Wigwam – Unser Partner für Naturreisen und Expeditionen

Seit 1991 kreiert der Reiseveranstalter Wigwam außergewöhnliche Naturreisen und Expeditionen zu den schönsten Tier- und Landschaftsparadiesen aller Kontinente. Zu Beginn wurde der Katalog mit einer Auflage von 3000 Stück in Handarbeit auf einem Kopierer erstellt. Heute ist das undenkbar, denn das Reiseangebot erstreckt sich inzwischen über 75 Naturreisen, Trekkingreisen und Expeditionen in 40 verschiedene Länder.

Neben seinem Stammsitz in Waltenhofen im Allgäu hat Wigwam eigene Stationen in Uganda, Tansania, Namibia und Südafrika, später in Chile, Venezuela und Kolumbien eingerichtet. So ist gewährleistet, dass die Firmenphilosophie in allen Zielgebieten eingehalten wird und auf die Wünsche und Ansprüche der Gäste eingegangen werden kann.

Für die Abenteuerreisen und Expeditionen hat Wigwam spezielle Fahrzeuge eingerichtet, die für die örtliche Infrastruktur bestens geeignet sind. Sie werden fachmännisch gewartet und sind komfortabel ausgestattet. Jeder Reisegast sitzt am Fenster. Bei Tiersafaris kann das Dach hochgeklappt werden, so dass die Gäste mittendrin und hautnah dabei sind. Bei Campingtouren wird die Ausrüstung, Lebensmittel und die Küche in einem Anhänger mitgeführt. Wer mag hilft mit, denn so wird eine Abenteuerreise zum gemeinschaftlichen Erlebnis.

Um die Schönheiten eines Landes intensiv kennenzulernen, verweilt Wigwam bei seinen Touren gerne mehrere Tage an einem Ort. Bei ausgiebigen Wanderungen, läßt sich Flora und Fauna ausgiebig erkunden und der Reisegast kann ohne tägliche Fahrstrecken die Ruhe der Umgebung genießen.

Der Charakter des Reiseangebots von Wigwam ist in drei Kategorien eingeteilt:

Naturreisen, die für Naturliebhaber und Tierfreunde konzipiert sind, die den speziellen Reiz eines Landes dank familiärer Unterkünfte und regionaler Küche authentisch kennenlernen möchten.

Trekkingreisen, geeignet für sportliche Reisende, denen zwar nicht Höchstleistungen und Gipfelbesteigungen abgefordert werden, aber dennoch das Erleben und Entdecken der Natur durch ein mindestens 3-tägiges Trekking im Vordergrund steht.

Expeditionen, bei denen Komfortverzicht, Flexibilität und Offenheit für unvorhergesehene Abenteuer unabdinglich sind. Denn diese Reisen führen in entlegene Regionen, bei denen nicht immer alles bis ins kleinste Detail geplant werden kann.

Unsere 10 beliebtesten Wigwam Reisen:

Alaska, Kanada: Zugvogel
Alaska, Kanada, Yukon: Gletscher, Gold und Grizzlys
Argentinien, Bolivien, Peru: Naturwunder Südamerikas
Argentinien, Bolivien, Chile: Wilder Westen Südamerikas
Chile, Bolivien, Brasilien: Trans-Südamerika
Namibia, Südfrika, Botswana: Wüsten Afrikas – Transkalahari
Kamtschatka: Vulkane, Bären und Wildnis
Kamtschatka: Vulkane, Bären, Kurilensee
Russland Reise: Vom Baikalsee nach Kamtschatka
Australien Reise: Terra Australis