Der Zauber des Baikalsees

Baikalsee

Er reiht sich ein in die größten Seen der Welt, zwischen Victoria-See und Titicaca-See: Der Baikalsee. Die wunderschöne Wasserlandschaft liegt mitten in Sibirien, im asiatischen Teil Russlands und ist mit 1642 Metern einerseits der tiefste See der Welt, aber auch mit über 25 Millionen Jahren der älteste See der Welt.Die Region um den Baikalsee wurde 1996 sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt, deren Landschaft geprägt ist von heißen Quellen, beschaulichen Fischerdörfchen und kleinen Naturinseln.

Ein besonderes „Zuckerl“ ist die optional buchbare Anreise mit der weltbekannten „Transsibirischen Eisenbahn“ von Moskau aus. Vier Tage Zugfahren auf der legendärsten Zugstrecke der Welt und fünf Zeitzonen später erreicht man dann Sibirien, die absolute Naturperle Russlands.

Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Südwesten der Seenregion rund um den Baikalsee mit dem Kurort „Arschan“ und dessen Mineralquellen, welche eine heilende Wirkung haben. Besonders auch der Nationalpark „Tunkinskaja“ wartet mit seinem riesigen Tal und dem treffenden Beinamen „Burjatische Schweiz“ darauf von Wanderern erkundet zu werden.

Ebenso ist „Olchon“, die größte Insel des Baikalsees, ein wichtiger Stopp auf jeder Rundreise. Die Insel wurde erst 2005 an das Stromnetz angeschlossen und erfährt aufgrund ihrer schönen Landschaft gerade den positiven Einfluss des Tourismus. Eine kleine Wanderung zum Schamanenfelsen oder eine Tour an das „Nordkap“ der Insel mit grandioser Aussicht auf die Klippen sind nur zwei Highlights, die auf „Olchon“ warten.

Ebenso ist eine Tour zu den „Uschkanij“- Naturinseln ein absolutes Muss. Hier lebt die riesige Baikalrobben-Kolonie. Es ist eine wahre Freude den über 1000 Tieren beim Sonnenbaden zuzuschauen und den tollen Anblick von einer eigens gebauten Aussichtsplattform zu genießen.

Über den Baikalsee fahren im Sommer übrigens regelmäßig Schiffe, während im Winter der See zugefroren ist und sogar mit Autos und Bussen befahren werden kann.

Eine tolle Möglichkeit für einen ersten Russland-Besuch ist auch die Kombination von Kamtschatka im Osten Russlands mit der Baikal-Region, sodass man das Beste das Russlands Natur zu bieten hat in eine Reise verpackt.