ASI Alpinschule Innsbruck – unser Partner für Wanderreisen

ASI Reisen steht für Alpinschule Innsbruck und damit für Kompetenz und Qualität im Bereich Wanderreisen. 55 Jahre Erfahrung sprechen für sich. Denn im Jahr 1963 gründete Hannes Gasser seine Alpinschule in Innsbruck und führte die Gäste in die schönsten Regionen der Alpen. 20 Jahre später wagte das Unternehmen den Sprung in die große weite Welt und erkundete sorgfältig die ersten Wanderreisen auf Inseln und an Küstenregionen des Mittelmeers.

Inzwischen sind mehr als 80 verschiedene Alpenreisen und über 300 Wanderreisen in 70 Länder weltweit daraus geworden. Viele davon wurden aufgrund ihres Konzeptes mit Preisen und Auszeichnungen prämiert.

Mit den sich verändernden Anforderungen der Gäste konnte die ASI gut mithalten und passte seine Reiseangebote dem jeweils aktuellen Zeitgeist an. Vieles hat sich seit der Gründung verändert doch die Philosphie der Alpinschule Innsbruck ist stets gleich geblieben: den Reisegästen mit offenen Augen die Wunder der Natur zu offenbaren.

Seit 2011 wird die ASI in zweiter Generation von Abros Gasser geleitet. Der studierte Touristiker möchte die Alpinschule als modernes aber auch traditionsbewußtes Reiseunternehmen mit neuen Konzepten und der gewohnten Qualität in eine erfolgreiche Zukunft führen.

Wie der Name vermuten läßt, hat die ASI ihren Sitz in der Nähe von Innsbruck im Tirol. Sie beschäftigt dort ca. 35 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und rund 160 freiberufliche Berg- und Wanderführer und -führerinnen. Jede/r von ihnen hat eine qualitativ hochwertige Ausbildung durchlaufen und setzt sich mit Herz und Seele für das Gelingen einer Reise und das Wohlbefinden ihrer Gäste auf den Wanderreisen ein. Da die Gruppengröße durchschnittlich 10 Teilnehmer beträgt, können die Guides auch auf spontane Ereignisse reagieren und ihren Gästen kleine Schönheiten näher bringen, die mit großen Gruppen nicht erreichbar wären.

Für die ASI ist nicht nur „nachhaltiges Reisen“, das heißt, faire Zusammenarbeit mit lokalen Partnern, interkulturelles Verständnis und umweltbewußte Fortbewegung wichtig, sondern auch ressourcenschonendes Arbeiten. Im heimischen Büro wird nämlich Wert darauf gelegt, dass möglichst wenig Papier verbraucht wird, der Müll sorgfältig getrennt wird und bei der Anschaffung von Putzmaterialien und Elektrogeräten auf dessen Umweltverträglichkeit geachtet wird.

Nicht nur für die Reisen im Alpenbereich sondern auch für die Wanderreisen in ganz Europa und vielen Zielgebieten weltweit vertrauen wir unsere Reisegäste der Alpinschule Innsbruck ASI seit vielen Jahren an.

Zum Beispiel für Großbritannien und Irland:
England Reise: Cornwall und Dartmoor
Königliches Wales
Wanderrundreise Schottland
Irlandreise: Der Zauber der grünen Insel

Für Lateinamerika:
Chile/Argentinien: Nationalparks in Patagonien
Chile, Bolivien, Peru: von der Atacamawüste bis Machu Picchu
Faszinierendes Peru: Auf den Spuren der Inka
Ecuador-Reise: Vulkane, Lagunen und Tierparadiese

Und Karibik:
Karibikparadies Dominikanische Republik
Karibikreise: Wandern und Segeln in der Karibik