Reisebericht Georgien und Armenien

cropped-HeaderE1280x339.jpgDen Reisebericht einer Rundreise durch die außergewöhnlichen Reiseländer Georgien und Armenien im September 2016 von unserer Kollegin möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:

Von München fliege ich direkt in die Hauptstadt Georgiens, nach Tiflis, wo ich in den frühen Morgenstunden ankomme. Ein Teil meiner Reisegruppe ist mit dem gleichen Flieger gekommen und so werden wir gleich ins Hotel gefahren, wo wir uns schnell in unsere Betten verkriechen.
Der nächste Tag steht ganz für die Besichtigung von Tiflis zur Verfügung. Tiflis oder auf Georgisch „Tblisi“ ist die größte Stadt Georgiens und liegt am Fluß Mtkvari. Die Stadtgeschichte reicht zurück bis ins 5. Jahrhundert. Wir besichtigen zunächst die Metekhi-Kirche, von der man einen schönen Blick auf die Stadt hat. Weiters stehen die Narikala Festung, das Denkmal „Mutter Heimat“ und das alte Bäderviertel auf dem Programm. Ein Tag genügt natürlich nicht, die ganze Stadt zu besichtigen, aber auf jeden Fall, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Reisebericht Georgien und Armenien weiterlesen