Schlagwort-Archive: Karibik

Guatemala Pocket Guide

Guatemala Pocket Guide. Praktisch, kurz und bündig – die wichtigsten Infos über das Reiseland Guatemala im Überblick.

Zahlen- Daten- Fakten:

  • Beste Reisezeit: November- April
  • Hauptstadt ist das gleichnamige Guatemala- City
  • Das Land liegt im Süden der Halbinsel „Yucatan“
  • Landessprache: Spanisch (weitere Maya-Sprachen sind verbreitet und anerkannt!)
  • Währung: Quetzal
  • Guatemala grenzt an zwei Ozeane: Den Pazifik und den Atlantik
  • Zeitverschiebung: MEZ -7h
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 10 – 14 Tage (Empfohlen als Reise-Kombination mit einem der Nachbarländer: Mexiko, Honduras, Belize oder El Salvador)

Guatemala kennenlernen:

  • Das Land hat eine üppige Flora und Fauna mit dicht bewachsenen Wäldern und vielen einzigartigen Tieren, darunter beispielsweise Pumas, Nasenbären oder Brüllaffen.
  • Es gibt dort über 37 aktive Vulkane welche alle eine malerische Vulkanlandschaft bilden.
  • Guatemala ist bekannt für die Maya-Kultur. Besonders in den Hochebenen werden noch immer bunte Trachten getragen, Feste gefeiert und farbenfrohe Märkte veranstaltet.
  • Das nationale Tier ist der Vogel „Quetzal“, der genauso heißt wie die nationale Währung.
  • Nationalgericht ist „Pepian“, ein Eintopf mit würziger Soße, Kartoffeln, Bohnen oder Fleisch.

Dinge die man in Guatemala unbedingt gemacht haben sollte:

  • Wildwasser-Tubing! In Reifen den Fluss des Naturschutzgebiets des „Semuc Champey“ abwärts treiben lassen, mitten durch den Dschungel!
  • Sich einfach mal durch die lebhaften Straßen der Kolonialstadt Antigua (= Alt-Guatemala) treiben lassen!
  • Eine Nachtwanderung auf den Vulkan „Acatenango“ um die spektakuläre Eruption live zu erleben!
  • Ein Bad im Naturschutzgebiet des „Semuc Champey“ mit seinen vielen türkisgrünen Wasserbecken!
  • Ein Besuch der antiken Maya-Stätte „Tikal“ mit ihren Stufentempeln, am besten zu Sonnenaufgang!
  • Teilnahme an einem Schokoladen-Workshop um die Herstellung der Schokolade von der Bohne bis zum Riegel kennenzulernen! Und natürlich darf man sich hier auch durchprobieren.
  • Eine kleine Tour durch den Hippie-Ort „San Marcos“, ein Anziehungspunkt für Yogis, Hippies und Philosophen, die in einer ganz eigenen Welt zu leben scheinen.
  • Karibik Feeling in „Livingston“ erleben, einer kleinen Enklave an der atlantischen Karibikküste mit bunten Holzhäuschen, Kokosnusspalmen und rhythmischer Trommelmusik.

Wichtigste Reisetipps für Guatemala:

  • Distanzen nicht unterschätzen! Auch wenn Guatemala nicht größer als Bayern und Baden Württemberg zusammen ist: Die Straßen sind  wirklich kurvig und löchrig, daher braucht man für die Strecken wesentlich länger, als man vermuten würde!
  • Um Erlaubnis bitten! Bevor man ein Foto von den Einheimischen knipst sollte man höflich um Erlaubnis fragen, das wird dort erwartet.
  • Niemals Leitungswasser trinken, nicht damit Zähneputzen und am besten auch gänzlich auf Eiswürfel verzichten!
  • Guatemala hat drei Klimazonen vereint in einem Land, d.h. es kann von tropisch heißt bis alpin kühl sein! Am besten alles einpacken für den altbekannten „Zwiebel-Look“!

Viva la Vida in Kuba!

