: Hier inmitten wünstenhafter Mondlandschaft leben viele Bewohner in unterirdischen Wohnungen, den sogenannten „Dogouts“, in welche sie vor der Hitze fliehen können.
Übernachtung: Opal Inn

22. Tag: Coober Pedy - Adelaide (ca. 850 km)
Sie brechen in südlicher Richtung nach Port Augusta und von dort weiter nach Adelaide auf – die kosmopolitische Hauptstadt von South Australia. In den unzähligen Parks, die Adelaides Stadtkern einrahmen, werden Sie den enzigartigen Flair einer der „gemütlichsten Großstädte Australiens“ spüren.
Übernachtung: Mercure Grosvenor Hotel Adelaide

23. Tag: Adelaide
Diesen Tag können Sie sich in Adelaide, gerne auch als „Stadt im Park“ bezeichnet, frei gestalten. Erkunden Sie die lokale Fauna im Botanischen Garten. Weinliebhaber sind im National Wine Centre gut aufgehoben, welches sich ebenfalls im Botanischen Garten befindet. Im Umland lohnt sich ein Ausflug in das berühmte Weinanbaugebiet Barossa Valley oder auf die Kangaroo Island. Auf letzterer werden Sie einigen frei lebenden Tieren begegnen (beides buchbar vor Ort).
Übernachtung: Mercure Grosvenor Hotel Adelaide

24. Tag: Adelaide - Mt. Gambier (ca. 435 km)
Über das historische Hahndorf – Australiens älteste noch existierende deutsche Siedlung – geht es über die Coonawarra Weinregion, wo die besten Rotweine Australiens angebaut werden, weiter nach Mt. Gambier. Die Stadt liegt genau am Fuße eines Vulkanes und ist vor allem von Kratern, Höhlen und dem Blue Lake geprägt, der je nach Jahreszeit seine Farben signifikant verändert.
Übernachtung: Best Western Southgate Motel

25. Tag: Mt. Gambier - Melbourne (ca. 535 km)
Heute ist der Weg das Ziel: Nachdem Sie einen Halt im malerischen Hafenstädtchen Port Fairy, das vor allem für seine jährlich stattfindenden Festivals bekannt ist, eingelegt haben, erwartet Sie die schönste Panoramaroute der Welt: die Great Ocean Road. Bizarre Felsformationen, wie die berühmten „12 Apostel“ und „Loch Ard Gorge“ sind nur zwei der vielen fantastischen Aussichten, die Sie entlang der Küste haben werden. Sie erreichen Melbourne, die Hauptstadt Victorias.
Übernachtung: Travelodge Southbank

26. Tag: Melbourne
Melbourne erwartet Sie mit reichlich kulinarischen Möglichkeiten in kleinen Seitengässchen und jeder Menge Kultur – angefangen bei Theater und aufgehört bei Kunstgalerien, wie der National Gallery of Victoria. Auf Ihrer heutigen Stadtrundfahrt sehen Sie die historische St. Patricks Kirche, die schönen Alleen der Fitzroy Gardens sowie die alte Hauptpost. Nutzen Sie doch Ihren freien Nachmittag für einen Stadtbummel. Die Stadt ist auch vor allem für ihre Märkte bekannt, auf welchen Sie von regionalen Produkten über Kunsthandwerk bis hin zu Vintage-Kleidung einfach alles finden können. Die vielen Museen oder eine Bootsfahrt auf dem Yarra Fluss bieten sich genauso wie ein Ausflug auf die bekannte Philipp Island an – hier können Sie Zwergpinguin-Gruppen beim Wandern beobachten (alle Ausflüge buchbar vor Ort).
Übernachtung: Travelodge Southbank

27. Tag: Melbourne
Nun heißt es Abschied nehmen von diesem facettenreichen Land. Individuelle Ab- oder Weiterreise.

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 1 Personen, Höchstteilnehmer: 38 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 410120 

