Cinque Terre- Italiens buntester Küstenabschnitt

© Jenifoto – Fotolia.com

In den fünf buntestes Dörfern Italiens lässt es sich gemütlich durch verwinkelte Gassen spazieren, Espresso schlürfen und die Aussicht auf das Meer genießen. Manch einer behauptet sogar es sei der gar schönste Küstenabschnitt ganz Italiens, definitiv ist es aber der schönste Abschnitt Liguriens!

Übersetzt bedeutet Cinque Terre „fünf Ortschaften“. Der Küstenstreifen erstreckt sich auf über 12 km Länge und besteht aus den fünf kleinen Orten Monterosso al Mare, Vernazza, Manarola, Corniglia und Riomaggiore. Alle fünf Örtchen locken mit bunten Häuserfassaden, kleinen Plätzen mit farbenfrohen Booten und zahlreichen Wanderwegen. Die Häuser sind zumeist steil in die Küste gebaut, was einem von überall her eine gigantische Aussicht aufs Meer garantiert. Jahrhunderte lang waren die Dörfer sogar nur zu Fuß oder vom Meer aus erreichbar. Die große Stadt La Spezia bildet das östliche Ende von Cinque Terre und ist ein beliebter Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe.

Das Gebiet der Cinque Terre steht als Nationalpark unter Naturschutz und gehört seit über 20 Jahren sogar zum UNESCO Weltnaturerbe. Schmale Wanderpfade entlang von Steilküsten und sanften Bergketten bilden hier für alle Aktiven ein ideales Netz und eröffnen während der Wandertouren immer wieder grandiose Blicke aufs Meer. Aber auch für Italienliebhaber die einfach das „Dolce Vita“ suchen und natürlich nicht zuletzt auch für Kulturbegeisterte ist Cinque Terre ein abwechslungsreiches Reiseziel. Wer primär Baden gehen und am Strand verweilen möchte, der ist in anderen Regionen Italiens jedoch besser aufgehoben.

Als besonderen Tipp möchten wir auf unsere Standort-Rundreise Cinque Terre – die Höhepunkte erwandern aus unserem aktuellen Programm hinweisen, wo alle fünf Dörfer stückweise erkundet werden. Es gibt immer den gleichen festen Ausgangspunkt im Hotel, was die Reise dadurch sehr entspannt macht. Sowohl eine Zugfahrt als auch eine kleine Bootsfahrt zur nahegelegenen Postkartenstadt Portofino sind schon mit inkludiert. Ein persönlicher Wander- und Reiseguide der die Gruppe gekonnt durch die schöne Region führt natürlich auch.

Wer gerne seinen Urlaubstag frei gestaltet und dennoch nicht auf professionelle Vorbereitung verzichten möchte, dem legen wir die individuelle Reise Portofino und Cinque Terre ans Herz. Von drei Standorten aus Camogli, Bonassola, Monterosso al Mare können Sie die 5 Dörfer der Cinque Terre erwandern.