Eine Winterreise in Schweden

Winterreise in Schweden

Eine Winterreise in Schweden bedeutet: tiefverschneite Wälder, urige Hütten. In der traumhaften skandinavische Winterlandschaft findet man Ruhe und Erholung pur. Langläufer finden 90 km gespurte Loipen, außerdem gibt es tolle Möglichkeiten für Skitouren und mit etwas Glück begegnet man sogar einem Rentier. Alpinskifahrer können sich auf 40 Pisten über 28 Abfahrtskilometer austoben. Ein besonderer Höhepunkt ist eine Hundeschlittenfahrt. Sie darf auf keiner Winterreise in Schweden fehlen. Wer es rasanter mag, kann einen Ausflug mit einem Scooter unternehmen. Und wer die Stille liebt, unternimmt eine Schneeschuhwanderung durch die Winterlandschaft in Schweden. Ob Schneeschuhwanderungen, Hundeschlittenfahrten, Ausritte oder Eisangeln – die Möglichkeiten sind vielfältig und in der traumhaften Natur Schwedens fühlt sich jeder Winterfreund auf Anhieb wohl. Und nach den Aktivitäten in der freien Natur wärmen wir uns in der urigen Sauna wieder auf oder lassen uns bei einer professionellen Massage verwöhnen. Am Abend genießen wir die schwedischen Spezialitäten.
Die Anreise nach Schweden erfolgt bequem mit dem Bus von Deutschland aus. Reisedauer 10 Tage. Tourenstart wöchentlich von Mitte Dezember bis Anfang April.
Wintercamp Idre