   Preis ab   Hinweise

13.01.20 - 08.02.20 7395 €Anfragen  Buchen*) EZZ: 1745 €
10.02.20 - 07.03.20 7395 €Anfragen  Buchen*) EZZ: 1745 €
24.02.20 - 21.03.20 7395 €Anfragen  Buchen*) EZZ: 1745 €
09.03.20 - 04.04.20 7395 €Anfragen  Buchen*) EZZ: 1745 €
23.03.20 - 18.04.20 7395 €Anfragen  Buchen*) EZZ: 1745 €
06.04.20 - 02.05.20 7595 €Anfragen  Buchen*) EZZ: 1845 €
13.07.20 - 08.08.20 7575 €Anfragen  BuchenEZZ: 1725 €
07.09.20 - 03.10.20 7575 €Anfragen  BuchenEZZ: 1725 €
05.10.20 - 31.10.20 7575 €Anfragen  BuchenEZZ: 1725 €
19.10.20 - 14.11.20 7575 €Anfragen  BuchenEZZ: 1725 €
02.11.20 - 28.11.20 7575 €Anfragen  BuchenEZZ: 1725 €
14.12.20 - 09.01.21 7455 €Anfragen  BuchenEZZ: 1660 €
11.01.21 - 06.02.21 7455 €Anfragen  BuchenEZZ: 1660 €
08.02.21 - 06.03.21 7455 €Anfragen  BuchenEZZ: 1660 €
22.02.21 - 20.03.21 7455 €Anfragen  BuchenEZZ: 1660 €
08.03.21 - 03.04.21 7455 €Anfragen  BuchenEZZ: 1660 €

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ.
Einzelzimmer-Zuschlag siehe Termine (EZZ)
*)-Termine: Abweichender Reiseverlauf und Leistungen. Gerne senden wir Ihnen das Detailprogramm zu.
Es handelt sich um eine Zubucherreise.

Enthaltene Leistungen:
ab Sydney/bis Melbourne
Rundreise laut Reiseverlauf in landesüblichen Reisebussen (Fahrzeuggröße entsprechend der Teilnehmerzahl) und weiteren Verkehrsmitteln wie angegeben
Nationaler Linienflug mit Quantas (oder gleichwertig)
Anfallende Flugsteuern- und gebühren, Treibstoffzuschläge (472 €, Stand August 2019)
26 Übernachtungen in den genannten Hotels der Mittelklasse und guten Mittelklasse (oder gleichwertig)
26x Frühstück (Tag 2-27), 3x Mittagessen (Tag 2, 7 und 12), 9x Abendessen (Tag 4, 5, 8, 13, 16, 18, 21, 22 und 24)
Ausflüge und Besichtigungen wie im Reiseverlauf der Australienreise beschrieben inkl. der anfallenden Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
Deutschsprechende Reiseleitungen vor Ort (bei weniger als 16 Teilnehmern kann der Reiseleiter gleichzeitig der Fahrer sein)
Gepäck: 1 Koffer bis 20 kg
ETA-Besorgung für Australien.
1 Reiseführergutschein pro Buchung sowie Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise Australien
Flughafentransfers bei Ankunft und Abflug
Optional buchbare Ausflüge
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
Evtl. anfallende Gebühren für Visa
Reiseversicherung

Einreise- und Gesundheitshinweise:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Australien ein Visum, das vor Reiseantritt eingeholt werden muss. Der Reisepass muss für die gesamte Dauer des Aufenthaltes gültig sein. Eine gültige Gelbfieberimpfung wird bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet verlangt. Bei direkter Einreise aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften.

Hinweise:
Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. So bleiben Ihnen im Fall einer Stornierung Kosten erspart, und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Reise freuen.
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:




Sigl Reisevermittlung
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Abenteuerurlaub
Erlebnisurlaub
Wanderurlaub
Europareisen
Fernreisen
• Erlebnisreisen • Abenteuerreisen • Wanderreisen • Trekkingreisen • Aktivreisen •

Erlebnisreisen - weltweit.de für Abenteuer Reisen und Abenteuerurlaub
StartseiteSitemap   0.0339