Die Sellaronda – Ein Mountainbike-Traum!

Gebirgsstock in den Dolomiten

Südtirol ist der alpinste Teil Italiens und eine der schönsten Regionen des Landes überhaupt, besonders für Aktivurlauber! Die Bergwelt rund um die Dolomiten ist jedes Mal aufs Neue atemberaubend. Gigantische Bergmassive treffen hier auf wahre Labyrinthe aus Felsblöcken. Nicht nur deshalb trifft man hier an jeder Ecke auf sportbegeisterte Wanderer und Radfahrer.Besonders für Mountainbiker gibt es hier einen ganz besonderen Trail zu befahren: Die Sellaronda. Sie ist oft nur den Wintersportlern ein Begriff, derweil zählt die Rundtour um den Felsstock des Sellamassivs zu den attraktivsten dieser Art im ganzen Alpenraum. Der Name hält also auch im Sommer was er verspricht: Vier Pässe, lange Downhills und spannende Flowtrails. Überquert werden dabei die Pässe Sellajoch, Pordoijoch, Campolongopass und Grödner Joch, wobei besonders die vielen Kurven für den erwünschten Adrenalinkick sorgen.

Hoch geht es hier fast immer problemlos mit der Bergbahn, lediglich ein paar kleine Anstiege müssen die Mountainbiker bewältigen, sodass man sich dann gänzlich auf die adrenalingeladenen Abfahrten konzentrieren kann. Wer Schweißperlen auf der Stirn bevorzugt, kann natürlich auch die knackigen Anstiege per Bike absolvieren, wobei nicht vergessen werden darf, dass es hier letztlich 4000 Höhenmeter und im Extremfall 58 Kilometer zu bewältigen gilt.

Bei der Abfahrt wurde auf jedes Level geachtet, wem ein Trail zu heikel ist, der findet fast immer eine Umfahrung. Zudem findet man teilweise sogar „Activity Parks“ mit eigenen Pumptracks und Trails. Auch E-Bike Stationen für Mountainbikes erfreuen sich mittlerweile immer größerer Beliebtheit.

Als einzelner Tourist kann man hier übrigens erst seit 2016 einen Tagespass kaufen, der für alle Bergbahnen gültig ist und die Tour damit alleine starten. Vorher war dies nur innerhalb einer Gruppentour mit Guide möglich, weshalb die Strecke bislang auch eher unbeliebt und unbekannt war.

Vorab Informieren lohnt sich: An bestimmten Tagen und zu bestimmten Anlässen sind die Pässe den ganzen Tag autofrei! So oder so, die Sellaronda-Tour wird letztlich jeden Mountainbiker glücklich machen und zählt zweifelsfrei zu den schönsten Bike-Runden der Alpen!

Südtirol Reisen