Kuba Reise
Trinidad

Kuba, das ist die größte Insel der Karibik! Kuba das bedeutet: Städte mit kolonialem Charme, zuckerweiße Strände, dichte Regenwälder, weite Berglandschaften und vor allem: Die kubanische Lebensfreude! Sie spiegelt sich überall auf der Insel wieder, es wird getanzt, miteinander Musik gemacht, Rum getrunken und es werden genüsslich die handgedrehten kubanischen Zigarren geraucht. Viva la Vida in Kuba! weiterlesen

Karibikinseln Grenada und Carriacou

Trauminseln Karibik

Die traumhaften karibischen Inseln warten mit Bilderbuchstränden und türkisblauen Meer auf Sie. Dazu bekommen Sie noch jede Menge Regenwald, rauschende Wasserfälle, Vulkankegel und Gewürzplantagen. Die Gewürzinsel Grenada und die Nachbarinsel Carriacou erkunden Sie zu Fuß und mit dem Fahrrad fahren Sie einem karibischen Sonnenuntergang entgegen. Karibische Leichtigkeit erleben Sie in einer der schönsten Städte der Karibik, St. Georges. Die Reiseleiterin Christine Rettenmeier hat einen Zweitwohnsitz in der Karibik und kennt die Region wie ihre Hosentasche. Ihr Witz und ihre Schlagfertigkeit sind fast schon legendär.

Also, auf was warten Sie noch? Ein tolles Abenteuer erwartet Sie!

Grenada: Die Sonnenseite der Karibik
♦ 16 Tage Erlebnisreise mit Wanderungen und Radtouren
♦ Naturreise, Aktivreise, Traumurlaub
♦ Inseln: Grenada, Carriacou
♦ Übernachtung: Hotels, Gästehäuser
♦ Kleingruppe: 6 bis 16 Teilnehmer

Reisebericht Kuba Reise 2016

Kuba Reise
Reisebericht Kuba Reise

Reisebericht Kuba Reise 2016

Wir landeten relativ pünktlich in Havanna und checkten im Hotel Inglaterra ein. Das Hotel liegt zentral, direkt daneben steht das Capitol, und geht man gerade über die Straße ist man in Fußgängerzone und in der Altstadt z.B. mit dem durch Ernest Hemingway bekannt gewordenen Lokal „Floridita“. Unsere Kuba Reise konnte beginnen.

Am nächsten Morgen machten wir mit unserem Reiseleiter zunächst einen informativen Rundgang durch die Altstadt und danach eine Stadtrundfahrt mit dem Bus. Auf dieser Rundfahrt haben wir unser Mittagessen eingenommen. Dann ging es zurück zum Hotel, und den Rest des Tages konnte jeder auf seine Weise gestalten, der Möglichkeiten hat man in Havanna genügend. Reisebericht Kuba Reise 2016 weiterlesen

Kuba aktiv

Kuba aktiv

Ich muss wirklich sagen, dass die gesamte Reise vom ersten Tag an wirklich super top organisiert war. Unser Reiseleiter Yunior konnte super deutsch und war in jeder Angelegenheit hilfsbereit und sehr auskunftsfreudig, wenn wir Fragen zu Orten und dem täglichen kubanischen Leben hatten. Insgesamt hatten wir bei der Kuba Aktiv Reise ein wirklich vielfältiges und abwechselndes Programm. Jeden Tag gab es was zu entdecken und für jeden war immer etwas dabei. Zum Glück gibt es ja die Kamera, sodass ich nun in den Tagen nach dem Urlaub Gedanken, Bilder und Orte sortieren kann.

Das war wirklich ein fantastischen Erlebnis und ich habe mich wirklich ein bisschen in dieses schöne und vor allem freundliche Land verliebt. Alle Leute die wir auf der Reise getroffen haben waren sehr nett, hilfsbereit und sehr interessiert an der Gruppe. Für mich persönlich war es auf jeden Fall ein tolles Erlebnis und ich war sicher nicht das letzte mal dort!

Danke fuer die top Vermittlung und sehr gute Erreichbarkeit von Ihnen bei Fragen vor der Reise!

Kuba Aktiv
16-tägige mittel bis anspruchsvolle Aktivreise
Kuba aktiv

Weitere Linktipps:
Kubareisen Eine Auswahl an Reisen nach Kuba.
Aktivreisen von Erlebnisreisen weltweit.de
Abenteuerreisen in Mittelamerika und weltweit.