Rio de Janeiro Pocket Guide

Rio de Janeiro Pocket Guide. Praktisch, kurz und bündig – die wichtigsten Infos über Rio de Janeiro im Überblick.


Zahlen- Daten- Fakten:

  • Beste Reisezeit: Mai-Oktober
  • Rio ist die zweitgrößte Stadt Brasiliens, jedoch nicht die Hauptstadt von Brasilien!
  • Landessprache: Portugiesisch
  • Währung: Brasilianischer Real
  • Lage: An der Guanabara- Bucht am Atlantik
  • Zeitverschiebung: MEZ -5h
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 5-8 Tage
  • Ideal als Startpunkt für eine Brasilien-Rundreise

Rio de Janeiro kennenlernen:

  • Aus Brasilien stammt die beliebte „Acai-Bowl“, eine fruchtige Müsli-Variante!
  • In Rio wird jedes Jahr zu unserer Faschingszeit der größte und bunteste Karneval der Welt gefeiert!
  • Die Hotels sind zumeist aus den 70ern. Sie sind maximal renoviert, aber keinesfalls neu!
  • Rio hat einige schöne Strände, somit lässt sich City- und Beach-Urlaub hier ideal kombinieren!

Dinge die man in Rio unbedingt gemacht haben sollte:

  • Einmal am Strand entlang der Copacabana schlendern um den brasilianischen Lifestyle zu erleben
  • Die Christus-Statue besuchen, sie gehört zu den 7 Weltwundern der Neuzeit. (Unbedingt gleich die erste Bergbahn nach oben nehmen!)
  • Durch die bunten Straßen von Rio spazieren und die beeindruckende „Street Art“ bewundern.
  • Eine Seilbahnfahrt zum Zuckerhut unternehmen und vom Aussichtpunkt des 400 m hohen Granitfelsens das wundervolle Panorama genießen

Wichtigste Reisetipps für Rio de Janeiro:

  • Als Alternative zu den herkömmlichen Taxis ruhig auch mal „UBER“ ausprobieren, so kommt man schnell, günstig und vor allem sicher von A nach B. Das UBER-Netz ist in Rio gut ausgebaut, doch Achtung: Eine gute Internetverbindung ist hier die Voraussetzung!
  • Geldautomaten (ATMs) haben hier aus Sicherheitsgründen nur tagsüber geöffnet!
  • Niemals Leitungswasser trinken, auch nicht zum Zähneputzen verwenden!
  • Kein Extra-Trinkgeld geben! Es werden immer automatisch 10% on Top mit eingerechnet.
  • Nach Sonnenuntergang besser mit dem Taxi/Uber direkt ans Ziel bringen lassen.
  • Unauffällig kleiden und nach Möglichkeit nicht als Tourist erkennbar sein.

Schöne Reisen nach Brasilien