Schlagwort-Archive: Urlaubsreisen

Urlaubstage 2021- Brückentage gut ausgenutzt!

 

Vorüberlegungen was den eigenen Urlaub angehen zahlen sich aus! Wer die Brückentage und Feiertage im Jahr 2021 gut ausnutzt kann aus 28 investierten Urlaubstagen stolze 62 Tage Urlaub zaubern! Verglichen mit den durchschnittlich 30 Urlaubstagen pro Jahr, aus denen man sonst mit den Wochenenden lediglich 42 Urlaubstage machen könnte, ergibt das fast 3 Wochen zusätzlichen Urlaub geschenkt!

Durch die Planung bekommt das Jahr zudem eine Struktur und schafft kleine Fixpunkte auf die man sich laut Psychologen gut vorbereiten kann und die Sicherheit geben. Mehrere kurze Urlaube einzuplanen ist für den Körper im Übrigen wesentlich erholsamer als einen langen Urlaub zu machen.

Doch wie setzt man die Urlaubstage am besten? Urlaubstage 2021- Brückentage gut ausgenutzt! weiterlesen

Das Handy als perfekter Reisebegleiter!

Um die Welt  zu reisen und neue Länder zu entdecken ist immer wieder aufs Neue spannend und aufregend. Trotz einer perfekten Planung kann sich aber spontan manches ändern.  Das ist ja auch irgendwie das Schöne am Reisen! Um sich das Reisen und Planen zumindest etwas zu erleichtern, gibt es mittlerweile unzählige Apps die das Handy zum perfekten Reisebegleiter machen. Die Auswahl ist allerdings fast schon zu groß um noch einen Überblick über gut und schlecht zu haben. Deshalb hier kompakt und im Überblick die 9 besten Travel-Apps, die auf keiner Reise fehlen sollten: Das Handy als perfekter Reisebegleiter! weiterlesen

Reisewarnung, Reisehinweis und Sicherheitshinweis

Was bedeutet das eigentlich, wenn vom Auswärtigen Amt Deutschland ein Reisehinweis, ein Sicherheitshinweis oder gar eine Reisewarnung ausgesprochen werden?

In diesen außergewöhnlichen Zeiten, in denen in den Medien ständig mit diesen Begriffen um sich geworfen wird, ist es sinnvoll sich diese einmal genauer anzuschauen. Wo genau liegt eigentlich der Unterschied zwischen den Begriffen und was haben sie für konkrete Auswirkungen auf die Reisenden? Reisewarnung, Reisehinweis und Sicherheitshinweis weiterlesen

Hoch lebe die Pauschalreise

Mit freundlicher Genehmigung des DRV (Deutscher Reiseverband)

Für viele Reiseliebhaber konnte es bisher gar nicht individuell genug sein. Günstige Linienflüge gekoppelt mit Unterkünften von diversen Online-Bettendatenbanken ergaben eine vermeintlich günstige Reise auf Low-Budget Niveau. Doch historische Einschnitte wie die Corona-Weltkrise oder auch die Pleite des Riesen-Konzerns Thomas Cook hinterließen ihre Spuren und so erlebt die klassische Pauschalreise ihr neues Revival! Doch was genau bedeutet „Pauschalreise“ überhaupt? Hoch lebe die Pauschalreise weiterlesen

Wenn falsches Benehmen teuer wird…

Dass man sich im Urlaub an die Gepflogenheiten des jeweiligen Landes anpassen sollte, ist wohl jedem bekannt. Nichtsdestotrotz gab es in der Vergangenheit immer wieder Fälle die bestätigen, dass es nichts NICHT gibt. Und das kann schnell mal teuer werden. Hier die 10 größten Fauxpas im Urlaubsland und was Sie besser nicht tun sollten: Wenn falsches Benehmen teuer wird… weiterlesen

Wenn der Stempel im Pass für Ärger sorgt!


Was ist es nicht für ein einzigartiges Gefühl neue Länder zu bereisen? Sie zu entdecken, in neue Kulturen einzutauchen und das Land von allen Seiten hautnah kennenzulernen? Für viele Menschen ist Reisen, fernab des Pauschalurlaubs, zum liebsten Hobby geworden. Das Reiseziel kann gar nicht „besonders“ genug sein, je spannender, desto besser. Wenn der Stempel im Pass für Ärger sorgt! weiterlesen

Die skurrilsten Unterkünfte im Urlaub

Unterkünfte
Ein Bett im Kornfeld

Hotel, Finca, Zelt, Camper, Boot, das Angebot an Unterkünfte im Urlaub ist umfangreich und individuell. Doch je mehr die Reiselustigen von der schönen Welt gesehen haben, desto ausgefallener muss mittlerweile genächtigt werden. Das Ziel ist meist egal, es geht nur um das Erlebnis der Übernachtung selbst. Der Trend geht eindeutig dazu: Je extravaganter, desto besser!
Die skurrilsten Unterkünfte im Urlaub weiterlesen